10 alltägliche Momente, die nur wirklich glückliche Menschen verstehen würden
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Es wird oft gesagt, dass das Leben in alltäglichen, kleinen Momenten genossen wird. Es wird auch gesagt, dass für glückliche Menschen die kleinen alltäglichen Momente so reichlich sind wie der Sauerstoff, den wir atmen. Viele von uns haben jedoch Schwierigkeiten, im Moment zu leben und die vielen, vielen erfreulichen, verfügbaren und sich wiederholenden Ereignisse in ihrem Leben zu genießen. Nehmen wir uns einen Moment Zeit und versuchen, einige dieser alltäglichen Dinge zu finden und sie zu genießen.

    1. In dem Moment, in dem Ihr Hund aufspringt, um Sie zu umarmen.

    "Ein Hund ist das einzige auf der Welt, das dich mehr liebt als sich selbst." - Josh Billings (a.k.a. Henry Wheeler Shaw; Humorist und Dozent)

    Viele von Ihnen, die vielleicht einen Hund haben, haben dieses Phänomen wahrscheinlich gesehen. Sie wachen mit kaum geöffneten Augen auf und spüren, wie zwei Paar Pfoten zu Ihnen greifen. Es scheint, als hätte Ihr Hund Sie seit einem Jahr nicht mehr gesehen! Für sie hätte es genauso gut ein Jahr sein können. Hunde sind äußerst soziale und liebevolle Tiere und ihre Zuneigung ist ihren Besitzern und sogar Besuchern oder Gästen gegenüber aufrichtig.

    Es ist ein alltäglicher Moment, der nicht ignoriert oder minimiert werden darf. Es lohnt sich jede Sekunde, sich zu knien und Ihren Hund zu umarmen. Es ist ein Moment, den Sie jeden Tag genießen können, und jedes Mal, wenn es passiert. Je mehr Sie dies tun, desto mehr wird es für Ihren Hund zur Routine und wer könnte nicht jeden Tag eine Umarmung gebrauchen? Umarmungen sind warm, einfach und leicht, also gehen Sie auf die Knie und umarmen Sie Ihren Hund mit aller Kraft. Genießen Sie diesen Moment und erkennen Sie, wie sehr diese einfache Aktivität ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert und Ihr Herz wärmt.

    2. In dem Moment, in dem ein Fremder unerwartet Hallo sagt und dich anlächelt

    „Gelbe Kreise sind freundlich. Besonders Smileys. “ - Jarod Kintz, Dieses Buch steht nicht zum Verkauf

    Ah, die Kraft eines Lächelns und eines Hallo. Als ich von Kalifornien nach Indiana zog, war ich von etwas völlig geschockt. Meine Frau und ich haben angefangen, nach einem Haus zu suchen, und wir sind durch unzählige Viertel gefahren, um nach Verkaufsschildern zu suchen. Während wir herumfuhren, winkten völlig Fremde und winkten. Ich wandte mich jedes Mal an meine Frau und fragte: „Kennst du sie? warum winken sie dir zu? " Sie würde sagen: "Ich kenne sie nicht. Sie sind nur freundlich. " Für mich war es jedes Mal schockierend. Nach vier Jahren in Indiana bin ich immer noch nicht daran gewöhnt. Ich bin immer noch verwirrt, wenn jemand im örtlichen Café Hallo sagt. Um es noch komplizierter zu machen, lächeln sie auch! Ich habe tatsächlich ein paar Erfahrungen gemacht, bei denen jemand für unser Abendessen und unseren Kaffee im örtlichen Starbucks bezahlt hat.

    Es ist Schönheit und Unschuld, zu lächeln und Menschen zu begrüßen. Ich würde sogar sagen, dass es ein Brauch ist, der verschwindet. Bitte lass es nicht aus deinem Leben verschwinden. Machen Sie es sich jeden Tag zur Herausforderung, zu lächeln und / oder jemanden zu begrüßen. Es muss sich nicht in ein Gespräch oder eine Verpflichtung jeglicher Art verwandeln. Es ist einfach eine Möglichkeit, die Freundlichkeit zu erweitern und auch etwas zurück zu bekommen! Probieren Sie es aus und genießen Sie es!

    3. Der Moment, in dem Sie einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Ehepartner vermissen.

    „Können Meilen Sie wirklich von Freunden trennen…. Wenn du mit jemandem zusammen sein willst, den du liebst, bist du nicht schon da? " - Richard Bach

    Ich kenne das durch und durch. Wenn Sie niemanden haben, den Sie "verpassen" müssen, müssen Sie daran arbeiten! Obwohl es nicht standardmäßig ein angenehmes Gefühl ist, fühlt es sich so wunderbar an, mit jemandem sprechen oder mit ihm zusammen sein zu wollen, den du liebst. Ich habe viele Jahre in der Nähe meiner Familie in Kalifornien gelebt, aber in den letzten vier Jahren habe ich gelernt, es zu schätzen, sie zu „vermissen“. Das lässt mich wissen, dass ich sie wirklich liebe und schätze. Es ist nicht so, dass ich sie vorher nicht geliebt oder geschätzt hätte, aber Distanz lässt das Herz höher schlagen. Jetzt freue ich mich darauf, meine Reisen nach Kalifornien zu planen und sie gezielt anzurufen und per Video anzurufen.

    Jemanden zu vermissen kann auch passieren, wenn jemand in Ihrer Nähe ist. Wenn Sie jemanden vermissen, sehen Sie den Wert, den diese Person in Ihrem Leben hat. Sie bedeuten mehr als nur einen anderen Körper, eine andere Stimme in Ihrem Haushalt oder eine andere Stimme bei Ihrer Arbeit. Es sind weitere Erfahrungen, Gedanken und Lachen, die Sie Ihrem Leben hinzufügen. Wenn Sie das Gefühl haben, jemanden zu vermissen, lassen Sie sich daran erinnern, dass Sie etwas an dieser Beziehung schätzen, und lassen Sie ihn dann wissen, wie sehr Sie ihn vermissen!

    4. In dem Moment, in dem Sie erkennen, dass Sie wie Mick Jagger singen können - unter der Dusche.

    "Wenn Sie nichts zum Tanzen haben, finden Sie einen Grund zum Singen." - Melody Carstairs

    Sie haben schon einmal unter der Dusche gesungen. Wir alle haben. Es ist, als würde man zugeben, dass wir alle so getan haben, als wären wir Michael Jordan auf dem Basketballplatz. Obwohl wir alle einige Gesangsstunden gebrauchen könnten, gibt es einen absoluten Fluss von Glück und Freude, wenn wir Ihr Lieblingslied singen, entweder unter der Dusche oder in Ihrem Auto. Hey, vielleicht sogar auf einer Party oder mit einer Karaoke-Maschine. Meine Frau sagt mir die ganze Zeit, wenn sie wünscht, sie könnte singen. Ich weiß, dass sie es tatsächlich kann. Sie kann eine Melodie ziemlich gut tragen.

    Nehmen Sie also Ihr Lieblingslied und singen Sie einfach mit. Ja, Sie werden es wahrscheinlich nicht perfekt singen, aber lassen Sie Ihre Stimme klingeln und Ihr Herz singen. Sie sind in diesem Moment Mick Jagger und singen "Ich kann keine Befriedigung bekommen", während Sie gleichzeitig eine gewisse Befriedigung bekommen.

    5. In dem Moment, in dem Sie die Vögel der Nachbarschaft auf Ihrem Bürgersteig hüpfen sehen, ohne sich um die Welt zu kümmern.

    "Nehmen Sie das Tempo der Natur an: Ihr Geheimnis ist Geduld." - Ralph Waldo Emerson

    Ich sehe das oft. Die Familie meiner Frau liebt es, Vögel zu beobachten. Ich bin damit aufgewachsen, Tauben von unserer Veranda zu jagen, weil sie den Grassamen fraßen, den mein Vater auf das Gras legte. Ich muss jedoch zugeben, dass das Beobachten von Vögeln wirklich friedlich ist. Hier ist der Grund: Wir können ihren Frieden und ihr Tempo aufnehmen. Ich beobachte Vögel, wie sie den Bürgersteig entlang gehen, nicht in Eile, nicht in ungeduldiger Trittfrequenz, sondern in einem ruhigen und neugierigen Verhalten. Sie hüpfen, sie sehen sich um, hüpfen wieder und fliegen dann zu einem nahe gelegenen Ast. Dann wiederholen sie diese Sequenz. Manchmal jagen sie sich gegenseitig herum. Ich rate gerne, was sie einander sagen würden.

    Es ist wirklich großartig. Ich mag es besonders, Falken zu beobachten, wie sie scheinbar ohne Sorge über die Bäume und Wiesen gleiten. Es gibt keine Frustration. Es besteht kein Zweifel. Aber es gibt eine Präsenz von Vertrauen und Geduld. Wir könnten alle mehr davon in unserem Leben gebrauchen!

    6. Der Moment, in dem Sie diesen warmen Kaffee oder Latte am frühen Morgen auf Ihren Gaumen spüren.

    "Solange es Kaffee auf der Welt gab, wie schlimm könnten die Dinge sein?" - Cassandra Clare, Stadt der Asche

    Das ist mein Favorit. Seit meiner Kindheit hat meine Familie die Tradition, Kaffee zu trinken, um sich zu entspannen und den Tag zu genießen. Ich habe ein sehr lebendiges Bild von meiner Mutter, die an der Küchentheke sitzt und nur an ihrem Morgenkaffee nippt - ohne sich um die Welt zu kümmern. Ich glaube, ich habe das von ihr aufgegriffen. Es mag kontraintuitiv erscheinen, aber eine gut zubereitete Tasse Kaffee zu trinken ist der beste Start in den Tag. Es ist die Wärme des Kaffees und der Geschmack. Ich persönlich mag meine mit einer guten Menge Sahne und gesüßt. Einige Leute sagen, ich mag Kaffee mit meinem Zucker, und das ist okay. Für mich geht das. Manche Menschen lieben ihren Tee am Morgen. Das ist auch gut!

    Hier ist der Punkt: Es geht mehr darum, den einfachen Akt zu genießen, an einem warmen, wohlschmeckenden Getränk zu nippen und sich die Zeit zu nehmen, es zu genießen. Ich schaue mir auch gerne den Dampf an, der aus der Tasse aufsteigt. Wie meine Mutter trinke ich Kaffee, um nachzudenken und einfach zu sein. Ich trinke gerne Kaffee, während ich irgendwohin fahre oder während ich ein Buch lese, weil es mich daran erinnert, mich zu entspannen und langsamer zu werden. Nein, Sie brauchen definitiv nicht jeden Tag der Woche Starbucks, aber eine einfache Tasse Folgers erledigt das für mich.

    7. Der Moment, in dem Sie Ihr Training beenden und sich wirklich gestärkt fühlen.

    "Sie wären überrascht, was zwei Stunden tägliches Training und fünfhundert Magenkrämpfe für Sie bedeuten können." - Justina Chen, nördlich von Beautiful

    Ich erinnere mich, dass ich in die Fontana-Boxhalle in Fontana, Kalifornien, gegangen bin. Ich hatte diese Boxhalle online recherchiert und mit dem Trainer darüber gesprochen, was Training bedeuten würde. Wenn Sie es jemals gewagt haben, Boxen für ein Training zu versuchen, dann gratuliere ich Ihnen. Mein Trainer sagte mir, dass Boxer so aussehen, wie sie aussehen, weil sie die am besten trainierten Athleten der Welt sind. Es ist 100% wahr. Ich wagte es, in die Höhle des Löwen zu gehen und zu trainieren, wie es ein Boxer tun würde. Ja, ich hatte Angst. Ja, ich hätte mich fast entschieden, nicht zu gehen. Ja, ich hatte wieder Angst - jedes Mal, wenn ich ging!

    Aber hier ist was passiert. Ich fühlte mich so gestärkt und zuversichtlich, als ich die erste Trainingseinheit überlebte. Ich lernte nicht nur, mich über das hinauszuschieben, was ich jemals für möglich gehalten hatte, sondern ich lernte auch, das negative Denken abzuschalten, das mir immer wieder sagte, dass ich keine Schläge mehr werfen konnte oder dass meine Beine keinen weiteren Ausfallschritt machen konnten. Ich habe mich jedes Mal geirrt. Mein Körper könnte es nehmen und sich jedes Mal übertreffen. Das hat Wunder für meine psychische Gesundheit bewirkt. Außerdem tat es nicht weh, wenn mein Trainer mich anschrie, seine Boxsäcke nicht zu "klopfen". Das hat mich zu einem echten Boxer gemacht, wenn auch nur für diese eine Stunde.

    8. In dem Moment, in dem Sie ein Buch öffnen, ohne zu wissen, wohin es Sie führen wird.

    "Sie sind nie allein, wenn Sie ein Buch lesen." - Susan Wiggs

    Das Lesen eines Buches ist wie das Öffnen eines Geschenks. Sie wissen nie, was es sein wird! Ich gebe zu, ich war nicht immer ein unersättlicher Leser. In letzter Zeit habe ich meinen Leseappetit gesteigert, indem ich erkannt habe, dass ich durch das Lesen von Büchern so viele wundervolle Lektionen fürs Leben lernen kann. Ich habe sogar angefangen, Hörbücher auf YouTube zu hören. Wenn Sie sich fragen, welche Art von Büchern Sie gerne lesen, probieren Sie verschiedene Arten aus. Sie könnten überrascht sein, dass Sie gerne Selbsthilfebücher lesen oder dass Sie gerne politische Bücher lesen. Ich würde empfehlen, gebrauchte Bücher zu kaufen, die manchmal buchstäblich fast 90% vom neuen Listenpreis abgezogen werden. Sie haben nichts zu verlieren, außer den endlosen Möglichkeiten, was Sie lernen, erleben oder sich vorstellen können.

    Versuchen Sie nicht zu lange zu lesen, wenn Sie es zuerst nicht ertragen können. Beginnen Sie mit einer Seite und machen Sie so lange wie möglich weiter. Bewegen Sie sich dann bis zu zwei Seiten und so weiter. Gönnen Sie sich das Geschenk, Ihren Geist zu stimulieren. Fernsehen kann großartig sein, aber das Lesen lässt Ihren Geist entschlüsseln, nutzt seine Kreativität und Fantasie. Es ist eine viel bessere Ernährung, als alles mit dem Fernsehen dafür zu erstellen.

    9. In dem Moment, in dem Sie feststellen, dass Sie stinkende Füße haben.

    "Ich gehe gerne barfuß herum und kämme meine Haare nicht gern." - Beyonce Knowles

    In diesem Fall kratzen Sie sich wahrscheinlich am Kopf. Warum sollten stinkende Füße ein Moment sein, den glückliche Menschen schätzen? Nun, es zeigt die Realität, dass Sie nicht perfekt sind - und das ist gut so! Erstens ist es eine gesunde Perspektive, sich als nicht perfekt zu sehen. Es wird Ihnen auch helfen zu erkennen, dass andere Menschen auch nicht perfekt sind. Wie mein Onkel immer sagte, wenn Sie ein Mädchen wirklich mögen und es fragen möchten, stellen Sie sich ihre stinkenden Füße vor. Sie wird weniger einschüchternd und mehr auf Ihrer Ebene wirken. Es hat definitiv mehrmals funktioniert! Ich würde Sie einladen, über Ihre stinkenden Füße zu lachen und zu lächeln, weil es Sie in die Zeit zurückversetzt, als Sie ein kleiner Junge oder ein kleines Mädchen voller Unschuld und Einfachheit waren.

    10. In dem Moment, in dem Sie Ihren Ehepartner durch die Tür gehen sehen.

    "Ihr Ehepartner ist die besondere Person, die Gott bereitgestellt hat, um mit Ihnen zu gehen, bis das Spiel des Lebens endet." - Christian Maciel

    Ich habe einen Artikel über Männergesundheit gelesen, in dem eine explizite Eigenschaft einer großartigen Frau erklärt wurde. Eines der auffälligsten Konzepte des Artikels war, dass wenn Ihre Frau durch die Tür geht und es Sie nervös macht - das bedeutet, dass Sie eine großartige Frau haben. Ich könnte nicht mehr zustimmen. Wenn Sie diese leichte Nervosität oder Aufregung spüren, wenn Sie Ihre Frau oder Ihren Ehemann sehen, dann haben Sie dort etwas, das die meisten Beziehungen vielleicht nicht haben. Eine der schönsten Erfahrungen, die Menschen machen können, ist eine großartige Beziehung. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Ehe oder Beziehung in dieser Hinsicht fehlt, suchen Sie Inspiration oder helfen Sie sogar.