10 Dinge, die mit Frühjahrsputz-Müll zu tun haben
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Mit Beginn des Frühlings beginnen viele Menschen mit dem Frühjahrsputz. Für diejenigen von uns, die nur ein paar Mal im Jahr eine gründliche Reinigung durchführen, werden wir mit Sicherheit auf Tonnen von "Müll" stoßen, den wir nicht brauchen, aber nicht wissen, was wir damit machen sollen. Keine Sorge, ich habe Sie abgedeckt - ich zeige Ihnen 10 Dinge, die Sie mit normalem Müll tun können, auf den wir beim Frühjahrsputz stoßen.

    1: Elektronik recyceln

    Haben Sie beim Frühjahrsputz einen alten DVD-Player, eine Schublade voller Batterien, einen kaputten Laptop oder sogar ein Faxgerät gefunden? Viele Menschen machen den Fehler, ihre alte Elektronik in den Müll zu werfen, aber das ist nicht nur verschwenderisch, sondern 17 Staaten haben tatsächlich verboten, Elektronik auf Mülldeponien wegzuwerfen. Es ist nicht so, dass Sie Ihren alten Computermonitor für immer behalten sollen, aber viele dieser Geräte enthalten gefährliche Materialien, die ins Grundwasser gelangen können.

    Anstatt die Umwelt mit giftigen Chemikalien zu schädigen, bringen Sie Ihre alten Geräte zu einem örtlichen Elektronik-Recycling-Zentrum. Es ist eigentlich ziemlich einfach, einen Ort zum Recyceln von Elektronik zu finden. Es gibt also keine Entschuldigung dafür, Ihre kaputten Festplatten und Computer in einen schwarzen Müllsack zu schieben und nachts wegzuwerfen. Einige Optionen, die Sie haben, sind:

    • Die Site der US-Umweltschutzbehörde EPA
    • Best Buy
    • Erde 911
    • Überprüfen Sie Ihre lokale Zeitung oder Ihr Telefonbuch

      2: Verkaufe Dinge bei eBay

      Warum nicht etwas Geld mit Ihrem alten Müll verdienen? Ich bin seit Jahren Verkäufer bei eBay (Bestbewerteter Verkäuferstatus!) Und es ist eine ziemlich gute Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem Sie Dinge verkaufen, die Sie nicht verwenden oder benötigen. Elektronik (funktionierende und kaputte), Kleidung, Schnickschnack, altes Geschirr, Spielzeug und sogar die seltsamen Dinge, die Sie in einem Schrank aufbewahren, den niemand finden kann, können bei eBay verkauft werden.

      Mit eBay können Sie jeden Monat 50 Artikel über kostenlose Angebote verkaufen. Mit dem neuen System zur Berechnung der Gebühren können Sie ganz einfach herausfinden, wie viel Geld Sie mit jedem Verkauf verdienen können. Hier ist ein ziemlich praktischer eBay-Gebührenrechner, mit dem ich eine Vorstellung davon bekomme, wie viel ich mit jedem Verkauf verdienen werde. Möglicherweise haben Sie sogar genug Müll, um einen eBay-Shop als Nebengeschäft zu eröffnen. Hier ist ein Video, das genau zeigt, wie die Dinge, die Sie für nutzlos halten, bei eBay tatsächlich Geld verdienen können.

      3: Wiederverwenden

      Verschwenden Sie nicht, wollen Sie nicht. Für die findigen Leser da draußen können Sie möglicherweise einige der Gegenstände, auf die Sie beim Reinigen stoßen, retten und wiederverwenden. Das Tolle an der Umnutzung ist, dass es Spaß macht und einfallsreich ist. DIY-Projekte sind derzeit sehr beliebt und ich bin immer wieder schockiert darüber, wie kreativ die Designer von HGTV werden, wenn sie altes Holz, Möbel oder andere Gegenstände, die nur herumliegen, recyceln. Etsy ist mit Elementen gefüllt, die für andere Zwecke verwendet wurden.

      Sie können sich Pinterest oder diese Liste ansehen, um Ideen zu erhalten, wie Sie einige häufig verwendete Gegenstände im Haus wiederverwenden können.

      4: Spenden Sie

      Ein Oldie, aber ein Goody: Wenn Sie Ihre Kleidung, altes Spielzeug oder andere Gegenstände spenden, die Sie nicht verwenden, wird Platz für Sie frei und Sie helfen jemandem in Not. Es gibt viele gemeinnützige Organisationen, die nicht nur Ihre Spenden annehmen, sondern einige sogar kommen und sie von Ihrem Haus abholen, um Ihnen eine Reise zu ersparen. Durchsuchen Sie die Website der Heilsarmee, um einen Ort in Ihrer Nähe zu finden, an dem Sie spenden können.

      Möglicherweise haben Sie auch Spendenboxen in Ihrer Stadt gesehen. Diejenigen, in denen ich wohne, sind normalerweise in Einkaufszentren, aber Sie können sie überall finden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, an einen örtlichen Gebrauchtwarenladen zu spenden: Wenn Gebrauchtwarenläden gespendete Gegenstände weiterverkaufen, spenden sie einen Teil des Geldes an Wohltätigkeitsorganisationen. Einige Spenden sind sogar steuerlich absetzbar. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Spendenquittungen erhalten, wenn Sie diese in Ihrer Steuererklärung geltend machen möchten.

      5: Verwenden Sie es

      Es gibt kein Gesetz, das besagt, dass Sie die alten Dinge, die Sie beim Frühjahrsputz finden, loswerden müssen. Wir neigen dazu, einen großartigen Frühjahrsputz mit dem Wegwerfen von Dingen in Verbindung zu bringen, aber ich hatte definitiv ein oder zwei Gelegenheiten, bei denen ich alte Dinge fand, die ich vergessen hatte, aber immer noch gebrauchen konnte.

      Beim Reinigen schlage ich vor, einen Stapel der Dinge zu machen, von denen Sie glauben, dass Sie sie verwenden könnten. Halten Sie diese Elemente einfach von allem getrennt, von dem Sie wissen, dass Sie es loswerden werden. Wenn Sie mit der Reinigung fertig sind, gehen Sie alle Gegenstände durch, die Sie beiseite gelegt haben, und bewahren Sie alles auf, was Sie verwenden möchten. Der Grund, warum ich dies empfehle, ist, dass Sie nach dem Reinigen möglicherweise feststellen, dass Sie alte Dinge neu verwenden können. Zum Beispiel könnten Sie auf ein altes Regal gestoßen sein, das Sie wegwerfen wollten. Nach der Reinigung benötigen Sie sie möglicherweise für Bücher, Dekorationen oder Bilder.

      Bewahren Sie jedoch nur Gegenstände auf, die Sie sofort benötigen. Sofortiger Bedarf bedeutet, dass Sie es innerhalb von ein paar Wochen verbrauchen. Andernfalls wird es bis zur nächsten Reinigung im Schrank aufbewahrt.

      6: Wirf es weg

      Alles aus Tipp 5, was Sie nicht sofort benötigen, kann weggeworfen werden, vorausgesetzt, Sie werden nichts anderes damit tun. Es gibt bestimmte Gegenstände, für die Sie überhaupt keine Verwendung haben und die keinen Wert haben. Zum Beispiel diese alten Schuhe, die völlig abgenutzt sind. Einige Leute denken, dass zerrissene und zerrissene Kleidung und Schuhe gespendet werden können, aber die meisten gemeinnützigen Organisationen akzeptieren keine kaputten, zerrissenen und gut ... beschissenen Gegenstände.

      Wenn Sie wissen, dass der Gegenstand völlig unbrauchbar ist und sicher entsorgt werden kann, werfen Sie ihn weg.

      7: Re-Geschenk!

      Während nur wenige Leute es zugeben, wird jeder irgendwann etwas neu verschenken. Warum Geld ausgeben, um den Kindern Ihrer Cousine, Frau, Schwester ein Geschenk zu kaufen, wenn sich hinten in Ihrem Schrank ein perfekter Wackelkopf befindet? Re-Gifting wird nicht mehr so ​​sehr herabgeschaut wie früher. Tatsächlich ist der National Re-Gift Day der 19. Dezember.

      Wenn es um das erneute Schenken geht, versuchen Sie, etwas Diskretion zu walten und die Etikette des erneuten Schenkens zu befolgen. Geben Sie niemandem eine alte CD, die offen ist und die niemand möchte, und verschenken Sie niemals etwas an die Person, die Ihnen das Geschenk ursprünglich gegeben hat. Halten Sie sich an neue Gegenstände, die nach Möglichkeit nicht verwendet wurden - niemand möchte Ihre alten Boxer. Einige beliebte Artikel, die Sie erneut verschenken können, sind: