10 Fitnessfehler, die Sie vermeiden müssen
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Damit Sie auf Ihrer Fitnessreise erfolgreich sind, müssen Sie einige häufige Fehler vermeiden. Dies sind die zehn häufigsten Fehler, die Menschen immer wieder machen.

    Zu scharf

    "Ich werde zwei Stunden am Tag trainieren, sieben Tage die Woche!". "Ich werde nie wieder Fast Food essen". Dies ist normalerweise am 1. Januar und dauert etwa eine Woche. Dieses Denken ist alles falsch. Die Ziele werden von der Willenskraft bestimmt, die Sie in diesem Moment haben. Es ist wichtig, realistisch zu sein, was Sie erreichen möchten. Die meisten Menschen sind weder physisch noch psychisch auf drastische Veränderungen des Lebensstils vorbereitet. Willenskraft ist überbewertet. Gewohnheiten hingegen ermöglichen es den Menschen, Änderungen im Lebensstil erfolgreich umzusetzen.

    So beheben Sie das Problem: Es ist schwierig, Gewohnheiten aufzubauen, daher ist es wichtig, sie am Anfang einfach zu gestalten. Die Gewohnheit sollte es einfacher machen, erfolgreich zu sein. Ein Beispiel für jemanden, der stärker werden möchte, wäre ein Push-up pro Tag.

    Für jemanden, der abnehmen möchte, fügen Sie einer Mahlzeit jeden Tag eine Tasse Gemüse hinzu. Schauen Sie sich Ihre Ziele langfristig an. Entfliehen Sie der Idee, in einer Woche 14 Pfund abzunehmen und so weiter. Denken Sie daran, 14-28 Pfund in einem Jahr zu verlieren und es fernzuhalten. So viele Menschen ernähren sich jahrelang, ohne jemals Verbesserungen vorzunehmen. Es ist ein guter Anfang, jemanden wie einen Personal Trainer zu haben, der Ihnen bei der Zielsetzung hilft.

    Vage Zielsetzung

    "Ich möchte fit werden." "Ich möchte stark werden." "Ich möchte abnehmen". Dies sind alles gemeinsame Ziele, die Menschen haben, aber was bedeuten sie alle? Woher weißt du, dass du stärker bist? Woher wissen Sie, wann Sie es gut gemacht haben oder wann Sie Ihre Ernährung verbessern müssen?

    So beheben Sie: Werden Sie spezifisch. "Ich möchte abnehmen" ändert sich in "Ich möchte 12 Pfund vor Weihnachten verlieren." Und "Ich möchte in Form kommen." ändert sich zu "Ich werde fünf Tage die Woche 20 Minuten trainieren".

    Ich weiß nicht warum

    Es wird immer Tage geben, an denen Sie sich niedergeschlagen, müde, faul fühlen und als letztes trainieren möchten. Sie möchten einfach unter der Decke bleiben, wenn der Wecker klingelt, und hoffen, dass der Tag vergeht. An diesen Tagen müssen Sie das „Warum“ hinter Ihren Zielen kennen. Warum gehst du ins Fitnessstudio? Warum isst du gesund? Wenn Sie wissen, warum, können Sie in schwierigen Zeiten helfen, wenn Sie als letztes einen Salat zubereiten oder ins Fitnessstudio gehen möchten.

    So beheben Sie das Problem: Nachdem Sie Ihr Ziel kennen, fragen Sie sich, warum Sie dieses Ziel erreichen möchten. Fragen Sie sich so lange, bis Sie den wahren Grund gefunden haben, sich zu verbessern. Ist es so, dass Sie tatsächlich mit Ihrem Kind im Park spielen können, ohne außer Atem zu geraten oder in den Spiegel zu schauen und stolz auf das zu sein, was Sie sehen? Diese tiefen Gründe, warum Sie trainieren, werden Ihnen helfen, an den harten Tagen weiterzumachen.

    Mangelnde Rechenschaftspflicht

    Wenn Sie ein Training verpassen oder eine Mahlzeit zu sich nehmen, von der Sie wissen, dass sie nicht gut für Ihr Ziel ist, spielt dies keine Rolle, da niemand etwas anderes weiß. Wenn Sie niemanden haben, der für Sie verantwortlich ist, können Sie ohne Konsequenzen frei herumlaufen.

    "Ich werde die heutige Sitzung überspringen, aber ich werde sie später in der Woche wieder gut machen."

    "Ich mache nur ein kleines Stück Kuchen und komme morgen wieder auf die Strecke"

    Diese kleinen Dinge summieren sich und zerstören Ihre Erfolgschancen, es sei denn, Sie haben jemanden, der Sie zur Rechenschaft zieht.

    So beheben Sie das Problem: Holen Sie sich in den ersten Wochen einen Trainingspartner oder einen Personal Trainer. Wenn Sie wissen, dass Sie einen Termin haben, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie überspringen, sehr viel geringer. Wenn es sich um eine bezahlte Sitzung mit einem Trainer handelt, ist die Wahrscheinlichkeit des Überspringens noch geringer. Lassen Sie Menschen in Ihrer Nähe wissen, was Sie erreichen möchten, und lassen Sie sich von ihnen helfen.

    Glaube an alles, was du hörst

    Diese Leute sind stolz darauf, über neue Trends in Bezug auf Fitness und Bewegung auf dem Laufenden zu bleiben. Sie möchten die Vor- oder Nachteile bestimmter Diäten und Trainingsroutinen auflisten, sind jedoch selbst nicht in Form. Sie glauben, dass die wichtigsten Fitnessinformationen - Fett ist schlecht, Vollkornprodukte sind gut, Cardio ist am besten für den Fettabbau und Mädchen sollten nicht abheben.

    So beheben Sie das Problem - Finden Sie einen Freund oder Fachmann, der nachgewiesene Ergebnisse erzielt hat. Befolgen Sie ihre Ratschläge und halten Sie sich daran.

    Vernachlässigt die Ernährung

    Sie glauben, dass es egal ist, was sie essen, solange sie Sport treiben. Alles was sie tun müssen, ist mehr Sport zu treiben, oder? Essen ist Essen. Diese Typen sind normalerweise super fit, wie das Triathlon-Publikum, haben aber immer überschüssiges Körperfett. Ich kann die Bedeutung der Ernährung nicht genug betonen. Du bist was du isst. Lebensmittel sind nicht nur unter dem Gesichtspunkt des Gewichtsverlusts wichtig, sondern spielen auch eine wichtige Rolle für das tägliche Funktionieren Ihres Körpers und die langfristige Gesundheit.

    So beheben Sie das Problem: Nehmen Sie Ihr Essen ernst. Investieren Sie Ihr Geld in unverarbeitete Lebensmittel von guter Qualität. Wenn Sie über die Kosten besorgt sind, kaufen Sie Ihre Lebensmittel in loser Schüttung. Es gibt viele Online-Ressourcen, um mit einem knappen Budget gut zu essen.

    Der Programm-Hopper

    Dies ist sehr häufig. Als ich anfing zu trainieren, wollte ich alles ausprobieren. Jeden Monat schien es ein anderes Programm zu geben, mit dem ich bessere Ergebnisse erzielen konnte. Wenn Sie von Programm zu Programm springen, geben Sie sich nie genug Zeit, um eine Bewegung richtig zu beherrschen. Verbringen Sie Zeit damit, die Grundbewegungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Hochschieben und eine Reihenvariation zu lernen. Dies sind alles grundlegende menschliche Bewegungen, die einen positiven Übergang zu Ihrem täglichen Leben haben.

    So beheben Sie das Problem: Wählen Sie ein Programm aus und bleiben Sie dabei. Wenn Sie ein Krafttraining absolvieren, sollte Ihr Programm Kniebeugen, Kreuzheben, Liegestütze, eine Ruderübung und eine Kernübung umfassen.

    Muskeln isolieren

    Diejenigen, die an die Reduzierung von Flecken glauben, verbringen die Hälfte ihrer Zeit im Fitnessstudio mit Crunches. Sie glauben, dass dies der beste Weg ist, um ein Sixpack zu bekommen. Sie verbringen auch viel Zeit damit, Bizeps-Locken zu machen, um ihre Arme aufzubauen. Sie machen spezielle Übungen, um Muskeln aufzubauen oder Fett zu verlieren. Nach jeder Sitzung machen sie 30 Minuten Bauchmuskeln, haben aber noch keine Definition und werden frustriert. Das Problem ist, dass sie ihre Bauchmuskeln niemals sehen werden, wenn sie nicht ihr Bauchfett verlieren. Es gibt viel bessere Übungen als Locken, um Ihre Arme aufzubauen.