10 gängige Lebensmittel in Ihrer Ernährung, die Sie gesund machen
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wir haben alle von Ernährungsberatern, Diätassistenten und Lebensmittelgurus gehört, die uns rügen, was wir nicht essen sollen - und uns Warnungen und Statistiken über die schlimmen Folgen schlechter Ernährungsgewohnheiten geben. Es gibt jedoch einige gängige Lebensmittel, die wir jeden Tag essen und die laut Studien große gesundheitliche Vorteile bieten. Für das ungeübte Auge ist unser Essen einfach, na ja ... Essen. Im Folgenden habe ich 10 gängige Lebensmittel aufgelistet, die in Ihrer Ernährung enthalten sind und die Sie tatsächlich gesund machen.

    1. Kaffee

    Das im Kaffee enthaltene Koffein kann die körperliche Leistungsfähigkeit, den Fettabbau und die geistige Wachsamkeit unterstützen. Was viele Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass Kaffee essentielle Nährstoffe für die menschliche Gesundheit sowie Antioxidantien enthält, von denen gezeigt wurde, dass sie bestimmte Arten von Krebs und Krankheiten verhindern.

    Es wird empfohlen, täglich fünf Tassen Kaffee zu trinken, um diese Vorteile zu erhalten. Alles, was mehr als fünf ist, kann kontraproduktiv sein, da gezeigt wurde, dass zu viel Koffein das Maß an Angst und Stress erhöht.

    Wenn Sie sich für eine Qualitätsmarke entscheiden und möglicherweise den Zucker weglassen, erhalten Sie möglicherweise mehr als einen Muntermacher für den Morgen. Außerdem erhalten Sie eine Reihe von Vorteilen, die Ihrer Gesundheit auf der ganzen Linie zugute kommen.

    2. Schokolade

    Normalerweise ist es dunkle Schokolade, die aufgrund ihrer Antioxidantien und gesundheitlichen Vorteile viel Aufmerksamkeit erhält. Studien zeigen jedoch, dass das Essen von normaler Schokolade uns auch etwas Gutes bringen kann. Schokolade setzt die Chemikalie Serotonin im Gehirn frei, wodurch wir uns glücklich fühlen und unseren Stress verbessern.

    Während dunkle Schokolade eine vernünftigere Wahl zu sein scheint als eine durchschnittliche Schokoladenmarke, ist es eigentlich eine gute Sache, von Zeit zu Zeit ein bisschen Schokolade zu sich zu nehmen, unabhängig von der Sorte !

    3. Erdnussbutter

    Erdnussbutter ist eine großartige Quelle für Vitamin E, das gut für die Haut ist und dabei hilft, Schäden durch hohen Cholesterinspiegel zu reduzieren. Erdnussbutter hat sich auch als großartiges Nahrungsergänzungsmittel für Frauen während und nach der Schwangerschaft erwiesen, da Vitamin E in den frühen Lebensphasen sehr wichtig ist.

    Natürlich ist die Wahl einer Bio-Marke für Erdnussbutter ideal, um die größten Vorteile zu erzielen, da billige Supermarktmarken viel Zucker, Salz und Pflanzenöl enthalten. Wenn Sie also - wie viele andere auch - an einer leichten Erdnussbuttersucht leiden, zeigen Studien, dass es gar nicht so schlimm ist.

    4. Eier

    Eier wurden in den letzten Jahren als Superfood eingestuft, da sie essentielle Vitamine, Mineralien und Proteine ​​enthalten und eine Quelle für gute Fette für den Körper sind. Eier sind auch ein Grundnahrungsmittel in einigen der besten Diäten zum Fettabbau geworden.

    Eier in unserer Ernährung zu haben ist keineswegs eine schlechte Sache. Eier hatten in der Vergangenheit einen schlechten Ruf wegen hoher Cholesterinspiegel; Weitere Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass dies ein Irrtum ist und dass wir Eier als Teil einer gesunden Ernährung genießen können.

    5. Rotwein

    Rotwein ist weithin bekannt für seine verschiedenen gesundheitlichen Vorteile. Dies ist hauptsächlich auf die darin enthaltenen Antioxidantien zurückzuführen, von denen gezeigt wurde, dass sie bestimmte Arten von Krebs verhindern und die Lebenserwartung erhöhen. Darüber hinaus ist Rotwein wegen seines geringen Zuckergehalts eine bevorzugte Wahl für Diätetiker. Und obwohl Sie nicht dazu ermutigt werden möchten, mehr Alkohol zu trinken, sind die Studien zu Rotwein immer noch sehr vielversprechend - Sie könnten besser dran sein, ein Glas pro Tag zu trinken als gar keines.

    6. Curry

    Kurkuma ist in den meisten Currys ein Hauptgewürzbestandteil und für eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen verantwortlich. Einige dieser Vorteile umfassen die Verringerung von Schwellungen und Schmerzen, die mit der Entzündung der Gelenke verbunden sind. Currys, die Chili, Ingwer und schwarzen Pfeffer enthalten, unterstützen auch einen gesunden Stoffwechsel, ganz zu schweigen von der Unterstützung des Immunsystems.

    7. Tomatensauce

    Wenn Sie italienisches Essen mögen, stellen Sie sicher, dass Ihre Nudeln eine Tomatensauce haben. Tomatenmark, der Hauptbestandteil gängiger Nudelsaucen, enthält Vitamin B5, das unsere Nebennieren unterstützt und unsere Reaktion auf Stress verbessert. Ein Esslöffel Tomatenmark enthält nur 13 Kalorien. Dies ist nicht nur gut für unsere Gesundheit, sondern auch eine gute Wahl für Diätetiker, die ein paar Kilo abnehmen möchten.

    8. Milch

    Während viele von uns wissen, dass Milch einige gesundheitliche Vorteile hat, insbesondere ihren Kalziumspiegel und ihre fettlöslichen Vitamine, ist eine der interessantesten Tatsachen über Milch, dass sie zu Ihrem Feuchtigkeitsgehalt beiträgt. Diejenigen von uns, die das Trinkwasser vernachlässigen, aber Zeit für ein Glas Milch haben, werden feststellen, dass Milch tatsächlich zu 90% aus Wasser besteht! Wenn Sie also nicht an acht Gläsern Wasser pro Tag interessiert sind, zeigen Studien, dass das Ersetzen von Milch durch einige davon genauso vorteilhaft sein kann.

    9. Rindfleischburger

    Ob Sie es glauben oder nicht, ein Rindfleischburger an sich ist gar nicht so schlecht. Rindfleisch liefert Nährstoffe wie Eisen, Zink und B-Vitamine. Während ein Burger und Pommes aus Ihrem Standard-Fast-Food-Laden möglicherweise nicht der beste Weg sind, um gesund zu werden, ist es in Bezug auf Gesundheit und Ernährung eine lohnende Mahlzeit, zu Hause einen eigenen Burger zuzubereiten und ein Vollkornbrötchen zu wählen.

    10. Getreide

    Die meisten Getreidearten - einschließlich Marken mit hohem Zuckergehalt - enthalten Folsäure, die für die Zellreplikation unseres Körpers unerlässlich ist und Zellmutationen und Krebs verhindert. Natürlich wird die Wahl von zuckerarmem Getreide empfohlen, aber wie bei jeder ausgewogenen Ernährung ist es vielleicht doch nicht so schlimm, wenn Sie ab und zu einen Liebling der Kindheit schwächen und sich etwas gönnen.

    Schlussbemerkung

    Es gibt viele Lebensmittel, die wir üblicherweise essen und die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bieten. Und selbst einige der energiedichtesten Lebensmittel können noch potenzielle gesundheitliche Eigenschaften haben. Der eigentliche Schlüssel ist, ein Gleichgewicht in unserem Leben zu finden und das Essen zu genießen, das wir essen. Wenn Sie ein paar überschüssige Pfunde verlieren möchten, reduzieren Sie einfach ein wenig und steigern Sie Ihr Trainingsniveau. Möglicherweise bieten die Lebensmittel, die Sie gerade essen, mehr als Sie gedacht haben.