10 Geheimnisse, um jede Präsentation unterhaltsam, ansprechend und unterhaltsam zu gestalten

Ivan ist der CEO und Gründer eines digitalen Marketingunternehmens. Er verfügt über langjährige Erfahrung in Teammanagement, Unternehmertum und Produktivität. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Nicht viele Leute können gut öffentlich sprechen. Man könnte sogar sagen, dass praktisch jeder etwas Übung und vorzugsweise eine gute Anleitung braucht, bevor er lernen kann, ruhig zu bleiben, wenn er sich einem Raum voller Menschen gegenübersieht. Alle Augen auf dich zu haben ist eine unangenehme Erfahrung und es braucht Zeit, um sich daran zu gewöhnen. Selbst wenn Sie es schaffen, Ihren Lampenfieber zu kontrollieren und konzentriert zu bleiben, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Ihre Präsentation die Menschen nicht einschläfert. Dies ist normalerweise bei langen Präsentationen zu einem sehr langweiligen Thema der Fall, bei denen der Moderator mit monotoner Stimme spricht und die Lichter dimmt, um eine PowerPoint-Präsentation abzuspielen.

    Sie müssen hart arbeiten, um die richtigen Fähigkeiten zu entwickeln

    Wenn Sie in Erinnerung bleiben und tatsächlich Menschen motivieren möchten, müssen Sie Ihre Präsentation unterhaltsam und unterhaltsam gestalten, ohne dabei kitschig oder verzweifelt zu wirken. Ich weiß, es klingt gar nicht so einfach! Eine gute Präsentation während einer Werbeveranstaltung oder die Übergabe an einen wichtigen Kunden kann für Ihr Unternehmen von entscheidender Bedeutung sein. Daher ist es leicht, gestresst zu werden und nicht so gute Leistungen zu erbringen. Glücklicherweise kann ein interessanter Vortrag geübt und perfektioniert werden. Es gibt viele Ratschläge zu diesem Thema, aber schauen wir uns die wichtigsten Aspekte einer unvergesslichen und unterhaltsamen Präsentation an.

    1. Machen Sie Ihre Präsentation kurz und bündig

    Bei sehr langen, mäanderförmigen Reden verlieren Sie das Publikum ziemlich früh und von da an ist es nur noch ein Ausdauertest für die wenigen mutigsten Zuhörer. Die Aufmerksamkeit der Menschen wird nicht nur schnell sinken, nachdem Sie 30 Minuten lang gesessen und zugehört haben, sondern Sie riskieren auch, Ihre Kernideen zu verwässern und Ihrem Publikum nur wenig Schlüsselphrasen und wichtige Informationen zu entziehen die ganze Tortur. Berühmte Redner im Laufe der Geschichte haben erkannt, wie wichtig es ist, die Informationen durch gut durchdachte Sätze und kurze, mit Bedeutung beladene Sätze zu verdichten.

    JFK ist berühmt: "Es ist nicht das, was Ihr Land für Sie tun kann, sondern das, was Sie für Ihr Land tun können", drückt so viel in sehr wenigen Worten aus und bringt das Publikum zum Nachdenken. Die alten Spartaner zum Beispiel waren berühmt für ihren schnellen, trockenen Witz, der die Argumentation ihres Gegners oft mit einem einzigen Wort oder Satz zerstörte. Sie möchten diesen alten Geist kanalisieren und bei der Vorbereitung Ihrer Präsentation so präzise wie möglich sein.

    2. Öffnen Sie mit einem guten Eisbrecher

    Am Anfang sind Sie neu im Publikum. Es gibt kein Verhältnis, kein Vertrauen und die Atmosphäre ist ziemlich neutral. Selbst wenn einige der Menschen dort Sie persönlich kennen, ist ihnen das Konzept, dass Sie eine Autorität in einer bestimmten Angelegenheit sind, die eine Rede hält, fremd. Der beste Weg, um eine warme und freundliche Atmosphäre zu fördern, besteht darin, gleich zu Beginn eine emotionale Reaktion des Publikums zu erzielen. Es spielt keine Rolle, um welche Emotion es sich handelt, Sie müssen sich nur auf einer persönlicheren Ebene mit ihnen verbinden. Es kann Schock, Neugier, Lachen, wissendes Grinsen, Nervosität sein - was auch immer sie aus diesem anfänglichen Gefühl der Gleichgültigkeit herausholt. Es gibt verschiedene Arten von effektiven Eisbrechern, aber im Allgemeinen wenden die erfolgreichsten eine der folgenden Taktiken an:

    • Scherz
    • An ihren Herzenssträngen ziehen
    • Eine bombastische Aussage fallen lassen
    • Eine interessante und relevante Anekdote erzählen
    • Verwenden einer Metapher oder Zeichnen von Vergleichen

      Sie können einen kleinen, selbstironischen Kommentar abgeben, die Präsentation in eine Richtung rühren und dann plötzlich das Publikum überraschen, Sarkasmus anwenden, mit einer kurzen Kindheitsgeschichte beginnen, die Ihnen eine Lektion erteilt hat, eine berühmte Person zitieren und sie näher erläutern Verwenden Sie aus persönlicher Erfahrung eine inspirierende Anekdote oder schlagen Sie sie mit ein bisschen Nostalgie. Denken Sie daran, es kurz zu halten und fortzufahren, sobald Sie eine Reaktion erhalten haben.

      3. Halten Sie die Dinge einfach und auf den Punkt

      Wenn Sie mit dem Aufwärmen der Menge fertig sind, können Sie sie in die Kernkonzepte und wichtigen Ideen einarbeiten, die Sie präsentieren werden. Behalten Sie den gleichen Präsentationsstil bei. Wenn Sie mit trockenem Witz etwas ironisch angefangen haben, können Sie nicht einfach in einen langweiligen Monolog springen. Wenn Sie mit einem Knall angefangen haben, ein paar großartige kleine Witze erzählt und die Menge in Aufruhr versetzt haben, müssen Sie sie glücklich machen, indem Sie hier und da kleine Witze einwerfen und während der Präsentation im Allgemeinen positiv und energisch sind. Sie benötigen eine bestimmte Struktur, von der Sie zu keinem Zeitpunkt zu weit abweichen. Ein guter Spielplan besteht aus mehreren wichtigen Punkten, die effizient angegangen werden müssen. Dies bedeutet, dass Sie auf logische Weise von einem Punkt zum anderen wechseln, zu einem fundierten Ergebnis kommen und sicherstellen, dass die wichtigsten Informationen hervorgehoben werden.

      4. Verwenden Sie eine gesunde Dosis Humor

      Einige der besten Reden und Präsentationen der Welt, die von Millionen gehört und gesehen wurden, bieten viel Humor. Unabhängig vom Thema wird ein großartiger Redner natürliches Charisma, Humor und eine schöne Sprache verwenden, um seine Punkte zu vermitteln und die Menge für das, was sie sagen, zu begeistern. Ein gutes Beispiel für den Aufbau einer Beziehung zum Publikum durch den Einsatz von Humor ist Barrack Obama, der über das Regierungsgebäude Iron Man spricht.

      Es ist albern und macht Spaß und absolut nichts, was man von einem Mann in einer Machtposition erwarten würde, der in einer so ernsten Umgebung spricht - und genau deshalb funktioniert es. Je ernster die Situation und je stärker der Akzent auf angemessenes soziales Verhalten ist, desto schwerer werden Ihre Witze.

      5. Versuchen Sie, eine Geschichte zu erzählen, anstatt zu schimpfen

      Einige Leute können all die oben genannten Dinge richtig machen und es trotzdem schaffen, ihre kurze und lustige kleine Präsentation in ein chaotisches Durcheinander von Informationen zu verwandeln. Sie möchten nicht, dass Ihre Rede so aussieht, als hätten Sie nur eine Reihe von Informationen in einer bestimmten Reihenfolge in einen Mixer geworfen. Erstellen Sie eine starke Struktur, um ein Wandern zu vermeiden. Beginnen Sie mit dem Eisbrecher, stellen Sie die Kernkonzepte und Ihre Ziele kurz vor, gehen Sie die verschiedenen Punkte etwas detaillierter aus, ziehen Sie logische Schlussfolgerungen und hinterlassen Sie Ihrem Publikum eine klare Botschaft zum Mitnehmen. Sie möchten auf natürliche Weise von einem Teil zum nächsten fließen, als würden Sie Kapitel für Kapitel eine große Geschichte erzählen.

      6. Übe deine Lieferung

      Vor dem Spiegel zu stehen und eine Rede oder Präsentation zu üben, ist eine Technik, die so alt ist wie Spiegel - denken Sie daran, so alt wie menschliche Sprache, da Sie sich in jedem klaren und ruhigen Körper von sehen können Wasser - und das bedeutet, dass es bewährt ist. Die Theorie ist unglaublich einfach, aber das eigentliche Problem besteht darin, Tag für Tag Anstrengungen zu unternehmen. Arbeiten Sie an Ihrer Haltung, Ihrem Tonfall, Ihrem Akzent, den Pausen zwischen Sätzen und Gesichtsausdrücken. Das Wichtigste ist, langsam und laut genug zu sprechen, um klar gehört und verstanden zu werden. Viele berühmte Redner wie Demosthenes und König Georg VI. Überwanden Sprachbehinderungen durch harte Arbeit.

      7. Bewegen Sie sich und benutzen Sie Ihre Hände

      Obwohl Sie Ihrem Projekt kein Vertrauen vermitteln, wenn Sie sehr nervös sind, sich unregelmäßig bewegen, nicht wissen, was Sie mit Ihren Händen tun sollen, und schnelle Bewegungen ausführen, kann es genauso schlimm sein, tot zu stehen. Sie sollten keine Angst haben, Ihre Arme und Hände beim Sprechen zu benutzen, da Sie dadurch leidenschaftlicher und selbstbewusster erscheinen. Das gleiche gilt für das Bewegen und Platznehmen. Versuchen Sie jedoch, langsamere, kalkulierte und absichtliche Bewegungen auszuführen. Sie möchten, dass Ihre Bewegungen kraftvoll und dennoch mühelos wirken. Sie können dies durch Übung erreichen.

      8. Binden Sie das Publikum ein, indem Sie es in Beziehung setzen

      Manchmal verlieren Sie das Publikum etwas in Techno-Babble, Zahlen, Grafiken und abstrakten Ideen. An diesem Punkt ist es wichtig, sie wieder in ein gutes, altmodisches Geschichtenerzählen zu versetzen. Vergleichen Sie Ereignisse aus dem Alltag, mit denen die meisten Menschen mehr als vertraut sind. Indem Sie die Dinge einfach aussehen lassen, helfen Sie Ihrem Publikum nicht nur, das Thema besser zu verstehen, indem es es ermöglicht, die Informationen klarer zu visualisieren, sondern Sie stellen auch eine Verbindung zwischen Ihnen her. Schließlich sind Sie alle nur normale Leute mit ähnlicher Erfahrung, Sie spielen gerade unterschiedliche Rollen.

      9. Verwenden Sie lustige Bilder in Ihren Folien

      Obwohl Folien nicht immer wirklich notwendig sind, ist es am besten, sie zu beleben, wenn Sie sie benötigen, um Ihren Standpunkt zu verdeutlichen und Ihre Informationen effektiver darzustellen. Sie sagen, dass Fakten nicht immer schwarzweiß sind, und Ihre Präsentation sollte dies widerspiegeln. Fügen Sie ein bisschen Farbe hinzu, heben Sie die Informationen hervor und verwenden Sie eine interessante Animation, um von Folie zu Folie zu wechseln. Sie können die Folien verwenden, um mehr Humor hinzuzufügen, sowohl in Bezug auf den Text als auch in Bezug auf die Bilder. Ein Bild, das verwendet wird, um eine positive Reaktion hervorzurufen, muss im Kontext Ihrer Diskussion lustig sein. Wenn Sie beispielsweise über das Thema Autorität sprechen, ist ein Bild von Eric Cartman aus South Park in einer Polizeiuniform, in dem Sie aufgefordert werden, seine „Autorität“ zu respektieren, eine gute Möglichkeit, ein bisschen Spaß zu haben und die Dinge aufzuhellen / p>

      10. Beenden Sie mit einer ernsteren Anmerkung

      Wenn alles gesagt und getan ist, möchten Sie, dass sich das Publikum an die Kernkonzepte erinnert und nach Abschluss der Präsentation weiter darüber nachdenkt, was Sie gesagt haben. Deshalb sollten Sie die Dinge auf natürliche Weise beruhigen lassen und mit einer wichtigen Idee, einem Zitat oder sogar einer Frage enden. Pflanzen Sie einen Samen in ihren Geist und bringen Sie sie zum Nachdenken. Wenden wir uns an Patrick Henry, um eine Rede zu beenden: „Ist das Leben so teuer oder der Frieden so süß, dass es zum Preis von Ketten und Sklaverei gekauft werden kann? Verbiete es, allmächtiger Gott! Ich weiß nicht, welchen Kurs andere nehmen dürfen; Aber was mich betrifft, gib mir Freiheit oder gib mir den Tod. “