10 giftige Ehegewohnheiten Ehepaare müssen jetzt aufhören
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Giftige Ehegewohnheiten können bei manchen die Illusion hervorrufen, dass ihr derzeitiger Partner nicht die richtige Person für sie ist. In einigen Fällen könnte dies die Wahrheit sein. In anderen Fällen könnte die Tatsache jedoch sein, dass die Beseitigung dieser toxischen Gewohnheiten viele Beziehungsprobleme beseitigen und dadurch eine schlagende Partnerschaft verbessern (oder sogar retten) könnte.

    Ihre Beziehung zu Ihrem Partner besteht als eine von Ihnen getrennte Einheit. So wie Individuen Höhen und Tiefen haben, haben auch Ehen Höhen und Tiefen. Genau wie bei Ihrem Körper wird sich alles, was Sie Ihrer Beziehung „füttern“, in ihrer allgemeinen Gesundheit widerspiegeln. Wenn Sie Krankheit und Negativität beseitigen möchten, bereinigen Sie Ihre Beziehung von diesen 10 giftigen Ehegewohnheiten:

    1. Das Versäumnis, Wertschätzung für Ihren Partner auszudrücken.

    Wir alle sehnen uns nach Bestätigung und Anerkennung. Die meisten von uns möchten es von der Person hören, die wir am meisten lieben: unserem Ehemann oder unserer Ehefrau. Das Fehlen eines positiven Ausdrucks in unseren Partnerschaften gibt den Menschen das Gefühl, als selbstverständlich angesehen zu werden. Nach Monaten oder Jahren, in denen man sich nicht geschätzt fühlt, ist es nicht ungewöhnlich, dass jemand aufhört, zu „versuchen“, seinem Partner zu gefallen oder anderswo nach Wertschätzung zu suchen.

    Sagen Sie regelmäßig „Danke“, „Ich liebe dich“ und „Ich schätze dich“.

    2. Das Versäumnis, die Träume Ihres Partners zu unterstützen.

    Menschen haben oft gute Erinnerungen an die Kindheit ihrer Beziehung. Während der mit Dopamin angereicherten Neuheit einer Werbung sprechen die Menschen über ihre Träume, die alle magisch erscheinen. Leider trifft die Realität, wenn das „Heiße und Schwere“ nachlässt.

    Die Menschen beginnen, die Welt und ihre Partner kritischer zu sehen. Menschen vergessen, wie kostbar Träume sind und dass sie mit Sorgfalt behandelt werden müssen. Partner reißen die Hoffnungen und Ideen ihres geliebten Anderen nieder.

    Das ist schmerzhaft und schädlich. Die Unterdrückung der Träume einer Person könnte durch mangelnden Ausdruck in der Beziehung belegt werden. Zufälligerweise ist dies die nächste giftige Ehegewohnheit auf dieser Liste.

    3. Mangel an Ausdruck in und über die Beziehung.

    Es versteht sich von selbst, dass Kommunikation in jeder Ehe ein Muss ist. Ohne in der Lage zu sein, Ängste, Verletzungen, Hoffnungen und Wünsche miteinander zu artikulieren, werden die Partner getrennt. Der Einzelne sollte sich gegenseitig die Freiheit geben, sich ohne ständige Angst vor Urteilsvermögen, Drama oder Konflikten auszudrücken. Der freie Fluss von Ideen und Kommunikation ist der Kreislauf, der Ihrer Beziehung Leben gibt.

    4. Das Fehlen von Selbstvertrauen und Selbstliebe.

    Die gesündesten Beziehungen werden von zwei sicheren, selbstbewussten und bewussten Personen getragen. Wenn eine oder beide Personen in einer Ehe unter einem Mangel an Selbstliebe leiden, manifestieren sich Eifersucht und Unsicherheit oft in der Beziehung. Diese beiden Dinge sind Ehegewohnheiten, die für jede Gewerkschaft möglicherweise tödlich sind. Wenn Sie Eifersucht und Unsicherheit beseitigen möchten, konzentrieren Sie sich darauf, jeden Teil von Ihnen zu lieben und zu akzeptieren, der Sie zuerst sind.

    Du bist perfekt.

    5. Selbstzufriedenheit in Ihrer Selbstpflege und Ihrem Verhalten.

    Mit der Zeit werden die Menschen entspannter und lassen die Dinge los. Dies kann für einen Ehemann, der es liebt, zu sehen, wie seine Frau jeden Tag zur Arbeit angeregt wird, entmutigend werden. Es kann das Sexualleben eines Paares zerstören, wenn gesundheitliche Probleme auftreten, weil es nicht richtig isst und sich nicht bewegt.

    Egal, ob Sie zwei oder zwanzig Jahre verheiratet sind, behalten Sie den Überblick. Tun Sie dies nicht nur für Ihren Partner, sondern für Sie! Es fühlt sich besser an, zu tun, zu handeln und die beste Person zu sein, die man sein kann. Es wird auch Wunder für Ihre Ehe bewirken.

    6. Ich will es genau wissen.

    An verschiedenen Stellen während jeder Ehe muss ein Partner die Lücke für den anderen schließen. Deshalb nennen sie die Ehe „eine Partnerschaft“. Verstehen Sie, dass, wenn Ihr Mann oder Ihre Frau nicht so viel geben, wie Sie möchten, es einen Punkt geben wird, an dem er oder sie Ihre Lücke schließen wird. Bestehen Sie nicht immer darauf, das Richtige zu tun, wenn Sie glauben, in der Beziehung über das Wesentliche hinausgegangen zu sein.

    Lassen Sie Ihren Partner ein wenig reiten. Freuen Sie sich auf den Tag, an dem der Gefallen zurückgegeben wird.

    7. Vergessen Sie, Ihren Partner in Ihre Pläne einzubeziehen.

    Nichts kann eine Beziehung schneller seitwärts bringen, als zu vergessen, Ihren Mann oder Ihre Frau an Bord zu bringen. Wenn Sie Ihren Partner nicht über Ihre Träume, Ziele oder Mittagstermine informieren, können Sie ihn verlassen, ausgeschlossen und unvorbereitet fühlen lassen. All diese Dinge führen zu Ressentiments, Wut und Trennung.

    Sie müssen nicht um die Erlaubnis Ihres Partners bitten. Sie können um die Unterstützung Ihres Partners bitten. Sie müssen Ihrem Partner nur mitteilen, was Sie tun möchten und wohin Sie zum Mittagessen gehen möchten… und im Leben.

    8. Machen Sie Ihren Partner zu Ihrer letzten Priorität.

    Ihre Kinder haben höchste Priorität. So ist deine Arbeit. Also bist du. Und… so ist Ihr Partner.

    Wie balancierst du all diese Dinge? Das ist die Millionen-Dollar-Frage, Freunde. Jeder, der in einer Ehe ist, verhandelt über diese Antwort, insbesondere wenn Kinder beteiligt sind.

    Sie werden nicht immer alles perfekt ausbalancieren. Erkenne diese Tatsache an. Das Wichtigste, an das Sie sich erinnern sollten, ist jedoch, Ihren Partner in dieser Liste nicht zu vergessen.

    Sprechen Sie mit Ihrem Partner darüber, wie überfordert Sie sich fühlen. Überlegen Sie sich, wie Sie sich gegenseitig als „Priorität“ fühlen können, wenn all diese konkurrierenden Interessen Sie ansprechen. Drücken Sie aus, wie viel Sie einander bedeuten.

    9. Lassen Sie die körperliche Intimität in Ihrer Beziehung schwinden.

    Das Leben wird beschäftigt. Die Leute fühlen sich erschöpft. Sie vergessen, in die Augen ihres Partners zu schauen, sich leidenschaftlich zu küssen, sich zu halten und einfach zu berühren. Dieser Mangel an körperlicher Intimität kann zu dem Gefühl führen, dass ein Partner Sie nicht liebt.

    Körperliche Intimität mit jemandem, den Sie lieben, heilt die Seele. Es stärkt (und hilft) die Bindung zwischen zwei Individuen aufrechtzuerhalten. Halten Sie die Intimität in Ihrer Beziehung am Leben.

    Übe, einander zu berühren. Lesen Sie Bücher, um das Feuer am Brennen zu halten. Wenden Sie sich an einen Berater, wenn Sie nicht in Kontakt sind oder Hilfe benötigen, um erneut zu beginnen.

    10. Ich kann nicht tief mit deinem Partner graben.

    Ohne Beziehungsentwicklung wird Ihre Ehe sterben. Denken Sie daran, dass Sie bereit sein müssen, mit Ihrem Partner tief zu graben, wenn Sie Beziehungsgold schlagen möchten. Probleme und Konflikte sind Ihre Möglichkeiten, sich in die Seele Ihres Geliebten zu graben, neue Samen zu pflanzen und weiter zusammen zu wachsen.

    Gehen Sie mit Ihrem Partner und Ihrer Beziehung zu den wundersamen Augen eines Forschers um. Auf diese Weise entdecken Sie jeden Tag neue Dinge. Dies hält Sie aus einer Beziehung heraus und in etwas, das frisch, veränderlich und immer aufregend ist.

    Diese giftigen Ehegewohnheiten sind subtil und schweigen manchmal. Wenn sie zu lange nicht überprüft werden, werden sie Ihre Ehe töten. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich selbst anzusehen und zu sehen, wie Sie sich und Ihren Partner verbessern können. Auf diese Weise verringern Sie die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Gewohnheiten durchsetzen und Ihr Herz und Ihr Zuhause zerstören.

    • Teilen
    • Pin it
    • Tweet
    • Teilen
    • E-Mail

      Weiter lesen

      Mehr von diesem Autor

      Wendy Hernandez

      Kommunikationstrend

      Mehr von diesem Autor

      Wendy Hernandez

      Kommunikationstrend

      Weiter lesen

      7 Schritte, um einen Neujahrsvorsatz zu fassen und beizubehalten
      So ​​bauen Sie schnell Muskeln auf: 5 Fitness- und Ernährungs-Hacks
      30 beste Zitate, die Sie dazu inspirieren, nie aufzuhören zu lernen
      9 Inspirierende Beispiele für Wachstumssinn, die Sie in Ihrem Leben anwenden können

      Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2020

      Wie Reisen Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten drastisch verbessern kann

      Reisender Vagabund, Schriftsteller und Liebhaber pflanzlicher Lebensmittel. Lesen Sie das vollständige Profil

      • Teilen
      • Pin it
      • Tweet
      • Teilen
      • E-Mail

        Inhärent fungiert der erfahrene Reisende auch als sozialer Schmetterling. Sie können aus einer Laune heraus ein Gespräch beginnen und es irgendwie schaffen, Gemeinsamkeiten mit Personen aus allen Lebensbereichen zu finden.

        Allein zu reisen kann unglaublich augenöffnend und bereichernd sein, aber es wird uns auch Fähigkeiten vermitteln, die notwendig sind, um erfolgreich zu sein. Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten sind Attribute, die gelernt und verfeinert werden können. Diese Fähigkeiten sind im Alltag anwendbar und können in ein professionelles Umfeld übertragen werden.

        Wir sind von Natur aus geschlossen

        Für meine erste einsame Reiseerfahrung war ich gerade für ein externes Praktikum in San Francisco angekommen. Es gab ein Problem mit unserem Zug und wir mussten am nächsten Bahnsteig auf einen neuen Zug umsteigen. Ein Gentleman, der höfliche Gespräche geführt hatte, entschied, dass es nun seine Aufgabe war, mir zu helfen, meine Sachen in den nächsten Zug zu bringen.

        Obwohl gut gemeint, war ich entsetzt. Ich war nicht an die Freundlichkeit von Fremden gewöhnt, tatsächlich dachte ich, dass er versuchte, mich auszurauben oder noch schlimmer. Freundlichkeit ist etwas regional. Und als ich im Dreistaat aufgewachsen bin, war ich darauf eingestellt, äußerst skeptisch zu sein. Die Interaktion mit Fremden schien unglaublich tabu.

        Es ist beschämend zuzugeben, aber die sozialen Fähigkeiten sind auf der Strecke geblieben. Wir haben vergessen, wie man miteinander spricht. Die Idee, ein Gespräch mit einem Fremden aufzunehmen, ist grenzenlos erschreckend. Noch erschreckender ist jedoch, dass der Mangel an effektiver Kommunikation letztendlich zu einem einsamen Leben führen wird.

        Die Leidenschaft am Leben erhalten

        Ein sehr weiser Mann hat einmal gesagt, bevor Sie sich vollständig auf jemanden festlegen, nehmen Sie ihn mit auf eine Reise. Dieser weise Mann ist Bill Murray - und er spricht die Wahrheit. Reisen kann für viele eine sehr verletzliche Zeit sein, oftmals kann es das Schlimmste bei Menschen hervorrufen.

        Wenn Sie jedoch die unvermeidlichen Hürden überwinden können, die sich während Ihrer Reise ergeben, stärkt das Reisen nachweislich die Beziehungen. [1] Es gibt Ihnen und Ihrem Partner die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Ziel teilzunehmen.

        Nur in einer anderen Umgebung zu sein [2], frei von all Ihren täglichen Verpflichtungen, die im Weg stehen, wird dazu beitragen, Romantik und Intimität wiederzubeleben. Sie haben beide die Möglichkeit, einige Themen erneut zu behandeln, die normalerweise zu einem Streit führen würden - in einer sicheren, romantischen Umgebung.

        Paare, die regelmäßig zusammen reisen, haben berichtet, dass sie effektiver miteinander kommunizieren als diejenigen, die dies nicht tun. [3]

        Sie werden niemals die Welt gleich sehen

        Die größte Offenbarung, die man erleben kann, wenn man in den Reiselebensstil eintaucht, ist die Erkenntnis, dass nicht jeder so denkt, wie man es tut. Nicht jeder lebt so wie Sie. Unterschiedliche Kulturen haben unterschiedliche Philosophien und Prioritäten.

        Atme, entspanne, genieße

        Als ich an einem Ort aufgewachsen bin, an dem sofort Ergebnisse erwartet werden, habe ich die Idee des Wartens nicht gut aufgenommen. Ich meine, was ist der Stau? Ich habe meine Bestellung aufgegeben und möchte sie jetzt. Offensichtlich war Ungeduld auf meinem ganzen Gesicht verschmiert. Der Server, der meine Bestellung entgegennahm, fragte mich ganz unschuldig: „Warum siehst du verärgert aus? Sie haben ein paar zusätzliche Momente, um das Leben zu genießen, bevor Sie Ihr Essen erhalten. “ Er hatte so recht. Warum war ich verärgert? Ich musste nirgendwo sein. Also nahm ich seinen Rat an. Ich holte tief Luft und nahm all die Schönheit in mich auf, die mich umgab.

        Geduld ist eine Tugend. Und wenn Sie auf Reisen sind, haben Sie keine andere Wahl, als geduldig zu sein.

        Lerne mit den Schlägen zu rollen

        Nicht alles läuft wie geplant, es muss schief gehen. Wenn Sie auf Reisen sind, sind Sie außerordentlich anfällig für diese Pannen, mit sehr geringer Sicherheit, wenn die Dinge nicht Ihren Weg gehen. Dies kann die ersten Male unglaublich nervig sein. Dies kann sogar einige davon abhalten, sich für eine Fortsetzung zu entscheiden. Aber wenn Sie es hacken und die Treffer so nehmen können, wie sie kommen, werden Sie letztendlich die Geduld des Heiligen entwickeln. Es werden schlimme Dinge passieren; lass sie. Sie werden einen anderen Weg finden.

        Wenn die Dinge nicht klappen, müssen Sie nicht nur geduldig sein, sondern auch anpassungsfähig [4]. Sie müssen in der Lage sein, sich zu erinnern und Strategien zu entwickeln, oder zumindest die aktuelle Situation zu akzeptieren und damit zu rollen.