10 Gründe, warum jeder seine Freunde unterstützen muss

Autor von Ziger the Tiger Stories, einem Gesundheitsbegeisterten, der sich auf Beziehungen, Lebensverbesserung und psychische Gesundheit spezialisiert hat. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    „Ich komme mit ein wenig Hilfe von meinen Freunden aus.“

    Könnten Ihre Freunde das über Sie sagen?

    Wir alle müssen uns gegenseitig unterstützen, insbesondere unsere Freunde und Familie, und wir brauchen diese Unterstützung, um gegenseitig zu sein. Wir müssen Folgendes geben und erwarten, wenn wir uns auf sie als Freunde verlassen können:

    • Keine Angst davor, offen über Emotionen, Stimmungen und Gefühle zu sprechen.
    • Keine Abneigung, bei Bedarf um Hilfe zu bitten. Es kann eine praktische Aufgabe, ein Rat oder nur jemand sein, der zuhört.
    • Kein Mangel an Empathie oder Vertrauen.

      Hier sind zehn gute Gründe, warum wir diese Dinge jeden Tag unseres Lebens tun sollten.

      1. Weil Sie bereit sind zu helfen, wenn eine Tragödie eintritt.

      Ich werde ein extremes Beispiel für dieses nehmen. Am Tsunami 2004 in Südostasien waren Tausende schwedischer Touristen beteiligt. Es gab 2.000 schwedische Todesfälle. Die Überlebenden mussten posttraumatischem Stress ausgesetzt sein, und die soziale Unterstützung, die sie erhielten, war ein wichtiger Faktor, um die negativen Auswirkungen von Leiden, Schmerzen, Verlust und Trauer zu verringern.

      Freunde und Verwandte spielten eine wichtige Rolle. Interessant ist auch, dass auch die Behörden anwesend waren und Überlebende am Flughafen trafen und sie weiterhin unterstützten. Es gab eine Korrelation zwischen der fürsorglichen und hilfreichen Unterstützung, die sie erhielten, und ihren Genesungsraten, wie es scheint.

      "Lehnen Sie sich an mich, wenn Sie nicht stark sind und ich Ihr Freund sein werde, helfe ich Ihnen, weiterzumachen."

      2. Weil du die Wahrheit sagst, auch wenn es hart ist.

      „Treu sind die Wunden eines Freundes, aber betrügerisch sind die Küsse eines Feindes.“

      Können Sie Ratschläge zu einer gefährlichen und felsigen Beziehung geben, die zu Missbrauch führen kann? Sehr oft müssen Sie Ihren Hals herausstrecken und Ihre Angst und Sorge ausdrücken. Ihr Freund akzeptiert den Rat vielleicht überhaupt nicht, aber was auch immer passiert, Sie werden immer da sein, um ihn oder sie zu unterstützen. Die Wahrheit zu sagen kann oft schwierig sein, aber es ist das Zeichen einer wahren Freundschaft.

      3. Weil Sie die Last erleichtern werden.

      Über ein Problem zu sprechen ist eine wunderbare Therapie. Es kann Ihnen wirklich helfen, sich damit auseinanderzusetzen und die Last zu erleichtern. Es kann ein Problem bei der Arbeit, ein Familienstreit oder ein Streit mit Ihrem Partner sein. Sie können Rat und Unterstützung anbieten.

      4. Weil du immer positiv bist.

      Vielleicht hat Ihr Freund Ambitionen in Bezug auf ein neues Unternehmen oder möchte seinen Job wechseln. Sie sagen nicht:

      • "Sie haben keine Erfahrung."
      • "Sie hätten in der Hölle keine Chance - es ist viel zu wettbewerbsfähig."
      • „Es wird dich einen Arm und ein Bein kosten.“

        Versuchen Sie stattdessen, positiv und ermutigend zu sein. Sie können ihm sagen, dass Sie sich der Probleme bewusst sind, aber wenn Sie eine solche Idee abschießen, funktionieren echte Freunde nicht so. Die Bibel des positiven Denkens und wie man die Ziele des Lebens erreicht, ist The Magic of Thinking Big von David Schwartz. Es ist keine Überraschung zu erfahren, dass 4 Millionen Exemplare verkauft wurden.

        Der einzige Weg, etwas zu bekommen, von dem Sie immer geträumt haben, besteht darin, etwas zu tun, was Sie noch nie getan haben. Sie können von Ihrem Freund einen wechselseitigen Ansatz erwarten, wenn Sie Ihre Ziele erreichen möchten.

        5. Weil Sie rechenschaftspflichtig sind.

        Sie kennen sich gut und bestreiten keine Mängel, die Sie möglicherweise haben. Sie spielen niemals das Schuldspiel und versuchen, eine Gaffe, einen schlechten Zug oder einen Fehler zu verteidigen, indem Sie andere beschuldigen oder sogar Pech haben. Sie haben kein Problem damit, für alle Ihre Handlungen, einschließlich Ihrer Fehler, verantwortlich zu sein. Ihre Fähigkeit, Ihren Freunden Mitgefühl und Empathie zu zeigen, ist ein lebender Beweis dafür.

        6. Weil Sie wissen, wie man Freundschaft pflegt.

        "Die einzige Möglichkeit, einen Freund zu haben, besteht darin, ein zu sein."

        - Ralph Waldo Emerson

        Freundschaft ist eher wie eine empfindliche Pflanze. Es braucht Bewässerung, Schnitt und zarte, liebevolle Pflege. Du musst dich darum kümmern. Versuchen Sie diese, um sicherzustellen, dass es in gutem Zustand bleibt:

        • Bleiben Sie in Kontakt.
        • Erinnern Sie sich an wichtige Daten wie Geburtstage usw.
        • Sei nachdenklich. Senden Sie einen unterstützenden Text, wenn Ihr Freund nicht erreichbar ist.
        • Nutze niemals die Freundschaft, um Geld, Prestige oder andere Freunde zu gewinnen.
        • Machen Sie niemals den Eindruck, dass Sie mehr wissen oder überlegen sind.
        • Klatschen Sie niemals über Ihren Freund mit anderen.
        • Feiern Sie Erfolge und bedauern Sie, wenn Fehler auftreten.

          7. Weil Sie keine exklusiven Rechte haben.

          Freundschaft ist manchmal seltsam. Einige Leute bewachen es eifersüchtig und lassen niemanden herein. Ich erinnere mich an Zwillingsschwestern, die zusammen lebten, aber getrennte Wohnungen hatten. Sie waren sich einig, dass sie sich gegenseitig einladen würden, wenn sie ihre Freunde zum Abendessen hatten. Dies geschah regelmäßig, aber die goldene Regel war, dass die Schwester, die der Gast war, nach dem Abendessen gehen musste, bevor Kaffee serviert wurde. Das ließ die andere Schwester mit ihren Freunden plaudern. Als eine Schwester gegen die Regel verstieß und Kaffee trank und sich fröhlich mit den Freunden ihres Zwillings unterhielt, gab es danach einen schrecklichen Streit! Lernen zu teilen und nicht besitzergreifend zu sein, sind die Hauptqualitäten eines Freundes.

          8. Weil du länger leben wirst.

          Alle Studien zeigen nun, dass Menschen, die isoliert leben, jünger sterben. Sie haben mehr gesundheitliche Probleme und sind einem Risiko für Herzkrankheiten und auch psychische Störungen ausgesetzt. Menschen mit einem aktiven Netzwerk von Freunden, die sich gegenseitig unterstützen und loyal sind, werden länger leben und auch gesünder sein.

          9. Weil du die kleinen Dinge nie vergisst.

          Sie wissen, wann Sie da sein müssen, wenn es schwierig wird. Eine Nachricht, ein Anruf oder ein Besuch sind Gold wert. Dann können Sie feststellen, ob Sie einen echten Freund haben. Keine Ausreden oder Aufschub.

          10. Weil Sie leicht miteinander kommunizieren können.

          Mit echten, unterstützenden Freunden müssen Sie sich nie um die Kommunikation und die Art und Weise kümmern, wie Sie Ihre Ideen vermitteln, da diese natürlich kommen. Sie beide fühlen sich beim Öffnen wohl und es besteht nie die Notwendigkeit, durchsetzungsfähig oder aggressiv zu sein. Wenn es jemals zu Meinungsverschiedenheiten oder Auseinandersetzungen kommt, sind Sie beide reif genug, um sich gegenseitig die Meinung anzuhören, ohne unter dem Kragen heiß zu werden.

          Helfen Sie Ihren Freunden und bekommen Sie genug Unterstützung von ihnen? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten.

          • Teilen
          • Pin it
          • Tweet
          • Teilen
          • E-Mail

            Weiter lesen

            Mehr von diesem Autor

            Robert Locke

            Autor von Ziger the Tiger Stories, einem Gesundheitsbegeisterten, der sich auf Beziehungen, Lebensverbesserung und psychische Gesundheit spezialisiert hat.

            Kommunikationstrend

            Mehr von diesem Autor

            Robert Locke

            Autor von Ziger the Tiger Stories, einem Gesundheitsbegeisterten, der sich auf Beziehungen, Lebensverbesserung und psychische Gesundheit spezialisiert hat.

            Kommunikationstrend

            Weiter lesen

            7 Schritte, um einen Neujahrsvorsatz zu fassen und beizubehalten
            So ​​bauen Sie schnell Muskeln auf: 5 Fitness- und Ernährungs-Hacks
            30 beste Zitate, die Sie dazu inspirieren, nie aufzuhören zu lernen
            9 Inspirierende Beispiele für Wachstumssinn, die Sie in Ihrem Leben anwenden können

            Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2020

            Wie Reisen Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten drastisch verbessern kann

            Reisender Vagabund, Schriftsteller und Liebhaber pflanzlicher Lebensmittel. Lesen Sie das vollständige Profil

            • Teilen
            • Pin it
            • Tweet
            • Teilen
            • E-Mail

              Inhärent fungiert der erfahrene Reisende auch als sozialer Schmetterling. Sie können aus einer Laune heraus ein Gespräch beginnen und es irgendwie schaffen, Gemeinsamkeiten mit Personen aus allen Lebensbereichen zu finden.

              Allein zu reisen kann unglaublich augenöffnend und bereichernd sein, aber es wird uns auch Fähigkeiten vermitteln, die notwendig sind, um erfolgreich zu sein. Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten sind Attribute, die gelernt und verfeinert werden können. Diese Fähigkeiten sind im Alltag anwendbar und können in ein professionelles Umfeld übertragen werden.

              Wir sind von Natur aus geschlossen

              Für meine erste einsame Reiseerfahrung war ich gerade für ein externes Praktikum in San Francisco angekommen. Es gab ein Problem mit unserem Zug und wir mussten am nächsten Bahnsteig auf einen neuen Zug umsteigen. Ein Gentleman, der höfliche Gespräche geführt hatte, entschied, dass es nun seine Aufgabe war, mir zu helfen, meine Sachen in den nächsten Zug zu bringen.

              Obwohl gut gemeint, war ich entsetzt. Ich war nicht an die Freundlichkeit von Fremden gewöhnt, tatsächlich dachte ich, dass er versuchte, mich auszurauben oder noch schlimmer. Freundlichkeit ist etwas regional. Und als ich im Dreistaat aufgewachsen bin, war ich darauf eingestellt, äußerst skeptisch zu sein. Die Interaktion mit Fremden schien unglaublich tabu.

              Es ist beschämend zuzugeben, aber die sozialen Fähigkeiten sind auf der Strecke geblieben. Wir haben vergessen, wie man miteinander spricht. Die Idee, ein Gespräch mit einem Fremden aufzunehmen, ist grenzenlos erschreckend. Noch erschreckender ist jedoch, dass der Mangel an effektiver Kommunikation letztendlich zu einem einsamen Leben führen wird.

              Die Leidenschaft am Leben erhalten

              Ein sehr weiser Mann hat einmal gesagt, bevor Sie sich vollständig auf jemanden festlegen, nehmen Sie ihn mit auf eine Reise. Dieser weise Mann ist Bill Murray - und er spricht die Wahrheit. Reisen kann für viele eine sehr verletzliche Zeit sein, oftmals kann es das Schlimmste bei Menschen hervorrufen.

              Wenn Sie jedoch die unvermeidlichen Hürden überwinden können, die sich während Ihrer Reise ergeben, stärkt das Reisen nachweislich die Beziehungen. [1] Es gibt Ihnen und Ihrem Partner die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Ziel teilzunehmen.

              Nur in einer anderen Umgebung zu sein [2], frei von all Ihren täglichen Verpflichtungen, die im Weg stehen, wird dazu beitragen, Romantik und Intimität wiederzubeleben. Sie haben beide die Möglichkeit, einige Themen erneut zu behandeln, die normalerweise zu einem Streit führen würden - in einer sicheren, romantischen Umgebung.

              Paare, die regelmäßig zusammen reisen, haben berichtet, dass sie effektiver miteinander kommunizieren als diejenigen, die dies nicht tun. [3]

              Sie werden niemals die Welt gleich sehen

              Die größte Offenbarung, die man erleben kann, wenn man in den Reiselebensstil eintaucht, ist die Erkenntnis, dass nicht jeder so denkt, wie man es tut. Nicht jeder lebt so wie Sie. Unterschiedliche Kulturen haben unterschiedliche Philosophien und Prioritäten.

              Atme, entspanne, genieße

              Als ich an einem Ort aufgewachsen bin, an dem sofort Ergebnisse erwartet werden, habe ich die Idee des Wartens nicht gut aufgenommen. Ich meine, was ist der Stau? Ich habe meine Bestellung aufgegeben und möchte sie jetzt. Offensichtlich war Ungeduld auf meinem ganzen Gesicht verschmiert. Der Server, der meine Bestellung entgegennahm, fragte mich ganz unschuldig: „Warum siehst du verärgert aus? Sie haben ein paar zusätzliche Momente, um das Leben zu genießen, bevor Sie Ihr Essen erhalten. “ Er hatte so recht. Warum war ich verärgert? Ich musste nirgendwo sein. Also nahm ich seinen Rat an. Ich holte tief Luft und nahm all die Schönheit in mich auf, die mich umgab.

              Geduld ist eine Tugend. Und wenn Sie auf Reisen sind, haben Sie keine andere Wahl, als geduldig zu sein.

              Lerne mit den Schlägen zu rollen

              Nicht alles läuft wie geplant, es muss schief gehen. Wenn Sie auf Reisen sind, sind Sie außerordentlich anfällig für diese Pannen, mit sehr geringer Sicherheit, wenn die Dinge nicht Ihren Weg gehen. Dies kann die ersten Male unglaublich nervig sein. Dies kann sogar einige davon abhalten, sich für eine Fortsetzung zu entscheiden. Aber wenn Sie es hacken und die Treffer so nehmen können, wie sie kommen, werden Sie letztendlich die Geduld des Heiligen entwickeln. Es werden schlimme Dinge passieren; lass sie. Sie werden einen anderen Weg finden.

              Wenn die Dinge nicht klappen, müssen Sie nicht nur geduldig sein, sondern auch anpassungsfähig [4]. Sie müssen in der Lage sein, sich zu erinnern und Strategien zu entwickeln, oder zumindest die aktuelle Situation zu akzeptieren und damit zu rollen.

              Es ist nicht die Situation - es ist Ihre Reaktion

              Bei einem Erdrutsch mit positiven Effekten werden Sie durch Ihre Steigerung der Geduld und Anpassungsfähigkeit zu einer freundlicheren, weniger skeptischen Person. Denn an diesem Punkt bekommen Sie es. Wir sind alle Menschen und geben unser Bestes, um durchzukommen. Also bleib einfach cool.