10 Grundwerte einer dauerhaften Beziehung

Rossana ist lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin. Sie strebt danach, Ihr bestes Selbst zu motivieren, zu inspirieren und zu erwecken! Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Der Aufbau einer erfolgreichen Beziehung erfordert Engagement. Es gibt unzählige Lebenssituationen, die entstehen und die Stärke und Einheit Ihrer Partnerschaft auf die Probe stellen können. Kompatible Grundwerte bieten Ihnen die notwendige Stärke und Kameradschaft, um gemeinsam durch diese Stolpersteine ​​navigieren zu können.

    Stellen Sie sich einen Passagier vor, der in einen Zug steigt. Stellen Sie sich nun vor, der Zug fährt nach San Diego und der Passagier möchte nach Sacramento. Der Passagier wird ziemlich enttäuscht sein, wenn er feststellt, dass er in San Diego angekommen ist und nicht an dem Ziel seiner Wahl. Sowohl der Zug als auch der Passagier müssen für eine erfolgreiche Fahrt in die gleiche Richtung fahren.

    Gleiches gilt für Beziehungen. Ähnliche Grundüberzeugungen sind für Sie und Ihren Partner von grundlegender Bedeutung, um sich sicher, geschützt, verbunden und wohl zu fühlen, um nur einige zu nennen. [1]

    Was sind Beziehungswerte? Sie sind die Leitprinzipien, die Ihr Verhalten bestimmen. Ihre persönliche Perspektive, nicht nur auf sich selbst, sondern auch auf andere und die Welt. Grundwerte sind die Grundlage dafür, wie Sie Ihr Leben leben.

    Stellen Sie sicher, dass Ihre Beziehungswerte inhaltlich sind, wenn Sie sie mit Ihrem Partner besprechen. Hier sind 10 wichtige Grundwerte für eine erfolgreiche Beziehung:

    1. Vertrauen

    Dieser Kernwert steht über allen anderen. Es ist das Fundament Ihrer Beziehung. Ohne Vertrauen haben Sie im Grunde nichts. Laut einem Artikel in Strategic Psychology, [2]

    „Vertrauen ist ein wesentlicher Bestandteil glücklicher und erfüllter Beziehungen in unserem persönlichen und beruflichen Leben. Wir brauchen Vertrauen, um uns im Laufe der Zeit zu entwickeln und erfolgreiche und bedeutungsvolle Partnerschaften aufzubauen. “

    Sie und Ihr Partner müssen sich bei allem, was Sie haben, gegenseitig anvertrauen. Sie müssen sich sicher sein, dass sie Ihren Rücken haben, dass Sie ihren haben werden und dass, wenn Kinder beteiligt sind, ihr Wohlergehen über alles steht.

    Ihr Geliebter und Sie können eine triumphale Beziehung haben. Wie? Ich vertraue darauf, dass jeder von euch immer das Beste für das Wohl der Beziehung tun wird. Wenn Sie Ihrem Partner und Ihnen wirklich vertrauen, sind Sie auf dem Weg, jede Hürde zu überwinden, die im Weg steht.

    Wenn Sie daran arbeiten, Vertrauen in eine Beziehung aufzubauen, finden Sie in diesem Artikel Ratschläge.

    2. Loyalität

    Dieser Kernwert ist äußerst wichtig und geht mit Vertrauen einher. Wenn Sie loyal sind und einen treuen Partner haben, sind Sie beide im selben Team. Laut Beziehungshinweis: Wie man Loyalität in einer Beziehung definiert, [3]

    Loyalität ist Hingabe ; zu wissen, dass Sie sich ausschließlich gegenseitig widmen. Dass alle Entscheidungen, die Sie treffen, mit Blick auf Ihren Partner und die Auswirkungen auf Ihre Beziehung berücksichtigt wurden. Ihr Engagement schwankt nie und Ihre Bindung ist unzerbrechlich. “

    Wenn Sie und Ihr Honig über alle anderen zuverlässig und einander treu sind, sind Sie auf dem richtigen Weg. Wenn nicht, könnte es ein Kriegspfad sein. Ich habe einmal ein Paar behandelt, bei dem einem der Partner der Treue-Chip fehlte.

    Er war treu, aber nicht zu seiner Frau. Seine Familie stand an erster Stelle. Dies war offensichtlich kein gutes Zeichen für seine Frau. Seine Eltern mussten das letzte Wort bei ihren großen Entscheidungen haben, und als sie negative Kommentare an seine Frau richteten, trat er nicht vor, um sie zu verteidigen.

    Er schwieg und erlaubte ihr, ihre verbalen Prügel zu ertragen. Dies ist nicht loyal zu Ihrem Partner. Loyalität ist ein zentraler Wert für die Gesundheit und das Überleben Ihrer Beziehung.

    Wenn Sie einander treu sind, wird Ihre Liebe auf die bestmögliche Weise gedeihen. Und ist das nicht das Ziel jeder erfolgreichen Beziehung?

    Weitere Tipps zum Aufbau von Loyalität finden Sie in diesem Artikel: So bauen Sie Loyalität in Ihrer Beziehung auf

    3. Religion

    Dieser Kernwert ist von größter Bedeutung, insbesondere wenn Sie gemeinsam Kinder großziehen möchten. Religion hat einen starken Platz im Leben vieler Menschen.

    Trotz möglicher Schwierigkeiten können Sie dennoch entscheiden, dass der unterschiedliche Glaube Ihres Partners nicht von Bedeutung ist. In ihrem Artikel, Warum religiöse Kompatibilität in Beziehungen wichtig ist, erklärt Kelsey Dallas, [4]

    "Religiöse Unterschiede bedeuten nicht immer das Schicksal von Beziehungen, aber sie können zu Argumenten und Spannungen führen. Religiös gemischte Paare sollten laut Experten für Religion und Romantik proaktiv auf die Rolle eingehen, die der Glaube in ihrem Familienleben spielen wird. “

    Es mag sein, dass religiöse Unterschiede die Beziehung nicht beenden, aber die Auswirkungen auf Ihre Kinder berücksichtigen, wenn Sie sie haben? Wie wirst du sie erziehen? Wirst du sie sich selbst entscheiden lassen, wenn sie alt genug sind? Oder wollen Sie sagen: „Die Kinder müssen christlich / muslimisch erzogen werden. Und das ist endgültig!? "

    Auch wenn das Paar zu einem ähnlichen Ergebnis kommt, gibt es auch das Problem der Großfamilie. Wenn sie eng mit ihrer Religion verbunden sind - der, in der Sie aufgewachsen sind -, können sie erwarten, dass es auch ihre Enkelkinder sein sollten, und unangemessenen Druck ausüben, um dies zu erreichen.

    Wenn es Ihnen wichtig ist, stellen Sie sicher, dass Sie diesen Kernwert besprechen und dass Sie beide auf derselben Seite sind. Und wenn ja, fügen Sie Ihrer bereits soliden Partnerschaft einen weiteren Baustein hinzu.

    4. Familie

    Ihr Traum beim Aufwachsen war vielleicht, zu heiraten, Kinder zu haben und eine Großfamilie in der Nähe zu haben. Das war schon immer ein zentraler Wert für Sie. Aber was passiert, wenn Ihr Partner keine Kinder möchte und plant, nach Afrika zu ziehen, um Elefanten zu studieren? Du wirst nicht zu weit kommen. Familie ist ein äußerst kritischer Wert, den Sie beide teilen müssen.

    Ich kannte ein Paar, das ursprünglich beschlossen hatte, keine Kinder zu haben. Alles verlief reibungslos, bis die Frau schließlich beschloss, Kinder zu haben. Leider hatte ihr Mann keinen Sinneswandel gehabt.

    Es musste eine Wahl getroffen werden. Hat sie ihren 12-jährigen Ehemann verlassen, um zu versuchen, einen anderen Mann zu treffen, sich zu verlieben und dann Kinder zu haben? Oder blieb sie bei dem Mann, den sie liebte, und gab die Idee einer Familie auf? Sie entschied sich für Letzteres, aber mit schmerzhaften Konsequenzen.

    Entscheiden Sie frühzeitig, welche Werte Sie für die Familie haben. Möchten Sie in der Nähe Ihrer Großfamilie wohnen? Wie oft möchten Sie besuchen? Möchten Sie eine eigene Familie haben? Wenn ja, wie viele? Wenn dieser Kernwert nicht geteilt wird, kann dies das Ende Ihrer Beziehung bedeuten.

    In seinem Artikel Familienwerte: Was sind Familienwerte und warum sind sie wichtig? Bryan Zitzman, Ph.D., LMFT, schreibt: [5]

    „Letztendlich sind Ihre Familienwerte spezifisch für Sie und Ihre Familieneinheit. Sie repräsentieren die Art und Weise, wie Sie Ihr Familienleben führen möchten, und sie wurden möglicherweise im Laufe der Jahrzehnte über mehrere Generationen weitergegeben. Zu wissen, welche Werte eine Familie - sowohl die Kernfamilie als auch die Großfamilie - hat, kann dazu beitragen, die Bindungen zwischen Familienmitgliedern zu festigen. Familienwerte helfen Kindern und jungen Männern und Frauen, gute Entscheidungen zu treffen, da sie eine Reihe von Überzeugungen haben, die ihnen helfen, sie zu leiten. “

    Wenn Sie beide diesen Kernwert nah und teuer an Ihren Herzen halten, kann dies sehr lohnend sein, Sie näher zusammenbringen und das Großartige erweitern, das Sie bereits haben.

    5. Kommunikation

    Ohne Zweifel ist dieser Kernwert entscheidend für die Entwicklung und das Wohlbefinden Ihrer Beziehung. In einem Artikel von Saminu Abass, 3 Vorteile effektiver Kommunikation, erklärt er:

    „Das Zusammenleben als Ehemann und Ehefrau (oder eine romantische Partnerschaft) kann nur funktionieren, wenn zwischen den Paaren ein effektives Hin und Her von Informationen besteht.“

    Die Kommunikation untereinander bringt Sie näher. Erlauben Sie Ihnen, sich so tief wie möglich kennenzulernen. Wenn Sie die Dinge gerne für sich behalten und glauben, dass niemand Ihr Geschäft kennen muss, nicht einmal Ihr Partner, und Ihr Partner gerne über jedes Gefühl spricht, wird die Beziehung höchstwahrscheinlich scheitern.

    Vielleicht sind Sie der Typ, der gerne Situationen verarbeitet, bevor er darüber spricht, und Ihr Partner möchte sofort darüber sprechen. Das ist okay. Solange Sie beide die Kommunikationswege offen halten möchten, kann es weiterhin funktionieren. Sie und Ihr Schatz können sich für einen Zeitpunkt entscheiden, an dem Sie über das Problem / die Probleme sprechen und es lösen möchten. Das Problem tritt auf, wenn überhaupt nicht gesprochen wird.

    Denken Sie daran, auch die guten Dinge zu kommunizieren. Die Kommunikation untereinander ist eine Möglichkeit, in Ihre Beziehung zu investieren. Jedes Mal, wenn Sie ein Stück von sich und Ihrem Leben teilen, wird Ihre Beziehung davon profitieren und Sie werden mit mehr Intimität belohnt.

    6. Lebensstil

    Sie gehen jedes Wochenende gerne wandern und Ihr Partner liebt es, in New Amsterdam zu Hause zu bleiben. Lebensstile sind für jede Beziehung wichtig. [6] Wenn Sie beide die ganze Zeit unterschiedliche Dinge tun möchten und nicht mehr als ein paar Minuten pro Woche zusammen verbringen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Ihre Beziehung gedeiht.

    Ich sage nicht, dass Sie an die Hüfte geklebt werden müssen, aber es ist eine gute Idee, Spaß zu haben und Zeit miteinander zu verbringen. Wenn Sie ein Naturliebhaber sind und Ihr Partner ein Homebody ist oder Sie gerne jedes Wochenende feiern gehen und Ihr Partner in der Ecke sitzt und die Minuten zählt, bis er nach Hause gehen kann, kann dies wiederum zu einem Stolperstein führen.

    Als Paar ist es wichtig, dass Sie Dinge zusammen tun. dass Sie zum größten Teil gerne an denselben Aktivitäten teilnehmen. Aber selbst wenn Sie gerne Tornados jagen und Ihr Ehepartner gerne im Park spazieren geht, kann Ihre Beziehung dennoch einwandfrei funktionieren. Stellen Sie einfach sicher, dass die meisten Ihrer anderen Grundwerte zutreffend sind.

    7. Ehrlichkeit

    Dieser Kernwert ist für jede Beziehung von entscheidender Bedeutung. In einem Artikel von Trudy Adams, TBH: 5 Gründe, warum Ehrlichkeit wichtig ist, schreibt sie: [7]

    „Ohne Ehrlichkeit gibt es in keinem Kontext eine Grundlage für eine dauerhafte oder erfreuliche Beziehung, sei es mit einem Familienmitglied, einem Freund oder einem romantischen Interesse. Ehrlichkeit ist eine Stimme für Liebe, die Vertrauen schafft. Ohne sie wird sogar "Ich liebe dich" zu einer Lüge für sich und es gibt keine wirkliche Sicherheit in der Beziehung. "

    Der Wert von Ehrlichkeit ist von unschätzbarem Wert. Wenn Sie und Ihr Partner ehrlich miteinander umgehen; Wenn Sie beide glauben, dass Ehrlichkeit der einzige Weg ist, Ihre Beziehung fortzusetzen, sagen Sie, dass Ihre Gewerkschaft für Sie ausgesprochen wichtig ist.

    Wenn Sie und Ihr Partner beide echt miteinander sind, erheben Sie Ihre Allianz auf den höchsten Platz. Für keinen von euch gibt es ein Ratespiel. Sie wissen beide, wo Sie stehen, und das ist der beste Weg, um zusammen zu wachsen.

    Ehrlichkeit kann sich manchmal unangenehm anfühlen, besonders wenn das, was Sie zu sagen haben, schwierig ist, aber auf lange Sicht ist es besser als das Verbergen, was irreparablen Schaden verursachen kann.

    Wenn Sie und Ihr Partner diesen schönen Grundwert teilen, stehen Ihre Chancen gut, dass Ihre Beziehung bestmöglich gedeiht.

    8. Selbstdisziplin

    Sie fragen sich vielleicht, was Selbstdisziplin auf dieser Liste tut. Lassen Sie mich erklären. Nehmen wir an, Sie stehen jeden Morgen um 5:00 Uhr auf, um zu trainieren. Sie sind diszipliniert in Bezug auf Ihre Essgewohnheiten, pflegen ein sauberes Zuhause und verzögern die Befriedigung für zukünftige Vorteile.

    Sie betrachten Selbstdisziplin als starke Tugend. Aber was ist, wenn Ihr Partner jeden Morgen auf den Schlummerknopf drückt? Was ist, wenn er erst um 9:00 Uhr aufsteht und dann mit einer Tüte Pommes zum Frühstück aus der Tür rennt? Wie würdest du dich fühlen? In einem solchen Fall könnte der Groll leicht eitern.

    Es ist wichtig, ähnliche Grundwerte in diesem Bereich zu teilen, um ständige Argumente zu vermeiden.

    Wenn Sie als selbstdisziplinierter Partner sich nicht um die Gewohnheiten Ihres Partners kümmern, könnte dies funktionieren, aber es besteht die starke Möglichkeit, dass Sie, wenn Sie sehr selbstdiszipliniert sind, dasselbe von Ihrem Partner erwarten .

    9. Selbstverbesserung

    Als ich an meinem Master arbeitete, wurde uns gesagt, dass viele Ehen in dieser Phase des Programms zur Scheidung führten. Dann wurde uns erklärt, dass sich die Kluft zwischen den Paaren vergrößern könnte, wenn ein Partner auf dem Weg des Lernens und der Selbstverbesserung ist und der andere Partner stagniert.

    Wenn Sie ständig auf der Suche sind, die beste Version Ihrer selbst zu werden, und Ihr Partner nicht über das Wissen hinausgehen möchte, das er / sie in der High School erworben hat, ist dies ein Grund zur Besorgnis.

    Wenn Sie etwas Neues lernen, möchten Sie es natürlich teilen. Und wer ist besser als mit Ihrem Partner? Wenn sie nicht interessiert sind, kann dies zu Enttäuschung und Frustration führen.

    Lernen und wachsen Sie zusammen und Sie sind auf dem Weg zu einer erfolgreichen Beziehung.

    Um mehr über die Rolle der Selbstverbesserung in Beziehungen zu erfahren, schlage ich einen Blog-Beitrag von Mel Robbins vor: Sie wachsen, aber die Menschen in Ihrem Leben sind es nicht. Folgendes können Sie tun: Sie liefert einige wertvolle Ideen, wie Sie mit Ihrem Partner mit Selbstverbesserung und Wachstum umgehen können.

    10. Finanzen

    Damit Ihre Beziehung gedeihen kann, müssen Sie ähnliche Gedanken und Ziele darüber haben, wie Sie Ihre Finanzen verwalten. Wenn einer Ihrer Grundwerte darin besteht, Geld für einen regnerischen Tag zu sparen, und Ihr Partner es wegwirft, als würde es auf Bäumen wachsen, wird dies in den grundlegendsten Teilen Ihrer Partnerschaft zu Chaos führen.

    Laut Dave Ramsey gefährdet finanzielle Untreue die Zukunft Ihrer Beziehung. [8] Wenn Sie oder Ihr Partner große finanzielle Entscheidungen treffen, ohne den anderen zu konsultieren, zeigt dies eine völlige Missachtung der Wirtschaftlichkeit der Beziehung und der Beziehung selbst.

    Ihre Grundwerte für Finanzen müssen gleich sein, sonst wird der Sparer und der Spender von Frustration geplagt. In ihrem Artikel, Geldgeheimnisse voneinander fernhalten: Finanzielle Untreue auf dem Vormarsch, erklärt Yoki Noguchi, [9]

    „Die eheliche Untreue ist bekannt, aber finanzielle Untreue ist möglicherweise häufiger. Die wenigen akademischen Studien haben geschätzt, dass 41% der amerikanischen Erwachsenen zugeben, Konten, Schulden oder Ausgabegewohnheiten vor ihrem Ehepartner oder Partner versteckt zu haben. “

    Wenn Sie in Bezug auf Finanzen nicht dieselben Grundwerte teilen, führt dies höchstwahrscheinlich dazu, dass der für die finanzielle Untreue verantwortliche Partner lügt. Das Lügen wird zu gebrochenem Vertrauen und Gefühl des Verrats führen. Dies ist erheblich schwer zu reparieren.

    Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihr Honig die gleichen Grundwerte in Bezug auf Geld haben. Dies wird eine festere Beziehung herstellen und eine Zukunft, in der Sie beide gemeinsam Ihre finanzielle Zukunft bestimmen und alles, was dazu gehört.

    Letzte Gedanken

    Grundwerte sind tief verwurzelte Überzeugungen. Diese Überzeugungen bestimmen, wie Sie sich in Ihrem Leben und mit anderen verhalten. Einen bedeutenden Anderen zu haben, der dieselben Überzeugungen vertritt, ist eine wunderbare Ergänzung der Beziehung und des Stoffes, auf dem starke Gewerkschaften aufbauen.

    Allerdings können sich Ihre Grundwerte im Laufe Ihres Lebens ändern. Sie können einen Satz von Werten haben, wenn Sie zwanzig sind, und dann Situationen erleben, die diese Werte ändern, wenn Sie in den Dreißigern, Vierzigern und darüber hinaus sind. Alle Änderungen müssen jedoch mit denen Ihres Partners synchronisiert sein, damit Ihre Beziehung erfolgreich ist.