10 (lahme) Fitnessregeln Sie müssen aufhören, sich von verführen zu lassen

Autor, Gesundheits- und Fitness-Coach für Unternehmer und Sprecher Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Verführung ist oft mit sexy Aktivitäten verbunden oder zumindest mit etwas in diesem Bereich.

    Bis jetzt. Menschen werden in ihrem Alltag verführt. Verführung wird in etwas gelockt, gelockt oder bestochen.

    Die Fitnessbranche ist großartig darin, Menschen zu verführen (ich eingeschlossen). Ich wurde öfter verführt, als ich in der Vergangenheit zugeben wollte, mit verschiedenen Regeln, die ich befolgen musste, wenn ich Fortschritte erzielen wollte.

    Diese Regeln sind manchmal so verlockend, weil wir sehen, dass so viele Leute sie tun. Fitness muss nicht schwarz und weiß sein. Es gibt mehr als eine Möglichkeit, die Fitness zu beherrschen und lebenslange gesunde Gewohnheiten zu erreichen.

    Wenn Sie eine Reihe von Regeln befolgen, die Ihren Stil einschränken, Sie sich schlecht fühlen lassen und Sie unglücklich machen, sollten Sie dies nicht als großartige Lebensqualität bezeichnen. Gestatten Sie mir, Ihnen 10 der lahmsten Fitnessregeln mitzuteilen, die Sie sofort beenden müssen.

    Lahme Regel Nr. 1 - Keine Kohlenhydrate in der Nacht

    Wir haben alle die Regel gehört, essen Sie abends Ihre Kohlenhydrate und Sie werden dicker. Wenn Sie nachts Kohlenhydrate essen, werden Sie weder fett noch nehmen Sie zu. Zu viele Kalorien zu essen ist die Ursache für Gewichtszunahme.

    Ihr Körper sagt nicht auf magische Weise "Hey, es ist 19 Uhr, ich werde jetzt alle Kohlenhydrate in meinen Fettzellen speichern."

    Es gibt keinen Tages- und Nachtstoffwechsel. Hier ist eine Studie, in der Einzelpersonen abends Kohlenhydrate aßen und schlanker wurden (die Ironie).

    Fühlen Sie sich frei, Ihre Kohlenhydrate nachts zu essen, gönnen Sie sich 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen. Dies hilft der Verdauung und ermöglicht es dem Insulin, zu den Ausgangswerten zurückzukehren. Kohlenhydrate helfen auch dabei, die Serotoninfreisetzung auszulösen, was zu Schlaf und Entspannung führt.

    Lahme Regel Nr. 2 - Sie müssen alle Kohlenhydrate herausschneiden, um Fett zu verlieren

    Wir leben in einer kohlenhydratphobischen Gesellschaft, in der Kohlenhydrate der Staatsfeind Nummer eins sind, wenn es um Gewichtszunahme geht. Der Anstieg der Fettleibigkeit ist nicht auf Kohlenhydrate zurückzuführen, sondern darauf, dass die Menschen zu viel essen.

    Low Carb Diäten sind großartig für sitzende Menschen, aber für die aktiven Leute ist es auf lange Sicht eine schreckliche Idee. Ständiges Training, ohne Ihren Körper richtig mit Kohlenhydraten aufzufüllen, stoppt Ihre Genesung. Andere Anzeichen dafür, dass mehr Kohlenhydrate benötigt werden, sind erhöhte Verschrobenheit, Gehirnnebel (nicht genügend Glukose) und Probleme auf der Toilette (Hallo Verstopfung).

    Lahme Regel Nr. 3 - Cardio wird für den Fettabbau benötigt

    Verführung ist weit verbreitet, wenn es um unsere Abhängigkeit von Cardio geht. Cardio ist nicht der einzige Weg, um Fett zu verlieren. Abhängig von Ihren Fitnesszielen kann es kontraproduktiv sein. Cardio ist ein großartiges Instrument, wenn Sie Ihre Ernährung unter Kontrolle haben, konsequent Krafttraining betreiben und Ihr Stresslevel unter Kontrolle hat.

    Cardio verbrennt viele Kalorien, aber das ist nur während Sie trainieren. Krafttraining verbrennt Kalorien während und nach dem Training, was zu mehr verbrannten Kalorien führt.

    Wenn es darum geht, die Ausbuchtung zu bekämpfen, verlieben Sie sich in Krafttraining. Speichern Sie das Cardio, wenn Sie ein Plateau erreichen.

    Lahme Regel Nr. 4 (Diät einfügen) ist die einzige Diät, die funktioniert

    Ob Paleo, intermittierendes Fasten, Fasten am zweiten Tag, mediterrane Ernährung oder eine japanische Diät im Dorfstil - alle funktionieren. Es gibt keinen Diätplan, der über den anderen angewendet werden muss.

    Gibt es Diäten, die für Menschen und ihren spezifischen Lebensstil optimaler sind? Absolut.

    Der Schlüssel liegt darin, Ihre Ernährung auf Ihren Lebensstil abzustimmen, ohne zusätzlichen Stress zu verursachen (davon gibt es bereits genug).

    Widerstehen Sie den sorgfältig vermarkteten Verführungstechniken, die Sie sehen. Installieren Sie eine Art zu essen, die Sie glücklich macht und auf lange Sicht nachhaltig ist.

    Lahme Regel Nr. 5 - Sie benötigen Ergänzungen, um Fortschritte zu erzielen

    Ergänzungen sind keine Notwendigkeit. Sie sollen einen bereits etablierten gesunden Lebensstil „ergänzen“. Stellen Sie sich Nahrungsergänzungsmittel als Sahnehäubchen vor. Ergänzungen ersetzen nicht die harte Arbeit, die für eine Transformation erforderlich ist, egal wie sexy oder fantastisch diese neue Ergänzungsanzeige klingt.

    Achten Sie darauf, Gewichte zu heben und echte Lebensmittel zu essen. Es gibt keine schnellen Lösungen. Holen Sie sich viel Ruhe.

    Dann. Nur vielleicht. Sie sollten die Verwendung von Ergänzungen in Betracht ziehen.

    Lahme Regel Nr. 6 - Fett kann durch Übung punktreduziert werden

    Ob Bauchmuskeln, Oberschenkel, Po (Gesäßmuskeln, wenn Sie Lust haben) oder Arme - Männer und Frauen sind gleichermaßen besessen von der Idee, einen bestimmten Bereich zu straffen.

    Leider beschleunigen diese Tausenden von Knirschen oder Hunderten von Wiederholungen auf der inneren Oberschenkelmaschine die Fettverbrennung in diesen Bereichen nicht. Wenn Sie viel Körperfett zu verlieren haben, werden diese Bereiche immer noch unter der vorhandenen Fettschicht versteckt. Sie können nicht auswählen, woher das Körperfett abbrennt. Konzentrieren Sie sich darauf, Körperfett durch gesünderes Essen zu reduzieren.

    Lahme Regel Nr. 7 - Sie brauchen Schmerzen für den Fortschritt

    „Keine Schmerzen. Kein Gewinn. “

    "Nicht aufhören. Du hast schon Schmerzen. Du bist bereits verletzt. Holen Sie sich eine Belohnung daraus. “

    Dies sind zwei der verführerischsten Rallyeschreie, die viele für ihre Fitnessmotivation verwenden. Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie nach jedem Training nicht wund, verletzt oder schmerzhaft sein müssen, um Ergebnisse zu erzielen.

    Muskelkater ist das Ergebnis kleiner Risse in Ihren Muskelfasern. Es ist üblich, nach den ersten Trainingseinheiten nach der Implementierung einer neuen Trainingsroutine oder eines neuen Trainingsprogramms Schmerzen zu haben.

    Ständig wund zu sein ist ein großartiges Zeichen dafür, dass Sie sich nicht genug erholen. Sie wachsen und werden stärker, wenn Sie sich ausreichend ausruhen.

    Lahme Regel Nr. 8 - Gehen Sie glutenfrei, um Ergebnisse zu erzielen

    Wenn Sie an Zöliakie, Laktoseproblemen oder anderen Nahrungsmittelallergien leiden, sollten Sie auf jeden Fall Nahrungsmittel meiden, die nicht zu Ihrem Wohlbefinden passen.