10 mächtige Möglichkeiten, Menschen positiv zu beeinflussen

Ein Autor und Trainer ist darauf spezialisiert, sozialbewussten Unternehmern, Prominenten und Aktivisten zu helfen. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Die meisten Diskussionen über die positive Beeinflussung anderer berühren schließlich Dale Carnegies wegweisende Arbeit "Wie man Freunde gewinnt und Menschen beeinflusst". Das vor mehr als 83 Jahren verfasste Buch berührt eine Kernkomponente der menschlichen Interaktion und baut starke Beziehungen auf. Es ist kein Wunder, warum.

    Alles, was wir tun, hängt von unserer Fähigkeit ab, sich mit anderen zu verbinden und tiefe Beziehungen zu formulieren. Sie können kein Haus verkaufen, kein Haus kaufen, in den meisten Karrieren vorankommen, ein Produkt verkaufen, eine Geschichte erzählen, einen Kurs unterrichten usw., ohne gesunde Beziehungen aufzubauen. Manager erzielen die besten Ergebnisse von ihren Teams, nicht durch rohe Gewalt, sondern durch sorgfältige Appelle an ihre Sensibilität und gelegentliche Rückzüge aus dem Reservoir an Respekt, das sie aufgebaut haben. Mit dieser Taktik können sie andere zu Spitzenleistungen, Produktivität und Erfolg führen.

    Carnegies Buch ist großartig. Natürlich gibt es auch andere Ressourcen. Die meisten von uns haben jemanden in ihrem Leben, der uns positiv beeinflusst. Die Wahrheit, die Menschen positiv beeinflusst, besteht darin, die Menschlichkeit anderer zu zentrieren. Wahrscheinlich kennen Sie jemanden, der wirklich gut darin ist, anderen das Gefühl zu geben, Stars zu sein. Sie können Sie dazu bringen, Dinge zu tun, die eine durchschnittliche Person nicht kann. Wo die Anfragen anderer wie Fingernägel an einer Tafel klingen, klingt die Anfrage dieser besonderen Person für Ihre Ohren wie Musik. Sie freuen sich, nicht nur zuzuhören, sondern auch zu verpflichten.

    Wie kann man Menschen positiv beeinflussen? Lesen Sie weiter für Tipps.

    1. Seien Sie authentisch

    Um Menschen positiv zu beeinflussen, seien Sie authentisch. Finden Sie heraus, was Sie einzigartig macht, anstatt eine Kopie der Authentizitätsversion eines anderen zu sein.

    Entdecken Sie Ihre einzigartige Einstellung zu einem Thema und erfüllen Sie diese und ehren Sie sie. Einer der Gründe, warum Social-Media-Influencer so mächtig sind, ist, dass sie sich eine Nische geschaffen oder ein gemeinsames Thema auf eine neuartige oder ungewöhnliche Weise angegangen sind. Menschen schätzen instinktiv Menschen, deren öffentliche Person ihren privaten Werten entspricht.

    Widersprüche stören uns, weil wir uns nach Stabilität sehnen. Wenn jemand behauptet, ein Weg zu sein, aber gegen diesen Beruf lebt, signalisiert dies, dass er verwirrt oder nicht vertrauenswürdig und dadurch unecht ist. Keine dieser Kombinationen ist ein gutes Zeichen dafür, andere positiv zu beeinflussen.

    2. Hören Sie

    Als ich aufwuchs, sagte mein Vater mir, ich solle mir anhören, was andere sagten. Er sagte mir, wenn ich genau zuhörte, würde ich alles wissen, was ich über den Charakter, die Wünsche und Bedürfnisse einer Person wissen musste.

    Um andere positiv zu beeinflussen, müssen Sie hören, was gesprochen wird und was nicht gesagt wird. Darin liegt die Erklärung dafür, was Menschen brauchen, um sich bestätigt, unterstützt und gesehen zu fühlen. Wenn eine Person das Gefühl hat, unsichtbar zu sein und von ihren Vorgesetzten nicht gesehen zu werden, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie von dieser Person positiv beeinflusst wird.

    Zuhören erfüllt das Hauptbedürfnis einer Person nach Validierung und Akzeptanz.

    In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie besser zuhören können: So üben Sie aktives Zuhören (Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung)

    3. Werden Sie Experte

    Die meisten Menschen neigen dazu, auf Autorität zu hören, wenn nicht sie zu respektieren. Wenn Sie andere positiv beeinflussen möchten, werden Sie zu einer Autorität in dem Bereich, in dem Sie andere führen möchten. Recherchieren und lesen Sie alles, was Sie über das jeweilige Thema wissen können, und suchen Sie dann nach Möglichkeiten, Ihre Ausbildung in die Praxis umzusetzen.

    Sie können über Meinungen streiten. Sie können nicht über Fakten streiten, oder es ist unklug, darüber zu streiten, und Experten kommen mit Fakten.

    4. Führen Sie mit Story

    Durch jahrelange Arbeit in der Öffentlichkeitsarbeit weiß ich, dass persönliche Erzählungen, Testimonials und Impact Stories unglaublich wirkungsvoll sind. Aber ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie effektiv eine zeitlich gut abgestimmte und erzählte Geschichte sein kann.

    Wenn Sie Menschen beeinflussen möchten, lernen Sie, Geschichten zu erzählen. Ihre Geschichten sollten sich auf das Thema oder Konzept beziehen, über das Sie diskutieren. Sie sollten eine Analogie oder Metapher sein, die Ihr Thema in gewöhnlichen Begriffen und in lebendigen Details erklärt. Weitere Informationen zum Erzählen kraftvoller Geschichten und zur Ethik des Geschichtenerzählens finden Sie in diesem Artikel: So erzählen Sie eine interessante Geschichte in 4 einfachen Schritten

    5. Mit gutem Beispiel vorangehen

    Es ist unglaublich inspirierend, leidenschaftliche, talentierte Menschen bei der Arbeit oder beim Spielen zu beobachten. Einer der Gründe, warum eine Person, die kein Athlet ist, Ehrfurcht vor sportlichen Fähigkeiten haben kann, ist, dass die menschliche Natur das Außergewöhnliche schätzt. Wenn wir uns die Olympischen Spiele, olympischen Prüfungen, Turnwettkämpfe, Eislaufen und andere Wettkampfsportarten ansehen, können wir die Anstrengungen von Menschen erkennen, die Tag für Tag alles geben. C

    Beispiel: Simone Biles. Die Turnerin der Extraklasse gewann ihren 6. Allround-Titel bei den US-amerikanischen Turnmeisterschaften nach einem Triple Double. Sie war die erste Frau, die dies tat. Sie zu beobachten, ließ mich frösteln. Selbst Nicht-Turner und Nicht-Leistungssportler können das Talent schätzen, das erforderlich ist, um eine so bemerkenswerte Leistung zu vollbringen.

    Wir feiern bemerkenswerte Erfolge und glauben, dass ihr Beispiel ein Beweis dafür ist, dass auch wir etwas Großartiges erreichen können, auch wenn es sich nicht für die Olympischen Spiele qualifiziert. Um Menschen positiv zu beeinflussen, müssen wir mit gutem Beispiel vorangehen, mit Absicht führen und mit Exzellenz arbeiten.

    6. Menschen fangen, die Gutes tun

    Eine wirkungsvolle Möglichkeit, Menschen positiv zu beeinflussen, besteht darin, Menschen zu erwischen, die Gutes tun. Suchen Sie nach Erfolgen, anstatt nach Problemen zu suchen. Suchen Sie nach häufig übersehenen, aber äußerst wichtigen Dingen, die Ihre Kollegen, Untergebenen und Manager tun, um die Arbeit effektiver und angenehmer zu gestalten.

    Wenn Sie Leute erwischen, die Gutes tun, benennen und notieren Sie ihre Beiträge.

    7. Seien Sie überschwänglich mit Lob

    Es dauerte nicht lange, bis ich eine bemerkenswerte Eigenschaft eines ehemaligen Chefs bemerkte. Er begann und beendete Meetings nicht nur mit Lob, sondern lobte sie auch während des gesamten Meetings. Er fand einen Weg, die einzigartigen Eigenschaften und Fähigkeiten seiner Teammitglieder zu feiern. Er konnte schnell und genau einschätzen, was die Leute gut machten, und sie und ihre Kollegen wissen lassen.

    Meetings waren nicht nur eine Gelegenheit, eine „To Do“ -Liste durchzugehen, sondern auch Gelegenheit, Erfolge zu feiern, egal wie klein sie sind.

    8. Sei lieber nett als richtig

    Ich werde mich mit dir messen. Dieser ist hart. Es ist leicht, sich in einen Zyklus der Selbstbeweisung zu verwickeln. Für Menschen, denen es an Vertrauen mangelt oder die die Meinungen anderer priorisieren, ist es wichtig, richtig zu sein. Die Validierung, die mit der Wahrnehmung als „richtig“ einhergeht, nährt das eigene Ego. Aber auf der Suche nach „Recht“ können wir andere Menschen verletzen. Sobald wir jemanden verletzt haben, indem wir unfreundlich sind, ist es viel schwieriger, ihn dazu zu bringen, zuzuhören, was wir versuchen, ihn dazu zu bewegen.

    Das Gegenmittel gegen die Beeinflussung anderer durch Mobbing besteht darin, Freundlichkeit vor Richtigkeit zu priorisieren. Sie können freundlich sein und trotzdem fest in Ihrer Position stehen. Zum Beispiel denken viele Menschen, dass sie andere brauchen, um ihre Erfahrungen zu bestätigen. Wenn eine Person die Situation, die Sie erlebt haben, nicht so sieht, wie Sie sie sehen, sind Sie verärgert. Aber Ihre Erfahrung ist Ihre Erfahrung.

    Wenn Sie und Ihre Freunde essen gehen und eine Lebensmittelvergiftung bekommen, müssen Ihre Freunde nicht zustimmen, dass das im Restaurant servierte Essen für Sie problematisch war. Ihre eigene Erfahrung mit Lebensmittelvergiftungen ist die Bestätigung, die Sie benötigen. Daher ist es im Wesentlichen verschwendet, sich Zeit zu nehmen, um richtig zu sein. Wenn Sie unfreundlich nach einer Bestätigung für Ihre Erfahrung mit Lebensmittelgiften gesucht haben, haben Sie jetzt wirklich Punkte verloren.

    9. Verstehen Sie die logischen, emotionalen und kooperativen Bedürfnisse einer Person

    Das Zentrum für kreative Führung hat argumentiert, dass der beste Weg, andere zu beeinflussen, darin besteht, auf ihre logischen, emotionalen und kooperativen Bedürfnisse einzugehen. Ihr logisches Bedürfnis ist ihr rationales und pädagogisches Bedürfnis. Ihr emotionales Bedürfnis ist die Information, die sie auf zutiefst persönliche Weise berührt. Das kooperative Bedürfnis besteht darin, den Grad der Zusammenarbeit zu verstehen, den verschiedene Personen benötigen, und es dann angemessen anzubieten.

    Der Trick bei diesem System besteht darin, zu verstehen, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Dinge benötigen. Für manche Menschen überwiegt eine starke emotionale Anziehungskraft die logischen Erklärungen. Für andere wird die Möglichkeit zur Zusammenarbeit die emotionale Verbindung außer Kraft setzen.

    Wenn Sie Ihr Publikum kennen, wissen Sie, was es braucht, um positiv beeinflusst zu werden. Wenn Sie nur begrenzte Informationen über die Personen haben, auf die Sie Einfluss nehmen möchten, sind Sie unwirksam.

    10. Verstehe deine Spur

    Wenn Sie andere positiv beeinflussen möchten, arbeiten Sie von Ihrem Einflussbereich aus. Arbeiten Sie von Ihrem Fachort aus. Überlassen Sie alles andere anderen. Vorbei sind die Zeiten, in denen es gefeiert wird, ein Alleskönner zu sein.

    Die meisten Menschen schätzen Marken, die ihre Zielgruppe verstehen und dann liefern, was diese Zielgruppe will. Wenn Sie sich auf das konzentrieren, wozu Sie einzigartig begabt und qualifiziert sind, und dieses Geschenk dann den Menschen anbieten, die es brauchen, sind Sie wahrscheinlich effektiver. Diese Wirksamkeit ist attraktiv.