10 schwierige Lebenssituationen und wie man das Beste aus ihnen macht

Mitbegründer der Siplikan Media Group Vollständiges Profil lesen

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    „Egal, welche Art von Herausforderungen oder Schwierigkeiten oder schmerzhaften Situationen Sie in Ihrem Leben durchmachen, wir alle haben etwas tief in uns, das wir erreichen und die innere Kraft finden können, um sie zu überwinden.“

    Höhen und Tiefen, Höhen und Tiefen, Regen und Sonnenschein, Freude und Trauer, Tag und Nacht - so definieren Menschen das Leben: eine Reihe von Ereignissen, manchmal lustig, manchmal schmerzhaft voller Trauer. Nun, das ist, wie wir wissen, das Leben.

    Es gibt viele Situationen im Leben, die wir als schwierig einstufen können. Es ist klug, darauf vorbereitet zu sein, sich den schwierigen Zeiten in unserem Leben zu stellen. Diese Zeiten betreffen uns normalerweise auf psychologischer Ebene zutiefst und können möglicherweise unser Leben schädigen.

    Wenn wir auf diese Zeiten vorbereitet sind, können wir unser Leben verbessern. Auf die Herausforderungen vorbereitet zu sein, bedeutet zu lernen und zu wachsen.

    Die Idee ist, das Beste aus allem herauszuholen, was das Leben auf uns wirft. Denken Sie daran, dass die meisten dieser Situationen nicht unter unserer Kontrolle stehen. Die logische Methode, um mit diesen Umständen umzugehen, besteht darin, zu akzeptieren und weiterzumachen.

    Hier unten diskutieren wir einige der schwierigen Situationen, denen wir in unserem Leben begegnen, und wie wir am besten damit umgehen können.

    1. Quarter-Life-, Midlife-Crisis

    Wenn wir älter werden, sehen wir, wie wir uns körperlich und geistig verändern. Es gibt also Zeiten während unseres Alterungsprozesses, in denen wir nach Antworten auf die Veränderungen suchen, die mit und um uns herum geschehen. Nach der Pubertät zwischen Anfang 20 und Anfang 30 treffen wir Entscheidungen darüber, wie wir uns am besten in die Gesellschaft einfügen können.

    Diese Übergangsphase könnte für einige von uns schwierig zu bewältigen sein und sich in eine „Vierteljahreskrise“ verwandeln. Die bloße Menge an Verwirrung und Druck führt oft zu Situationen wie Depressionen oder möglicherweise sogar zu Selbstverletzungen.

    Während des Alterungsprozesses gibt es eine weitere Phase namens „Midlife Crisis“ zwischen den frühen 40ern und frühen 50ern, in der wir beginnen, unsere Sterblichkeit wirklich zu spüren. In diesen Zeiten müssen wir uns mit vielen Veränderungen auseinandersetzen, mit denen wir als Menschen natürlich nur schwer umgehen können. Zu wissen, dass die Veränderungen unvermeidlich sind und die Kraft zu finden, die Veränderungen zu akzeptieren, ist der einzige Weg, um Mut zu finden und diese Krisenzeiten zu überstehen.

    2. Trennungen

    Liebe passiert und auch Trennungen. Und es versteht sich von selbst, dass Trennungen das Herz brechen. Wenn all diese Gefühle der Liebe plötzlich zu etwas Gemeinem werden, wird es schmerzhaft, damit umzugehen.

    Was ist nach einer Trennung zu tun? Akzeptiere, dass es aus den besten Gründen passiert ist, beschäftige dich mit etwas Produktivem und weiß, dass Liebe wieder passiert. Der Schmerz lässt nach wie immer nach. Verwandeln Sie den Schmerz in Motivation, um eine positive Veränderung in Ihrem Leben herbeizuführen. (Gehen Sie vielleicht in ein Fitnessstudio und schwitzen Sie alles aus.)

    3. Ändern der Freundschaft

    Als soziale Wesen suchen wir Liebe und Freundschaft. Dies sind zweifellos die wichtigsten Aspekte für ein insgesamt gesundes Leben. Wir können einfach nicht ohne Freunde auskommen, weil wir nicht alleine überleben müssen. Wir suchen und halten Freunde, um zu wachsen. Eine sich ändernde Freundschaft kann daher schwierig zu bewältigen sein. Das Loslassen von Freunden und die Anpassung an neue Gesichter, wenn Sie das zurücklassen, was Sie lieben gelernt haben, kann eine Herausforderung sein.

    Aber die Leute kommen und gehen. Dies ist eine weitere unvermeidliche Wahrheit über das Leben. Wir alle lesen diese frechen Zeilen im Internet wie "Wer in Ihrem Leben bleiben will, wird Wege finden, dies zu tun" und sie sind wahr. Haben Sie keine Angst, Menschen zu akzeptieren, loszulassen und neue Menschen in Ihrem Leben willkommen zu heißen.

    4. Fehler

    Ausfälle sind natürlich schwierige Zeiten. Sie sind auf vielen Ebenen schwierig. Nicht die Ziele zu erreichen, für die Sie so hart gearbeitet haben, das Gefühl der Wertlosigkeit, all die Negativitätsfehler, die mit sich bringen - diese sind schwer zu ertragen. Andererseits haben wir viele Erfolgsgeschichten nach Misserfolgen gehört und gelesen, Geschichten darüber, was Geduld und Ausdauer bewirken können. Wir wissen also, dass es in diesen Zeiten am besten ist, Inspiration zu finden und sich durchzusetzen.

    5. Scheidung

    Ehen erfordern viel Mühe, um gut zu funktionieren. Wir haben viele gescheiterte Ehen gesehen, die zur Scheidung führten, und die Geschichten gehört oder sogar erlebt, wie schwierig der Übergang für die ganze Familie ist. Leider müssen einige von uns diese schreckliche Erfahrung möglicherweise durchleben.

    Während die Aufteilung einer Familie so schrecklich ist, wie es sich anhört und wahrscheinlich niemand die Idee, sich von einem Anwalt scheiden zu lassen, wirklich mag, ist eine Scheidung die beste Antwort, wenn eine Ehe nicht funktioniert. Es öffnet Türen für positive Veränderungen im Leben. Wenn Sie dies wissen, behalten Sie die richtige Einstellung zum Leben nach der Scheidung.

    6. Einen Job verlieren

    Einen Job zu verlieren kann verheerend sein und im schlimmsten Fall sogar hungern. Und glauben Sie mir, es gibt keine härtere Zeit als wenn Sie Tage mit hungrigem Magen verbringen müssen.

    Was können Sie also tun, nachdem Sie Ihren Job verloren haben? Sie könnten sich zu diesem Zeitpunkt hoffnungslos fühlen, aber nicht mehr darüber schwitzen. Sei stark und bemühe dich, einen anderen, besseren Job zu finden. Bleib ruhig und mach weiter.

    7. Älter werden

    Vielleicht haben Sie die Geschichte Buddhas gehört und wie er sich auf den Weg der Erleuchtung gemacht hat. er sah das Elend im Leben des Menschen, für das er Heilung finden wollte. Der Punkt ist: Älter werden kann sicherlich eine schwierige Situation sein und es gibt keine Heilung dafür. Graues Haar, Falten, gebrechliche Gesundheit, nicht in der Lage zu sein, Dinge, die Sie einmal getan haben, mit Leichtigkeit zu tun, das sind einige der Dinge, an die wir uns anpassen, wenn wir älter werden.

    Nun, es ist kein Geheimnis, dass es keinen Jungbrunnen gibt. Wir werden alle alt sein, wenn wir lange genug leben. Am besten planen Sie das Alter im Voraus, wenn Sie nicht möchten, dass es miserabel wird. Sie sehen, deshalb haben sich weise Leute Dinge wie Renten und Altersvorsorge ausgedacht.