So nageln Sie Ihren Traumjob mit einem beeindruckenden Lebenslauf

Lifestyle-Autor und Marketingberater Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Sie haben einen Job-Albtraum? Es ist nie zu spät, sich auszuheben. Und ein All-Star-Lebenslauf könnte genau die Schaufel sein, die Sie brauchen.

    Stellen Sie sich vor: Sie haben endlich die Möglichkeit, sich für Ihren Traumjob zu bewerben. Sie wissen bereits, was Sie zum Interview anziehen werden. Sie haben sich vorgestellt, welche Bilder in Ihrem Büro hängen sollen und wie Sie Ihren Schreibtisch dekorieren möchten. Sie wissen nur, dass sie, sobald sie Sie persönlich treffen, nicht mehr "Nein" sagen können.

    Bevor Sie sich jedoch persönlich verkaufen können, müssen Sie sich auf Ihren Lebenslauf verlassen, um das erste Gespräch zu führen.

    Und schon die bloße Erwähnung des Wortes „R“ lässt Sie zusammenzucken.

    Insbesondere für sympathische Menschen kann es schwierig sein, ihr Lebenswerk auf einem Blatt Papier zu beschreiben. Mit diesen 10 Tipps für den Lebenslauf erhalten Sie jedoch das Breakout-Interview, für das Sie gearbeitet haben. Dieser Traumjob wird so gut sein wie dein.

    1. Machen Sie Ihren Lebenslauf interaktiv.

    Sie können Ihren Social-Media-Profilen wie LinkedIn interaktive Links zu Lebensläufen und Beispiele Ihrer Arbeit hinzufügen, um dem Personalchef zusätzliche Möglichkeiten zu geben, Ihre Stärken zu erkunden. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie alle Funktionen testen, bevor Sie Ihren Lebenslauf senden.

    2. Nutzen Sie die Formatierungswerkzeuge, um wichtige Inhalte hervorzuheben.

    Sie können verschiedene Schriftgrößen, fett oder kursiv geschriebene Wörter verwenden, um wichtige Informationen hervorzuheben, wie in diesem Beispiel:

    Aber übertreibe es nicht. Die Verwendung der Formatierung soll dem Personalvermittler helfen, Informationen leichter zu finden. Die Verwendung der falschen Formatierung kann Ihren Lebenslauf jedoch komplizieren, wie in diesem Beispiel:

    3. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Immobilien effektiv nutzen können.

    Sie erhalten nur eine Seite (zwei, oben), um Ihre Inhalte zu zeigen. Sie müssen sie also mit Bedacht verwenden. Versuchen Sie jedoch, die Ränder zu verringern und die Größe der Leerzeilen zwischen den Inhalten zu minimieren, anstatt die Schriftgröße zu opfern oder Text in jeden Leerraum zu stopfen.

    Sie können beispielsweise eine 11-Punkt-Schriftart für Ihren Inhalt verwenden, aber Sie können die Leerzeilen zwischen den Abschnitten in eine 8-Punkt-Schriftart ändern, ohne dass Ihr Text unübersichtlich oder unlesbar wird.

    Denken Sie auch daran, genügend Leerzeichen zu verwenden und den Text auf der Seite zu minimieren, um die Suche zu vereinfachen. Sie können dies tun, indem Sie lange Wörter durch kurze ersetzen (größer ist in diesem Fall nicht besser) und Phrasen anstelle vollständiger Sätze schreiben.

    4. Ermöglichen Sie eine Keyword-Strategie.

    Personalvermittler scannen Lebensläufe normalerweise nach bestimmten Kriterien, und die Verwendung von Aktionswörtern zu Beginn Ihres Lebenslaufs kann dazu beitragen, ihr Interesse zu wecken:

    • Ausgenutzt
    • Entwickelt
    • Verwaltet
    • Led
    • Entworfen
    • Initiiert
    • Gelehrt

      Laden Sie diese Keywords in Ihre Aufgaben und Erfolge ein, damit der Personalvermittler sie nicht übersehen kann.

      5. Übertreiben Sie es nicht bei Designarbeiten.

      Sicher, Sie möchten, dass Ihr Lebenslauf gut aussieht (zumindest schön genug, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen), aber der darin enthaltene Inhalt bringt Sie letztendlich in den Ja- oder Nein-Stapel.

      Einstellungsmanager sind an ein Standardformat (wenn auch langweilig) gewöhnt. Es hilft ihnen, die Informationen, die sie wissen möchten, schnell zu finden. Wenn Sie sich vom Stapel abheben, werden Sie vielleicht bemerkt, aber kein Personalvermittler möchte zusätzliche Zeit damit verbringen, nach wichtigen Ergebnissen in Ihrem neu erfundenen Lebenslauf zu suchen, da Ihre Designfähigkeiten im Weg standen.

      Hier ist ein Beispiel dafür, wie das Design eines gut aussehenden Lebenslaufs den Inhalt verwirrt:

      Ja, es wird aufmerksam. Aber wird es ein Interview bekommen? Vielleicht für einen Designjob. Wahrscheinlich nicht für einen anderen Job.

      6. Ihre Fähigkeiten und Ihre berufliche Expertise sollten widerspiegeln, wie Sie den Job erledigen können, für den Sie sich bewerben, und nicht, wie Sie Ihren vorherigen Job gemacht haben.

      Für Personalvermittler ist es wichtig, wie Sie in Ihren vorherigen Jobs gearbeitet haben, aber es ist noch wichtiger, vorherzusagen, wie Sie sich möglicherweise verhalten, wenn Ihnen der Job angeboten wird.

      Nein, dies bedeutet nicht, dass Sie bei jeder Bewerbung einen brandneuen Lebenslauf von Grund auf neu erstellen. Es bedeutet jedoch, dass Sie einige Änderungen vornehmen sollten, um Ihren Lebenslauf an jede Stelle anzupassen, für die Sie sich bewerben.

      7. Nehmen Sie dieselbe Sprache der Stellenausschreibung in Ihren Lebenslauf auf.

      Heutzutage durchläuft Ihr Lebenslauf einen Computerscanner, bevor er jemals menschliche Augen erreicht. Diese Scanner suchen nach Schlüsselwörtern und Informationen: Wenn Ihre Scanner diese haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

      Suchen Sie zunächst in der Stellenbeschreibung nach Hinweisen. Fügen Sie ihre Sprache wörtlich in Ihren Lebenslauf ein, um sicherzustellen, dass Ihre Fähigkeiten ihren Anforderungen entsprechen. Dies kann den Unterschied bedeuten, dass eine tatsächliche Person Ihren Lebenslauf sieht oder dass Ihr digitaler Lebenslauf im ewigen Cyberspace hängt.

      8. Stellen Sie Ihre stärksten Qualitäten an die Spitze.

      Oft lesen Personalvermittler Ihren Lebenslauf nicht Wort für Wort, wenn sie sich entscheiden, mit Interviews fortzufahren. Wenn Sie möchten, dass bestimmte Informationen wahrgenommen werden, setzen Sie sie am besten an die erste Stelle.

      Beginnen Sie, indem Sie Ihre wichtigsten Aufgaben oben in jedem Job in Ihrem Lebenslauf auflisten. Dies sollten die spezifischen Elemente sein, die auch in der Stellenbeschreibung aufgeführt sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie nur die wichtigsten Informationen angeben und nicht jede einzelne Aufgabe, an die Sie denken können. Sie haben nur wenig Platz und Zeit, um einen Eindruck zu hinterlassen. Stellen Sie also Ihren besten Fuß (und nur Ihren besten Fuß) nach vorne.

      9. Geben Sie Ihre Erfolge genau an.

      Details erzählen die Geschichte, die Personalvermittler über Sie wissen möchten. Stellen Sie also sicher, dass Sie ihnen ein klares Bild davon geben, was Sie wert sind. Zum Beispiel, anstatt Dinge wie aufzulisten

      • Zum Schichtleiter befördert
      • Problemlöser
      • Selbstgesteuert

        • Verwaltete ein Team von 7 Mitarbeitern nach der Beförderung zum Schichtleiter
        • Ein Versandproblem wurde behoben, durch das jährlich 5.000 US-Dollar an Material eingespart wurden.
        • Initiierte eine unternehmensweite Kontoüberprüfung, die einen Jahresumsatz von 6.000 USD erzielte