10 überraschende gesundheitliche Vorteile des Essens von 3 Bananen pro Tag

David ist ein Verleger und Unternehmer, der versucht, Fachleuten dabei zu helfen, ihr Geschäft und ihre Karriere auszubauen, und Unternehmer berät. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Bananen sind unglaublich vielseitige Früchte, mit denen erfrischende Smoothies hergestellt, einer gebackenen Mahlzeit köstlichen Geschmack verliehen oder einfach unterwegs gegessen werden können. Dies könnte erklären, warum sie eine der beliebtesten Früchte der Welt sind: Laut diesem Bericht kaufen über 96 Prozent der Haushalte in den USA mindestens einmal im Monat Bananen.

    Wir lieben es also, Bananen zu essen. Aber ist diese Besessenheit gut für uns?

    Die Forschung sagt ja. Bananen haben viel mehr zu bieten als nur einen erschwinglichen Preis und einen süßen Geschmack. Studien zeigen, dass die magische Zahl drei beträgt. Wenn Sie drei Bananen pro Tag essen, versorgen Sie Ihren Körper mit etwa 1500 mg Kalium und vielen gesundheitlichen Vorteilen.

    Was genau sind die Vorteile?

    Hier sind 10 erstaunliche gesundheitliche Vorteile des täglichen Verzehrs von Bananen:

    1. Bananen senken den Bluthochdruck.

    Studien zeigen, dass der Verzehr von nur drei Bananen pro Tag Ihren Blutdruck erheblich senken kann. Eine mittelgroße Banane enthält etwa 422 mg Kalium und ist nahezu natriumfrei. Das hohe Kalium-Natrium-Verhältnis hilft, den blutdruckerhöhenden Effekt von Natrium in der Nahrung zu neutralisieren.

    Es scheint also, dass die Ermahnung Ihrer Mutter, nach einer Banane anstelle dieser Tüte Chips zu greifen, ein sehr guter Rat ist.

    2. Bananen verbessern die Verdauung.

    Bananen sind mit löslichen und unlöslichen Ballaststoffen beladen. Ballaststoffe sind ein wichtiger Nährstoff im Körper, da sie die Verdauungsgeschwindigkeit regulieren und verlangsamen. Wenn Sie eine Banane essen, fühlen Sie sich länger satt und können auch bei Verstopfung helfen.

    Kein Wunder, dass Bananen oft in Frühstücksgerichten enthalten sind. Sie helfen Ihnen, Ihren Tag mit Energie zu beginnen und Sie länger zufrieden zu stellen.

    3. Bananen verbessern die kardiovaskuläre Gesundheit.

    Das Essen von ballaststoffreichen Lebensmitteln ist gut für das Herz, und Bananen sind voller Ballaststoffe. Eine ballaststoffreiche Ernährung wurde mit einem geringeren Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (CVD) und koronare Herzerkrankungen (KHK) in Verbindung gebracht. Die in Bananen vorhandene lösliche Faser ist insbesondere mit einem verringerten Risiko für Herzerkrankungen verbunden

    Eine gesunde, ausgewogene Ernährung liefert die essentiellen Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, die Ihr Körper benötigt. Ergänzen Sie das Ganze mit ein oder zwei Bananen für zusätzliche 4 Gramm Ballaststoffe pro Frucht.

    4. Bananen helfen, gesunde Zellen zu schaffen.

    Bananen sind reich an Vitamin B6 und enthalten 20 Prozent der täglichen Menge, die für die Aufnahme durch Erwachsene benötigt wird. Vitamin B6 hilft dem Körper, Insulin, Hämoglobin und nicht essentielle Aminosäuren zu produzieren, die für die Bildung gesunder Zellen erforderlich sind. Es hilft auch bei der Produktion von Antikörpern, die Infektionen bekämpfen.

    Vielleicht hätten wir es die ganze Zeit anders sagen sollen: „Eine Banane am Tag hält den Arzt fern.“

    5. Bananen verbessern die Gesundheit des Magen-Darm-Trakts.

    Da Bananen relativ leicht verdaulich sind, gelten sie als nicht reizend für den menschlichen Magen-Darm-Trakt oder GI-Trakt. In der Tat lindern Bananen nicht nur die Verdauungsbelastung, sondern beruhigen auch den Verdauungstrakt und helfen, verlorene Mineralien nach Durchfall wiederherzustellen. Deshalb gehören sie zu den ersten festen Nahrungsmitteln, die Babys eingeführt werden.

    Dies ist auch einer der Gründe, warum Bananen Teil der klinischen BRAT-Diät sind - Bananen, Reis, Apfel und trockener Toast -, die Diätassistenten zur Behandlung von akutem Durchfall verwenden.

    6. Bananen sind reich an Vitamin C.

    Wenn Sie an Vitamin C denken, sind Orangen und Erdbeeren möglicherweise die ersten Früchte, die Ihnen in den Sinn kommen. Eine vollständige Portion Bananen liefert jedoch satte 15 Prozent des täglichen Bedarfs an diesem essentiellen Nährstoff. Vitamin C ist ein wichtiges Antioxidans, das schädliche freie Radikale im Körper neutralisiert. Freie Radikale sind ungeladene Atome, Moleküle oder Ionen (die „Bösen“), die ständig Zellen in Ihrem Körper zerstören. Vitamin C hilft auch dabei, die Blutgefäße gesund zu halten und produziert Kollagen, das Muskeln, Knochen und andere Gewebe zusammenhält.

    7. Bananen verbessern die sportliche Leistung.

    Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum viele Sportler Bananen lieben, ist dies der Grund: Bananen stärken die Muskeln und liefern auf natürliche Weise Antioxidantien und andere Nährstoffe. Laut einer Studie des Human Performance Lab der Appalachian State University war der Verzehr einer halben Banane alle 15 Minuten während eines Zeitfahrversuchs genauso effektiv wie das Trinken eines kohlenhydratangepassten Sportgetränks alle 15 Minuten. Kein Wunder, dass Yohan Blake, der Sprinter der Olympischen Spiele in Jamaika, angeblich 16 Bananen pro Tag isst!

    8. Bananen bekämpfen Anämie.

    Da Bananen reich an Eisen sind, kann ihr Verzehr die Produktion von Hämoglobin im Blut stimulieren und zur Bekämpfung von Anämie beitragen. Anämie ist eine Erkrankung, bei der die Anzahl der roten Blutkörperchen oder des Hämoglobins im Blut abnimmt, was zu Müdigkeit, Blässe und Atemnot führt.

    Darüber hinaus reguliert das in Bananen enthaltene Vitamin B6 den Blutzuckerspiegel, was auch bei Anämiekranken hilfreich sein kann.

    9. Bananen unterdrücken Hungerattacken.

    Dies geschieht nicht nur, weil Sie sich beim Essen von Bananen länger satt fühlen, sondern auch aufgrund ihres angenehmen Geruchs. Das ist richtig, der Duft von Bananen kann anscheinend Appetit und Hunger unterdrücken! Laut dieser Studie von Dr. Alan Hirsch von der Geruchs- und Geschmacksbehandlungs- und Forschungsstiftung in Chicago kann das Riechen von Bananen bei Hunger Ihr Gehirn dazu verleiten, zu glauben, dass Sie sie tatsächlich gegessen haben.

    Also, ja, Bananen können Ihnen beim Abnehmen helfen.

    10. Bananen heben die Stimmung und helfen Ihnen, sich glücklich zu fühlen.

    Eine mittelgroße Banane enthält etwa 27 mg Magnesium. Dieses Mineral kann Ihre Stimmung verbessern und einen guten Schlaf fördern. Männer und Frauen benötigen 420 mg bzw. 320 mg Magnesium pro Tag. Wenn Sie wenig Magnesium haben, leiden Sie wahrscheinlich unter Angstzuständen, Reizbarkeit, Depressionen und anderen Störungen.