10 vollständige Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Produktivität und Ihres Gleichgewichts
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Es ist 2017! Die Zeit läuft sicher schnell und bevor Sie es wissen, ist es bereits der zweite Monat des Jahres! Bleiben Sie besser auf dem Laufenden und gehen Sie mit dem Strom, da 2017 mit Sicherheit mehr Möglichkeiten und Raum für Wachstum bietet.

    Fühlen Sie sich etwas überfordert und etwas besorgt darüber, wie schnell die Zeit vergeht? Haben Sie die Ahnung, dass die Dinge außer Kontrolle geraten, und bevor Sie es wissen, ist der Tag vorbei? Nicht ärgern. Keine Sorge. Alles, was Sie brauchen, ist Zeit und Gleichgewicht, um Ihre Produktivität zu verbessern. In diesem Jahr 2017 ist Effizienz der Name des Spiels.

    Dies ist das Millennial-Zeitalter und jeder Millennial weiß, dass mit der richtigen Einstellung alles möglich ist. Einschließlich eines Gleichgewichts zwischen Arbeit und Produktivität. Vom Aufwachen bis zum Ausschalten der Nachtlampe müssen Sie ein Gleichgewicht haben. Das soll sicherstellen, dass Ihr Schlaf friedlich und Ihre Wachstunden produktiv sind. Sie würden nicht glauben, wie viel Sie erreichen können, wenn Ihr Geist im Gleichgewicht ist. Ihnen kann nie die Zeit ausgehen.

    Lassen Sie uns uns alle gegenseitig ermutigen, die Dinge effizient, effektiv und mit Technologie arbeiten zu lassen.

    Sehen Sie sich diese vollständigen Tipps an, um sich mit der Kunst der Produktivität vertraut zu machen.

    1. Schreiben Sie alles auf

    Machen Sie es sich am frühen Morgen oder beim Frühstück zur Gewohnheit, alles aufzuschreiben. Es hilft Ihnen, organisiert und auf dem richtigen Weg zu sein. Dieser klassische Zug ist absolut sicher und funktioniert für alle. Sogar große Chefs tun es - oder zumindest ihre Sekretärin -, aber Sie bekommen das Bild. Es ist ein gewisses Gefühl der Leistung und Freude, Notizen zu streichen, die Sie auf Ihrem Notizblock gemacht haben. Es misst Ihre Produktivität und gibt Ihnen ein Gefühl der Priorität.

    Kein Fan oder Notizen? Dann können Sie Apps auf Ihr Telefon herunterladen und von dort aus kritzeln. Diese Apps sind auch mit Alarmen ausgestattet, sodass Sie immer im Zeitplan sind.

    Beginnen Sie Ihren produktiven Tag richtig, indem Sie Ihre täglichen Aufgaben organisieren. Sie müssen dafür nicht zu zwanghaft sein. eine einfache Notiz oder Erinnerung ist genug. Ein Zeitplan für Ihre Aufgaben kann den Zauderer in Ihnen schlagen. Der Termindruck macht Sie praktisch zu einem Experten für die Erledigung von Aufgaben.

    2. Jazz ist gut

    Jedes Mal, wenn Sie sich faul fühlen, erhöhen Sie die Lautstärke. Es kann genau das Richtige sein, um Ihre Produktivität zu steigern. Spielen Sie Musik und erfrischen Sie Ihre Denkweise. Ihr Lieblingssong kann effektiver sein als Ihr Latte.

    3. Tanken und gut ausruhen

    Vielbeschäftigte neigen dazu, das Frühstück auszulassen, weil sie es kaum erwarten können, den Tag zu beginnen. Hör auf deine Mutter. Es gibt einen Grund, warum das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Wie können Sie sich Ihrem Kampf im Sitzungssaal auf nüchternen Magen stellen? Oder wie können Sie diese lange Liste von Aufgaben beenden, wenn es noch nicht einmal Mittag ist und Sie bereits erschöpft sind?

    Essen und tanken. Ein fünfzehnminütiges Frühstück reicht weit. Sie können sehr kreativ und produktiv sein, wenn Sie mit Energie versorgt sind. Denken Sie daran, Lebensmittel mit essentiellen Nährstoffen zu essen, damit Ihr Geist und Ihr Körper ihre besten Leistungen erbringen können.

    Unterschätzen Sie auch nicht die Kraft eines guten Schlafes. Die richtige Menge an Schlummer kann Wunder für Ihr Gehirn bewirken. Es kann die Kreativität und das dringend benötigte mentale Bewusstsein fördern. Denken Sie nicht einmal daran, dass Schlafopfer ein guter Produktivitäts-Hack sind. Dies ist niemals der Fall. Sie werden nur müde, geistig blockiert und für den Rest eines ansonsten produktiven Tages gereizt sein.

    4. Trainiere so viel du kannst

    Qualitätsübungen bedeuten nicht immer, ins Fitnessstudio zu gehen. Sie können die Vorteile eines Trainings auch in Ihrem Büro nutzen. Wie? Nehmen Sie die Treppe anstelle des Aufzugs. Gehen Sie raus und kaufen Sie ein Mittagessen, anstatt die Lieferung zu wählen. Sie können sogar zur Kabine Ihres Amtskollegen gehen, um zu chatten, anstatt diese Sofortnachricht zu senden.

    Ein kleiner Spaziergang, das Strecken der Beine und das Bewegen auf Ihrer Workstation können Wunder für Ihre Produktivität bewirken.

    5. Nicht Multitasking ist der Weg, um mehrere Dinge zu erledigen

    Zu der einen oder anderen Zeit haben wir alle mehrere Aufgaben. Wir machen es am Morgen, während wir Zeitung lesen und Frühstück kochen. Wir machen das am Nachmittag, während wir uns mit Kollegen unterhalten und einen Bericht fertigstellen. Wir machen es sogar auf dem Heimweg, während wir fahren und telefonieren.

    Wir können nicht anders, als mehrere Aufgaben zu erledigen, selbst wenn wir weltweit die Zeit haben, unsere Aufgaben zu erledigen. Einige von uns sind sogar stolz darauf, ein Multiitasker zu sein. Es schadet wirklich nichts, ein Multitasker zu sein, solange Sie konsistente und qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern, was sehr selten vorkommt. Wenn wir mehrere Aufgaben ausführen, ist unser Gehirn so verdrahtet, dass möglichst viele Aufgaben gleichzeitig erledigt werden, anstatt jeweils einen Qualitätsjob auszuführen.

    Unabhängig davon, wie die Leute denken, dass es eine coole Art zu arbeiten ist, raten Psychologen nicht davon ab, da der Versuch, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen, meistens nur zu Zeit- und Produktivitätsverlusten führen kann. Die meisten Multitasker-Experten beginnen in der Regel zahlreiche Jobs und haben dann keine Zeit mehr, um sie alle zu erledigen.

    Beenden Sie also das Multitasking und konzentrieren Sie sich darauf, Ihre Aufgabe Schritt für Schritt zu erledigen. Auf diese Weise können Sie produktivere Ergebnisse erzielen.

    6. Vertrauen Sie Apps, um zu verfolgen

    Studien zeigen, dass eine Person im Durchschnitt bis zu 85 Mal am Tag ihr Telefon überprüft und ungefähr 5 Stunden im Internet surft, soziale Medien überprüft und Apps verwendet. Was ist, wenn wir diese 5 Stunden gemächlichen Browsens in 5 Stunden produktive Arbeit umwandeln können? Jetzt kann Sie niemand mehr beschuldigen, wertvolle Arbeitsstunden mit Ihrem Smartphone verbracht zu haben.

    Seien Sie so intelligent wie Ihr Telefon und nutzen Sie es für arbeitsbezogene Aufgaben wie die Zeiterfassung! Speziell für die Feldarbeit entwickelt, von der wir alle wissen, dass sie am schwierigsten zu verfolgen ist. Zeiterfassungs-Apps sparen Ihnen viel Zeit, Geld und Mühe und helfen Ihnen, so produktiv wie möglich zu sein. Mit einer App, die Ihre Außendienstmitarbeiter jederzeit und überall überwachen kann, ist dies sicherlich eine nicht diskriminierende Methode, um sicherzustellen, dass die Arbeit pünktlich erledigt wird. Vertrauen Sie auf Technologie, mit der Sie Ihre Produktivität steigern und eine Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben erreichen können.