10 wichtige Dinge für einen Roadtrip
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wohin würdest du auf deinem perfekten Roadtrip gehen? Würden Sie in den USA die Straße 66 entlang fahren oder durch Europa fahren? Wäre es eine lange Reise mit Sehenswürdigkeiten auf dem Weg oder eine kurze Reise, um irgendwo näher zu Hause zu sein?

    Wo immer Sie sich für einen Roadtrip entscheiden, können Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Reise zu genießen und die Welt zu erkunden, indem Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Route im Voraus planen und alles einpacken, was Sie brauchen.

    Wenn Sie bereit sind zu gehen, sind hier zehn wesentliche Dinge, die Sie auf einem Roadtrip mitnehmen müssen.

    1. Wasserflaschen

    Wasser ist wahrscheinlich das Wichtigste für einen Roadtrip. Sie fahren lange Zeit und es ist wichtig, dass Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen. Packen Sie eine Reihe von Flaschen ein und stellen Sie sicher, dass Sie unterwegs immer Nachschub nachfüllen.

    2. Karten

    Karten aus Papier. Sie können sich nicht darauf verlassen, dass Ihr Telefon oder Navigationsgerät die gesamte Reise in Rechnung stellt, und Sie können fast garantieren, dass Ihr elektronisches Kartengerät irgendwann nicht mehr funktioniert. Wenn Sie echte Karten zur Hand haben, gehen Sie nicht verloren (es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie sich verlaufen), und Sie müssen keine Zeit damit verschwenden, auf das Aufladen Ihres Mobiltelefons zu warten. Apropos ...

    3. Ein USB-Autoladegerät

    Wenn Sie viele elektrische Geräte haben oder Ihr Telefon auf Ihrer Reise verwenden möchten (um all diese Erinnerungen mit Instagram festzuhalten und natürlich zu aktualisieren), benötigen Sie ein USB-Autoladegerät. Besser noch, besorgen Sie sich ein Ladegerät mit zwei Anschlüssen, damit Sie nicht darüber streiten müssen, wer zuerst ihre aufladen darf!

    4. Viele CDs

    Erstellen Sie eine Reihe von CDs, damit Sie einige Wiedergabelisten für Ihre Reise haben. Brining-CDs mögen altmodisch erscheinen, aber die Akkus und MP3-Player von Mobiltelefonen sind schnell leer und es gibt nichts Schlimmeres als eine lange Autofahrt ohne Musik. Wenn Sie sich an das Abspielen Ihrer CDs halten, werden diese Songs zum Synonym für Ihre Reise und bringen wundervolle Erinnerungen zurück, wenn Sie sie in Zukunft in einem Café oder im Radio aus der Hand hören. Musik ist eine kraftvolle Methode, um Erinnerungen zu schaffen, die uns nie verlassen.

    5. Snacks und Essen

    Für lange Reisen benötigen Sie viele Snacks und Lebensmittel, um die Kosten niedrig zu halten und die Versuchung zu vermeiden, an jedem Fast-Food-Laden anzuhalten! Bringen Sie einfach zu essende Snacks wie Chips, Frühstücksbars, Obst und Sandwiches mit, um Sie und Ihre Passagiere zufrieden zu stellen. Das Verpacken eigener Lebensmittel bietet eine Reihe von Vorteilen, auch wenn sie mehr Platz beanspruchen, da Sie den Nährwert der von Ihnen konsumierten Lebensmittel kontrollieren können und flexibel essen können, wann immer Sie möchten. Wenn Sie sich auf die Lebensmittel verlassen, die von Straßencafés geliefert werden, werden Sie mit fettigem Fast Food und ungesunden Snacks konfrontiert sein.

    6. Erste-Hilfe-Kasten und Notversorgung

    Das Packen eines Erste-Hilfe-Sets und Notvorräte kann eines der wichtigsten Dinge sein, die Sie zur Vorbereitung Ihres Road Trips tun. Je nachdem, auf welcher Straße Sie unterwegs sind, kann es bei einem Unfall oder einer Krankheit lange dauern, bis Sie Hilfe erhalten. Daher ist es wichtig, im Falle eines Vorfalls Schmerzmittel, Bandagen, Scheren und Pflaster einzupacken.