10 Anzeichen dafür, dass Sie Unternehmer sein und ein eigenes Unternehmen gründen sollten
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Nicht jeder ist auf den Stress eines neuen Unternehmens eingestellt. Erfolgreiche Unternehmer werden Ihnen sagen, dass ihr Erfolg von Blut, Schweiß und Tränen und vielleicht sogar ein wenig Glück herrührte. Keine Schulung oder Ausbildung kann Sie darauf vorbereiten, den Erfolg eines neuen Unternehmens voranzutreiben. Woher wissen Sie, wann Sie darauf eingestellt sind? Hier sind 10 Anzeichen dafür, dass Sie das Zeug zum Unternehmer haben.

    1. Sie können mit Risiken umgehen

    Ein Grund, warum Menschen an einem sicheren, konsistenten Job festhalten, ist, dass sie wissen, dass jeden Monat Geld hereinkommt, ohne sich Sorgen zu machen. Es kann sein, dass sie die Möglichkeit eines Versagens aufgrund familiärer und finanzieller Verpflichtungen nicht riskieren können oder einfach nur den Komfort wünschen, zu wissen, dass immer ein Gehaltsscheck eingeht.

    Unternehmer sind bereit, das Risiko einzugehen. Sie sehen es als Herausforderung und haben vielleicht einen Plan B, sollte das Unternehmen scheitern. Sie könnten ein Sicherheitsnetz haben, haben aber immer einen Plan, damit es funktioniert. Sie gehen auch gut mit Risiken um und lassen sich nicht von ihren Zielen abhalten.

    2. Vertrauen in Ihre Idee

    Es ist einfacher, Risiken einzugehen, wenn Sie stark auf Ihre Idee vertrauen. Vertrauen wird nicht gelernt. Sie sind damit geboren und haben normalerweise die Idee, dass Sie der festen Überzeugung sind, dass dies eine Lösung für ein Problem darstellt.

    Unternehmer strahlen Vertrauen sowohl in ihre Idee als auch in ihre eigenen Fähigkeiten aus, um die Idee auf den Weg zu bringen. Sie stehen neuen Unternehmungen normalerweise positiv gegenüber und betrachten die Welt aus der Sicht „Glas ist halb voll“. Dieses Vertrauen verbessert ihre Fähigkeit, mit Risiken und Problemen umzugehen, die auftreten, wenn sie sich während der instabilen Startphase mit Problemen befassen.

    3. Sie nähern sich einem Problem mit einer Lösung

    Egal wie sicher Sie in Ihrer Idee sind, Sie sollten Hürden und Herausforderungen erwarten, die Ihre Geduld auf die Probe stellen. Wenn Sie diese Hürden mit der Einstellung angehen, dass Sie eine Lösung finden können, haben Sie den richtigen Unternehmergeist, damit dies funktioniert.

    Unternehmer gehen Probleme anders an als der Rest der Welt. Sie nähern sich einem Problem mit der Frage: Was ist eine gute Lösung, um dieses Problem zu lösen? Aus diesem Grund sind Programmierer und Webdesigner so großartige Unternehmer. Sie können mit ihren technologischen Fähigkeiten Antworten auf einige der Probleme der Welt codieren und entwerfen.

    4. Sie haben Ideen, die nicht in einen regulären 9-5-Job passen

    Die meisten Unternehmen lieben Mitarbeiter mit Ideen, aber manchmal werden sie nicht geschätzt. Manchmal passen Ihre Ideen nicht zum Status Quo in Ihrer Organisation. Es könnte eine großartige Idee sein, aber die meisten regulären 9-5-Jobs haben bestimmte Regeln und Standards. Langfristige Organisationen weichen selten von ihrem gemeinsamen Workflow ab. Dadurch werden alle Ideen gestoppt, die Sie zur Änderung der Arbeitsweise der Organisation benötigen.

    Sie können Ihre Idee in Ihr eigenes Unternehmen verwandeln. Wenn Sie dies in Betracht gezogen haben, könnten Sie die richtige unternehmerische Einstellung haben, um eine Veränderung zum Besseren vorzunehmen und sich von der Unternehmenswelt zu entfernen.

    5. Verkaufsgeist ist eine Ihrer starken Eigenschaften

    Als Unternehmer sind Sie wahrscheinlich der einzige in Ihrem Startup, der zu Beginn des Unternehmens tätig ist. Eine Partnerschaft mit jemand anderem ist ein Luxus, aber die meisten Unternehmer beginnen nur mit ihrer eigenen Idee und Verkaufsführung.

    Sie müssen über die richtige Verkaufsqualität verfügen, um Ihre Idee an Investoren, Kunden und alle anderen zu verkaufen, die Ihre Ideen fördern können, z. B. an eine Softwareentwicklungsfirma. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Idee zu verkaufen, wird Ihr Unternehmen Schwierigkeiten haben. Sie können sogar mit jemandem zusammenarbeiten, der dieses Merkmal in das Unternehmen einbringt, dies geht jedoch normalerweise zu Lasten des Eigenkapitals.

    6. Sie sind hartnäckig

    Jeder erfolgreiche Unternehmer wird Ihnen sagen, dass er irgendwann während der Startphase Probleme hatte. Einige Herausforderungen sind für die Menschen zu schwierig und klappen nach ein paar Unebenheiten auf der Straße. Es ist wichtig, Ihre Grenzen zu kennen, aber Unternehmer sind oft hartnäckig mit einem Fehler. Diese Beharrlichkeit kann manchmal als Sturheit empfunden werden, aber auf gute Weise.

    Engagement und Engagement führen zu Beharrlichkeit, und Vertrauen hilft Ihnen dabei, Ihren unendlichen Wunsch zu wecken, Ihre Ideen zum Laufen zu bringen, anstatt aufzuhören.

    7. Mit dem Status Quo sind Sie nie zufrieden

    Manche Menschen möchten die aktuellen Standards betrachten und verbessern. Unternehmer sind mit dem Status Quo nicht zufrieden. Sie wollen die Dinge mit ihren eigenen Ideen und Erfindungen verbessern.

    Unternehmer finden Wege, um Prozesse und Arbeitsabläufe in jedem Teil ihres Lebens zu verbessern. Dies kann Technologie oder andere Branchen verwenden. Normalerweise ist der Unternehmer ein Experte auf seinem Gebiet, aber das ist nicht immer der Fall. Wenn Sie sehen, wie sich die Dinge im Alltag zum Besseren wenden können und Sie den Wunsch haben, sie zu beheben, haben Sie den richtigen Geist.

    8. Building Solutions ist Ihr Hobby

    Unternehmer bauen gerne Dinge. Diese „Dinge“ sind Lösungen für Probleme. Sie tun dies sowohl in ihrem Privatleben als auch in ihrem Arbeitsleben. Sie sehen es als Hobby, und manchmal kann ein Hobby Ihre Haupteinnahmequelle werden.

    Die „Dinge“, die Sie bauen, können für jede Branche sein, einschließlich Technologie, Finanzen, Unterhaltung oder Reisen. Wenn Sie eine Idee haben, könnte es Zeit sein, sie in Ihre Zukunft zu verwandeln.

    9. Sie sehen überall Chancen

    Dieser Punkt geht einher mit dem Szenario "Sehen Sie die Welt als ein Glas, das halb voll ist". Unternehmer sind nicht nur positiv eingestellt, sondern sehen auch überall Chancen. Dies macht sie zu starken Geschäftsinhabern, die ein Startup von einer Ein-Mann-Idee zu einer starken Organisation mit mehreren Mitarbeitern aufbauen.

    10. Sie sind immer wettbewerbsfähig

    Unternehmer sind normalerweise wettbewerbsfähig. Sie müssen sein, um mit größeren Unternehmen zu konkurrieren. Sie nutzen ihr Vertrauen, ihre Beharrlichkeit und ihre Ideen, um ein wettbewerbsfähiges Unternehmen zu schaffen. Die meisten Unternehmer sind seit ihrer Kindheit wettbewerbsfähig. Diese Wettbewerbsfähigkeit gibt ihnen die Motivation, Soldaten durch die schwierigen Zeiten während der Startphase zu führen, auch wenn es auf dem Markt bereits ähnliche, wettbewerbsfähige Startups gibt.

    • Teilen
    • Pin it
    • Tweet
    • Teilen
    • E-Mail

      Weiter lesen

      Mehr von diesem Autor

      Keith Shields

      Trend in der Karriereberatung

      Mehr von diesem Autor

      Keith Shields

      Trend in der Karriereberatung

      Weiter lesen

      7 Schritte, um eine Neujahrsresolution zu treffen und diese beizubehalten
      So ​​bauen Sie schnell Muskeln auf: 5 Fitness- und Ernährungs-Hacks
      30 beste Zitate, die Sie dazu inspirieren, nie aufzuhören zu lernen
      9 Inspirierende Beispiele für Wachstumssinn, die Sie in Ihrem Leben anwenden können

      Zuletzt aktualisiert am 17. Dezember 2020

      Machen Sie alle im Büro glücklich, indem Sie dies installieren

      Gründer und CEO von Lifehack Lesen Sie das vollständige Profil

      • Teilen
      • Pin it
      • Tweet
      • Teilen
      • E-Mail

        Seien wir ehrlich, so positiv und optimistisch Ihre Büroumgebung auch ist, Ihre Mitarbeiter werden von Zeit zu Zeit unter Stress leiden. Diese Belastungen können aus einer Vielzahl von Quellen stammen, darunter: Überlastung, Termindruck und Mangel an geeigneten Pausen.

        Ihr Verkaufsteam befindet sich möglicherweise kurz vor dem Ende des Quartals und ist bestrebt, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Obwohl dies ein würdiges Ziel ist, laufen die Teammitglieder Gefahr, sich zu weit zu drücken und sich der Energie zu entziehen und voller Spannung zu sein.

        In Zeiten wie diesen können alle Ihre Mitarbeiter negativ beeinflusst werden.

        Es ist nicht neu, dass Stress die Produktivität oder sogar die Arbeitsqualität verringern kann

        Eines der Symptome von Stress ist, dass dies zu einer geringeren Produktivität führen kann. Dies bedeutet, dass Sie sicher sein können, dass die Gesamtproduktivität Ihres Unternehmens beeinträchtigt wird, wenn viele (oder alle) Ihrer Mitarbeiter Anzeichen von Stress zeigen.

        Wenn Sie sich bewusst werden, dass Ihre Mitarbeiter unter Stress leiden, ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um diese Belastung zu verringern oder zu beseitigen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihren Mitarbeitern die positiven Vorteile der Meditation vorzustellen. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die regelmäßig meditieren, wahrscheinlich die folgenden Vorteile haben:

        • Verbesserte Fokussierungsfähigkeit.
        • Eine Verbesserung des Gedächtnisses.
        • Weniger Müdigkeit.
        • Eine Steigerung der Wahrnehmung.
        • Stressabbau. [1]

          Dies ist nur eine kleine Auswahl der Vorteile, die Meditation bieten kann. Es ist durchaus sinnvoll, dass Meditation ein großartiges Instrument ist, um die Leistung der Mitarbeiter zu steigern. (Und im Gegenzug eine Steigerung der Gesamtleistung Ihres Unternehmens.)

          Stellen Sie sich für einen Moment vor, Ihre Mitarbeiter machten täglich 5-10 Minuten Pause von ihrer Arbeit, um Meditation zu üben. Sie und Ihr Unternehmen würden nicht nur einen Produktivitätsanstieg verzeichnen, sondern Ihre Mitarbeiter würden natürlich auch ihre Selbstdisziplin verbessern. Sie würden es auch leichter finden, eine positive Einstellung zu bewahren. [2]

          Was genau ist die App „Stop, Breathe & Think“?