10 Zeitmanagement-Tipps, die jeder beschäftigte Elternteil wissen muss

Ein Doktor der Psychologie mit Spezialgebieten umfasst Kinder, familiäre Beziehungen, häusliche Gewalt und sexuelle Übergriffe. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Ich habe drei kleine Kinder (einen sechsjährigen und einen wilden Zwillingsjungen, der gerade vier Jahre alt geworden ist). Ich bin ein begeisterter Schriftsteller, arbeite freiwillig in der Gemeinde und engagiere mich aktiv in unserer Kirche. Eine persönliche Frage, die ich oft bekomme, lautet: "Wie machst du das alles?" oder "Wie schaffen Sie alles?"

    Mein Zeitplan ist aktiv, aber ich bin nicht gestresst oder überarbeitet. Aufgrund meiner Zeitmanagementfähigkeiten bekomme ich viel zu tun. Diese Fähigkeiten wurden nicht über Nacht erworben. Es brauchte Zeit, Studium und ein objektives Bewusstsein für meine Zeitnutzung, was zu einer besser organisierten, praktischen und einfachen Art der Verwaltung unseres Haushalts und meiner Zeit führte. Ich möchte meine Tipps mit anderen Eltern teilen, damit Sie Ihre Zeit optimal optimieren und auf lange Sicht mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen können.

    Inhaltsverzeichnis
    1. 1. Kennen Sie Ihre Hierarchie der Wichtigkeit
    2. 2. Tun Sie nicht zu viel für Ihre Kinder
    3. 3. Behalten Sie ein organisiertes Zuhause
    4. 4. Lass das Perfekte los
    5. 5. Delegieren
    6. 6. Routinen sind ein Muss
    7. 7. Arbeiten, als ob alles dringend wäre
    8. 8. Gourmet-Mahlzeiten machen eine Pause
    9. 9. Seien Sie ehrlich über Zeitverschwendung
    10. 10. Behalten Sie Aufgabenlisten und einen Kalender

      1. Kennen Sie Ihre Hierarchie der Wichtigkeit

      Was ist Ihnen im Leben am wichtigsten? Was ist Ihre Priorität? Sie müssen entscheiden, was in diesem Leben am wichtigsten ist. Bestimmen Sie, was Sie im Leben am meisten schätzen, um Verpflichtungen durch Ihre persönliche Linse zu filtern, was für Sie und Ihre Familie wichtig ist. Wenn Sie die Möglichkeit erhalten, sich für ein anderes Schulkomitee, eine andere Gruppenaktivität oder eine andere Möglichkeit zur Freiwilligenarbeit anzumelden, müssen Sie beurteilen können, ob die Aktivität mit Ihren Werten und Prioritäten übereinstimmt. Sie müssen auch beurteilen, ob die Aktivität Sie von einer anderen Aktivität abhält, die Ihren Werten, Verpflichtungen und Prioritäten entspricht.

      Wenn Sie zu einer Aktivität "Ja" sagen, sagen Sie zu etwas anderem "Nein", weil Sie nicht alles tun können. Wenn Sie zu diesem neuen Buchclub „Ja“ sagen, sagen Sie möglicherweise an diesem Abend „Nein“ zu Familienessen. Wenn es Ihre Priorität ist, Familienessen konsequent zusammen zu haben, stimmt der Buchclub möglicherweise nicht mit Ihren Werten überein. Sie müssen zuerst entscheiden, welche Dinge Ihre Priorität und Ihren höchsten Wert in Ihrem Leben haben. Wenn Ihnen dann Gelegenheiten geboten werden, die Zeit in Anspruch nehmen und alle dies tun, können Sie besser bestimmen, zu welchen Dingen Sie „Ja“ sagen möchten und welche Sie ablehnen möchten.

      Es wird einfacher, Aktivitäten abzulehnen, wenn Sie klar definierte Werte haben. Ihre Verpflichtung im Leben ist es, diese Werte zu wahren, und dies macht Sie auf lange Sicht zu einer glücklicheren Person und einem besseren Elternteil. Wenn Sie ständig zu jeder Gelegenheit, die Ihren Weg kreuzt, „Ja“ sagen, werden Sie überarbeitet, überplant und zu dünn. Das Ergebnis ist eine Elternwunde, die zu eng und leicht verärgert ist, weil sie zu viel auf ihrem Teller haben.

      2. Tun Sie nicht zu viel für Ihre Kinder

      Viele Kinder sind an viel zu vielen außerschulischen Aktivitäten beteiligt. Wenn Sie Wert auf Familie legen und möchten, dass Ihre Kinder starke familiäre Bindungen zueinander entwickeln, wird es schwierig, dies zu erreichen, wenn alle Familienmitglieder jede Nacht der Woche in eine andere Richtung gehen. Es sind nicht jeden Abend der Woche Dinge geplant. Wenn Sie dies tun, werden Sie die Zeit mit der Familie zu Hause, das gemeinsame Abendessen am Tisch und die Ausfallzeit, die jeder braucht, verpassen.

      Mindestens mehrere Tage in der Woche einplanen, an denen keine Aktivität stattfindet. Sie kommen als Familie zu Hause zusammen und verbringen Zeit miteinander. Nicht in einem separaten Raum, sondern gemeinsam Dinge zu tun, wie eine Mahlzeit zuzubereiten, Ihre Wochenenden zu planen, Brettspiele zu spielen, sich als Familie zum Abendessen zu setzen oder einfach nur Gespräche über das Leben zu führen. Verpassen Sie nicht das Leben als Familie, indem Sie ein überplanmäßiger Haushalt sind.

      Wenn Sie feststellen, dass diese Jahreszeit im Auto verbracht wird, um Kinder jeden Tag Ihres Lebens zu und von Aktivitäten zu bringen, müssen Sie wahrscheinlich beurteilen, welche Aktivitäten wichtig sind und welche nicht. Wird Suzy eines Tages eine Primaballerina sein? Wahrscheinlich nicht, also können Sie vielleicht eine Weile Pause vom Tanzunterricht machen. Sie muss nicht gleichzeitig Tanz, Musik, Karate und Sport treiben. Es schafft zu viel Druck für Kinder und für uns als Eltern. Wir brauchen Ausfallzeiten und sie auch. Es ist großartig, Kinder verschiedenen Aktivitäten auszusetzen, aber es muss nicht alles zur gleichen Jahreszeit oder Lebenszeit durchgeführt werden. Verteilen Sie Aktivitäten und Aktivitäten, damit Ihr Kind nicht durch zu viele Aktivitäten ausgebrannt wird. Jede Aktivität, an der sie beteiligt sind, wird auch zu Ihrem Engagement, weil Sie der Elternteil sind. Gehen Sie für Ihre eigene Gesundheit bei Aktivitäten außerhalb des Lehrplans nicht über Bord.

      Ja, wir alle möchten, dass unsere Kinder erfolgreich sind, aber was ist mit der Schaffung von Bindungen und einer Verbindung innerhalb der unmittelbaren Familie, die ein Leben lang anhält? Je mehr Zeit Sie damit verbringen, zusammen zu sein, außerhalb all dieser außerschulischen Aktivitäten, desto mehr Zeit wird in die Familie investiert. Diese Bindungen sind so wichtig, wenn Sie möchten, dass Ihre Kinder den Wunsch haben, als Erwachsene in den Ferien nach Hause zu kommen. Sie außerhalb des Hauses beschäftigt zu halten, ist eine Geschäftigkeit, die die Zeit der Familienbindung beeinträchtigen kann.

      Ich verbringe Zeit mit meinen Kindern, damit ich ihnen beibringen kann, anständige Menschen zu sein. Das steht auf meiner Prioritätenliste weit darüber, großartige Fußballspieler oder versierte Klavierspieler zu werden. Möchte ich die anderen Dinge für sie? Natürlich, aber wir haben in diesem Leben nur so viel Zeit mit unseren Kindern. Sie werden Erwachsene und leben als Erwachsene in ein unabhängiges Leben. Ich möchte, dass meine Kinder in die Welt hinausgehen und gute, anständige und fürsorgliche Menschen sein können, die sich positiv auf die Welt auswirken können.

      Ich arbeite daran, eine Überplanung meiner Kinder zu vermeiden, damit wir als Familie Zeit miteinander haben, damit ich derjenige sein kann, der sie richtig von falsch, gut von schlecht und die Lebenslektionen unterrichtet, die für unseren Wert am wichtigsten sind System. Wenn Sie Ihrem Kind Ihre Werte vermitteln möchten, sollten Sie Zeit mit ihm verbringen, um dies zu erreichen. Es braucht Übung, Wiederholung und vor allem Zeit, die in ein Kind investiert wird, um sich positiv auf dessen Charakterentwicklung auszuwirken.

      3. Behalten Sie ein organisiertes Zuhause

      Ihr Zuhause muss nicht perfekt gepflegt sein. Niemand hat Zeit dafür. Wenn Sie jedoch einen organisierten Haushalt haben, werden Sie feststellen, dass das Leben so viel reibungsloser verläuft. Wenn Sie mehr als 10 Minuten am Tag damit verbringen, regelmäßig nach etwas zu suchen, sind Sie nicht gut genug organisiert.

      Sie und Ihr Haushalt benötigen Systeme, mit denen jeder den Überblick über seine Sachen behalten kann, damit sie auf dem Weg zur Tür leicht ergriffen werden können. Bewahren Sie Jacken und Rucksäcke jeden Tag an derselben Stelle auf. Bringen Sie den Kindern bei, dass es in ihrer Verantwortung liegt, diese Gegenstände von dem Moment an, in dem sie die Tür betreten, dort zu platzieren, wo sie hingehören. Wenn sie die Regeln nicht einhalten, sollte dies Konsequenzen haben. Eine einfache und effektive Konsequenz ist, Zeit für ihre bevorzugte Technologie zu verlieren. Für meine Kinder bedeutet dies, dass sie für diesen Abend Zeit auf ihren Tablets verlieren.

      Brieftaschen, Geldbörsen und Schlüssel sollten einen bestimmten Platz im Haus haben. Wenn sie an einem Tag auf die Couch, an einem anderen auf die Theke und am nächsten Tag auf Ihr Bett fallen, wird es viel zu leicht, diese Gegenstände zu verlegen. Sie verbringen jeden Tag unzählige Minuten damit, nach diesen benötigten Gegenständen zu suchen. Wenn sie jeden Tag genau an der gleichen Stelle platziert werden, gewinnen Sie die Zeit zurück, die Sie sonst für die Suche aufgewendet hätten. Sie werden auch eine weniger frustrierte Person. Wenn Sie Zeit damit verbringen, nach etwas zu suchen, das Sie brauchen, und sich in einer Zeitkrise befinden, kann es äußerst frustrierend und ärgerlich sein, nicht das zu finden, was Sie brauchen. Sie kommen zu spät, was die Stimmung für den ganzen Tag bestimmt. Sei nicht der frustrierte Elternteil.

      Implementieren Sie einen Plan, wo die Dinge innerhalb des Hauses platziert werden, wenn jedes Familienmitglied das Haus betritt. Jeder betritt das Haus und hat Sachen in der Hand, egal ob es sich um einen Rucksack, eine Wickeltasche, eine Handtasche, Mäntel, Schlüssel, Brotdosen, Aktentaschen oder Schuhe handelt. Denken Sie über all die Dinge nach, die jeden Tag in und aus dem Haus gebracht werden. Wählen Sie dann einen Platz für diese Gegenstände, die jeden Tag platziert werden sollen. Möglicherweise müssen Sie einen organisierten Raum innerhalb des Hauses schaffen, damit das Entladen jeden Abend und das Nachladen jeden Morgen reibungsloser verläuft. Unsere Waschküche ist unser Bereich. Wir verwenden Cubbies für jeden Kinderschuh und dann eine Garderobe für Rucksäcke und Jacken. Es ist keine Raketenwissenschaft, aber es wird Ihr Leben viel einfacher machen, wenn jeder in der Familie mit dem organisierten Heimplan zurechtkommt.

      Dies bedeutet auch, dass der Rest Ihres Hauses relativ gut organisiert ist. Jedes einzelne Ding in Ihrer Wohnung sollte ein eigenes Zuhause oder einen eigenen Ort haben. Wo sind zum Beispiel Ihre Taschenlampen, Kerzen oder Streichhölzer? Würden Sie sie bei einem Stromausfall leicht finden können oder würden Sie Schubladen durchsuchen? Wenn Sie ein bestimmtes Zuhause für diese Artikel haben, z. B. in einem Behälter in Ihrer Speisekammer, der außen beschriftet ist, ist es sehr einfach, ihn bei Bedarf zu finden. Wenn die Gegenstände verwendet werden, werden sie nach Gebrauch zu ihrem Haus zurückgebracht. Tipps zum Implementieren einer Bin-Methode für die Organisation Ihres Hauses finden Sie in meinem Artikel: Die Bin-Methode.

      Ein organisiertes Zuhause zu führen, ist eine großartige Fähigkeit, Ihre Kinder zu unterrichten. Es braucht Übung, aber geben Sie nicht auf, denn Sie werden alle einen vernünftigeren und leichter zu verwaltenden Haushalt haben, wenn Sie finden, was Sie brauchen, wenn Sie es brauchen. Auf lange Sicht sparen Sie auch Geld, weil Sie keine sekundären Artikel kaufen, da der erste irgendwo in einer Schublade oder einem Schrank im Haus verloren geht.

      Weitere Tipps und detaillierte Anweisungen für ein organisiertes Leben finden Sie unter 50 Möglichkeiten, Ihr Zuhause besser zu organisieren. Organisierter zu sein ist die Anhäufung von Gewohnheiten und Praktiken im Laufe der Zeit.

      4. Lass das Perfekte los

      Zu viele Eltern üben zu viel Druck auf sich und ihre Kinder aus, um einem bestimmten Standard gerecht zu werden. Es ist gut, Standards zu haben, aber wenn perfekt Ihr Ziel ist, müssen Sie es loslassen. Der Versuch, perfekt zu sein, kostet viel zu viel Zeit und Energie. Manchmal reicht es aus, die Arbeit gerade gut genug zu erledigen. Meistens sind Sie die einzige Person, die den Unterschied sowieso bemerkt.

      5. Delegieren

      Eine der größten Zeitverschwendung in Ihrem Haushalt ist, dass Sie als Eltern versuchen, alles zu tun. Sie müssen delegieren. Kindern können bereits in sehr jungen Jahren Aufgaben zugewiesen werden. Wenn sie gehen und sprechen können, sind sie fähige Menschen. Ihre Betten zu machen, ihre Sachen aufzuheben, den Abwasch zu erledigen, den Müll herauszunehmen, den Boden zu fegen, abzuwischen, sind nur einige der Aufgaben, die sehr kleine Kinder erfüllen können. Wenn meine vierjährigen Zwillinge diese Dinge können, können es auch Ihre. Gib ihnen etwas Anerkennung. Sie können auf Ihrem Smartphone navigieren. Glauben Sie also nicht, dass sie in der Lage sind, einen Raum mit Spielzeug aufzunehmen?

      Machen Sie deutlich, welche Pflichten von jedem Haushaltsmitglied erwartet werden. Veröffentlichen Sie eine Aufgabentabelle für Ihre Kinder. Es erleichtert Ihnen als Eltern das Leben, wenn sie ihre täglichen Aufgaben erledigen können, ohne dass Sie sich die Zeit nehmen müssen, ihnen jede einzelne Aufgabe zu erklären, die erledigt werden muss. Am Anfang braucht es Zeit, um sie mit den Aufgaben zu beginnen und ihnen beizubringen, wie man Dinge richtig macht, aber mit etwas Übung werden sie bald in der Lage sein, diese täglichen Aufgaben unabhängig von Ihnen zu erledigen. Ein Zulassungs- oder Belohnungssystem hilft dabei, dass dies leichter umgesetzt werden kann. Kinder erhalten das Programm, wenn sie wissen, was erwartet wird und welche Belohnungen / Konsequenzen es hat, wenn sie ihre Aufgaben erledigen oder nicht erledigen.

      Für jede Aufgabe, die eine andere Person im Haushalt erledigt, die Sie früher erledigt haben, bleibt Ihnen mehr Zeit, etwas anderes zu tun. Zeit zu sparen ist ein Geschenk an sich. Sie investieren auch in Ihr Kind, um bessere und autarkere Menschen zu werden, wenn diese eine Rolle und Verantwortung im Haushalt haben. Nimm ihnen das nicht weg. Geben Sie ihnen tägliche Aufgaben und geben Sie sich etwas Flexibilität, um andere Dinge in der Zwischenzeit zu erledigen.

      Wenn Sie sich in einem oder zwei Bereichen gemietete Hilfe leisten können, z. B. beim Babysitten oder bei der Hausreinigung, delegieren Sie auch. Hilfe zu bekommen ist keine Schwäche, es ist ein Gleichgewicht, um den Haushalt reibungslos und harmonisch laufen zu lassen. Sehen Sie sich an, wie Sie das Geld, das Sie delegieren müssen, am besten ausgeben können, damit Sie Zeit und Energie für sich selbst auf die Weise gewinnen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

      6. Routinen sind ein Muss

      Routinen sind das Lebenselixier des Haushalts. Wenn Sie einen regelmäßigen und konsistenten Tagesplan haben, werden Sie feststellen, dass Ihr Haushalt reibungsloser und effizienter läuft. Wenn Sie Haushaltsroutinen erstellen, versuchen Sie, diese einzuhalten. Dies hilft Ihrem Haushalt bei der Verwaltung der Zeiterwartungen.

      Kinder haben interne Uhren. Sie können sich an eine Routine anpassen und sich leichter daran halten, wenn Sie den Zeitplan einhalten. Die Schlafenszeiten sollten jede Nacht gleich sein. Die Schultage sollten auch einen einheitlichen Morgenplan vom Aufwachen bis zum Verlassen der Tür haben. Wenn Sie sich jeden Morgen gehetzt fühlen, müssen Sie alle früher ins Bett bringen und früher aufstehen, bis Sie die Zeit gefunden haben, die am besten geeignet ist, um alles zu erledigen, was am Morgen erledigt werden muss.

      7. Arbeiten, als ob alles dringend wäre

      Dies ist eine der besten Möglichkeiten, Dinge in unserem Haus zu erledigen. Ich erledige Aufgaben nicht langsam. Sobald ich mich auf den Weg gemacht habe, um etwas zu erledigen, wird es so gemacht, als müsste es gestern erledigt werden.

      Ich habe mir oft ein Zeitlimit gesetzt. Wenn ich zum Beispiel heute Abend einen Dachboden aufräumte, erlaube ich mir genau eine Stunde für den Job. Ich werde die größten Probleme in diesem Bereich angehen und alles erledigen, was ich in dieser Stunde optimal kann. Wenn ich kein Zeitlimit festlege, kann ich sehen, wie ich Mülleimer öffne und alte Erinnerungen, Dekorationen und Dinge sortiere, deren Fertigstellung mehr als eine Stunde dauert. Das Ziel ist es, den Dachboden aufzuräumen, um Platz zum Gehen zu schaffen. Das kann in einer Stunde erledigt werden, wenn ich bei der Arbeit bleibe und während dieser Zeit schnell arbeite. Wenn ich Pausen mache oder von der eigentlichen Aufgabe abweiche, wird dies in diesem Zeitraum nicht erledigt.

      Wenn ich das Zeitlimit und die Erwartung so festlege, wie ich es in diesem Zeitlimit genau vorhabe, bewege ich mich dringend, damit die Arbeit effizient erledigt wird.

      8. Gourmet-Mahlzeiten machen eine Pause

      Bevor mein Mann und ich Kinder hatten, machten wir gemütlich zusammen Abendessen und das Essen war erstklassig. Wir haben verschiedene Rezepte nachgeschlagen, die wir ausprobieren wollten. Wir haben uns die Zeit genommen, nach speziellen Zutaten zu suchen und jedes Abendessen zu etwas Besonderem und Angenehmem zu machen. Die Dinge haben sich geändert, seit wir drei kleine Kinder haben. Die meisten Kinder schätzen Gourmet sowieso nicht. Warum also Zeit, Energie oder Geld verschwenden? Unsere Mahlzeiten sind schnell, einfach und kinderfreundlich. Es gibt Abende, an denen wir die Kinder zuerst füttern und dann nach dem Schlafengehen eine schönere Mahlzeit genießen.

      An den meisten Abenden sitzen wir jedoch als Familie und essen einfachere Mahlzeiten. Ich kaufe abgepackte Salate, die weniger Vorbereitung erfordern, Mahlzeiten, die in Kits geliefert werden, und Tiefkühlgerichte, die einfach in den Ofen gestellt und gebacken werden. Es ist nicht so, dass ich nicht jeden Abend gerne Gourmet-Mahlzeiten für meine Familie zu mir nehmen würde. Ich habe entschieden, dass dies keine Priorität hat, da die Mühe im Grunde genommen für die Kinder verschwendet wird und ich am Ende frustriert bin, dass sie die Mühe nicht schätzen. Weniger Aufwand bedeutet weniger Frustration, wenn sie sich weigern, das Essen zu sich zu nehmen, und am Ende der Nacht eine Schüssel Müsli erhalten.

      Einfache, kinderfreundliche Mahlzeiten bedeuten nicht, dass Sie auch auf Qualität oder Frische verzichten müssen. Auf dem heutigen Markt gibt es zahlreiche Optionen für die Lieferung nach Hause, mit denen abgepackte Mahlzeiten mit frischen Zutaten geliefert werden können, sodass Sie eine Mahlzeit in weniger als einer halben Stunde zubereiten können.

      9. Seien Sie ehrlich über Zeitverschwendung

      Wie verbringen Sie diese Zeit, wenn Sie in einer Arztpraxis sitzen und auf Ihren Termin warten? Lesen Sie das neueste Klatschmagazin oder haben Sie etwas Arbeit mitgebracht, während Sie warten? Wenn Sie Arbeit mitgebracht haben, gewinnen Sie! Sie können diese Zeit nutzen, um Dankesnotizen nachzuholen, auf E-Mails zu antworten oder Ihre Aufgabenliste zu aktualisieren, um nur einige gute Optionen zu nennen.

      Lernen Sie, die Wartezeit zu nutzen. Die Autolinie in der Schule ist eine andere Zeit, in der viele Eltern täglich warten müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Plan haben, wie Sie diese Zeit sinnvoll nutzen können, damit sie nicht verschwendet wird. Wenn Sie dann um 22 Uhr im Bett liegen, erinnern Sie sich an mehrere E-Mails, auf die Sie vergessen haben zu antworten, und Sie hätten dies tun können, während Sie im Auto ausgewählt haben in der Schule.

      Es gibt einige Möglichkeiten, wie diese Ära der Eltern in Zeitverschwendung gerät. Wie viel Zeit verbringen Sie jeden Tag mit dem Scrollen in sozialen Medien? Seien Sie ehrlich zu sich selbst und der Zeit, die Sie mit Online-Shopping, Surfen im Internet oder in sozialen Medien verbringen. Wir setzen unseren Kindern mit Technologie Grenzen. Warum sollten wir nicht dasselbe für uns selbst tun, damit auch wir unsere Zeit während des Tages optimieren können?

      10. Behalten Sie Aufgabenlisten und einen Kalender

      die Sie in Ihrer Handtasche oder Aktentasche mit sich führen. Halten Sie es griffbereit, damit es der Liste hinzugefügt wird, wenn Sie an etwas denken, das getan werden muss. Dinge im Leben werden oft nicht einfach erledigt, weil sie vergessen werden. Das Leben ist voller täglicher Aktivitäten. Wir können uns nur auf das konzentrieren, was vor uns liegt. Wenn Sie eine Liste haben, können Sie den Fokus verschieben, um die Aktivität später auszuführen, und sie wird nicht einfach vergessen.

      Schreiben Sie es jedoch nicht einfach auf. Wenn es sich um eine Aufgabe handelt, die viel Zeit benötigt (sogar ein oder zwei Stunden), planen Sie, wann Sie diese erledigen können, und blockieren Sie die Zeit in Ihrem Kalender, um sie zu erledigen. Die Hoffnung, dass die Zeit magisch erscheint, um sie zu erledigen, ist keine gute Planung, da Hoffnung keine Strategie ist. Schreiben Sie es in eine Aufgabenliste und planen Sie es dann in Ihrem Kalender für die Fertigstellung ein.

      Behalten Sie einen Kalender und nehmen Sie ihn mit, wohin Sie auch gehen. Viele Menschen verwenden ihr Telefon, um ihren Zeitplan zu verfolgen. Ich persönlich benutze einen monatlichen Papierkalender. Auf diese Weise kann ich meinen gesamten Monat auf einen Blick sehen. Wenn Sie Ihren Verstand verwenden, um Ihre Aktivitäten im Auge zu behalten, nimmt dies zu viel Zeit und Energie in Anspruch. Sie versuchen ständig, sich daran zu erinnern, was Sie für den Tag oder die nächste Woche geplant haben. Sie müssen sich mental an Ihre Aktivitäten erinnern, damit Sie nichts Wichtiges vergessen. Befreien Sie sich mit einem Kalender von anderen Dingen. Jeder braucht einen Kalender, auch Mütter bleiben zu Hause. Es ist wichtig, Arzttermine, Geburtstage und Haushaltsaktivitäten im Auge zu behalten. Erlauben Sie sich nicht, Ihre Wichtigkeit oder den Wert Ihrer Rolle zu minimieren, indem Sie keinen Kalender verwenden.