11 wesentliche Erfolgsgewohnheiten

David lebt von seiner Leidenschaft und hilft den Menschen, dasselbe zu tun. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wir alle wollen erfolgreich sein. Ob es darum geht, Gewicht zu verlieren, Gitarre zu lernen, schnell zu lesen oder ein eigenes Unternehmen zu gründen. Für diejenigen von uns, die es versucht haben und versagt haben, scheint der Erfolg schwer zu fassen. Warum ist eine Person erfolgreich, wenn eine andere Person versagt? In erster Linie glaube ich, dass es in ihrer Denkweise liegt. Aber zweitens glaube ich, dass erfolgreiche Menschen bestimmte Gewohnheiten entwickelt haben, entweder auf natürliche Weise oder durch Forschung, über die der Rest von uns noch nicht gestolpert ist.

    Obwohl ich möchte, dass jeder von Ihnen bei allem, was Sie tun, erfolgreich ist, kann ich keinen Erfolg garantieren. Das können nur Sie. Es beginnt in deinem Geist und von dort nehmen deine Gedanken durch deine Handlungen physische Form an. An sich selbst zu glauben ist eine Notwendigkeit! Darüber hinaus habe ich eine Liste einiger Gewohnheiten erstellt, mit denen Sie Ziele festlegen und diese erreichen können.

    1. Identifizieren Sie Ihre Grundwerte

    Was ist Ihnen wichtig? Das Finden Ihrer Grundwerte mag für den Erfolg etwas unangebracht erscheinen, aber das Erstellen von Zielen, die Ihren Werten entsprechen, ist der Schlüssel zur Schaffung einer intrinsischen Motivation. Setzen Sie sich und überlegen Sie, was Sie am meisten schätzen. Wählen Sie eine Handvoll Dinge aus und schreiben Sie sie tatsächlich auf. Erinnern Sie sich jeden Tag an Ihre Werte und überlegen Sie, ob Sie diese Werte durch Ihre Arbeit honorieren.

    2. Wählen Sie ein Ziel (Fokus)

    Wählen Sie ein Ziel aus, um zu beginnen. Etwas, das groß genug ist, um Ihnen ein Gefühl der Leistung zu vermitteln und sich gleichzeitig gut an Ihren Grundwerten auszurichten. Fokus ist hier der Schlüssel. Je fokussierter Sie auf ein Ziel sind, desto höher ist Ihre Erfolgschance. Wenn Sie sich zu dünn ausbreiten, werden Sie Ihre Projekte möglicherweise nie abschließen, da sie viel zu lange dauern. Glauben Sie mir, Multitasking ist nicht alles, worauf es ankommt.

    3. Legen Sie eine Frist für den Erfolg fest

    Legen Sie ein Datum für den Erfolg fest. Identifizieren Sie, wann Sie Ihr Ziel erreichen möchten. Halten Sie es realistisch, ohne sich zu viel Zeit zu lassen. Indem Sie ein Zeitlimit festlegen, machen Sie den Prozess realer. Im nächsten Punkt müssen Sie jetzt auch etwas visualisieren.

    4. Bauen Sie die richtige Einstellung auf

    Glauben Sie voll und ganz an Ihre Fähigkeit, Ihr Ziel zu erreichen. Stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihr Ziel genau in dem von Ihnen gewählten Zeitraum erreicht, obwohl es auch akzeptabel ist, vorzeitig fertig zu werden. Sie müssen die Fehler, die auf dem Weg auftreten werden, nicht berücksichtigen. Erfolg ist unvermeidlich. Andere denken vielleicht, dass Sie scheitern werden, lassen Sie sich nicht zu einem von ihnen machen! (Wenn Sie Probleme haben, den Erfolg zu visualisieren, schränkt Sie möglicherweise die Angst vor dem Erfolg ein.)

    "Ob Sie glauben, dass Sie es können oder nicht, Sie haben normalerweise Recht." - Henry Ford

    5. Konsequenzen für das Versäumen Ihrer Frist

    Negative Konsequenzen für das Versäumen der Frist festlegen. Die Notwendigkeit ist die Mutter aller Erfindungen. Wenn Sie es schaffen, sich selbst zu motivieren, ist das großartig. Wenn nicht, können Sie so einen Gang einlegen und den Preis im Auge behalten.

    6. Wöchentliche und tägliche Ziele (Plan)

    Teilen Sie die Ziele nach Woche und Tag auf und erstellen Sie einen Plan, um Ihr Gesamtziel zu erreichen. Halten Sie die Anzahl der Aufgaben pro Tag so gering wie möglich und konzentrieren Sie sich darauf, nur Ihre geplanten Aufgaben für jeden Tag zu erledigen. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie das nächste aus Ihrer wöchentlichen Liste. Machen Sie die schwierigsten Dinge während Ihres Spitzenenergieniveaus, was normalerweise bedeutet, dass Sie sie zuerst tun!

    7. Priorisieren Sie

    Priorisieren Sie die Aufgaben, die Sie vor sich haben. Tun Sie nicht immer das Dringendste zuerst. Wählen Sie die wichtigste Aufgabe aus. Manchmal überlappen sich diese, was schön ist. Indem Sie immer das erreichen, was am wichtigsten ist, machen Sie klare Fortschritte in Richtung Ihres Ziels.

    Denken Sie auch daran, dass das Erledigen der schwierigsten Aufgabe zuerst ein sicherer Weg ist, um Ihre Produktivität zu steigern. Wenn Sie es bis später am Tag verschieben, wird Ihr Energieniveau zwangsläufig sinken, und das Beenden der schwierigen Aufgabe wird entmutigend und vielleicht sogar unmöglich erscheinen. Wenn Sie jedoch mit der schwierigsten Aufgabe beginnen und Ihr Energieniveau hoch ist, haben Sie den Fokus und die Energie, die erforderlich sind, um sie zu erledigen.

    8. Gehen Sie Risiken ein

    Schieben Sie sich. Verlassen Sie Ihre Komfortzone. Dies ist der beste Weg zu lernen und der beste Weg, um schnell Fortschritte zu machen. Wenn Sie nach neuen Ideen suchen, hilft es nicht, risikoscheu zu sein. Dies erfordert viel Selbstbewusstsein. Versuchen Sie, sich bewusst zu sein, wenn Sie sich aus Angst zurückhalten. Drücken Sie sich, um mutig zu sein, und machen Sie den nächsten Schritt.

    9. Ausdauer

    Ein Ausfall ist unvermeidlich, wenn Sie Risiken eingehen. Dies tun Sie, wenn Sie erfolgreich sein möchten. Der Wunsch, in etwas erfolgreich zu sein, bedeutet per Definition, dass Sie ein Versagen riskieren. Viele Menschen neigen dazu, viel zu früh aufzugeben. Fallen Sie nicht in diese Falle! Denken Sie früher an Ihre Denkweise und visualisieren Sie Ihren Erfolg. Wisse, dass es passieren wird. Ein Fehler besteht lediglich darin, dass Sie die Details herausarbeiten und lernen, was funktioniert und was nicht. Verwenden Sie Fehler. Behandle es als eine gute Sache und marschiere weiter!

    10. Reflektieren Sie

    Nehmen Sie sich jeden Tag Zeit, ruhig zu sitzen und über Ihre bisher erzielten Werte, Ziele und Fortschritte nachzudenken. Wo haben Sie sich hervorgetan und wo können Sie es besser machen? Stimmt alles, was Sie tun, noch mit Ihren Grundwerten überein? Suchen Sie immer nach Verbesserungsmöglichkeiten.

    11. Lernen Sie

    Hören Sie nie auf zu lernen. Wissen, was alle anderen tun und was alle anderen getan haben und wie sie es getan haben. Suchen Sie nach Wissen, das Ihnen helfen könnte, und nach Inspirationen, die dasselbe tun könnten. Denken Sie niemals, dass Sie nichts von anderen lernen können.

    Ich kann den Wert des Aufbaus der richtigen Denkweise und Ausdauer nicht übertreiben. Ich glaube, diese beiden Gewohnheiten sind die Grundbausteine ​​für einen großen Erfolg im Leben.