8 Zeichen, die Sie durch Not und nicht mit dem Alter gereift sind
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Das Sprichwort "Mit dem Alter kommt die Weisheit" ist wahr, aber es ist vielleicht zu stark vereinfacht.

    Als wir Kinder waren, hörten wir die Erwachsenen in unserem Leben immer wieder sagen: "Du wirst verstehen, wenn du älter bist." Erst wenn Sie einige Jahre alleine unterwegs waren und eine Vielzahl von Schwierigkeiten erlebt haben, erkennen Sie, wie wahr diese Aussagen sind. Tatsächlich haben sie mehr mit Ihren Erfahrungen zu tun, als nur älter zu werden.

    Es ist nicht so, dass unser Gehirn mit zunehmendem Alter leistungsfähiger wird oder mehr Wissen aufnehmen kann. Im Gegenteil. Bereits Ende 20 verlieren wir Neuronen, und es wird schwieriger, neue Dinge aufzunehmen und sich an so viele Informationen zu erinnern, wie wir es getan haben, als wir jünger waren. Dies bedeutet, dass die Reife von der Menge der Dinge abhängt, die wir gesehen, erlebt haben und vor allem davon, wie wir mit diesen Dingen umgegangen sind. Wie viele Katastrophen und epische Misserfolge haben dich niedergeschlagen? Wie viele Herzbrüche haben Ihnen einen Teil genommen und Sie haben das Gefühl, dass er niemals ersetzt werden wird? Noch wichtiger ist, wie oft sind Sie wieder aufgestanden, haben sich abgestaubt und sind weitergegangen?

    Je mehr Sie durchmachen, desto mehr Weisheit gewinnen Sie. Je mehr Fehler Sie machen, desto besser können Sie Ratschläge dazu erteilen, was und wie Sie vorgehen sollen. Ihre Glaubwürdigkeit beruht darauf, dass Sie selbst Schwierigkeiten durchgemacht haben.

    Das Folgende sind 11 Anzeichen dafür, dass Sie durch Schwierigkeiten gereift sind und nicht nur mit dem Alter:

    1. Sie kennen den Unterschied zwischen Liebe, Lust und emotionaler Abhängigkeit

    Sie kennen sich selbst und was Sie wirklich glücklich macht. Sie sind in der Lage, den Unterschied zwischen jemandem zu erkennen, der Ihnen das Gefühl gibt, dass Sie ihn dringend brauchen, und jemandem, der Sie stärkt und Ihre Interessen im Mittelpunkt hat. Sie sind in der Lage, die Beziehungen, in denen Sie sich befinden, sowie die Arten von Beziehungen, zu denen Sie gehören möchten, objektiv zu verstehen. Sie wissen auch, wie man andere (Familie, Freunde, Haustiere usw.) bedingungslos liebt, und schätzen sich genug, um zu erwarten, dass diejenigen, die Sie lieben, Sie genauso lieben. Sie geben sich nicht mit weniger zufrieden, weil Sie die Realität verdienen.

    2. Sie sind kein Quitter, aber Sie wissen, wann es Zeit ist, aufzugeben

    Ja, Sie mussten hart arbeiten, um im Leben durchzukommen, und Sie haben gelernt, dass es der einzige Weg ist, etwas zu erreichen, wenn es schwierig wird. Sie wissen aber auch, wann etwas nicht funktioniert oder wann die Nachteile die Vorteile überwiegen. Sie sind klug genug, um nicht mehr Zeit als nötig zu verschwenden. Schließlich wissen Sie, dass Sie durch das Aufgeben von etwas, das gerade nicht stimmt, später etwas verfolgen können, das viel besser ist.

    3. Ihre Fehler haben Sie gelehrt, dass Sie nicht perfekt sind, und das ist in Ordnung.

    Ihre Fehler haben Sie gelehrt, dass Sie nicht perfekt sind, und das ist in Ordnung. Sie haben durch Fehler gelernt, was Sie nicht tun sollen, was wahrscheinlich mit einem gewissen Anteil an Verlegenheit verbunden ist. Sie haben gelernt, dass das Bitten um Hilfe nicht nur notwendig ist, sondern auch ein Zeichen von Stärke und nicht von Schwäche. Sie schlagen keine Wimpern, wenn Sie jemanden um Rat fragen, der etwas besser kann als Sie. Wenn du diese Dinge tust, hast du Demut gelernt. Obwohl Sie vielleicht geglaubt haben, mit 18 alles zu wissen, wissen Sie jetzt, wie wenig Sie wirklich wussten. Sie erkennen wahrscheinlich auch, wie nervig Sie in diesem jungen Alter gewesen sein müssen, wenn Sie die Gelegenheit haben, andere junge Erwachsene mit der gleichen übermütigen Einstellung zu treffen. Es erinnert Sie daran, geerdet zu bleiben.

    4. Sie haben gelernt, dass Dinge nicht passieren, wenn sie überstürzt sind

    Sie mögen natürlich eine ungeduldige Person sein, aber Sie haben gelernt, dass Dinge nicht passieren, wenn sie überstürzt sind. Sie treten auf, wenn Sie sich die Zeit nehmen, immer wieder auftauchen und nach Möglichkeiten Ausschau halten, während Sie gehen. Diese Routine macht Sie geduldig, weil Sie wissen, dass Sie Ihre Ziele irgendwann erreichen und die Dinge immer besser werden. Immerhin warst du in der Lage, diesen ärgerlichen Bachelor-Abschluss zu machen, nachdem du ihn 6 Jahre lang während der Vollzeitarbeit abgehackt hast. Vielleicht haben Sie auch die Errungenschaft gekostet, eine eigene Weltreise zu kaufen, nachdem Sie drei Jahre lang jeden Cent gespart haben. Sie dachten, diese Dinge wären zu Beginn unmöglich, haben aber gelernt, dass mit Geduld und Zeit alle Dinge erreicht werden können.

    5. Sie hinterfragen Situationen und suchen nach Beweisen oder Bestätigungen, bevor Sie zu viel investieren

    Sie sind vielleicht kein hartgesottener Zyniker, aber Sie sind mit Sicherheit nicht feuchtäugig und naiv. Sie hinterfragen Situationen und suchen nach Beweisen oder Bestätigungen, bevor Sie Ihr Geld oder Ihre Unterschrift auf etwas setzen. Wenn Sie beispielsweise von einem Vermieter aufgefordert werden, den Mietvertrag für eine Wohnung zu unterschreiben, bevor Sie einen Rundgang durchgeführt und eine Schadensliste erstellt haben, lautet Ihre Antwort "Nein".

    Wenn ein potenzieller Mitbewohner Ihnen sagt, dass er zu 100% sicher ist, dass er ein Zimmer für Sie mieten möchte, Sie aber erst nächste Woche bezahlen kann, besteht Ihre Lösung darin, ihn im Voraus um ein Zimmer zu bitten . Sie sind jetzt, da Sie älter sind, schlauer und wissen, wie Sie mit Zeit und Geld umgehen.

    Wenn eine Freundin Ihnen von einem Angebot erzählt, das sie für ein Risqué-Modeling-Shooting erhalten hat, aber erklärt, dass sie den männlichen Fotografen kaum kennt, werden Sie ihr wahrscheinlich helfen, seine Website, Facebook und Facebook zu bestätigen LinkedIn-Profile, um sicherzustellen, dass er legitim ist und Ihr Freund in Sicherheit ist.

    6. Sie fallen nicht auf falsche Schmeichelei herein

    Sie sind erfahren und haben viele verschiedene Arten von Menschen getroffen. Sie kennen die Benutzer, die Schmeichler und die Feinde. Sie haben gelernt, den Unterschied zwischen falscher Schmeichelei und echten Komplimenten zu erkennen und haben kein Ego mehr, das ständig gestärkt werden muss. Die einzigen Komplimente, die Sie schätzen, sind diejenigen, die von Herzen kommen und echt sind. Diese Komplimente bedeuten Ihnen am meisten, wenn sie von jemandem stammen, der Ihnen sehr am Herzen liegt.

    7. Sie geben häufig Ratschläge und tauschen Erkenntnisse aus

    Ich meine oft. Nachdem Sie selbst einige schwierige Erfahrungen gemacht haben, neigen Sie dazu, denjenigen, die sich noch auf ihrem Weg durch das Leben befinden, viele Ratschläge zu geben. Obwohl dies oft als ärgerlich, kontrollierend oder bevormundend empfunden wird, werden diejenigen, die Sie kennen, verstehen, dass es von einem echten Wunsch nach Hilfe herrührt.

    8. Sie wissen mit Sicherheit, was Sie nicht wollen

    Sie ergreifen kalkulierte Maßnahmen, um diese Dinge zu vermeiden. Sie haben durch Fehler gelernt, zu wissen, was Ihre Deal Breaker sind und wie Sie damit umgehen.