12 praktische Möglichkeiten, jemanden davon zu überzeugen, alles einfach zu machen

Ein Autor und Blogger, der über Lifestyle-Ratschläge berichtet Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Haben Sie jemals jemanden getroffen, der Sie dazu bringen könnte, etwas zu tun? Ich habe und ich habe mich immer nach dieser scheinbar unerreichbaren Fähigkeit gesehnt.

    Es gibt unzählige Bücher und College-Kurse, die alle behaupten, die Schlüssel zur Überzeugung zu haben. Sie sind wertvolle Ressourcen, um zu lernen, wie man überzeugt, aber sie neigen dazu, die Angelegenheit zu komplizieren und praktische Methoden der effektiven Kommunikation mit Menschen zu ignorieren.

    Sie müssen kein Meister mit endlosem Vertrauen sein, um überzeugender zu sein. Sie müssen lediglich die Grundlagen genauer beachten, damit Sie die Erfolgsaussichten zu Ihren Gunsten verdrehen können.

    1. Machen Sie Ihre Worte kraftvoll.

    Die Tonhöhe selbst muss voller Wörter sein, die tatsächlich eine Antwort hervorrufen. Sie können dies einfach tun, indem Sie Ihre Aussagen um Schlüsselphrasen rahmen.

    Zum Beispiel ist „Autounfall“ ein Ausdruck, der Sie an viele verschiedene Arten von Fahrzeugkollisionen denken lässt. Wenn Sie jedoch versuchen, jemanden zum Abschluss einer Kfz-Versicherung zu überreden, werden Sie nicht sagen, dass es jeden Tag Tausende von Autounfällen gibt. Sie werden sagen, dass es jeden Tag Tausende von Todesfällen im Zusammenhang mit Autos gibt.

    "Tod" ist ein mächtigeres Wort als "Unfall", und Werbetreibende verwenden diese Methode jeden Tag, um die Menschen zum Kauf von Produkten zu überreden.

    Hier sind einige weitere Wörter, von denen behauptet wird, dass sie in der englischen Sprache am überzeugendsten sind.

    2. Zieh dich an, aber rede nicht runter.

    Schöne Kleidung trägt wesentlich dazu bei, das Vertrauen zu bewahren, auch wenn niemand da ist, um Sie zu sehen. Der schlimme Nebeneffekt ist, dass die am besten gekleidete Person im Raum dazu führen kann, dass Sie sich unterhalten oder sich gegenüber Menschen herablassen, die sich tatsächlich über Ihnen befinden.

    Dies ist eine einfache Falle, in die wir geraten können, denn wenn wir das Gefühl haben, die Macht in einem Gespräch zu haben, werden wir die Person eher bevormunden, indem wir Dinge sagen wie: "Oh, lassen Sie mich Ihnen das erklären. Es ist wirklich ganz einfach. " Das Problem ist, dass Sie sie ziemlich verloren haben, wenn es nicht einfach ist oder wenn Sie nicht gut kommunizieren.

    Denken Sie daran, dass sich die Person, mit der Sie sich befassen, über Ihnen befindet. Sie haben die Macht, "Nein" zu sagen. Sie möchten natürlich nicht, dass sie dies erkennen, weil Sie die Kontrolle über das Gespräch behalten müssen, aber wenn Sie mit der Person sprechen, fordern Sie sie zu einem Wettbewerb heraus, an dem Sie nicht teilnehmen möchten. Denken Sie daran, dass es eine Geldstrafe gibt Grenze zwischen Arroganz und Durchsetzungsvermögen.

    3. Konzentrieren Sie sich auf die Zukunft.

    Die Verwendung der Zukunftsform ist ein guter Weg, um Vertrauen aufzubauen. Es hilft der anderen Person zu wissen, dass Sie vorwärts gehen und bereit sind, das zu tun, was Sie versprechen.

    Sie können dies leicht tun, indem Sie das Wort Willen missbrauchen. Sätze wie "Wir werden" und "Dann werden wir das tun" werden die Person an die Idee gewöhnen, dass dies passieren wird.

    Das heißt, sei nicht aufdringlich. Versuchen Sie, keine Entscheidungen für die andere Person zu treffen, sondern sprechen Sie über Möglichkeiten und die Auswirkungen von Entscheidungen, die getroffen werden können.

    4. Machen Sie sich knapp.

    Die Leute wollen, was sie nicht haben können. Machen Sie deutlich, dass dieses Angebot, das Sie ihnen anbieten, nicht für immer gültig ist und sie verpassen werden.

    Dies funktioniert insbesondere, wenn Sie ein Produkt verkaufen. Die gängige Taktik für das Abladen neuer Produkte besteht darin, sie absichtlich knapp und selten zu machen, was bei Menschen dazu führt, dass sie es jetzt bekommen, solange Sie können!

    Hier ist ein großartiger Leitfaden zur Psychologie der Knappheit, auf den Sie sich beziehen können.

    5. Wählen Sie das richtige Medium für Ihre Tonhöhe.

    Sie versuchen, jemanden davon zu überzeugen, etwas zu tun, was er (noch) wahrscheinlich nicht tun möchte. Dies bedeutet, dass die Pflege der Umgebung für Ihren Platz sehr wichtig ist.

    Studieren Sie die Person und bestimmen Sie, wie sie am liebsten kommuniziert. Die einfache Frage, ob sie lieber telefonieren als per E-Mail, ist ein langer Weg, solange Sie ihnen einige Optionen geben.

    Ich bin sogar auf Leute gestoßen, die es bequemer haben, SMS zu schreiben, als von Angesicht zu Angesicht zu sprechen. Denken Sie daran und wählen Sie ein Medium, das um sie herum zentriert ist, nicht Sie.

    6. Sprechen Sie ihre Sprache.

    Es ist eine schlechte Angewohnheit, die Strafe einer Person zu beenden. Dies liegt daran, dass Sie Ihr eigenes "Sprechen" in ihre unabhängigen Gedanken einfügen.

    Wer möchte sich angegriffen fühlen?

    Hören Sie genau zu, wie die Person spricht, und beobachten Sie, wie sie sich selbst trägt. Wählen Sie Ihren eigenen Ansatz entsprechend. Weichen sie vom Jargon ab? Du solltest auch. Machen sie Witze und beenden ihre Sätze mit Präpositionen? Passen Sie das an Ihren eigenen entspannten Stil an.

    Auch die Körpersprache sollte effektiv angepasst werden. Wenn sie gerne mit ihren Händen sprechen, bedeutet dies, dass ihre ideale Kommunikationsform aktiv ist. Daher ist es hilfreich, dass Sie dasselbe tun. Wenn ihre Sprache reserviert und verschlossen ist (Arme sind geschlossen usw.), sollten Sie Gesten vermeiden, bei denen sie sich unwohl fühlen.

    Diese Technik ist auch nützlich, um Gruppen von Personen anzusprechen. Versuchen Sie, ein Gefühl für den Raum zu bekommen und zu untersuchen, wie Menschen positiv auf das reagieren, was Sie sagen. Erfahren Sie, was funktioniert, und wenden Sie es entsprechend an.

    7. Vermeiden Sie verbale Füllstoffe.

    Jedes Mal, wenn Sie "ähm" oder "äh" Ihre Rede unterbrechen lassen, verlieren Sie die Glaubwürdigkeit gegenüber der Person, mit der Sie sprechen. Es spielt keine Rolle, dass das, was Sie zu sagen haben, wichtig ist.

    Seien Sie klar und lassen Sie Ihre Sprache fließen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Sprache zu Hause zu üben oder eine Sekunde nachzudenken, bevor Sie sprechen.

    8. Tu etwas für sie.

    Als Kind haben Sie Ihren Eltern wahrscheinlich etwas Nettes gesagt, bevor Sie sie um etwas gebeten haben. Schon in jungen Jahren stellen wir fest, dass Menschen uns eher helfen, wenn sie den Gefallen für etwas erwidern, das wir getan haben.

    Sie können dies tun, bevor Sie überhaupt etwas aufschlagen. Wenn Sie eine Netzwerkbeziehung mit einem Gefallen beginnen, wird diese Person später eher mit Ihnen zusammenarbeiten.

    Sie sollten den Gefallen auch erwidern, da Sie nie wissen, was an Ihnen bemerkt wird. Ich habe einmal eine großartige Website auf dieser Website empfohlen, was ein unaufgeforderter Gefallen war. Der Empfänger dieser Gunst war für den Umsatzanstieg so dankbar, dass er mir kostenlose Waren schickte. Ich habe nicht danach gefragt und sie mussten es definitiv nicht, aber es hat eine Beziehung gefestigt, die in Zukunft zu mehr gegenseitigem Nutzen führen könnte.

    9. Sei ein Meister des Timings.

    Dies geht einher mit dem Kennenlernen der Person, der Sie sich stellen. Studieren Sie sie und finden Sie die beste Zeit heraus, um mit ihnen zu sprechen.

    Zum Beispiel sind einige vielbeschäftigte Führungskräfte zu Beginn der Woche überfüllt und checken am Freitag mental aus. Dies bedeutet, dass Donnerstag möglicherweise die beste Zeit ist, um sich einer Person zu nähern, die Sie überzeugen müssen.

    Dies ist einfacher, wenn Sie versuchen, einen Freund oder einen geliebten Menschen zu überzeugen, weil Sie ihn besser verstehen. Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt, um mit ihnen zu sprechen, und Ihre Erfolgschancen steigen deutlich.

    10. Drücken Sie Ihre Meinung nur ungern aus.

    Sie möchten, dass die andere Person an Sie glaubt. Sie haben alle Antworten, aber wie sind Sie dorthin gekommen?

    Sprechen Sie darüber, was Sie früher geglaubt haben und woran Sie jetzt glauben. Verwenden Sie Ihre eigene Lernerfahrung als eine Geschichte, nach der sie modellieren können. Auf diese Weise steuern Sie das Gespräch / die Tonhöhe und geben der Person die Gewissheit, dass dies für sie funktioniert.

    11. Wiederholen Sie, was sie sagen.

    Beweisen Sie, dass Sie den Gedanken und Gefühlen der Person, mit der Sie sprechen, zuhören und sie anerkennen. Sie können ihre Haltung bestätigen, indem Sie einfach sagen:

    "Wenn ich Sie richtig verstehe, sagen Sie, dass Sie dies aufgrund von XY und Z wichtig finden. Ich verstehe das und denke an AB und C."

    Vertrauen Sie mir, dies ist auch dann nützlich, wenn Sie das Alphabet nicht ansprechen.

    12. Bauen Sie auf Ihre Emotionen auf.

    Lassen Sie Ihre emotionalen Reaktionen wie Begeisterung und Aufregung während des Gesprächs auf natürliche Weise entstehen. Überwältigen Sie die Person nicht mit einem Eifer, den sie noch nicht empfindet.

    In vielen Fällen möchten Sie bis zum Ende Ihres Spielfelds warten, um die Emotionen und die Leidenschaft zu wecken. Dadurch wird sichergestellt, dass es aufrichtig und logisch auf dem basiert, was bereits gesagt wurde.

    Eine gute Faustregel ist, das Gespräch mit einer optimistischen, aber entspannten Note zu beginnen. Wenn Sie anfangen, das Thema zu diskutieren, werden Sie allmählich aufgeregter und leidenschaftlicher über das, worüber Sie sprechen. Auf diese Weise hat die Person nicht das Gefühl, "gearbeitet" zu werden. Sie werden stattdessen das Gefühl haben, dass Sie ihnen einen Gefallen tun.

    • Teilen
    • Pin it
    • Tweet
    • Teilen
    • E-Mail

      Weiter lesen

      Mehr von diesem Autor

      Jon Negroni

      Ein Autor und Blogger, der über Lifestyle-Ratschläge berichtet

      Kommunikationstrend

      Mehr von diesem Autor

      Jon Negroni

      Ein Autor und Blogger, der über Lifestyle-Ratschläge berichtet

      Kommunikationstrend

      Weiter lesen

      7 Schritte, um eine Neujahrsresolution zu treffen und diese beizubehalten
      So ​​bauen Sie schnell Muskeln auf: 5 Fitness- und Ernährungs-Hacks
      30 beste Zitate, die Sie dazu inspirieren, nie aufzuhören zu lernen
      9 Inspirierende Beispiele für Wachstumssinn, die Sie in Ihrem Leben anwenden können

      Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2020

      Wie Reisen Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten drastisch verbessern kann

      Reisender Vagabund, Schriftsteller und Liebhaber pflanzlicher Lebensmittel. Lesen Sie das vollständige Profil

      • Teilen
      • Pin it
      • Tweet
      • Teilen
      • E-Mail

        Der erfahrene Reisende ist von Natur aus auch ein sozialer Schmetterling. Sie können aus einer Laune heraus ein Gespräch beginnen und es irgendwie schaffen, Gemeinsamkeiten mit Personen aus allen Lebensbereichen zu finden.

        Allein zu reisen kann unglaublich augenöffnend und bereichernd sein, aber es wird uns auch Fähigkeiten vermitteln, die notwendig sind, um erfolgreich zu sein. Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten sind Attribute, die gelernt und verfeinert werden können. Diese Fähigkeiten sind im Alltag anwendbar und können in ein professionelles Umfeld übertragen werden.

        Wir sind von Natur aus geschlossen

        Für meine erste einsame Reiseerfahrung war ich gerade für ein externes Praktikum in San Francisco angekommen. Es gab ein Problem mit unserem Zug und wir mussten am nächsten Bahnsteig auf einen neuen Zug umsteigen. Ein Gentleman, der höfliche Gespräche geführt hatte, entschied, dass es nun seine Aufgabe war, mir zu helfen, meine Sachen in den nächsten Zug zu bringen.

        Obwohl gut gemeint, war ich entsetzt. Ich war nicht an die Freundlichkeit von Fremden gewöhnt, tatsächlich dachte ich, dass er versuchte, mich auszurauben oder noch schlimmer. Freundlichkeit ist etwas regional. Und als ich im Dreistaat aufgewachsen bin, war ich darauf eingestellt, äußerst skeptisch zu sein. Die Interaktion mit Fremden schien unglaublich tabu.

        Es ist beschämend zuzugeben, aber die sozialen Fähigkeiten sind auf der Strecke geblieben. Wir haben vergessen, wie man miteinander spricht. Die Idee, ein Gespräch mit einem Fremden aufzunehmen, ist grenzenlos erschreckend. Noch erschreckender ist jedoch, dass der Mangel an effektiver Kommunikation letztendlich zu einem einsamen Leben führen wird.

        Die Leidenschaft am Leben erhalten

        Ein sehr weiser Mann hat einmal gesagt, bevor Sie sich vollständig auf jemanden festlegen, nehmen Sie ihn mit auf eine Reise. Dieser weise Mann ist Bill Murray - und er spricht die Wahrheit. Reisen kann für viele eine sehr verletzliche Zeit sein, oftmals kann es das Schlimmste bei Menschen hervorrufen.

        Wenn Sie jedoch die unvermeidlichen Hürden überwinden können, die sich während Ihrer Reise ergeben, stärkt das Reisen nachweislich die Beziehungen. [1] Es gibt Ihnen und Ihrem Partner die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Ziel teilzunehmen.

        Nur in einer anderen Umgebung zu sein [2], frei von all Ihren täglichen Verpflichtungen, die im Weg stehen, wird dazu beitragen, Romantik und Intimität wiederzubeleben. Sie haben beide die Möglichkeit, einige Themen erneut zu behandeln, die normalerweise zu einem Streit führen würden - in einer sicheren, romantischen Umgebung.

        Paare, die regelmäßig zusammen reisen, haben berichtet, dass sie effektiver miteinander kommunizieren als diejenigen, die dies nicht tun. [3]

        Sie werden niemals die Welt gleich sehen

        Die größte Offenbarung, die man erleben kann, wenn man in den Reiselebensstil eintaucht, ist die Erkenntnis, dass nicht jeder so denkt, wie man es tut. Nicht jeder lebt so wie Sie. Unterschiedliche Kulturen haben unterschiedliche Philosophien und Prioritäten.

        Atme, entspanne, genieße

        Als ich an einem Ort aufgewachsen bin, an dem sofort Ergebnisse erwartet werden, habe ich die Idee des Wartens nicht gut aufgenommen. Ich meine, was ist der Stau? Ich habe meine Bestellung aufgegeben und möchte sie jetzt. Offensichtlich war Ungeduld auf meinem ganzen Gesicht verschmiert. Der Server, der meine Bestellung entgegennahm, fragte mich ganz unschuldig: „Warum siehst du verärgert aus? Sie haben ein paar zusätzliche Momente, um das Leben zu genießen, bevor Sie Ihr Essen erhalten. “ Er hatte so recht. Warum war ich verärgert? Ich musste nirgendwo sein. Also nahm ich seinen Rat an. Ich holte tief Luft und nahm all die Schönheit in mich auf, die mich umgab.

        Geduld ist eine Tugend. Und wenn Sie auf Reisen sind, haben Sie keine andere Wahl, als geduldig zu sein.

        Lerne mit den Schlägen zu rollen

        Nicht alles läuft wie geplant, es muss schief gehen. Wenn Sie auf Reisen sind, sind Sie außerordentlich anfällig für diese Pannen, mit sehr geringer Sicherheit, wenn die Dinge nicht Ihren Weg gehen. Dies kann die ersten Male unglaublich nervig sein. Dies kann sogar einige davon abhalten, sich für eine Fortsetzung zu entscheiden. Aber wenn Sie es hacken und die Treffer so nehmen können, wie sie kommen, werden Sie letztendlich die Geduld des Heiligen entwickeln. Es werden schlimme Dinge passieren; lass sie. Sie werden einen anderen Weg finden.

        Wenn die Dinge nicht klappen, müssen Sie nicht nur geduldig sein, sondern auch anpassungsfähig [4]. Sie müssen in der Lage sein, sich zu erinnern und Strategien zu entwickeln, oder zumindest die aktuelle Situation zu akzeptieren und damit zu rollen.

        Es ist nicht die Situation - es ist Ihre Reaktion

        Bei einem Erdrutsch mit positiven Effekten werden Sie durch Ihre gesteigerte Geduld und Anpassungsfähigkeit zu einer freundlicheren, weniger skeptischen Person. Denn an diesem Punkt bekommen Sie es. Wir sind alle Menschen und geben unser Bestes, um durchzukommen. Also bleib einfach cool.

        Konflikte werden auftreten, und wie Sie damit umgehen, bestimmt das Ergebnis.

        Alternative Kommunikationsformen

        Alles, was neu und unbekannt ist, kann erschreckend wirken. Besonders wenn Sie ins Ausland reisen, insbesondere wenn Sie alleine reisen.

        Wenn Sie so etwas wie ich sind, genießen Sie den etwas aggressiven Schlag des Kulturschocks. Alles ist so fremd, so unglaublich anders.

        Dies kann die Kommunikation erschweren. Ich spreche buchstäblich nicht ihre Sprache. Die Chancen stehen gut, dass ich nicht über Nacht oder in naher Zukunft fließend werde. Aber ich kann meinen Kampf trotzdem erleichtern, indem ich ein paar Schlüsselbegriffe in der Sprache lerne, in der ich mich befinde, um im täglichen Leben zurechtzukommen.

        Wahrscheinlich werde ich die Aussprache abschlachten. Die durchschnittliche Person wird den Kern dessen verstehen, was ich zu sagen versuche, und die Mühe schätzen - unabhängig von der schlechten Ausführung.