20 gesundheitliche Bestätigungen, um körperlich und geistig fit zu bleiben

Akkreditierter und zertifizierter Vinyasa Yoga Lehrer, der für Gesundheit und Fitness schreibt Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Um zu verstehen, wie Gesundheitsbestätigungen verwendet werden, müssen Sie ein klares Verständnis dafür haben, was sie sind.

    Affirmationen sind einfache und prägnante positive Sätze, die in der Gegenwart geschrieben und gesagt werden. Sie sollen alle negativen Gedankenschleifen zerstreuen, die sich in Ihren Geist einschleichen könnten. Daher schaffen sie neue Denkmuster, die sich auf Positivität, Inspiration und Motivation konzentrieren.

    Inhaltsverzeichnis
    1. Was sind gesundheitliche Bestätigungen?
    2. Die Wissenschaft hinter gesundheitlichen Bestätigungen
    3. Vorteile der Verwendung von Gesundheitsbestätigungen
    4. Verwendung von Gesundheitsbestätigungen für Ihre körperliche und geistige Gesundheit
    5. Letzte Gedanken
    6. Positivere Bestätigungen

      Was sind gesundheitliche Bestätigungen?

      Insbesondere gesundheitliche Affirmationen sind einfach Affirmationen, die sich auf Ihre Gesundheit konzentrieren: geistig, körperlich, emotional und spirituell. Sie können sich vorstellen, dass dies ein unglaublicher Spielveränderer sein kann, wenn wir über unser Gesundheitsprogramm nachdenken.

      Wir sind oft zu hart für uns selbst und verlieren Dampf, wenn wir auf unserer Gewichtsverlustreise trainieren oder ein Plateau erreichen. Die Umsetzung von Affirmationen lenkt uns davon ab, tiefer in das negative „Kaninchenloch“ einzudringen.

      Es verändert die Richtung unseres Geistes in einen positiveren Geisteszustand, der uns hilft, mit Depressionen, Angstzuständen und anderen psychischen Erkrankungen umzugehen.

      Die Wissenschaft hinter gesundheitlichen Bestätigungen

      Affirmationen haben im Bereich der Psychologie eine lange Tradition. Ein renommierter US-Psychologe, Claude Steele, prägte den Begriff Selbstbestätigungstheorie, der unser Verständnis von Bestätigungen heute stärkt. [1]

      Steeles Theorie besagt, dass jeder motiviert ist, seine Sicht auf sich selbst aufrechtzuerhalten, sei es als moralischer, kompetenter, starker und / oder fähiger Mensch. Diese Selbstbestätigung ermöglicht es uns, unseren Drang, glückliche, gesunde und bessere Menschen zu sein, im Wesentlichen aufrechtzuerhalten.

      Wenn äußere Umstände eintreten, die diese Ansicht in Frage stellen, fallen wir in das, was Steele "psychisches Unbehagen" nennt. [2] Wir können uns dies heute als Depression, Angst und andere psychische Störungen vorstellen. Sie alle sind auf dieses Ungleichgewicht zurückzuführen, wie wir uns selbst bestätigen, wer wir sind.

      Steele argumentierte auch, dass es in der Selbstbestätigungstheorie nicht darum geht, ein Gefühl der Perfektion dafür zu schaffen, wer wir sind. Es geht darum, die Dinge zu fördern, an denen wir leidenschaftlich sind und wo wir Wert finden, und ein Gefühl der Flexibilität und des tieferen Verständnisses in diesen Bereichen zu entwickeln. [3]

      Vorteile der Verwendung von Gesundheitsbestätigungen

      Wie ich bereits erwähnt habe, tragen Wörter Energie und Kraft. Wie alles, was es wert ist, verfolgt zu werden, erfordern Affirmationen jedoch noch Übung.

      Sie werden den größten Nutzen daraus ziehen, wenn Sie sie konsequent üben. Für einige ist dies ein alltägliches Ritual. Für andere ist es "nach Bedarf", wenn sie das Gefühl haben, einen energischen "Muntermacher" zu brauchen.

      Die gesundheitlichen Vorteile sind sehr unterschiedlich. Es ist bekannt, dass gesundheitliche Bestätigungen gesundheitsbezogenen Stress reduzieren. Dies liegt daran, dass wir die mentale Denkweise ändern.

      Wenn wir kraftvolle und positive Aussagen in unsere Denkweise einbringen können, führt dies zu einer Welligkeit im gesamten Körper. Der physische Körper kann wiederum nur gedeihen und gedeihen.

      Stellen Sie sich den Körper als eine nahtlose Maschine vor, die nur dann effizient arbeiten kann, wenn alle Teile zusammenarbeiten. Wenn sich der Geist an einem positiven Ort befindet, folgt der Körper und umgekehrt.

      Verwendung von Gesundheitsbestätigungen für Ihre körperliche und geistige Gesundheit

      Gesundheitsbejahungen dienen am besten, wenn sie laut, in der Gegenwart und mit Bestimmtheit ausgesprochen werden.

      Manche Leute sagen sie gerne, bevor sie meditieren oder während sie meditieren, um ihre Gedanken in ihrer Achtsamkeit zu verankern. Andere sagen sie gerne während des Trainings oder wenn sie sich in einem Übungsregiment herausgefordert fühlen.

      Die Affirmationen helfen ihnen, zurück in ihre Mitte zu gelangen und warum dieses Regiment überhaupt wichtig ist. Es ist ein starker Perspektivwechsel!

      Eine andere Möglichkeit zur Stärkung und Heilung von Gesundheitsbejahungen besteht darin, sie sich vor einem Spiegel zu erklären. Indem Sie sich selbst sehen und Ihrem eigenen Blick begegnen, werden Ihre Affirmationen verstärkt.

      Stellen Sie sich vor, Sie senden sich diese Worte und die Energie von ihnen reinigt, heilt und unterstützt Sie. Wenn Sie diese Übung zum ersten Mal beginnen, kann sie sich unangenehm, gezwungen und unecht anfühlen. Mach trotzdem weiter und sag es ihnen!

      Jahrzehnte schlechten mentalen Selbstgesprächs können nicht über Nacht rückgängig gemacht werden. Indem Sie Ihre Praxis mit gesundheitlichen Bestätigungen fortsetzen, bauen Sie nicht nur die Art und Weise wieder auf, wie Sie sich selbst bestätigen, sondern Sie lernen auch, wie Sie es verdienen, wer Sie sind. Sei freundlich und sanft zu dir selbst.

      Nachfolgend finden Sie eine Liste der wichtigsten gesundheitlichen Bestätigungen, aus denen Sie für Ihre körperliche und geistige Gesundheit auswählen können:

      1. Ich bin glücklich, gesund, sicher und frei.
      2. Ich vertraue meiner eigenen Weisheit.
      3. Ich höre auf meine Intuition; es lenkt mich immer richtig.
      4. Ich glaube an mich.
      5. Mein Körper ist gesund und gedeiht.
      6. Ich bin stark und zu großen Dingen fähig.
      7. Ich werde geliebt und unterstützt.
      8. Ich bin genau dort, wo ich sein muss.
      9. Ich entscheide mich glücklich zu sein.
      10. Ich akzeptiere und liebe mich voll und ganz.
      11. Ich bin belastbar, stark und mutig.
      12. Ich gebe mein Bestes und mein Bestes ist genug.
      13. Wenn ich falle, bin ich motiviert, wieder aufzustehen.
      14. Ich bin mutig und habe keine Angst weiterzumachen.
      15. Ich bin sicher und geschützt.
      16. Auch dies wird vergehen.
      17. Ich bin der Himmel, nicht die Wolken.
      18. Ich liebe dich (mach das, während du dich im Spiegel ansiehst).
      19. Ich bin wunderschön.
      20. Ich bin auf einer Reise, die ständig wächst und sich weiterentwickelt.

        Es gibt viele Quellen, aus denen Sie weitere Bestätigungen sammeln können. Achtsamkeitsexperten wie Louise Hay haben auf ihrer Website eine Seite, die ausschließlich Affirmationen gewidmet ist, die Sie jeden Tag ziehen können. [4]