4 Möglichkeiten, wie sich Ihre Kinder in Zukunft fortbewegen können
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Viele Erwachsene können sich an Filme wie Back to the Future oder Star Trek aus ihrer Kindheit erinnern. Sie können sogar mit guten Erinnerungen auf diese Filme zurückblicken und feststellen, dass viele der Technologien, die in diesen Filmen so unmöglich erschienen, heute tatsächlich existieren. Aufgrund dieses Gefühls fragen sich viele Jugendliche von heute, wie ihr Alter aussehen wird. Wie werden sich Kinder in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren fortbewegen? Hier sind vier Möglichkeiten, wie sie sich von Punkt A nach Punkt B bewegen können.

    1. Hyperloop

    Der Hyperloop [1] stammt von Elon Musk, dem CEO von Tesla. Das Konzept ähnelt dem eines Zuges, ist jedoch zehnmal schneller. Damit die Technologie funktioniert, muss ein Hyperloop zwischen zwei Städten erstellt werden. Es handelt sich im Wesentlichen um ein Rohr, das vakuumversiegelt wurde, und die Menschen fahren in Hülsen von einem Ende der Schleife zum anderen. Da es in einem Vakuum stattfindet, wird erwartet, dass es sich mit über 700 Meilen pro Stunde fortbewegen kann.

    Wenn Hyperloops zum Mainstream werden, können die Bewohner der Zukunft schneller als die meisten Flugzeuge reisen, und das Reisen zwischen Staaten kann viel einfacher werden. Kinder der Zukunft werden in eine Kapsel treten und eine Stunde später zwei Staaten entfernt aussteigen.

    2. Hoverboard

    Wenn Sie Hoverboard-Nachrichten überhaupt verfolgt haben, wissen Sie, dass es viele Probleme mit den ursprünglichen Hoverboards gab und Feuer gefangen hat. Glücklicherweise wurde das meiste davon gelöst. Was bedauerlicher ist, ist, dass das, was wir heute Hoverboards nennen, überhaupt kein Schweben macht.

    Glücklicherweise gibt es viele Unternehmen, die auf echte Hoverboards drängen. Und es gibt eine anständige Liste von echten Hoverboards [2] und den verschiedenen Technologien, mit denen sie die Science-Fiction-Träume vieler Menschen erfüllen. Sie reichen von Hoverbikes bis zu Hoverboards, die Skateboards ähneln.

    3. Smart Car

    Viele Leute haben von Googles intelligenten Autos oder Teslas fast intelligenten Autos gehört, die bereits unterwegs sind. Diese Autos haben die Fähigkeit, selbst zu fahren. Die meisten großen Akteure der Autoindustrie arbeiten bereits intensiv an ihrer eigenen Version eines intelligenten Autos.

    Viele dieser Autohersteller erwarten, dass die Fahrzeuge bis 2020 fahrbereit sein werden. [3] Dies bedeutet, dass die Gesellschaft innerhalb von drei Jahren damit rechnen kann, dass intelligente Autos an die Hauptverbraucher verkauft werden.

    Eine Möglichkeit, wie intelligente Autotechnologie die Welt verändern wird, ist die Vermietung. Einige Experten stellen sich bereits eine Welt vor, in der niemand Autos besitzt. Stellen Sie sich vor, Sie öffnen einfach eine App auf Ihrem Telefon und sagen, Sie brauchen ein Auto. Innerhalb von zehn Minuten ist ein völlig autonomes intelligentes Auto vorgefahren und bereit, Sie an Ihr Ziel zu bringen. Wenn das Auto gewartet werden muss, bringt es sich selbst zum Autohaus.

    4. Fliegende Autos

    Vielleicht noch aufregender als intelligente Autos sind fliegende Autos. Henry Ford selbst träumte tatsächlich von einem Tag, an dem Autos fliegen und jeder sein eigenes „persönliches Flugzeug“ besitzen konnte. Leider war die Realität in Bezug auf Flugzeuge viel komplizierter, und es wurde nie etwas daraus.