5 einfache Möglichkeiten, mehr in Ihren Tag zu passen
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Unser Leben ist jetzt offenbar geschäftiger als je zuvor. Umfragen zufolge fühlen sich die meisten von uns zunehmend unter Druck gesetzt, mehr in ihre Tage zu passen. Diese Umfrage ergab sogar, dass sich die Leute zu beschäftigt fühlten, um an der Umfrage teilzunehmen! Für einige von uns ist die Arbeit der Hauptschuldige. Da die Arbeit von zu Hause aus so einfach ist, erwarten die Arbeitgeber, dass wir rund um die Uhr arbeiten, und die Produktivität wird ständig überwacht.

    Für andere ist es der soziale Druck, der das Gefühl erzeugt, nie genug zu erledigen. Ob es sich um physischen oder akademischen Erfolg handelt, die Leistungen unserer Mitmenschen geben uns das Gefühl, dass wir mehr tun sollten. Social-Media-Plattformen wie Instagram haben dieses Gefühl zweifellos verschlimmert.

    Die Reaktion einiger Leute auf das Gefühl, so überfordert zu sein, besteht darin, einfach zu versuchen, es zu ignorieren. Ich denke, ein anderer Ansatz ist lohnender. Anstatt einfach so zu tun, als ob das Gefühl, überdehnt zu sein, nicht besteht, sollten Sie versuchen, in der begrenzten Zeit, die Sie haben, mehr zu erledigen.

    Das klingt vielleicht leichter gesagt als getan, aber es gibt einige sehr einfache Dinge, die Sie tun können, um sofort mehr aus Ihrer Zeit herauszuholen. Diese Dinge konzentrieren sich nicht auf einen Aspekt Ihres Lebens und verändern ihn auf dramatische Weise. Stattdessen wirken sie sich auf kleine Weise auf viele verschiedene Aspekte Ihres Lebens aus. Allein die Zeitersparnis ist moderat. Wenn sie zusammen implementiert werden, können Sie jeden Tag Stunden Zeit sparen.

    Nachfolgend sind 5 einfache Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie mehr in Ihren Tag integrieren können.

    1. Bringen Sie sich bei, schneller zu lernen

    Nein, ich sage Ihnen nicht, dass Sie nicht zur Schule gehen sollen. Ich spreche von einer Lerntechnik, die so alt ist wie aufgenommener Ton. Aber es ist eines, das nur sehr wenige Menschen tatsächlich zu beschäftigen scheinen. Ich beziehe mich natürlich auf die Praxis, sich selbst aufzuzeichnen, wenn Sie über ein bestimmtes Thema sprechen, und es sich selbst vorzuspielen, während Sie Ihren Tag beginnen.

    Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie lernen Japanisch und möchten diese Technik verwenden, um schneller zu lernen. Sie würden zweifellos dem Unterricht zuhören, Sätze und Redewendungen aufschreiben und mit den Anweisungen des Lehrers sprechen.

    Sie würden dann eine Scheininteraktion mit der neuen Grammatikstruktur oder dem neuen Vokabular vorbereiten, das Sie an diesem Tag gelernt haben. Sie zeichnen auf, wie Sie diese Interaktion laut aussprechen, speichern sie als MP3 und speichern sie dann auf Ihrem iPod. Sie würden es dann hören, während Sie etwas tun, das nicht viel Konzentration erfordert, sei es zu Fuß zur Arbeit, auf einen Zug warten, Abendessen machen, einkaufen oder Ihr Haus putzen.

    Wenn Ihre Sammlung von selbst gesprochenen Lektionen wächst, werden Sie diese immer wieder in chronologischer Reihenfolge durchlaufen, wenn Sie Ihre alltäglichen Aufgaben erledigen.

    Dies macht zwei Dinge. Erstens werden Sie gezwungen, regelmäßig beide Seiten eines Gesprächs zu sprechen. Sprechen ist der wichtigste Teil beim Erlernen einer neuen Sprache. Wenn nicht genug Übung zum Sprechen kommt, haben so viele Menschen Schwierigkeiten, ihre Sprache in Gang zu bringen.

    Zweitens, wenn Sie sich selbst zuhören, neigen Sie eher dazu, den gesprochenen Wörtern zuzuhören, als wenn es sich um einen Podcast handelt, der von einem Fremden aufgenommen wurde. Unabhängig davon, ob Sie wirklich aufpassen oder nicht, Sie werden zuhören, was gesagt wird, und Ihr Gehirn von Gesprächen auffrischen, die Sie vor Wochen zum ersten Mal aufgezeichnet haben, und sie so im Gedächtnis festigen.

    Manche Leute gehen sogar so weit, Aufnahmen von sich selbst abzuspielen, während sie schlafen. Obwohl ich meine Zweifel an dieser Lernmethode habe, glaube ich, dass Sie versuchen sollten, diese Methode so gut wie möglich zu integrieren. Sei aber vorsichtig; Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, schadet dies Ihrem Lernen mehr als diese Technik!

    2. Teilen Sie Ihre Zeit in Stücke

    Viele von Ihnen haben vielleicht noch nie von der Pomodoro-Technik gehört, aber sie ist nichts Neues. Erfolgreiche Menschen verwenden es seit langem in verschiedenen Formen. Diejenigen unter Ihnen, die leicht abgelenkt werden, werden diesen Trick besonders hilfreich finden. Die Technik ist lächerlich einfach, aber verheerend effektiv.

    Grundsätzlich wählen Sie eine Zeiteinheit als Ihren „Arbeitsblock“. 25 Minuten sind ein Standardstartpunkt. Sie stellen dann einen Timer für diese Zeit ein und arbeiten solide, bis der Timer abgelaufen ist. Sie machen dann eine kurze Pause, sagen wir 5 Minuten, bevor Sie mit dem nächsten Zyklus beginnen. Nach einer festgelegten Anzahl von Zyklen (normalerweise um die 3) machen Sie eine längere Pause.

    Das Schöne an einer zeitgesteuerten Arbeit wie dieser ist, dass Sie die Versuchung beseitigen, Ihre E-Mails zu lesen, eine Tasse Kaffee zu kochen oder mit Ihren Kollegen zu sprechen. Sie wissen, dass Sie eine fünfminütige Pause haben, daher ist es bis dahin viel einfacher, solide zu arbeiten.

    Das ist jetzt wichtiger als je zuvor. So gut wie jeder hat jetzt das Internet zur Hand. Es ist so einfach, eine kurze Pause von 30 Sekunden von der Arbeit einzulegen, um Facebook oder Tinder zu überprüfen. Diese 30-Sekunden-Pausen führen häufig zu 30-minütigen Unterbrechungen der Arbeit. Daher ist es wichtig, sie zu minimieren.

    Das Beste an der Pomodoro-Technik ist meiner Meinung nach, dass Sie die Arbeit nicht mehr an der Zeit messen, die Sie im Büro verbringen oder an Ihrem Computer sitzen. Stattdessen messen Sie Ihre Produktivität an der tatsächlich geleisteten Arbeitszeit. Ich habe festgestellt, dass dies ein Element der Wettbewerbsfähigkeit ist. Wenn Sie einen Freund haben, der auch eine zeitgesteuerte Arbeitstechnik verwendet, werden Sie natürlich versuchen, mehr Pomodoro-Blöcke in Ihren Tag einzubauen als diese.

    So können Sie auch Ihre Zeit ohne Arbeit genießen, ohne sich schuldig zu fühlen, wenn Sie nicht arbeiten. Nur wenige von uns genießen tatsächlich Aufschub. Wir verbringen diese Zeit damit, uns Gedanken über die Arbeit zu machen, die wir tun müssen. Wenn Sie die Pomodoro-Technik anwenden, können Sie sich während Ihrer Pausen entspannen, da Sie wissen, dass Sie während dieser Zeit eigentlich nicht arbeiten sollten.

    Probieren Sie die Pomodoro-Technik noch heute selbst aus und Sie werden sehen, welchen Unterschied sie macht.

    3. Verbannen Sie zeitaufwändiges Cardio mit HIIT

    Wie lange verbringst du jede Woche im Fitnessstudio, um fit zu bleiben? Wenn Ihr Hauptgrund dafür, jede Woche Stunden damit zu verbringen, auf dem Bürgersteig zu hämmern, darin besteht, Körperfett in Schach zu halten, können Sie in einem Bruchteil der Zeit dieselben Ergebnisse erzielen, indem Sie ein Intervalltraining mit hoher Intensität anwenden.

    Bei hochintensivem Intervalltraining (HIIT) wechseln Sie zwischen einem langsamen bis mittelschweren Joggen und Sprints. Ein übliches Tempo ist 30 Sekunden Sprint, gefolgt von 2 Minuten Pause. Dies wird wiederholt, für wie viele Iterationen gewünscht werden, wobei vier ziemlich Standard sind.

    Sie können mit den Zeitskalen herumspielen, aber dies wäre ein guter Anfang. Wenn Sie sich an vier 30-Sekunden-Sprints gewöhnt haben, können Sie entweder die Anzahl der Zyklen verlängern, die Zeit verlängern, für die Sie sprinten müssen, oder die Ruhezeiten verkürzen.

    Studien haben gezeigt, dass HIIT bei der Verbrennung von Körperfett signifikant wirksamer ist als Steady-State-Cardio. Andere Studien haben herausgefunden, dass HIIT Sie in eine viel bessere körperliche Verfassung bringt als das gleichmäßige Joggen. Jeder, der seit einigen Monaten HIIT macht, wird Ihnen sagen, dass seine Fitness weit über der liegt, die er beim Joggen fast jeden Tag hatte.

    Sie können also nicht nur möglicherweise jede Woche Stunden sparen, sondern auch bessere Ergebnisse erzielen! Da HIIT Körperfett schneller als Steady-State-Cardio zerkleinert und Sie in einem viel besseren Zustand zu sein scheinen als nur zu laufen, müssen Sie HIIT wahrscheinlich nicht so oft ausführen, wie Sie normalerweise joggen würden.

    Außerdem kann Ihr Körper wahrscheinlich nicht so oft mit hoher Intensität trainieren, wie er mit Joggen umgehen kann. Sie müssen natürlich einige Tage frei nehmen, was bedeutet, dass jede Woche noch mehr Zeit gespart wird. Sie können nicht viel mehr verlangen, oder?

    Versuchen Sie, Ihren täglichen Lauf dreimal pro Woche mit einer 10-minütigen HIIT-Sitzung auszutauschen, und sehen Sie, wie Ihr Körper reagiert. In den allermeisten Fällen ist eine Zeitersparnis sofort zu spüren, und Änderungen im Aussehen Ihres Körpers können sich bereits nach wenigen Wochen bemerkbar machen.

    4. Passen Sie Ihre Ernährung an Ihre Ziele an

    Ich muss Ihnen nicht sagen, welche Auswirkungen Ihre Ernährung auf Ihr tägliches Leben haben kann. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Ziel darin besteht, die körperliche oder geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern: Ihre Ernährung setzt im Wesentlichen die Grenzen Ihrer Fähigkeiten. Ich übertreibe die Dinge hier nicht. Indem Sie Ihre Ernährung auf scheinbar kleine, aber sehr präzise Weise anpassen, können Sie Ihre Leistung bei der Arbeit, im Fitnessstudio, beim Lernen zu Hause und sogar in Ihrem sozialen Leben steigern.

    Angenommen, Sie möchten die Zeit, die Sie mit dem Lernen verbringen, reduzieren. Anstatt nur weniger Zeit zu lernen und Ihre Ergebnisse leiden zu lassen, können Sie versuchen, Ihren Fokus zu schärfen und in der gleichen Zeit mehr zu erledigen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Ernährung für die kognitive Leistung zu optimieren. Zu den gängigen Taktiken gehören der Verzehr von mehr fettigem Fisch für den DHA-Gehalt, mehr Eier für das Cholin (eine Voraussetzung für die Bildung wichtiger Neurotransmitter) und das Niedrighalten von Kohlenhydraten.

    Wenn Sie immer länger im Fitnessstudio verbringen und versuchen, verbleibendes Körperfett loszuwerden, kann eine geringfügige Änderung Ihrer Ernährung einen großen Unterschied bewirken, sodass Sie viel weniger Zeit im Fitnessstudio verbringen können.

    Es gibt viele professionelle, auf Fettabbau ausgerichtete Diätpläne. Sie finden auch zahlreiche Informationen zu bestimmten Substanzen und wie diese Ihnen helfen können, den Fettabbau zu beschleunigen. Wenn Sie so einfache Dinge wie grüner Tee und Chilischoten einführen, können Sie Ihren Zeitplan für den Fettabbau um Tage verkürzen.

    Diese Änderungen werden natürlich kurzfristig keinen großen Unterschied machen. Die unmittelbaren Vorteile mögen nicht wahrnehmbar sein, aber im Laufe einer Karriere kann ihre kumulative Wirkung tiefgreifend sein.

    5. Verkürzen Sie die Garzeit durch intermittierendes Fasten

    Nur wenige Dinge können Ihren Tagesablauf und Ihr Leben so stark beeinflussen wie das intermittierende Fasten. Sie können sich das Kochen und Essen nicht als große Belastung für Ihre Zeit vorstellen.

    Viele von Ihnen werden das Kochen wirklich genießen und sich der Idee widersetzen, eines der Dinge zu reduzieren, die Ihnen am besten gefallen. Wenn Sie ein stressiges Leben führen, ist Kochen ohne Zweifel eine sehr effektive Möglichkeit, sich zu entspannen. Wenn Sie jedoch unbedingt mehr in Ihren bereits sehr vollen Tag passen möchten, ist intermittierendes Fasten möglicherweise das Richtige für Sie.

    Einfach ausgedrückt bedeutet intermittierendes Fasten, dass Sie nur während eines bestimmten Essensfensters essen. Einige Leute benutzen ein Acht-Stunden-Fenster, andere konsumieren einfach eine Mahlzeit pro Tag - es hängt von der Person und ihrer Erfahrung mit solchen Techniken ab. In jedem Fall konsumieren Sie nach dem Ende des Essensfensters nur noch kalorienarme Getränke: Wasser, grüner Tee, schwarzer Kaffee usw.

    Ich muss das sehr deutlich machen: intermittierendes Fasten ist KEINE Diät. Sie sollten versuchen, ungefähr die gleiche Menge an Kalorien zu verbrauchen, wie Sie es normalerweise tun würden. Beim intermittierenden Fasten geht es nicht darum, wie viel Sie essen, sondern darum, wann Sie es essen. Es ist keine bestimmte Lebensmittelgruppe verboten, und es wird nicht erwartet, dass Sie die Lebensmittel, die Sie lieben, einschränken.

    Sie müssen lediglich die Kalorienaufnahme auf ein engeres Fenster beschränken, als Sie es gewohnt sind. Dies hilft Ihnen auf zwei Arten, mehr in Ihren Tag zu passen. Erstens das Offensichtliche: Sie verbringen weniger Zeit mit Einkaufen, Kochen und Essen. Zweitens helfen Ihnen einige der angeblichen gesundheitlichen Vorteile des intermittierenden Fastens dabei, andere Bereiche Ihres Lebens effizienter zu gestalten.

    In der Fitnesswelt ist beispielsweise bekannt, dass intermittierendes Fasten den Fettabbau erheblich beschleunigen kann. Dies bedeutet, dass Sie weniger Zeit im Fitnessstudio verbringen oder auf den Bürgersteig klopfen müssen.

    Intermittierendes Fasten kann auch zur Verbesserung der Schlafqualität beitragen, sodass Sie mit weniger Stunden im Bett viel mehr erreichen. Wenn Sie vor dem Schlafengehen stundenlang nicht essen, können Sie den normalen Zyklus der Freisetzung von Wachstumshormonen Ihres Körpers wirksam werden lassen. Dies führt zu einem tieferen Schlaf sowie zu einem verbesserten Fettabbau und einer verbesserten Muskelregeneration. Ich habe unzählige Leute sagen hören, dass sie sich wünschen, nicht so viel schlafen zu müssen. intermittierendes Fasten kann Ihnen dabei helfen.

    Es ist auch bekannt, dass intermittierendes Fasten zur Verbesserung der kognitiven Leistung beiträgt. Viele Experten auf diesem Gebiet glauben, dass periodisches Fasten Wunder für Ihren Fokus und Ihre Aufmerksamkeitsspanne wirken kann. Während der laufenden Forschung ist dies nur ein weiterer Grund, das intermittierende Fasten auszuprobieren.