5 Gründe, warum das iPhone 7 alle erobern kann
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Während viele Menschen um das Ende des Sommers trauern, bringt es immer eines mit sich; die Veröffentlichung des nächsten iPhone. Nachdem Apple die neueste Version veröffentlicht hat, fragen sich viele, ob sie die neueste Version kaufen sollten, zumal iOS 10 für die meisten iPhones verfügbar ist, die noch auf dem Planeten unterwegs sind.

    Bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen, gibt es fünf Gründe, warum das iPhone 7 dieses Jahr auf Ihrer Einkaufsliste stehen sollte.

    1. Lagerung in Pik

    Mit der Veröffentlichung des iPhone 7 und des iPhone 7 Plus hat Apple beschlossen, Speicherplatz zu einer Priorität zu machen. Alle Versionen der neuesten Geräte bieten doppelt so viel Festplattenspeicher wie frühere Versionen. Tatsächlich scheinen die vorherigen 16-GB-Optionen in den iPhone 6- und iPhone 6S-Linien ebenfalls der Vergangenheit anzugehören.

    Wenn Sie eine der vielen Personen sind, die ihre Telefone für Fotos und Videos verwenden, ist immer mehr Speicher willkommen. Apropos Fotos…

    2. Fotos in höherer Qualität

    Die iPhone 7-Kamera hat ebenfalls einige bemerkenswerte Verbesserungen erfahren. Sie haben die Möglichkeit, RAW-Bilder aufzunehmen, wodurch Fotos einfacher in der Post bearbeitet werden können, und Videos können in atemberaubenden 4K-Bildern aufgenommen werden. Die Bildstabilisierung ist enthalten, sodass Sie unter vielen Bedingungen schärfere Bilder aufnehmen können.

    Das Objektiv mit 1: 1,8-Blende wurde ebenfalls verbessert, und Sie erhalten den Quad-LED-Blitz, um dunklere oder schwach beleuchtete Bedingungen aufzuhellen. Die Verwendung der Kamera bleibt einfach, und die enthaltenen Bearbeitungsoptionen entsprechen denen, die Sie zu diesem Preis von einem Telefon erwarten würden.

    3. Wasserbeständig

    Das iPhone 7 ist die erste Version, die offiziell wasserdicht ist. Einzelne Anschlüsse sind wasserdicht, sodass keine physischen Stecker angebracht werden müssen. Dies kann eine Erleichterung für diejenigen unter uns sein, die ein iPhone ruiniert haben, indem sie es versehentlich in kleine Flüssigkeitsquellen wie eine Müslischale oder eine Pfütze fallen ließen.

    Obwohl es nicht vollständig wasserdicht ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen müssen, Ihr Telefon im Regen herauszubringen oder einen Anruf anzunehmen, wenn Sie noch von der Dusche tropfen. Es kann auch bis zu 30 Minuten lang eingetaucht werden, sofern die Tiefe nur einige Fuß beträgt.

    4. Verbesserte Home-Taste

    Die Home-Taste wurde durch die Apple Taptic Engine verbessert. Tatsächlich ist es technisch gesehen nicht einmal mehr eine Schaltfläche.

    Wenn Sie darauf drücken, wird ein Gefühl erzeugt, das dem Gefühl eines tatsächlichen Knopfdrucks ähnelt. Dies ermöglicht es ihm, sich vertrauter zu fühlen, ohne tatsächlich mechanisch arbeiten zu müssen. Sie können sogar die Klick-Antwort der Schaltflächen so anpassen, dass sie für Sie persönlich zufriedenstellender ist. Dies ist eine interessante Ergänzung.

    5. Schnellere Leistung

    Das iPhone 7 bringt endlich einen Quad-Core-Prozessor in die iPhone-Reihe, der mit 2 GB RAM gekoppelt ist (die gleiche Menge an RAM wie beim iPhone 6S und iPhone 6S Plus). Dadurch reagiert das Telefon schneller als frühere Iterationen.