5 Hacks für Zahnärzte: Landen Sie großartige Jobs, indem Sie Ihre Sichtweise auf Arbeitgeber ändern
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wenn Sie Zahnarzt sind oder darüber nachdenken, einer zu werden, werden Sie sich freuen zu hören, dass die Jobaussichten in der Dentalbranche gut sind. Das Occupational Outlook Handbook des Bureau of Labour Statistics bewertet das Beschäftigungswachstum für Zahnärzte, Zahnhygieniker und Zahnarzthelfer als „viel schneller als der Durchschnitt“. Während sich viele Branchen verlangsamen oder stagnieren, wächst die Dentalindustrie weiter.

    Die Arbeit als Zahnarzt kann unglaublich lohnend sein. Aber wie bei jedem Job ist es mit Frustrationen verbunden. Vielleicht sind Sie arbeitslos oder unterbeschäftigt. Vielleicht sind Sie in Ihrem aktuellen Job unglücklich. Vielleicht bekommen Sie nicht genug Stunden oder der Zeitplan passt nicht zu Ihnen. Möglicherweise entspricht Ihr Gehalt nicht Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen.

    Wenn Sie ein Zahnarzt sind, der etwas anderes möchte, können diese fünf Hacks Ihnen den nötigen Schub geben, um Ihre Karriere selbst in die Hand zu nehmen.

    1. Entdecken Sie die Möglichkeiten

    Viele Menschen halten eine Vollzeitbeschäftigung für ideal, sehen jedoch möglicherweise nicht alle Vorteile von Teilzeit- oder Zeitarbeitsplätzen. Wenn Sie keine Vollzeitarbeit bekommen können oder in Ihrem Vollzeitjob unglücklich sind, gibt es einen anderen Weg.

    Erwägen Sie, freiberuflich tätig zu werden. Wenn Sie Ihr eigener Chef sind, haben Sie die Verantwortung für Ihren Zeitplan. Wenn Sie Ihren Zeitplan mit kleinen Jobs füllen, können Sie die gewünschten Stunden arbeiten, Urlaube planen, ohne um Erlaubnis bitten zu müssen, und entscheiden, wie viele Stunden Sie investieren möchten.

    Wenn Sie derzeit Vollzeit beschäftigt sind, prüfen Sie, ob Sie mit Ihrer Arbeit zufrieden sind. Wenn Sie mehr Geld verdienen möchten, können Sie dies durch ein paar Stunden Teilzeitarbeit erreichen. Wenn Sie lieber woanders arbeiten möchten, können Sie in Ihrer Freizeit in anderen Praktiken sehen, was da draußen ist.

    2. Vermeiden Sie Zeitarbeitsfirmen - die Bezahlung ist zu niedrig

    Zeitarbeitsunternehmen legen Ihren Stundensatz nach ihren eigenen Kriterien fest, sodass Ihr Gehalt möglicherweise nicht Ihren Erfahrungen und Fähigkeiten entspricht. Und Praktiken können möglicherweise nicht gut bezahlen, wenn sie über eine Zeitarbeitsfirma eingestellt werden. Das Besetzen einer Stelle durch eine Zeitarbeitsfirma ist ein teurer Prozess. Die Zahnarztpraxis zahlt einen hohen Aufschlag auf Ihren Stundensatz. Das bedeutet, dass ein Großteil des Geldes, für das Sie arbeiten, an die Agentur und nicht an Sie geht.

    Wenden Sie sich anstelle einer Zeitarbeitsfirma direkt an die Zahnarztpraxis oder sehen Sie sich einige Online-Jobbörsen an. Besser noch, erstellen Sie ein Profil mit einem Online-Job-Matching-Service. Es entstehen neue, Cloud-basierte Zeitarbeitsunternehmen, die die Internet-Technologie nutzen und keine exorbitanten Gebühren erheben. Ein Beispiel ist Cloud Dentistry, das Fachleuten, die Arbeit suchen, freien Zugang bietet und Zahnarztpraxen, die eine Anstellung suchen, eine niedrige monatliche Rate bietet.

    3. Bauen Sie eine Online-Präsenz auf, um sich abzuheben

    Um die gewünschten Jobs zu bekommen und Ihre Karriere neu zu gestalten, müssen Sie sich abheben. Lebensläufe können Ihre Erfahrungen zeigen, aber sie unterscheiden Sie nicht immer von anderen. Egal, ob Sie alleine oder über eine Zeitarbeitsfirma arbeiten möchten, es ist leicht, sich in der Menge zu verlieren.

    Wenn Sie Ihren eigenen Online-Bereich zum Aufbau und zur Stärkung Ihrer persönlichen Marke online haben, werden Sie sichtbar und laden potenzielle Arbeitgeber ein, mehr über Sie herauszufinden. Eine gute Online-Job-Matching-Plattform bietet diesen Platz und bietet Ihnen eine gut sichtbare Möglichkeit, Ihre Qualifikationen und Ihre Bewertungen aus den Zahnarztpraxen, mit denen Sie gearbeitet haben, zu präsentieren.

    4. Kommunizieren, kommunizieren, kommunizieren

    Wenn Sie Arbeit suchen, geben Sie Zahnarztpraxen eine einfache Möglichkeit, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, indem Sie eine Telefonnummer und eine professionell klingende E-Mail-Adresse in Ihren Lebenslauf aufnehmen. (Dies ist ein Standard-Ratschlag zur Jobsuche, der jedoch wiederholt werden muss.) Wenn Sie einen digitalen Lebenslauf senden, können Sie einen Link zu Ihrem beruflichen Profil hinzufügen.

    Um Ihre Kommunikation ins 21. Jahrhundert zu bringen, sollten Sie ein beliebtes professionelles Netzwerk nutzen, um Ihren Lebenslauf zu präsentieren und Ihre Nachrichten zu organisieren. Wenn Sie sich für eine Jobbörse, eine Zeitarbeitsfirma oder eine Online-Job-Matching-Plattform entscheiden, stellen Sie sicher, dass diese über Echtzeit-Messaging-Funktionen verfügen und dass Sie sich direkt an Zahnarztpraxen wenden können. Die meisten Agenturen und Boards tun dies nicht und Verzögerungen können Sie kosten.

    5. Lesen Sie Bewertungen

    Wenn Ihnen ein Vorstellungsgespräch oder eine Stelle angeboten wird, möchten Sie so viel wie möglich über die Praxis wissen. Eine gute Möglichkeit, Ihr Grundwissen über die Praxis zu erweitern, besteht darin, online zu gehen. Lesen Sie die Bewertungen der Patienten in der Praxis, um festzustellen, ob Sie an diesem Ort arbeiten möchten. Noch besser ist es, wenn Sie Bewertungen von Zahnärzten finden, die mit der Praxis zusammengearbeitet haben. Es gibt Websites, auf denen Mitarbeiter ihre Unternehmen überprüfen können, und einige Online-Job-Matching-Plattformen bieten Überprüfungen an. Sehen Sie, was Sie herausfinden können, bevor Sie eine Position annehmen.

    Wenn Sie Ihre Sichtweise auf Arbeitgeber ändern, kann dies Ihr ganzes Leben verändern.

    Wenn Sie Ihre Karriere selbst in die Hand nehmen, entscheiden Sie, wie Sie Ihr eigenes Unternehmen führen möchten. Bringen Sie mehr Flexibilität in Ihren Zeitplan oder füllen Sie Ihre Arbeitsstunden (und Ihre Taschen mit Bargeld). Entscheiden Sie, wo und wann Sie arbeiten, legen Sie Ihre eigenen Tarife fest und genießen Sie die Freiheit, die sich aus der Verantwortung für Ihre eigene Karriere ergibt. Mit den richtigen Werkzeugen und der richtigen Einstellung können Sie großartige Dinge tun.

    • Teilen
    • Pin it
    • Tweet
    • Teilen
    • E-Mail

      Weiter lesen

      Mehr von diesem Autor

      Jane Hurst

      Trend in der Karriereberatung

      Mehr von diesem Autor

      Jane Hurst

      Trend in der Karriereberatung

      Weiter lesen

      7 Schritte, um eine Neujahrsresolution zu treffen und diese beizubehalten
      So ​​bauen Sie schnell Muskeln auf: 5 Fitness- und Ernährungs-Hacks
      30 beste Zitate, die Sie dazu inspirieren, nie aufzuhören zu lernen
      9 Inspirierende Beispiele für Wachstumssinn, die Sie in Ihrem Leben anwenden können

      Zuletzt aktualisiert am 17. Dezember 2020

      Machen Sie alle im Büro glücklich, indem Sie dies installieren

      Gründer und CEO von Lifehack Lesen Sie das vollständige Profil

      • Teilen
      • Pin it
      • Tweet
      • Teilen
      • E-Mail

        Seien wir ehrlich, so positiv und optimistisch Ihre Büroumgebung auch ist, Ihre Mitarbeiter werden von Zeit zu Zeit unter Stress leiden. Diese Belastungen können aus einer Vielzahl von Quellen stammen, darunter: Überlastung, Termindruck und Mangel an geeigneten Pausen.

        Ihr Verkaufsteam befindet sich möglicherweise kurz vor dem Ende des Quartals und ist bestrebt, die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Obwohl dies ein würdiges Ziel ist, laufen die Teammitglieder Gefahr, sich zu weit zu drücken und sich der Energie zu entziehen und voller Spannung zu sein.

        In Zeiten wie diesen können alle Ihre Mitarbeiter negativ beeinflusst werden.

        Es ist nicht neu, dass Stress die Produktivität oder sogar die Arbeitsqualität verringern kann

        Eines der Symptome von Stress ist, dass dies zu einer geringeren Produktivität führen kann. Dies bedeutet, dass Sie sicher sein können, dass die Gesamtproduktivität Ihres Unternehmens beeinträchtigt wird, wenn viele (oder alle) Ihrer Mitarbeiter Anzeichen von Stress zeigen.

        Wenn Sie sich bewusst werden, dass Ihre Mitarbeiter unter Stress leiden, ist es an der Zeit, Maßnahmen zu ergreifen, um diese Belastung zu verringern oder zu beseitigen. Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihren Mitarbeitern die positiven Vorteile der Meditation vorzustellen. Untersuchungen zeigen, dass Menschen, die regelmäßig meditieren, wahrscheinlich die folgenden Vorteile haben:

        • Verbesserte Fokussierungsfähigkeit.
        • Eine Verbesserung des Gedächtnisses.
        • Weniger Müdigkeit.
        • Eine Steigerung der Wahrnehmung.
        • Stressabbau. [1]

          Dies ist nur eine kleine Auswahl der Vorteile, die Meditation bieten kann. Es ist durchaus sinnvoll, dass Meditation ein großartiges Instrument ist, um die Leistung der Mitarbeiter zu steigern. (Und im Gegenzug eine Steigerung der Gesamtleistung Ihres Unternehmens.)

          Stellen Sie sich für einen Moment vor, Ihre Mitarbeiter machten täglich 5-10 Minuten Pause von ihrer Arbeit, um Meditation zu üben. Sie und Ihr Unternehmen würden nicht nur einen Produktivitätsanstieg verzeichnen, sondern Ihre Mitarbeiter würden natürlich auch ihre Selbstdisziplin verbessern. Sie würden es auch leichter finden, eine positive Einstellung zu bewahren. [2]

          Was genau ist die App „Stop, Breathe & Think“?

          Hoffentlich habe ich Ihnen genug Gründe gegeben, um Ihr Interesse daran zu wecken, regelmäßige Meditation zu einem Teil Ihrer Büroumgebung zu machen. Sie denken jetzt vielleicht: "Wie geht es weiter? Wie kann ich meinen Mitarbeitern Meditation vorstellen? “

          Nun, hier bei Lifehack stoßen wir auf eine großartige App namens Stop, Breathe & Think. Wir glauben, dass die App der ideale Weg ist, um regelmäßige Meditationssitzungen in einer Büroumgebung zu starten.

          Während die App als Android- oder iOS-Download verfügbar ist, sind diese hauptsächlich für persönliche Benutzer bestimmt. Wenn es um Büromeditation geht, ist Stop, Breathe & Think als praktisches Slack-Plug-In erhältlich.

          Sobald Stop, Breathe & Think in Ihrem Slack-Konto aktiviert ist, können Einzelpersonen oder Gruppen Achtsamkeitsaktivitäten planen. Diese Aktivitäten umfassen:

          • Kurze Pausen zur Erleichterung der Erholung von Körper und Geist.
          • Atemübungen, um Gedanken, Emotionen und Reaktionen zu konditionieren.
          • Personalisierte Meditationen, um Frieden und Harmonie zu schaffen.