5 leistungsstarke Tipps zur Überwindung von Widrigkeiten

Resilience Mastery Coach und Motivationsredner Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wie reagieren Sie, wenn in Ihrem Leben etwas Schlimmes passiert? Gehen Sie den Prozess der Überwindung von Widrigkeiten als Lernmöglichkeit an oder lassen Sie sich von ihm aus dem Spiel werfen?

    Ob es sich um einen Unfall, den Verlust eines geliebten Menschen oder eine psychische Erkrankung handelt, Widrigkeiten treffen uns alle. Die Reaktion darauf ist jedoch von Person zu Person unterschiedlich. Einige Menschen können in schwierigen Zeiten gedeihen, während andere Schwierigkeiten haben, alles zusammenzuhalten.

    Seien wir ehrlich ... Widrigkeiten machen nichts Spaß. Es schleicht sich in der schlimmsten Zeit an dich heran und versucht, deinen Tag durcheinander zu bringen. Für einige wirkt es sich negativ auf jeden Bereich ihres Lebens aus.

    Widrigkeiten können sich wie ein harter Kampf anfühlen, insbesondere wenn Sie keine Pause davon bekommen. Erfolgreiche Menschen haben jedoch einen Weg gefunden, sich an Straßensperren zu orientieren, die andere aufhalten würden. [1]

    Infolgedessen können erfolgreiche Menschen schneller zurückspringen, wenn Widrigkeiten auftreten. Hinter jedem unerwünschten Ereignis, das Sie im Leben erleben, steckt ein Zweck. Es liegt jedoch an Ihnen, nach dem Silberstreifen zu suchen.

    Wenn Sie sich entscheiden, gegen Widrigkeiten zu kämpfen, trifft es Sie oft nur härter. Aus diesem Grund müssen Sie sich dem ergeben, was ist, und lernen, wie Sie das Chaos des Lebens annehmen können.

    Herausforderungen können zu Ihrem Vorteil genutzt werden. Lassen Sie uns über 5 leistungsstarke Tipps zur Überwindung von Widrigkeiten sprechen.

    1. Übe Selbstmitgefühl

    Wir alle erleben irgendwann in unserem Leben schwierige Zeiten. Das ist ein normaler Teil des Lebens. Was wir alle nicht tun, ist Empathie für uns selbst zu haben, wenn wir in Not sind.

    Haben Sie jemals das Gefühl, dass es so einfach ist, Mitgefühl für andere zu üben, aber schwierig, dies für sich selbst zu tun? Dies ist ziemlich natürlich, da wir dazu neigen, hart mit uns selbst umzugehen.

    Wenn Sie Widrigkeiten schneller überwinden möchten, ist es am besten, wenn Sie selbstmitfühlender sind. Auf diese Weise verbessern Sie Ihr emotionales Wohlbefinden und geben sich das Selbstvertrauen, sich zu erheben und weiter voranzukommen.

    Versuchen Sie, eine tägliche Achtsamkeitspraxis wie tiefes Atmen, Meditation oder Yoga zu erstellen. Dies wird Ihnen helfen, stressige Zeiten klarer zu meistern. Haben Sie auch keine Angst, um Hilfe zu bitten, und wenn Sie eine Pause machen müssen, tun Sie es.

    Ehre dich selbst und wisse, dass du alles in dir hast, was du brauchst, um jeden Sturm zu überstehen.

    2. Werde der Meister deiner Gefühle

    Die Art und Weise, wie Sie auf eine Herausforderung reagieren, bestimmt Ihre Fähigkeit, diese Herausforderung zu meistern. Menschen geraten in Schwierigkeiten, weil sie zulassen, dass äußere Umstände ihre Stimmungen bestimmen.

    Sie reagieren auf Dinge, anstatt proaktiv vorzugehen. Wenn Sie Ihre Emotionen nicht beherrschen, werden Ihre Gefühle Sie beherrschen.

    Der beste Weg, um der Meister Ihrer Emotionen zu werden, besteht darin, Ihre Emotionen auf einer physischen Ebene zu erleben.

    Beachten Sie, was passiert, wenn Sie von etwas oder jemandem ausgelöst werden, und notieren Sie sich mental, welche Emotionen auftauchen. Dann werden Sie neugierig auf die Botschaft, die Ihnen die Emotionen bieten. [2]

    Führen Sie zum Schluss die Arbeit aus, um negative Emotionen und Situationen neu zu definieren. Nur weil Sie negative Emotionen erleben, heißt das nicht, dass Sie auf eine Weise reagieren müssen, die für Sie oder andere schädlich ist. Achtsamkeit und das Benennen Ihrer Emotionen sind ein guter Weg, um Ihren Gefühlen weniger Kraft zu verleihen.

    3. Machen Sie Humor zu Ihrem Verbündeten

    Das Finden von Humor angesichts von Widrigkeiten kann für Geist, Körper und Seele äußerst heilsam sein. Es geht nicht darum, deinen Schmerz zu diskreditieren. Es geht vielmehr darum, positive Emotionen zu nutzen, wenn Sie sie am dringendsten benötigen.

    Studien zeigen, dass Sie angesichts von Widrigkeiten durch eine positive Einstellung durch das Leben flexibler denken und Probleme lösen können. [3]

    Ich weiß, dass Humor und Lachen ein Schlüsselaspekt meines Heilungsprozesses waren. Es nimmt den Schmerz nicht vollständig weg, aber es ist ein großartiger Bewältigungsmechanismus. Alles, was Ihre Stimmung aufhellt und inmitten des Chaos Hoffnung weckt, ist ideal.

    4. Bleiben Sie optimistisch

    Wenn schlimme Dinge passieren, ist es einfach, negativ zu sein und das "Warum ich" -Spiel zu spielen. Diese Einstellung bringt uns jedoch oft nicht weiter.

    Umgekehrt erholen sich Menschen, die selbst in schwierigsten Zeiten optimistisch bleiben, natürlich schneller. Optimismus ist ein mächtiges Werkzeug zur Überwindung von Widrigkeiten.

    Untersuchungen zeigen, dass Optimisten positivere Methoden zur Erklärung enttäuschender Ereignisse entwickeln und diese häufig neu definieren können. [4]

    Sie werden vielleicht überrascht sein, wie viel ruhiger Sie sich angesichts von Widrigkeiten fühlen, wenn Sie sich entscheiden, in der dunkelsten Zeit Kraft und Freude zu finden.

    5. Glaube an dich selbst

    Keiner der vorherigen Ratschläge auf dieser Liste ist von Bedeutung, wenn Sie nicht unerschütterlich an sich selbst und den Prozess glauben. Das Selbstvertrauen in Ihre Fähigkeit, Widrigkeiten zu überwinden, ist der Schlüssel, um sich von irgendetwas zu erholen.

    Der Schlüssel ist zu lernen, wie Sie erkennen, wann Ihr Selbstgespräch gegen Sie arbeitet, und es schnell neu zu formulieren. Anstatt sich selbst zu sagen "Ich kann nicht", ersetzen Sie es durch "Ich werde". Vertrauen Sie sich selbst und wissen Sie, dass Sie mit nichts umgehen können.

    Letzte Gedanken

    Die Einstellung, die Sie zu Herausforderungen annehmen, bestimmt Ihre Widerstandsfähigkeit bei der Überwindung von Widrigkeiten. Menschen, die in der Lage sind, Herausforderungen mit Anmut zu meistern, haben eine Wachstumsphilosophie. Sie wählen die Denkweise eines Champions.

    Sie glauben nicht, dass ihre Intelligenz repariert ist. Stattdessen nehmen sie Herausforderungen an, bestehen auf Rückschlägen, sehen Anstrengung als Weg zur Meisterschaft und lernen aus Rückmeldungen. [5]

    Widrigkeiten jeglicher Art können sehr schwer zu überwinden sein. Niemand möchte Schwierigkeiten im Leben erleben. Wenn Sie jedoch niemals Schmerzen hatten, würden Sie niemals Frieden verstehen.

    Aus diesem Grund ist die Überwindung von Widrigkeiten entscheidend für Ihr persönliches Wachstum und Ihre Entwicklung. Sie haben immer die Wahl, wie Sie auf Tiefpunkte im Leben reagieren möchten. Sie können Widrigkeiten entweder aufgeben oder als Chance für Wachstum betrachten.