In einer Brunft stecken? 5 Möglichkeiten zum Aussteigen und Vorwärtsbewegen

Mike Iamele ist ein Schriftsteller, Experte für Lebensziele und Markenstratege, der Menschen dabei hilft, ihre Empfindlichkeiten abzubilden, um ihren Zweck zu entdecken. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Es gibt nur wenige Dinge, die frustrierender sind, als in der Brunft zu stecken.

    Die Räder drehen sich, aber Sie kommen nicht weiter. Als ob sich die ganze Welt um dich herum bewegt und du feststeckst. Und je stärker Sie versuchen, herauszukommen, desto mehr stecken Sie fest. Es ist anstrengend, ja.

    Leider stecken wir alle von Zeit zu Zeit in Schwierigkeiten. Eine Überraschung oder ein herausfordernder Umstand taucht in unserer Lebensstraße auf, und wir landen von der Straße und stecken in einem Graben fest.

    Egal, ob Sie sich unmotiviert, niedergeschlagen oder in einem Muster gefangen fühlen, wir müssen uns aus dem Schlamm heraus und wieder in Schwung bringen.

    Hier sind fünf einfache und effektive Möglichkeiten, um aus dieser Brunft herauszukommen und sich vorwärts zu bewegen:

    1. Engagieren Sie Ihren Körper

    Immer wenn wir unsere Räder drehen, uns aber nicht vorwärts bewegen, bedeutet dies, dass wir im Kopf stecken bleiben und über Aktionen nachdenken, ohne in dem Fahrzeug zu sein, das diese Aktionen ausführen kann.

    Physiologisch gesehen erhöht Bewegung die Dopaminproduktion unseres Gehirns. Dieser Neurotransmitter hilft uns, uns motiviert zu fühlen und im Leben aktiv zu werden. [1] Es hilft auch, Alpha-Gehirnwellen zu stimulieren [2], die mit weniger Angst und mehr Entspannung verbunden sind. So können wir kreativ denken und neue Lösungen finden. [3]

    Wenn Sie sich festgefahren fühlen, hören Sie auf zu überdenken und beginnen Sie, sich mit dem Körper zu beschäftigen. Sie können beispielsweise ins Fitnessstudio gehen, ein paar Liegestütze machen, durch die Nachbarschaft laufen oder sogar in Ihrem Wohnzimmer tanzen. Wenn Sie Ihren Körper bewegen, können Sie sich lösen und wieder etwas Produktives tun.

    2. Sprechen (oder schreiben) Sie es aus

    Wir radeln oft immer wieder um dieselben Gedanken, wenn wir keinen weiteren Schritt nach vorne machen können. Es ist jedoch schwierig, diesen Kreislauf zu durchbrechen, da wir nicht erkennen können, dass wir uns in einem befinden.

    Sobald wir die Worte laut zu einem Freund, Therapeuten oder Coach sprechen oder sie auf ein Blatt Papier schreiben, können wir uns von diesen Gedanken trennen und beginnen, die Muster zu identifizieren, die uns festhalten.

    Oft hilft es uns, wenn wir nur die Worte sagen oder sie in unserem Tagebuch sehen, unsere Situation in einem neuen Licht zu betrachten. Der zusätzliche Vorteil des Sprechens mit einer anderen Person (der wir vertrauen) besteht darin, dass wir auch deren Feedback oder Ratschläge hören können.

    3. Starten Sie Easy

    Manchmal ist es völlig überwältigend, Maßnahmen zu ergreifen. Die meisten unserer täglichen Aktivitäten setzen sich aus einer ganzen Reihe von Aktionen zusammen, die wir zusammenfassen. Wenn wir erschöpft sind von dem Versuch, aus dem Trott zu kommen, haben wir keine zusätzliche Energie mehr.

    Zum Beispiel mag es einfach klingen, sich morgens fertig zu machen, aber es besteht aus einer langen Liste von Aktionen. Schließlich müssen Sie aus dem Bett aufstehen, duschen, sich die Zähne putzen und sich anziehen.

    Wenn Sie alles tun, was sich in einer schwierigen Situation überwältigend anfühlt, beginnen Sie mit dem einfachsten Schritt, der möglich ist. Steig einfach aus dem Bett und sei stolz darauf - das wird dich nicht unter Druck setzen, die anderen Dinge auf der Liste sofort zu tun.

    Ebenso werden ganze Bücher mit nur einem Wort geschrieben, gefolgt vom nächsten. Übung geschieht mit einer kleinen Bewegung und dann der nächsten. Große Projekte werden mit einer kleinen Aktion nach der anderen abgeschlossen.

    Feiern Sie dann jeden kleinen Schritt, den Sie ausführen. Sie müssen sich nicht darauf konzentrieren, alles zu beschleunigen. Stattdessen müssen Sie den einfachsten Schritt ausführen, der Ihnen hilft, sich wieder zu bewegen.

    4. Probieren Sie etwas Neues aus

    Wenn Sie Ihre Räder drehen, ohne sich vorwärts zu bewegen, wissen wir, wie es ausgeht.

    Wenn Sie dieselben Aktivitäten in der Schleife ausführen, ändert sich daran nichts.

    Probieren Sie etwas Neues aus, wenn Sie in Schwierigkeiten stecken. Es muss keinen Sinn ergeben oder direkt verwandt erscheinen. Es kann so einfach sein, jeden Tag einem Fremden Hallo zu sagen, einen neuen Haarschnitt zu bekommen oder unsere Morgenroutine zu ändern.

    Was wir versuchen, ist viel weniger wichtig als die Tatsache, dass wir bereit sind, die Dinge durcheinander zu bringen.

    Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass wir nicht vorankommen. Wenn wir jedoch bereit sind, eine neue Strategie auszuprobieren und wie Wissenschaftler zu experimentieren, wird es leicht sein, herauszufinden, was uns motivieren kann, vorwärts zu kommen.

    Meistens ergibt sich daraus eine signifikante Veränderung des Lebens.

    5. Holen Sie sich viel Unterstützung

    Wenn wir in einer Brunft stecken, täuschen wir uns in dem Gedanken, dass wir nichts tun, weil wir keine Bewegung nach außen sehen. Tatsächlich ist das Drehen unserer Räder jedoch ein physisch und emotional anstrengender Prozess.

    Um da rauszukommen, müssen wir die Unterstützung aller Art von anderen bekommen. Es kann von Freunden stammen, mit denen wir im Notfall eine SMS schreiben oder mit denen wir uns unterhalten können, oder von Beratern, die Ihnen bei der Pflege von Bewegungen, ätherischen Ölen, Bädern, Massagen, Kräutern, Medikamenten usw. behilflich sein können.

    Nur sehr wenige Menschen können selbst aus einem Graben herauskommen. Es ist also keine Schande, die notwendige Unterstützung zu akzeptieren, um aus dieser Brunft herauszukommen. In Wahrheit ist dies die einzige Möglichkeit, sich zu befreien.

    Fazit

    Möglicherweise befinden wir uns an der einen oder anderen Stelle in einer Brunft. Manchmal passiert es für eine kurze Zeit; In anderen Fällen dauert es auf lange Sicht. In jedem Fall ist es wichtig, über einfache, aber nützliche Tools zu verfügen, mit denen wir wieder auf offener Straße arbeiten können.

    Weitere Informationen zum Loslassen
    • So bleiben Sie motiviert, auch wenn Sie sich nicht vorwärts bewegen sehen
    • 10 Strategien, um weiter voranzukommen, wenn Sie sich festgefahren fühlen
    • Warum steckst du fest? 5 Fragen, um Ihre Denkweise zu ändern und sich zu lösen

      Referenz

      [1] ^ Neurobiologie von Krankheiten: Regulation der Gehirnfunktion durch Bewegung [2] ^ Neuronale Plastizität: Auswirkungen körperlicher Bewegung auf die EEG-Alpha-Spitzenfrequenz im Ruhezustand [3] ^ Kortex: Funktionelle Rolle frontaler Alpha-Oszillationen in der Kreativität

      • Teilen
      • Pin it
      • Tweet
      • Teilen
      • E-Mail

        Weiter lesen

        Mehr von diesem Autor

        Mike Iamele

        Mike Iamele ist ein Schriftsteller, Experte für Lebensziele und Markenstratege, der Menschen dabei hilft, ihre Empfindlichkeiten abzubilden, um ihren Zweck zu entdecken.

        Trend im Lebenspotential

        Mehr von diesem Autor

        Mike Iamele

        Mike Iamele ist ein Schriftsteller, Experte für Lebensziele und Markenstratege, der Menschen dabei hilft, ihre Empfindlichkeiten abzubilden, um ihren Zweck zu entdecken.

        Trend im Lebenspotential

        Weiter lesen

        Wenn Sie ein Tagebuch führen, können Sie geistig stärker werden. Die Wissenschaft erklärt, warum
        Wie Sie Ihr Unbewusstes hacken und Ihr Potenzial ausschöpfen
        Tu nicht was du liebst, sondern tu dies
        Wie man ein gutes Leben führt, indem man diese 8 Entscheidungen trifft

        Zuletzt aktualisiert am 22. Dezember 2020

        Wie man das Leben in vollen Zügen lebt und jeden Tag genießt

        Anna ist Kommunikationsexpertin und Lebensbegeisterte. Sie ist die Content Strategistin von Lifehack und liebt es, über Liebe, Leben und Leidenschaft zu schreiben. Lesen Sie das vollständige Profil

        • Teilen
        • Pin it
        • Tweet
        • Teilen
        • E-Mail

          Haben Sie jemals das Gefühl gehabt, dass andere Ihren Schmerz nicht verstehen, wenn sie ein glückliches Leben führen? Sie sind nicht allein, wenn Sie sich so fühlen, aber die Wahrheit ist, dass Glück Arbeit erfordert und das Lernen, wie man das Leben in vollen Zügen lebt, Engagement und Übung erfordert.

          Menschen, die in der Öffentlichkeit lächeln, haben genauso viel durchgemacht wie Menschen, die weinen, die Stirn runzeln und schreien. Sie fanden einfach den Mut und die Kraft, darüber zu lächeln und das Leben bestmöglich zu genießen.

          Das Leben ist kurz und wir leben nur einmal. Das Lernen, das Leben in vollen Zügen zu leben, ist ein wichtiger Schritt, um das Beste aus jedem Tag herauszuholen. Hier sind 9 Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können.

          1. Entscheiden Sie, was für Sie wichtig ist

          Egal, ob Sie sich um Ihre Kinder kümmern, hart an Ihrer Karriere arbeiten, jeden Tag einen neuen Blog-Beitrag schreiben oder fabelhafte Kreationen backen, Sie können entscheiden, wie gerne Sie Ihre Zeit verbringen. Deine Eltern, Freunde, Gemeinschaft und Gesellschaft im Allgemeinen haben alle ihre Meinung, aber am Ende des Tages bist du die einzige Person, die für jeden Moment deines Lebens da sein wird.

          Tun Sie, was Sie glücklich macht, und alles andere passt zusammen. Dies bedeutet möglicherweise nicht, dass Sie Ihren perfekten Job finden, wenn Sie durch Ausbildung, Standort oder offene Stellen eingeschränkt sind. Sie können jedoch immer noch das tun, was Sie lieben, indem Sie sich Hobbys, Freiwilligenarbeit oder Mentoring widmen.

          Hier sind einige Tipps, mit denen Sie herausfinden können, was für Sie wichtig ist: So finden Sie Ihre Leidenschaft und führen ein erfülltes Leben

          2. Gehen Sie mehr Risiken ein

          Manchmal besteht eine Gefahr im Leben, aber jede Belohnung birgt Risiken. Wenn Sie niemals Risiken eingehen, werden Sie niemals irgendwo im Leben hinkommen und Sie werden mit Sicherheit nicht lernen, wie Sie das Leben in vollen Zügen genießen können.

          In Ihrer Komfortzone zu bleiben ist der schnellste Weg, um unzufrieden zu werden [1]. Ohne über das hinauszugehen, mit dem Sie sich bereits wohl fühlen, werden Sie aufhören zu lernen und sowohl in Ihrem persönlichen als auch in Ihrem beruflichen Leben stagnieren.

          Auch wenn es sich unangenehm anfühlt, kann das Eingehen eines Risikos so einfach sein, als würden Sie das nächste Mal Ja sagen, wenn Ihre Freunde ausgehen möchten, anstatt alleine zu Hause zu bleiben. Es kann bedeuten, dass Sie ein Blind Date haben, Flugtickets in eine neue Stadt kaufen oder die Farben herausziehen, die seit Jahren weggestopft sind.

          Wenn Menschen auf ihr Leben zurückblicken, bedauern sie die Chancen, die sie nicht mehr eingegangen sind als die, die sie eingegangen sind. Suchen Sie sich also heute etwas Neues aus und setzen Sie sich Ziele, die über das hinausgehen, was Sie derzeit für möglich halten.

          3. Zeigen Sie Menschen, die Ihnen wichtig sind, Ihre Liebe

          Familie und Freunde werden es immer zu schätzen wissen, dass Sie sie im Alltag lieben und schätzen. Es wird den Tag eines Fremden erhellen, ein zufälliges Kompliment zu hören. Wenn Sie jemandes Hemd mögen, sagen Sie es ihm. Wenn Sie feststellen, dass sie großartige Arbeit leisten, ohne die Beherrschung zu verlieren, während ihr Kind im Supermarkt schreit, lassen Sie es sie wissen.

          Wenn Sie ein romantisches Interesse an jemandem haben, machen Sie es einfach. Es gibt viele Möglichkeiten, wie es enden kann, und nur eine davon hält sie für immer in Ihrem Leben. Am Ende können Sie zurückblicken und wünschen, Sie hätten sie gefragt.

          4. Lebe im gegenwärtigen Moment

          Es ist wichtig, aus Ihrer Vergangenheit zu lernen. Ihre Zukunft ist wichtig, um darauf hinzuarbeiten. Am Ende des Tages ist das einzige, was außerhalb Ihres Kopfes existiert, die Gegenwart.

          Um sich im Jetzt zu verankern, können Sie Achtsamkeit üben, indem Sie lernen, im Moment zu leben, indem Sie bemerken, was um Sie herum ist, wie Sie sich fühlen, warum Sie sich so fühlen usw. Meditation kann auch helfen Sie dabei, da es Ihnen hilft, mit Ihren Gedanken und Gefühlen in Kontakt zu treten.

          Dankbarkeit ist ein weiteres erstaunliches Werkzeug, um in der Gegenwart zu leben [2]. Übe jeden Tag Dankbarkeit, indem du drei bis fünf Dinge aufschreibst, für die du dankbar bist. Sie werden erstaunt sein und wie schnell dies Ihnen hilft, sich in den Moment zu versetzen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

          5. Ignoriere die Hasser

          Egal, was Sie mit Ihrem Leben anfangen möchten, es wird immer jemand da sein, der Sie auf die vielen Möglichkeiten hinweist, wie Sie scheitern oder was Sie bei jedem Schritt falsch machen.

          Wisse, dass jeder Gewinner verliert, aber nicht jeder Verlierer gewinnt. Erfolgreiche Menschen fangen nicht erfolgreich an. Was sie erfolgreich macht, ist, dass sie immer wieder Fehler durchsetzen.

          Wenn Sie das nächste Mal auf einen Hasser stoßen, arbeiten Sie daran, Grenzen zu setzen und Selbstliebe zu üben, um Ihr Selbstvertrauen zu stärken und es für die äußeren Kräfte undurchdringlich zu machen, die versuchen, es abzubauen.

          6. Kompromittieren Sie nicht Ihre Werte

          Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, tun Sie es nicht. Gehen Sie bei Ihrem internen Ethikkodex keine Kompromisse ein, da Sie sich dadurch leer und voller Bedauern fühlen.

          Das Leben funktioniert nicht wie ein Film. Es ist mit Grauzonen gefüllt. Vertrauen Sie Ihrem Instinkt und tun Sie, was Sie wollen, solange Sie sich mit Wertschätzung und Liebe in den Spiegel schauen können.

          7. Sei nett zu anderen

          Jeden Tag sehen Sie jemanden, der Hilfe gebrauchen kann. Während Sie möglicherweise nicht an einem Ort sind, an dem Sie ihnen finanziell helfen können, kann das Anbieten eines Lächelns oder eines freundlichen Wortes Wunder bewirken, dass sich jemand besser fühlt, wo er sich im Leben befindet [3]. Wenn andere sehen, dass Sie Freundlichkeit üben, werden sie dies auch eher tun, was jedem helfen kann, zu lernen, wie man das Leben in vollen Zügen lebt.