6 Möglichkeiten, nachts sehr produktiv zu sein

Eine Autorin für Frauengesundheit und Wellness mit dem kurzfristigen Ziel, Frauen das Gefühl zu geben, etwas stärker und weniger verklempt zu sein. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wir hören ständig von den Frühaufstehern der Welt und wie überaus erfolgreich sie sind. Obwohl ich jetzt früh aufstehe, werde ich niemals ein Morgenmensch sein. Meine kreativen Hauptstunden - wo ich am konzentriertesten, ruhigsten und energiegeladensten bin - werden immer ab 19 Uhr sein. Ich wechselte zu Morgen, weil meine Familie sich nicht erinnern konnte, wie ich aussah, nicht wegen all der Studien, die besagen, dass „Morgenmenschen“ glücklicher und gesünder sind. Natürlich sind sie glücklicher: Die Welt dreht sich buchstäblich um sie!

    Nachts zu arbeiten hat viele Vorteile:

    • Da Sie der einzige Wache sind, gibt es keine Unterbrechungen oder Ablenkungen. Es steht Ihnen buchstäblich frei, in Ihrer Freizeit und zu Ihren eigenen Bedingungen zu arbeiten.
    • Selbst wenn Sie an einem intensiven Projekt arbeiten, ist es ruhig, nachts zu arbeiten. Die Natur ist ruhig, die Luft ist kühl und Sie müssen sich nicht mit E-Mails, Telefonanrufen und Textnachrichten auseinandersetzen.
    • Da Sie sich vollständig konzentrieren können, haben Sie technisch gesehen mehr Zeit, um nachts zu arbeiten, da Ihnen nichts mehr im Weg steht. Wenn Sie im gegenwärtigen Moment arbeiten, können Sie Ihre Arbeit nicht nur schneller erledigen, sondern auch eine höhere Arbeitsqualität erzielen.
    • Es ist viel einfacher, ein Erfolgserlebnis zu verspüren, selbst wenn Dinge, die niemals wirklich „erledigt“ werden, wie das Abrufen Ihrer E-Mails. Sie können auf alle Ihre E-Mails antworten, bevor jemand wach ist. Ein leerer Posteingang entspricht einem leeren Geist, der dann die Qualität Ihres Schlafes verbessert. Win / Win.

      Wenn Sie wissen, dass Sie nachts produktiver sind und auf die dunkle Seite wechseln möchten (okay, Wortspiel beabsichtigt), sollten Sie die folgenden 6 Tipps beachten.

      1. Testen Sie das Wasser, um Ihren Rhythmus zu finden.

      Wenn Sie wissen, dass Sie nachts produktiver sind, ist es wichtig, genau herauszufinden, wann Sie nachts arbeiten. Wann bist du natürlich am energischsten? Von dort aus können Sie eine Routine für sich selbst erstellen, die sowohl zu Ihnen als auch zu Ihren Lieben passt. Es ist schwierig mit einem 9-5-Job, aber nicht unmöglich.

      2. Halten Sie einen konsistenten Schlafzyklus aufrecht.

      Egal wann Sie arbeiten, ein konstanter Schlafzyklus hält Ihren Tagesrhythmus synchron und verhindert, dass Sie physisch und psychisch zusammenbrechen, wenn Sie an einer Achterbahn zu unterschiedlichen Zeiten aufwachen. Wenn Sie wissen, wann Ihre maximale Produktivität erreicht ist, wählen Sie Ihren Schlafzyklus und tun Sie alles, um sich daran zu halten.

      3. Langfristig denken.

      Eine frühzeitige Planung ist eines Ihrer besten Vorteile, wenn Sie nachts produktiv sein möchten. Es gibt nichts Schlimmeres, als einen Anruf zu tätigen oder eine Besorgung zu erledigen, wenn nichts geöffnet ist. Setzen Sie sich langfristige Ziele, um sicherzustellen, dass Sie während der Geschäftszeiten das erreichen, was Sie benötigen.