6 wichtige Überlegungen für die ersten Büroräume Ihres Startups
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Der erstmalige Umzug in Ihre eigenen gewerblichen Büroräume kann ein aufregender Schritt in Ihrer unternehmerischen Karriere sein. Es zeigt an, dass Ihr neues Unternehmen erwachsen wird, was bedeutet, dass es viel wahrscheinlicher expandiert und floriert. Durch die Unterbringung von mehr Ressourcen und Mitarbeitern in Ihrem neuen Bereich wird Ihr Unternehmen produktiver.

    Die Auswahl der perfekten Büroräume für Ihr Unternehmen kann eine ziemliche Herausforderung sein. Der von Ihnen gewählte Platz kann ein entscheidender Faktor für eine Reihe anderer wichtiger Entscheidungen sein, die sich auf Ihr Unternehmen auswirken. Dies wirkt sich beispielsweise auf Ihr Bürobudget, die Miet- und Mietpreise, die Zugänglichkeit und Funktionalität des Raums, die Nebenkosten und andere unbekannte Kosten aus. Wenn Sie Eigentümer eines Startups sind und in die perfekten Büroräume ziehen möchten, müssen Sie vor der Unterzeichnung des Mietvertrags 6 wichtige Überlegungen anstellen.

    Der Ort

    Der Standort des Büros Ihres Startups ist möglicherweise einer der wichtigsten Aspekte Ihres zukünftigen Geschäfts. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Büroräume im Herzen der Stadt oder in einem gehobenen Viertel zu haben, ziehen Sie möglicherweise Kunden mit größerer Kaufkraft an. Sie zahlen jedoch hohe Leasing- und Mietkosten, was Ihre Ressourcen belasten kann. Auf der anderen Seite bieten Büros in weniger gehobenen Gegenden möglicherweise niedrigere Mieten, erzielen jedoch möglicherweise nicht so viele Kunden mit beträchtlicher Kaufkraft. Aufgrund der Art Ihres Unternehmens ist es unerlässlich, einen Anruf zu tätigen und eine Entscheidung zu treffen.

    Miet- und Mietpreise

    Die Immobilienpreise können sich im Laufe der Zeit ändern und Sie in echte Schwierigkeiten bringen. Das Letzte, was Sie möchten, ist, sich bequem in Ihrem Büro niederzulassen und dann festzustellen, dass Ihr Vermieter die Miete Ende des Jahres erhöht und sie an eine andere Person vermietet, wenn Sie nicht mehr bezahlen. Die meisten Büromieten haben eine Laufzeit von mindestens einem Jahr und können bis zu zehn Jahre dauern. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Mietverträge mit Vorsicht vorbereiten und sicherstellen, dass Sie die Möglichkeit haben, diese zu verlängern. Obwohl die Mietpreise in der Regel bei der Verlängerung Ihres Mietvertrags ausgehandelt werden, können Sie eine Vereinbarung in Betracht ziehen, in der die Erhöhung der Miete auf maximal 5% begrenzt ist.

    Infrastruktur

    Die Infrastruktur spielt eine große Rolle bei der Bestimmung der Eignung Ihrer neuen Büroräume. Die Gesamtkosten, die Sie für Strom, Telefon- und Internetdienste, Heizung und Klimaanlage in Büroräumen zahlen, sind eine erhebliche Investition. Daher müssen Sie angemessene Nachforschungen anstellen, um zu entscheiden, welche Dienstleister Sie an Bord haben. Sie können sich mit Ihrem Vermieter oder den Managern der Gewerbeflächen in Ihrer Nachbarschaft in Verbindung setzen, um eine Perspektive zu erhalten.

    Zugänglichkeit und Transport

    Ihre Büroräume sollten sich in unmittelbarer Nähe Ihres Hauses befinden, um sicherzustellen, dass Sie und Ihre wichtigsten Mitarbeiter nicht jeden Tag viel Zeit mit dem Pendeln verbringen. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Büro in der Nähe von U-Bahn-Stationen oder anderen öffentlichen Verkehrsmitteln befindet. Ihre Büroräume sollten in der Lage sein, die Parkanforderungen sowohl Ihrer Mitarbeiter als auch Ihrer Kunden zu erfüllen. Wenn Sie nur über begrenzte Parkplätze verfügen, müssen Sie Ihre Büroräume in unmittelbarer Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln aufstellen.