7 Möglichkeiten, eine ganze Menge Dinge an einem Tag zu erledigen

Coach und Trainee-Berater, spezialisiert auf psychische Gesundheit und Sucht. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Waren Sie jemals so überfordert, dass Sie sich wünschten, Sie könnten einfach die Uhr anhalten und die Zeit stehen lassen, während Sie alles erledigt haben?

    Es wäre wunderbar, wenn wir das alle könnten, nicht wahr? Leider sind diejenigen von uns, die nicht in einer fantastischen Science-Fiction-Show leben, nicht mit der Fähigkeit gesegnet, die Hände der Zeit anzuhalten, sodass wir nach praktischeren Wegen suchen, um Dinge an einem bestimmten Tag zu erledigen.

    Obwohl dies keine vollständige Liste ist, sind hier sieben Dinge aufgeführt, die für Sie hilfreich sein können, um Ihre tägliche Produktivität zu verbessern:

    1. Wach früher auf

    Es mag offensichtlich klingen, aber wenn wir wirklich mehr Dinge an einem Tag erledigen wollen, wo sollten wir besser anfangen als gleich am Anfang dieses Tages.

    Wenn wir früher aus dem Bett aufstehen, haben wir mehr Zeit, um mehr Dinge zu erledigen, und wir haben hoffentlich noch Zeit für die wichtigen Dinge wie Familie und Freunde.

    2. Bleib gesund

    Wenn wir uns etwas früher aus dem Bett ziehen, müssen wir nicht den Rest unseres Tages damit verbringen, gegen Müdigkeit anzukämpfen. Wenn wir uns gesund ernähren, Sport treiben und im Allgemeinen auf uns selbst aufpassen, haben wir mehr Energie, um die Dinge anzugehen, die wir tun müssen.

    Anstatt nach dem Mittagessen in einen Einbruch zu geraten, in dem die Produktivität so niedrig wie nie zuvor ist, oder nach einem Tag im Büro zu erschöpft zu sein, um Zeit für unsere Leidenschaftsprojekte zu verbringen, werden wir wachsam und wach sein und bereit, Dinge zu erledigen.

    3. Organisieren und priorisieren Sie

    Bei der Erledigung von Aufgaben geht es nicht darum, ein paar Dinge zu tun, um beschäftigt zu bleiben, sondern darum, das zu tun, was wichtig ist, um unsere Ziele zu erreichen.

    Um einen erfolgreichen Tag zu haben, lohnt es sich, Prioritäten zu setzen. Kümmere dich zuerst um die größten und wichtigsten Dinge und arbeite dich dann nach oben.

    Stellen Sie sich das wie Maslows Hierarchie der Bedürfnisse vor: Wenn wir uns mit den geschäftskritischsten Dingen befasst haben, sind wir besser gerüstet, um mit den nächsten Aufgaben fortzufahren, und wir gehen nach oben und bauen auf unserer eigenen Produktivität auf und es noch einfacher zu finden, Dinge zu erledigen.

    4. Halte dich von der Vergangenheit fern (und gehe nicht zu weit in die Zukunft)

    Wie oft leben wir in der Vergangenheit und erleben Erinnerungen, sowohl liebevoll als auch schmerzhaft? Physisch sind wir zu einer Zeit an einem Ort, aber mental und emotional sind wir ganz woanders. Wenn wir uns nicht einmal verlieren, projizieren wir uns wahrscheinlich in die Zukunft und sorgen uns entweder um Dinge, die noch nicht geschehen sind, oder träumen davon, was sein könnte.

    Obwohl es sich sicherlich lohnt, gelegentlich nach vorne zu schauen, um zu wissen, wohin wir gehen, profitieren wir viel mehr davon, im Moment präsent zu sein und uns auf das Jetzt zu konzentrieren.