Essen Sie einen sauberen, gesunden Speiseplan
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Diät, Diät, Diät! Das ist alles, worüber heutzutage jeder zu reden scheint. Es gibt immer diese neue Modediät, die jeder ausprobieren möchte, und es scheint, als würden die Leute immer zu den trendigsten Lebensmitteln übergehen. Wenn Sie jedoch arbeiten, haben Sie wahrscheinlich nicht viel Zeit für die Zubereitung aufwändiger Mahlzeiten. Und deshalb entwickeln viele Menschen schlechte Essgewohnheiten. Einfach aus Zeitmangel. Um dieses Problem anzugehen, sehen wir uns hier an, wie Sie Ihrem Körper das bieten können, was er benötigt. Diese Rezepte sind einfach zuzubereiten und enthalten vertraute Zutaten, die Sie wahrscheinlich zu Hause finden werden.

    Hier sehen Sie einen ausgewogenen Speiseplan.

    Unser Körper hat einen täglichen Nährstoffbedarf, der uns hilft, richtig zu funktionieren. Kohlenhydrate, Proteine ​​und Fette sind die Hauptelemente, die von Vitaminen und Mineralstoffen unterstützt werden. Die meisten Menschen übersteigen ihren täglichen Bedarf, insbesondere an Kohlenhydraten und Fetten. Die Popularität von billigem Junk Food, das voller gesättigter Fette und Zucker ist, verstärkt nur unser Elend.

    Schauen wir uns zuerst die Kohlenhydrate an. Komplexe Kohlenhydrate sind gut für Ihren Körper. Komplexe Kohlenhydrate brauchen Zeit, um abgebaut zu werden und werden langsamer als einfache Kohlenhydrate in Ihr System aufgenommen. Dies macht es weniger wahrscheinlich, dass sie sich in Fett verwandeln. Einige ausgezeichnete Quellen für komplexe Kohlenhydrate sind Süßkartoffeln, Schwarzbrot, grünes Gemüse, Hafer und Bohnen.

    Proteine ​​sind wie Bausteine ​​für die Muskelmasse Ihres Körpers. Während ein Cheeseburger viel Protein enthält, gibt es auch viel Fett. Mageres Protein gibt Ihnen viel Energie und hilft bei Ihrem Stoffwechsel, Ihrer Immunität und Ihrer Muskelmasse. Einige gute Proteinquellen sind Fische wie Thunfisch, Hühnerbrust, Eier, Joghurt und Hüttenkäse.

    Entgegen der landläufigen Meinung sind Fette für eine normale Funktion Ihres Körpers unerlässlich. Genau wie Kohlenhydrate sind Fette essentiell. Es gibt gute und schlechte Fette. Gesunde Fette sind in fettem Fisch, Nüssen, Kokosnüssen und Käse enthalten.

    Einige hilfreiche Tipps:

    Schwarzbrot über Weißbrot pflücken

    Begrenzen Sie Zucker in der zweiten Tageshälfte

    Vermeiden Sie stark verarbeitete Lebensmittel

    Minimieren Sie Junk-Food auf gelegentlichen Genuss

    Halten Sie sich von Limonaden und anderen gesüßten Getränken fern

    Sie sind nie zu jung oder zu alt, um sauber zu essen. Jeder, vom Senioren bis zum Teenager, kann sauber essen.

    Nachdem Sie nun wissen, welche Nahrung Ihr Körper benötigt, schauen wir uns schnelle und einfache gesunde Rezepte an.

    1. Barbecue Chicken Wrapped Spargel

    Diese schnelle Mahlzeit ist gesund und einfach zuzubereiten. Es ist kalorienarm und hat einen hohen Eiweiß- und Fettgehalt. Es schmeckt auch lecker. Sie benötigen Hähnchenbrust, Spargel und Barbecue-Sauce. Für die Gewürze können Sie Kreuzkümmel, Paprika, Knoblauch, Pfeffer verwenden. Sie können auch einige Paprika auf der Seite grillen. Hähnchenbrust in dünne Stücke schneiden und bei Bedarf mit einem Holzhammer flachdrücken. Mit Barbecue-Sauce würzen und andere Gewürze nach Ihrem Geschmack hinzufügen. Die Enden des Spargels hacken und Hühnerbrust darum wickeln. Legen Sie es auf ein Backblech und in einen Ofen und stellen Sie es für etwa 10 Minuten auf 405 Grad Fahrenheit. Mit einer Portion weiß gekochtem Reis servieren.