Evernote vs OneNote: Was verbessert Ihre Produktivität besser?

Dmitry ist im Alleingang ein Startup von null auf 40 Millionen Seitenaufrufe und ein Vorbild für aufstrebende Unternehmer. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Notizen machen ist hilfreich, um Ihr Gedächtnis zu verbessern und Ihre Produktivität bei der Arbeit zu steigern. Wenn Sie sich Notizen machen, haben Sie etwas Greifbares, auf das Sie zurückgreifen können, das Sie sich merken müssen, was zu tun ist, und die Kontrolle über Ihre Arbeit im Laufe des Tages wiedererlangen können

    Es gibt Tausende verschiedener Notizen-Apps, die Sie auf Ihrem Desktop oder Mobilgerät verwenden können. Die beiden beliebtesten sind Evernote und Microsoft OneNote, da sie unglaublich effizient und effektiv sind und jeweils eine Anhängerschaft von äußerst loyalen Benutzern und Befürwortern haben.

    Wenn es also um Evernote vs OneNote geht, wie verbessern sie die Produktivität?

    Inhaltsverzeichnis
    1. Eine Übersicht über Evernote und OneNote
    2. Sammeln von Informationen
    3. Notizen machen
    4. Mobilität
    5. Welche App ist besser für die Verbesserung von Speicher und Produktivität?

      Eine Übersicht über Evernote und OneNote

      Zunächst eine Einführung in die beiden Plattformen. Evernote ist eine App, mit der Sie Inhalte speichern, Notizen machen, Listen schreiben und alle organisieren können. Während diese in Notebooks gespeichert sind, ähnelt das gesamte Konzept dieser Produktivitäts-App eher einem universellen Posteingang, in dem Sie alles, was Sie gesammelt haben, speichern können, damit Sie es mithilfe von Tags schnell finden können, wenn Sie es benötigen.

      Microsoft OneNote hingegen funktioniert sehr ähnlich wie eine digitale Version der Notebooks, die Sie in der Schule herumgetragen haben. Sie können nicht nur alle Ihre Notizen und verschiedene Arten von Inhalten speichern, die Sie gesammelt haben, sondern sie auch in Abschnitte, Seiten und Container unterteilen.

      Jede dieser Apps bietet ihren Benutzern eine Vielzahl von Funktionen, mit denen sie ihre Produktivität und ihren Arbeitsspeicher verbessern können. Da keine App perfekt ist, hat jede auch ihre Stärken und Grenzen.

      Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, welche App Ihre beste Wahl ist, vergleichen wir die beiden anhand von drei Hauptfunktionen, die von ihren Benutzern am häufigsten verwendet werden: Sammeln von Informationen, Notieren und Mobilität.

      Informationen sammeln

      Sowohl OneNote als auch Evernote verfügen über eine eigene Web-Clipper-Erweiterung, mit der Sie schnell Informationen von verschiedenen Websites sammeln und speichern können, sobald Sie sie finden.

      In beiden Fällen können Sie auswählen, ob Sie die gesamte Webseite unverändert speichern möchten, eine vereinfachte Version ohne Anzeigen oder nur einen Teil der Seite. Sie können auch einige Notizen hinzufügen, bevor Sie sie speichern, damit Sie sich leichter daran erinnern können, warum Sie diese bestimmte Ressource „abgeschnitten“ haben.

      Da OneNote Ihnen mehr Struktur zum Organisieren Ihrer Inhalte bietet, können Sie mit dem Webclipper nicht nur auswählen, in welchem ​​Notizbuch die Details gespeichert werden sollen, sondern auch in welchem ​​Abschnitt des Notizbuchs.

      Mit Evernote können Sie Ihren Webausschnitten Tags hinzufügen, bevor Sie sie speichern, damit Sie später leichter danach suchen können.

      Premium-Benutzer erhalten Zugriff auf die Funktion "Verwandte Ergebnisse" von Evernote im Abschnitt "Optionen". Wenn Sie in Google suchen, startet Evernote eine sekundäre Suche, in der alle Notizen zu dem Schlüsselwort angezeigt werden, das Sie bei der Suche nach Informationen verwendet haben.

      Diese Funktion ist laut Jeremy Skillings, Präsident von Youcanbefound.com, von Vorteil, da Sie wissen, welche Informationen Sie bereits in Ihren Notizen gespeichert haben.

      “In einigen Fällen stelle ich bei dieser Recherche durch diese Funktion fest, dass ich bereits die genauen Informationen in meinem Evernote-Konto gespeichert habe. Das allein reduziert die Zeit, die ich für Projekte aufgewendet habe, erheblich. “

      Notizen machen

      Mit diesen beiden Produktivitäts-Apps können Sie Ihre Notizen erstellen und formatieren, um umfangreiche Dokumente zu erstellen. Zu diesen Funktionen gehören das Ändern der Schriftgröße und -farbe, das Hinzufügen von Tabellen und das Einfügen von Mediendateien.

      Die Notizenfunktionen von Evernote sind einem Word-Dokument sehr ähnlich, da sie sehr strukturiert sind, wie Sie Ihre Notizen eingeben.

      Fachleute, die in der Lage sein müssen, gut strukturierte Dokumente vor Ort zu erstellen und darauf zuzugreifen, machen einen Großteil der treuen Fangemeinde von Evernote aus. Ein solcher 2-jähriger Benutzer im Immobilienbereich, Anthony Gilbert von RealFX.com, mochte die Formatierungsoptionen, gab jedoch zu, dass der starr formatierte Ansatz immer noch einige Nachteile hatte.

      Während er die Funktionen genoss, ergab seine persönliche Erfahrung mit der Verwendung im Feld, dass die Formatierungsfunktionen „bedeuten, dass es mühsam werden kann, wenn Sie Teile Ihrer Notizen ändern müssen“. Er fuhr fort: „Die Formatierungsfunktionen sind recht schwierig, sodass Sie möglicherweise etwas Geduld benötigen, um die gewünschten Endergebnisse zu erzielen.“

      Fachleute, die in der Lage sein müssen, gut strukturierte Dokumente vor Ort zu erstellen und darauf zuzugreifen, machen einen Großteil der treuen Fangemeinde von Evernote aus. Ein solcher 2-jähriger Benutzer im Immobilienbereich, Anthony Gilbertof RealFX.com, mochte die Formatierungsoptionen, gab jedoch zu, dass der starr formatierte Ansatz immer noch einige Nachteile hatte.

      Die richtige Strukturierung Ihrer Notizen von Anfang an kann sich auf Ihre Produktivität auswirken. Eine leere Tafel kann manchmal rätselhaft sein. Mit Evernote können Sie kampferprobte Vorlagen und Workflows verwenden, die Ihnen Zeit sparen. Sie können Inspiration und Struktur für das bieten, was möglich ist.

      Auf der anderen Seite bietet OneNote seinen Benutzern mehr Vielseitigkeit und Flexibilität bei der Erstellung von Notizen. Sie können auf einen beliebigen Bereich der Seite klicken und mit der Eingabe beginnen. Wenn Sie Dinge verschieben müssen, können Sie Abschnitte Ihrer Notizen per Drag & Drop an die richtige Stelle ziehen.

      Auf der anderen Seite bietet OneNote seinen Benutzern mehr Vielseitigkeit und Flexibilität bei der Erstellung Ihrer Notizen. Sie können auf einen beliebigen Bereich der Seite klicken und mit der Eingabe beginnen. Wenn Sie Dinge verschieben müssen, können Sie Abschnitte Ihrer Notizen per Drag & Drop an die richtige Stelle ziehen.

      Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Vorlagen zu erstellen, mit denen Sie Ihre Seite richtig gestalten können. Sie müssen also nur die Informationen eingeben.

      Dies ist eine besonders praktische Funktion, die vielen Menschen aufgefallen ist, die ihre Liebe zu OneNote mit mir geteilt haben. Steve Lionais, langjähriger Benutzer und Mitbegründer und CEO von Dr-Bill.ca, behauptet, dass diese Funktion ihm beim Aufbau seines Geschäfts geholfen habe, indem er sein Gedächtnis auf leistungsstarke und hilfreiche Weise beeinflusst habe.

      "Diese [Funktion] macht OneNote zu einer großartigen App zur Speichererhaltung", sagte er über die Vorlagen. „Ich erinnere mich mehr an Dinge, wenn sie auf eine bestimmte Weise angeordnet sind. Mit OneNote konnte ich das für meine Besprechungs- und Präsentationsnotizen tun, sodass ich nicht viel Zeit damit verbringen muss, den nächsten Punkt zu finden! "

      Was OneNote jedoch wirklich zum Gewinner dieser Runde macht, ist die Möglichkeit, Mediendateien aus anderen Quellen wie Youtube einzubetten. Zusätzlich zum Einfügen des Links startet OneNote einen Media Player, mit dem Sie das Video direkt von der Seite, auf der Sie es gespeichert haben, ansehen oder die Audiodatei anhören können.

      Quelle: Windows Central

      Mobilität

      Evernote und OneNote können sowohl auf Desktops als auch auf Mobilgeräten verwendet werden. Gleichzeitig bieten sie ihren Benutzern die Möglichkeit, den Inhalt von einem Gerät auf das andere zu synchronisieren.

      Zu beurteilen, welche der beiden Produktivitäts-Apps hier am besten ist, ist ziemlich schwierig, da dies stark von mehreren Faktoren abhängt. Eine davon ist die von Ihnen verwendete Betriebssoftware.

      Viele der von uns befragten Power-User verwendeten iOS, und das brachte einige Punkte in Richtung Evernote. Greg Reese von AmeriEstate.com verwendete häufig die integrierte Kameraoption (und andere iOS-Integrationen), um seine täglichen Aufgaben als Präsident zu verwalten.

      Die Kamera von Evernote lässt sich auch in Post-It, Moleskin-Notizbuchseiten und Visitenkarten integrieren. Wenn Sie ein Foto davon aufnehmen, erfasst die Kamera die Informationen und formatiert sie für Evernote, sodass sie bei der Suche schnell gefunden werden können.

      OneNote hingegen dominiert die Android-Umgebung. Zusätzlich zur App finden Android-Benutzer auf der Seite des Startbildschirms ein schwebendes OneNote-Abzeichen. So können Sie unterwegs sehr schnell Notizen machen.

      Quelle: MS Power User

      Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist der von Ihnen verwendete Cloud-Speicher. Damit Sie OneNote auf verschiedenen Geräten synchronisieren können, müssen Sie zunächst ein Konto bei OneDrive einrichten, dem Cloud-Speicherdienst von Microsoft.

      "Dies ist etwas, worüber sich Evernote-Benutzer wie ich keine Sorgen machen müssen", so Matt Willens, Chefanwalt für Willens Law Offices. "Unabhängig davon, ob Sie ein kostenloses Konto oder eines der kostenpflichtigen Angebote verwenden, können Sie Ihre Geräte sofort synchronisieren, ohne ein separates Cloud-Speicherkonto einrichten zu müssen."

      Der Nachteil hierbei ist die Speichermenge und die Anzahl der Geräte, die Sie synchronisieren können. Kostenlose Benutzer erhalten nur 60 MB Speicherplatz und können bis zu zwei Geräte synchronisieren. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, müssen Sie die kostenpflichtigen Pläne erhalten.

      Welche App ist besser für die Verbesserung von Speicher und Produktivität?

      Die ehrliche - und direkteste - Antwort lautet: