Funktionieren ätherische Öle zur Gewichtsreduktion tatsächlich?

Vee Castil; Resume & Career Writer ᛫ Reisender ᛫ Veganer ᛫ Erfolg beim Abnehmen (-85 lbs) Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wenn wir über Gewichtsverlust und Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion nachdenken, schauen viele nicht in Richtung ätherischer Öle. Wenn jemand nach etwas sucht, das ihm auf seiner Reise hilft, sucht er im Allgemeinen nach Pillen, Pulversubstanzen und Tee. Studien haben jedoch gezeigt, dass ätherische Öle beim Abnehmen helfen können.

    Ätherische Öle können beim Abnehmen helfen. Dies ist jedoch nicht die Lösung. Ich empfehle immer, dass alles, was zur Gewichtsreduktion verwendet wird, sekundär zu achtsamer Ernährung, gesunder Ernährung und regelmäßiger Bewegung ist.

    Inhaltsverzeichnis
    1. Was sind ätherische Öle?
    2. Wie ätherische Öle beim Abnehmen helfen
    3. Die besten ätherischen Öle zur Gewichtsreduktion
    4. Die besten Möglichkeiten, ätherische Öle zu verwenden
    5. Wo kann ich ätherische Öle kaufen?
    6. Worauf Sie bei der Verwendung von ätherischen Ölen achten sollten
    7. Das Endergebnis
    8. Weitere Ressourcen zum Abnehmen

      Was sind ätherische Öle?

      Sie haben von einigen beliebten ätherischen Ölen gehört: Pfefferminze, Lavendel, Eukalyptus und Teebaum. Per Definition sind ätherische Öle ein natürliches Öl, das typischerweise durch Destillation erhalten wird und den charakteristischen Duft der Pflanze oder einer anderen Quelle aufweist, aus der es extrahiert wird

      Ätherische Öle werden aus Blättern, Kräutern und Rinden geboren und riechen und schmecken wie die Pflanze selbst. Sie können ätherische Öle nicht nur zur Gewichtsreduktion verwenden, sondern auch in Cremes und Gelen, die Sie für die Hautpflege verwenden.

      Obwohl Studien eine Vielzahl von Vorteilen bei der Verwendung von ätherischen Ölen gezeigt haben, empfehle ich, vor der Verwendung von ätherischen Ölen Ihren Arzt zu konsultieren. Während der Verwendung von ätherischen Ölen können Schwangerschaften und / oder Allergien betroffen sein.

      Wenden Sie sich außerdem immer an Ihren Arzt, bevor Sie Ihre derzeitige Behandlung durch eine Behandlung mit ätherischen Ölen ersetzen.

      Wie ätherische Öle beim Abnehmen helfen

      Da ätherische Öle die psychische Gesundheit fördern, tragen die Vorteile auch zum Gewichtsverlust bei.

      Viele der Kämpfe auf dem Weg zum Abnehmen leben im Kopf: Heißhunger, emotionale Stabilität, Gleichgewicht / Klarheit usw. Die Verwendung von ätherischen Ölen zur Heilung medizinischer, psychischer und physischer Zustände fördert und unterstützt auf natürliche Weise den Gewichtsverlust .

      Wenn wir medizinische, psychische und physische Erkrankungen heilen, tragen wir natürlich zum Gewichtsverlust und zu einer besseren Gesundheit bei.

      Das Geruchs- und Geschmacksbehandlungs- und Forschungsinstitut von Chicago entdeckte, dass das Einatmen eines kulinarischen Geruchs wie Rosmarin, Pfefferminze, Grapefruit, Orange usw. das Verlangen nach Essen unterdrückt: [1]

      „Regelmäßig den ganzen Tag über, insbesondere wenn Hunger das Verlangen nach Geschmack und damit nach Essen unterdrücken kann“, und dass durch das 3- bis 6-malige Einatmen eines Aromas in jedes Nasenloch „das Verlangen nach Essen gehemmt wird“.

      Die besten ätherischen Öle zur Gewichtsreduktion

      Ätherische Öle reduzieren das Verlangen, unterdrücken den Appetit und steigern das Sättigungsgefühl, wodurch sie beim Abnehmen wirksam helfen.

      Es gibt andere Beiträge, die ätherische Öle unterstützen: Wassereinlagerungen, Blähungen und Cellulite. Diese Vorteile spielen eine große Rolle bei der Gewichtsabnahme.

      Appetit und Verlangen Kontrolle spielen eine große Rolle beim Abnehmen; Die halbe Miete besteht darin, zu kontrollieren, was wir wollen und wie viel davon wir essen.

      Also, was sind die besten Öle, die Ihnen bei Ihren Gewichtsverlustzielen helfen? Die unten aufgeführten ätherischen Öle wurden durch Forschungsstudien gestützt, die im Journal der Internationalen Gesellschaft für Sporternährung, Science Direct, in den US-Nachrichten und im Weltbericht sowie in den National Institutes of Health der US-amerikanischen Nationalbibliothek für Medizin veröffentlicht wurden.

      1. Pfefferminzöl

      Dieses ätherische Öl eignet sich hervorragend zur Steigerung des Energieniveaus. Pfefferminzöl hilft bei der Reduzierung von Müdigkeit, Klarheit und Konzentration und reduziert das Verlangen nach Hunger. [2]

      Erhöhte Energieniveaus bedeuten, dass Sie Ihr Training maximieren und Heißhunger reduzieren, was bedeutet, dass Sie bessere Entscheidungen für Mahlzeiten treffen!

      2. Grapefruitöl

      Es wurde berichtet, dass Grapefruitöl den Stoffwechsel ankurbelt und beim Einatmen den Abbau von Fettgewebe unterstützt. [3]

      3. Zitronenöl

      Das Einatmen von Zitronenöl verbessert die neurologische Aktivität und fördert den Abbau von Körperfett. Zitronenöl ist ein Stimulator und hat beruhigende und positive Stimmungseigenschaften. Auf dieser Reise ist immer ein positiver Ausblick notwendig. [4]

      4. Zimtöl

      Zimtöl hilft bei einem ausgeglichenen Blutzuckerspiegel. Dies hilft beim Abnehmen, da es das Verlangen nach Zucker reduziert. Wenn der Blutzuckerspiegel nicht ausgeglichen ist, tritt übermäßiges Essen auf, was sich negativ auf die Gewichtsverlustziele auswirkt. [5]

      5. Lavendelöl

      Lavendel hat ruhige, spannungszähmende Eigenschaften. Da Lavendelöl hilft, Angstzustände / Dränge zu kontrollieren, hilft es bei der Reduzierung von Stressessen. Wenn wir entspannt sind, neigen wir im Allgemeinen dazu, uns von „Komfort“ -Auslösern wie sinnlosem Essen zu entfernen. [6]

      Die Aromatherapie-Expertin Jane Buckle berichtete in ihrem Buch „Klinische Aromatherapie: Ätherische Öle im Gesundheitswesen“ (ISBN 9780702054402) über zwei Studien. In einer Studie wurden die Teilnehmer gebeten, Lavendelöl, Mandarinenöl und ein Placebo zu verwenden. Nach 6 Wochen waren die Ergebnisse: Die Kontrollgruppe verlor 1,2 Pfund, die Mandarinenölgruppe verlor 2,4 Pfund und die Lavendelgruppe verlor durchschnittlich 5,3 Pfund

      Die besten Möglichkeiten zur Verwendung von ätherischen Ölen

      Ätherische Öle können in vielen Formen verwendet werden: Einatmen unter Verwendung eines Öldiffusors, Dampfinhalation in einem Bad als Massageöl- / Aromatherapie. Die Art des ätherischen Öls und der Grund für die Verwendung bestimmen die beste Verwendung.

      Zur Gewichtsreduktion werden häufig ätherische Öle auf verschiedene Arten verwendet: Einatmen, Auftragen auf Problembereiche und Verschlucken.

      Bei Verwendung für Aroma und Beruhigung ist es besser, einen Öldiffusor zu verwenden, um Nebel freizusetzen und die Luft mit den heilenden Vorteilen zu füllen.

      Wo kann ich ätherische Öle kaufen?