In Narzissmus-Beziehungen zu sein ist wie mit dem Feuer zu spielen. Es ist riskant.

Autor für emotionale Gesundheit und Kommunikation Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wenn Sie sich jemals verliebt haben, wissen Sie, wie gut Sie sich fühlen. Es ist eine aufregende und gleichzeitig erschreckende Sensation. Sie könnten sich in die Person verlieben und erwarten, dass die Beziehung zum Beginn Ihres Märchens führt. Aber sei dir bewusst, es ist vielleicht nicht das, was du denkst, sondern eine falsche Liebesfalle mit einem bösartigen Narzisst.

    Narzisstinnen sind überall. Es ist keine Überraschung, dass wir zu Hause, bei der Arbeit und in unserem Alltag auf solche eigennützigen Menschen treffen. In Wirklichkeit haben wir alle ein gewisses Maß an narzisstischen Eigenschaften. Einige Menschen sind jedoch übertrieben darin, sich selbst zu dienen und anderen emotionalen Schaden zuzufügen. Tatsächlich wurde die narzisstische Persönlichkeitsstörung von der American Psychiatric Association erst 1987 als Störung eingestuft, da zu viele Menschen einige der Merkmale teilen und es sehr schwierig ist, sie zu diagnostizieren.

    "Ja" zu diesen Fragen? Möglicherweise haben Sie einen narzisstischen Liebhaber.

    Stellen Sie sich zunächst die folgenden Fragen, um festzustellen, ob Sie einige narzisstische Anzeichen bei Ihrem giftigen Liebhaber erkennen würden.

    • Haben sie Probleme mit seiner Mutter oder seinem Vater?
    • Sind sie emotional unreif?
    • Sind sie eher ein Nehmer als ein Geber?
    • Haben sie grandiose Tendenzen?
    • Haben sie fragwürdige moralische Standards?
    • Sind sie ewige Lügner oder Manipulatoren?
    • Fehlt ihnen Empathie gegenüber anderen?
    • Beschuldigen sie alle für ihre Probleme und übernehmen niemals Verantwortung für ihr Leben?
    • Sind sie argumentativ?
    • Sind sie Kontrollfreak?
    • Zeigen sie einen Mangel an Reue?
    • Haben sie Ärgerprobleme?
    • Fühlen Sie sich verwirrt und chaotisch, wenn Sie in ihrer Nähe sind?
    • Sagen sie Ihnen oft verletzende Dinge und beschuldigen Sie dann, überreagiert zu haben oder zu emotional zu sein?
    • Fühlen Sie sich jetzt emotional schlechter als zu Beginn Ihrer Beziehung?
    • Fühlen Sie sich dadurch schlecht, wertlos oder kritisch gegenüber Ihnen?
    • Scheinen sie außergewöhnlich attraktiv zu sein?

      Wenn Sie einige oder alle der oben genannten Fragen mit JA beantworten, sind Sie in einen Narzisst verliebt. Sie befinden sich nicht nur in einer Beziehung, die mehr als schmerzhaft, sondern auch geradezu gefährlich sein kann. Wenn Sie noch nicht überzeugt sind, lesen Sie weiter und LAUFEN Sie, bevor sie Ihr kostbares Selbst und Ihr Leben zerstören.

      24/7 mit Ihrem Geliebten bedeutet kein gründliches Verständnis. Überprüfen Sie diese Zeichen:

      Zusätzlich sind hier 8 Zeichen, auf die Sie achten sollten, um zu verstehen, wer sie wirklich sind.

      Ich bin der Beste (nicht wirklich).

      Sie könnten denken, sie lieben sich. Eigentlich mögen sie sich nicht besonders. Ihre aufgeblasene Selbstschmeichelei, ihr Perfektionismus und ihre Arroganz sind nur Deckungen für den Selbsthass, den sie normalerweise selbst sich selbst nicht eingestehen.

      Stattdessen wird es in ihrer Verachtung und Kritik an anderen nach außen projiziert. Deshalb wollen sie nicht auf sich selbst schauen und brauchen dringend Bewunderung, um ein sehr geringes Selbstwertgefühl zu erreichen. Sie haben zu viel Angst, weil sie glauben, dass die Wahrheit verheerend wäre. Eigentlich haben sie überhaupt kein großes Selbst. Emotional sind sie innerlich tot.

      Sie glauben, dass sie besonders und einzigartig sind und nur von anderen besonderen oder hochrangigen Personen verstanden werden können oder mit ihnen in Verbindung gebracht werden sollten. Sie erwarten unangemessen, dass spezielle und günstige Behandlungen ihr falsches Ego nähren.

      Du kannst mich nicht fangen.

      Es ist leicht, sich in Narzisstiker zu verlieben. Ihr Charme, Talent, Erfolg und Charisma verzauberten. Sie sind oft sehr attraktiv. Sie neigen auch dazu, sich in der Beziehung schnell zu bewegen. Sie mögen an der Oberfläche charmant erscheinen, aber die Emotionen sind sehr flach. Sie manipulieren Sie einfach, um Ihre Wache zu senken und das Anhaften zu ermöglichen.

      Weil die Beziehung so gut beginnt und weil die Hässlichkeit aus dem Nichts zu kommen scheint, können selbst die am meisten geerdeten Menschen überrascht werden. Sie geben vielleicht später zu, viele rote Fahnen gesehen zu haben, aber weil die Illusion der großen Qualitäten des Narzissten so lebendig ist, werden sie eher ignoriert.

      Sie schauen sich sogar Pornos an und betrügen, während sie glauben, sie seien Gottes Geschenk an die Welt. Es ist bekannt, dass sie ihre Partner dazu bringen, auf Sex zu verzichten, um sie zu frustrieren, zu bestrafen und sogar zu demütigen, wenn sie Pornos anstelle von Sex mit ihnen wählen oder dich einfach nur verletzen.

      Tempo die Beziehung so, dass das wahre Selbst Ihres Dating-Partners allmählich zum Vorschein kommt, sodass Sie genau wissen, mit wem Sie sich treffen und wozu sie in der Lage sind. Diese Flitterwochenphase endet jedoch schnell, da sie ihr wahres Selbst offenbaren und das Zusammensein mit einem Narzisst bald von liebevoll, hingebungsvoll und engagiert zu kalt, kritisch und herzzerreißend, untreu wird. Nichts davon macht Sinn, oder?

      Hör mir einfach zu, okay?

      Es geht nur um sie und niemals um eine wechselseitige Kommunikation. Sie hören kein Nein und haben Schwierigkeiten mit Kompromissen. Das Setzen von Grenzen bedroht sie. Sie werden manipulieren, um ihren Weg zu finden und um sicherzustellen, dass Sie sich schuldig fühlen, wenn Sie mutig genug sind, das Risiko einzugehen, sie abzulehnen. Wenn Sie nachgeben, verwechseln sie Freundlichkeit mit Schwäche.

      Sollten Sie einen Narzisst herausfordern oder ihn auf sein schlechtes Benehmen hinweisen, werden Sie sofort mit narzisstischer Wut konfrontiert. Unter dem narzisstischen Äußeren verbirgt sich Wut und Ekel, die die meisten Menschen nicht ergründen konnten.

      Eine tägliche Beziehung zu einem Narzisst zu haben, erfordert viel geistige Arbeit, um die Motive oder Absichten herauszufinden. Es gibt nie einen langweiligen Moment in einer Beziehung mit einem Narzisst, der am Anfang aufregend sein kann, sich aber letztendlich erschöpfend und wütend anfühlt.

      Ich brauche keine Regeln (ich folge ihnen sowieso nicht).

      Eine der frustrierendsten Erfahrungen mit einem Narzisst ist, dass Regeln gebrochen und Grenzen überschritten werden, aber sie werden niemals die Verantwortung dafür übernehmen. Sie können die Gedanken nicht ertragen, dass sie falsch liegen. Ihr Ego ist so aufgeblasen, dass sie wirklich glauben, dass sie perfekt sind. In Wirklichkeit ist es genau umgekehrt. Stattdessen ist das wahre Ego oder Selbstbewusstsein eines Narzisstens so unglaublich zerbrechlich und unsicher, dass sie keinen Hinweis auf Kritik tolerieren können. Sie können keine Verantwortung für Verletzungen oder Grenzüberschreitungen übernehmen, da sie intern nicht robust genug sind, um komplexe Gefühle zu synthetisieren und zu integrieren.

      Der Narzisst ist Kritik und Rechenschaftspflicht so abgeneigt, weil er die Welt durch eine Linse des Anspruchs sieht. Narzisstinnen fühlen sich berechtigt, sich Gedanken, Gefühle oder Launen hinzugeben, die sie in einem bestimmten Moment haben, und die automatische Einhaltung durch andere wird erwartet und sogar verlangt.

      Ich bin der Boss.

      Sie zielen darauf ab, Menschen als narzisstische Versorgung zu nutzen, um ihr Ego zu stärken. Sie sind bestrebt, intelligente, autarke und einfühlsame Menschen als Partner zu gewinnen. Ihnen fehlt in der Regel die Kernidentität und sie benötigen narzisstische Versorgung, um ihre leeren Psychen zu füllen. Sie fühlen sich herausgefordert, wenn es darum geht, sehr erfolgreiche, attraktive Personen anzusprechen, die möglicherweise bereits in anderen Beziehungen stehen oder ein Gefühl der Verletzlichkeit ausdrücken.

      Narzisstinnen sind Meister der Liebesbomben, die einen Versuch darstellen, eine Person durch verschwenderische Demonstrationen von Aufmerksamkeit und Zuneigung zu beeinflussen. Sie tun dies, um Sie von ihnen abhängig zu machen und gleichzeitig Ihre Grenzen zu testen. Sobald sie feststellen, dass Sie doch nicht perfekt sind, wird Ihnen nicht nur das Gegenteil gesagt, sondern Sie werden auch für Ihre Unvollkommenheiten bestraft, die oft übertrieben und manchmal nicht vorhanden sind.

      Bestrafung beinhaltet oft schreckliche Aussagen, die Sie erniedrigen, erniedrigen, demütigen oder stonewall sollen. Sie halten Zuneigung zurück und verbreiten möglicherweise sogar böse Gerüchte über Sie hinter Ihrem Rücken.

      Ich bin außen charmant und sanftmütig, innen unhöflich und rücksichtslos.

      Ahhh, diese drei kleinen Worte können Ihr Leben verändern. Aber wenn ein Narzisst es sagt, haben diese Worte eine ganz andere Bedeutung als erwartet. Es ist der Versuch, Sie mit den Dingen zu verführen, die Sie niemals bekommen werden, die Sie bei ihnen halten.

      In der Öffentlichkeit schalten NarzisstInnen den Charme ein, der Sie zuerst angezogen hat. Menschen ziehen sie an und werden durch ihre Energie belebt. Sie sind stolz darauf, sich in ihrem Glanz zu sonnen, aber zu Hause sind sie völlig anders. Sie können die Person, die sie gerade unterhielten, privat verunglimpfen. Sie beginnen sich zu fragen, ob sie eine äußerlich doppelte Persönlichkeit haben.

      Seit ihnen als Kind echte Liebe und Unterstützung verweigert wurde, nehmen sie es feige mit verletzenden Worten und manipulativen Taktiken unter dem Deckmantel der Liebe auf dich. Aber wir alle wissen, dass es nicht real ist und können durch die Maske sehen. Schließlich lösen sich ihre Masken und sind bereit, vom Schiff zu springen, wenn es passiert.

      Sie werden höchstwahrscheinlich nicht der einzige sein.

      Sie sind nicht in der Lage, gesunde Bindungen mit anderen Menschen aufzubauen. Obwohl sie vielleicht sagen, dass sie verliebt sind, haben sie immer ein Auge auf das nächstbeste. Und es gibt immer das nächstbeste.

      Auch wenn sie sich in einer scheinbar engagierten Beziehung befinden, können Sie sicher sein, dass sie sich auf die Seite stellen. Wenn es die Möglichkeit gibt, mehr Aufmerksamkeit und Anbetung von einem potenziellen Liebesinteresse zu erhalten, wird der Narzisst es nehmen. Wer glaubt, sein Narzisst sei treu, täuscht sich. Sie sind immer auf der Suche nach etwas Besserem, egal was sie anders sagen.

      Du solltest genauso gut sein wie ich.

      Sie beginnen an sich selbst zu zweifeln und sich Sorgen zu machen, was sie denken werden. Nach einer Weile verlieren Sie das Selbstvertrauen. Ihr Selbstwertgefühl war vielleicht intakt, als Sie sich trafen, aber Ihr narzisstischer Partner stellt fest, dass Sie zu kurz kommen, und weist Sie darauf hin. Die meisten Narzisstinnen sind Perfektionisten, und nichts, was Sie tun, ist richtig oder geschätzt. Wenn Sie über Ihre Enttäuschung oder Verletzung sprechen, wird dies zu Ihrer Schuld oder einer anderen Gelegenheit, Sie zu Fall zu bringen.

      Narzisstinnen haben keine Grenzen und sehen Sie als Erweiterung ihrer selbst. Sie müssen auf Abruf sein, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Sie könnten in den Versuch verwickelt sein, ihnen zu gefallen. Dies ist wie der Versuch, eine Grube ohne Boden zu füllen. Sie erwarten, dass Sie es wissen, ohne fragen zu müssen. Sie landen in einem Doppelblind - verdammt, wenn Sie ihnen missfallen, und verdammt, wenn Sie es tun.

      Die meisten Menschen sind durch ihre giftige Begegnung mit einem Narzisst emotional traumatisiert. Sie trauern nicht nur um den Verlust der Beziehung, sondern verarbeiten auch die Unwirklichkeit einer falschen Beziehung.

      Menschen mit narzisstischen Merkmalen können dazu neigen, Schaden zu verursachen, indem sie in persönliche Grenzen eindringen, über fast alles und jedes lügen, sich auf Missbrauch einlassen und keine Empathie oder Reue für emotionalen Schaden zeigen, den sie angerichtet haben.

      Was Sie über einen Narzisst lernen müssen.

      Es gibt keine Möglichkeit, das Verhalten eines Narzissten zu korrigieren oder zu verbessern.

      Wenn Sie sich in einer Beziehung mit einem Narzisst befinden, ist es in Ihrem besten Interesse, sich so schnell wie möglich aus der Beziehung zu befreien. Nimm die zerbrochenen Teile deines Lebens auf, nimm sie mit und kehre niemals zurück.

      Mit einem Narzisst ist es jedoch fast unmöglich, eine saubere Pause zu machen. Bis sich eine Trennung abzeichnet, ist der Partner eines Narzissten psychisch so niedergeschlagen, dass er nicht mehr weitermachen kann. Außerdem werden Sie wahrscheinlich unangenehm überrascht sein, wenn der narzisstische Partner mit Wut reagiert, Sie beleidigt, Sie auf irgendeine Weise verletzt, über Sie lügt oder sich halb entschuldigt und sich selbst erklärt. Halten Sie also die Kontakte auf ein Minimum und erstellen Sie feste Grenzen.

      Es ist in Ordnung, nicht in Ordnung zu sein.

      Fühle deine Gefühle. Sie werden gute Tage haben und nicht so gute Tage. Sie könnten sich manchmal wie in einer emotionalen Achterbahn fühlen. Besprechen Sie offen Ihre Gefühle. Treten Sie einer Selbsthilfegruppe bei. Die Unterstützung von Menschen, die genau verstehen, was Sie erleben, ist entscheidend für Heilung und Genesung. Machen Sie eine ehrliche Selbstinventur. Waren Sie an einem Tiefpunkt in Ihrem Leben, als Sie den Narzisst trafen? Wurde Ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigt? Warst du einsam oder bist du gerade aus einer schlechten Beziehung herausgekommen? Fehlen Ihnen gute Grenzen? Haben Sie Wunden in Ihrer Kindheit, vielleicht einen nicht verfügbaren oder narzisstischen Elternteil?

      Verweilen Sie nicht bei Was-wäre-wenn.

      Die Trennung von einem Narzisst ist schmerzlich schwieriger als eine normale Trennung. Einer der vielen Gründe dafür ist, dass sie uns mit Manipulationen verprügeln, unser Selbstwertgefühl angreifen und unser Selbstwertgefühl heimlich untergraben. Wenn die Beziehung vorbei ist, verprügeln wir uns für die Dinge, die wir getan oder nicht getan haben, und beschimpfen uns dafür, dass wir länger bleiben, als wir sollten, und für die Zeichen, die wir nicht erkannt haben.