Können Sie Ihren Körper wirklich entgiften, um Gewichtsverlust zu erreichen?

CEO und zertifizierter Personal Trainer Ihres Hauses Fitness Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Es kommt eine Zeit in Ihrem Leben, in der Sie sich entscheiden, die Reise des Gewichtsverlusts zu durchlaufen, und diese Zeit kommt zu jeder Zeit, besonders nach einem langen Urlaub. Während der Ferien neigen Sie dazu, sich mehr zu entspannen und viel Gewicht zuzunehmen. Und wenn es Zeit ist, wieder an die Arbeit zu gehen, stellen Sie fest, dass die meisten Ihrer Arbeitskleidung nicht mehr zu Ihnen passen. Als Nächstes fällt Ihnen ein, wie Sie Ihre Reise zum Abnehmen beginnen können.

    Der Weg zum Abnehmen ist nicht immer so einfach wie es scheint, aber mit viel Ausdauer und Beständigkeit wird Ihr Weg fruchtbar. Sie werden anfangen, nach schnellen und einfachen Möglichkeiten zum Abnehmen zu suchen, und das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, ist der Entgiftungsprozess zur Gewichtsreduktion.

    Der Prozess der Gewichtsverlustentgiftung wird jedoch als der schnellste Weg zum Abnehmen angesehen. Die meisten Menschen laufen auf die Entgiftungsdiätoptionen zu, weil dies ein einfacher Ausweg ist. Die Rate, mit der Menschen die Entgiftung zur Gewichtsreduktion betrachten, ist eher eine Übertreibung und ein Marketinginstrument als die Wissenschaft, da wissenschaftlich nicht bewiesen ist, dass eine Entgiftungsdiät eine dauerhafte Lösung zur Gewichtsreduktion darstellt.

    Die meisten Menschen möchten vielleicht wirklich wissen, warum die Entgiftung zur Gewichtsreduktion ein Mythos ist, da sie als der schnellste und einfachste Weg zur Gewichtsreduktion gilt. Und deshalb wird es als Mythos angesehen.

    Der Mythos der Gewichtsverlust-Entgiftung

    Es wird angenommen, dass eine Entgiftung zur Gewichtsreduktion Ihr Immunsystem verbessert, die Verdauung unterstützt und auch Ihr Energieniveau steigert. Insbesondere reduziert sie Ihr Gewicht, indem Sie Giftmüll aus Ihrem System ausscheiden.

    Es ist bekannt, dass die Toxine das menschliche System negativ beeinflussen. Das Körpersystem wurde reguliert, um dieses Toxin auf natürliche Weise aus dem System zu entfernen. Es wird jedoch angenommen, dass die Toxine nicht richtig entfernt werden. Und deshalb denken die Leute immer noch über die Entgiftungsdiät nach.

    Grundsätzlich ist die Gewichtsverlust-Entgiftung eine drastische Methode zum Abnehmen, aber keine dauerhafte Lösung zur Gewichtsreduktion. Die Entgiftung zur Gewichtsreduktion beginnt mit dem Fasten und ermutigt Sie außerdem, mehr Obst und Gemüse zu essen und mehr Wasser und Saft zu sich zu nehmen.

    Wasser, von dem wir wissen, dass es gut für den Körper ist, aber überschüssiges Wasser ist schlecht für Ihre Gesundheit. Die Entgiftung zur Gewichtsreduktion ermutigt Sie, sich von toxinhaltigen Lebensmitteln fernzuhalten und sich auf natürliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Wasser, Saft sowie Pillen und Abführmittel zu konzentrieren.

    Mit dieser Methode müssen Sie zwar abnehmen, sie kann jedoch nicht von Dauer sein. Sobald Sie Ihre Gewichtsverlust-Entgiftung beenden, müssen Sie jedes Gewicht zurückgewinnen, von dem Sie dachten, dass Sie es verloren haben könnten.

    Diese Entgiftung zur Gewichtsreduktion ist nicht wirklich hilfreich, da sie Nebenwirkungen hat. Das Gewicht, das Sie während dieses Prozesses verlieren, ist nicht das Fettgewicht, sondern das Wassergewicht. Sie hungern an Nahrung und werden dann schwach, müde und verlieren Kalorien und Energie, die für Ihre Gesundheit schädlich sind.