Fühlen Sie sich besiegt? 7 umsetzbare Möglichkeiten, um wieder auf Kurs zu kommen

Qualifizierter Lebensberater Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Fühlen Sie sich besiegt? Sind Sie an dem Punkt angelangt, an dem Sie einfach aufgeben möchten?

    Wenn Sie sich fragen: "Warum fühle ich mich so besiegt?" Sie können dieses Video nicht verpassen.

    Wie jeder Schritt für eine lange Zeit bringt nur mehr Probleme und Sie sind auf die Knie gefallen und fühlen sich so verloren. Wir waren alle dort, es ist ein schwieriger Ort. Aber Sie sind nicht allein, wir sind hier, um Ihnen zu helfen, diese schönen Schritte vorwärts zu machen!

    In dieser Folge von The Lifehack Show zeige ich Ihnen, wie ich meine Kraft zurücknehmen kann. Steh auf und mach dich wieder auf den Weg.

    • Teilen
    • Pin it
    • Tweet
    • Teilen
    • E-Mail

      Weiter lesen

      Mehr von diesem Autor

      Jade Nyx

      Qualifizierter Lebensberater

      Trend, motiviert zu bleiben

      Mehr von diesem Autor

      Jade Nyx

      Qualifizierter Lebensberater

      Trend, motiviert zu bleiben

      Weiter lesen

      7 Schritte, um eine Neujahrsresolution zu treffen und diese beizubehalten
      So ​​bauen Sie schnell Muskeln auf: 5 Fitness- und Ernährungs-Hacks
      30 beste Zitate, die Sie dazu inspirieren, nie aufzuhören zu lernen
      9 Inspirierende Beispiele für Wachstumssinn, die Sie in Ihrem Leben anwenden können

      Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2020

      9 Arten von Motivation, die es ermöglichen, Ihre Träume zu erreichen

      Dylan ist Lifehacks Motivationsexperte, der sich auf Selbstentwicklung spezialisiert hat und über umfangreiche Erfahrung in der Arbeit für Lebensberater und Startups verfügt. Lesen Sie das vollständige Profil

      • Teilen
      • Pin it
      • Tweet
      • Teilen
      • E-Mail

        Was Ihnen niemand sagt, wenn Sie anfangen, auf Ihre Träume hinzuarbeiten, ist, dass Motivation der Schlüssel zu allem ist. Ohne mindestens eine der Motivationsarten gibt es keinen Treibstoff, um das Feuer zu entfachen. Sie hätten keinen Antrieb, etwas zu erreichen, und es gäbe keinen Grund, vorwärts zu gehen.

        Wenn Sie Ihre Ziele erreichen möchten und Hilfe benötigen, erfahren Sie, wie diese 9 Arten von Motivation es ermöglichen können, Ihre Träume zu verwirklichen:

        Die zwei Hauptmotivationsarten

        Verschiedene Arten von Motivation fallen im Allgemeinen in zwei Hauptkategorien.

        1. Intrinsische Motivation

        Intrinsische Motivation ist eine Art von Motivation, bei der ein Individuum durch interne Wünsche motiviert ist und zufrieden ist, wenn es intern belohnt wird.

        Nehmen wir zum Beispiel an, eine Person namens Bob hat sich zum Ziel gesetzt, Gewicht zu verlieren und gesünder zu werden. Stellen wir uns auch vor, dass Bobs Grund, diesen Weg der Fitness und des Wohlbefindens zu beschreiten, darin besteht, seine Gesundheit insgesamt zu verbessern und sich in Bezug auf sein Aussehen besser zu fühlen.

        Da Bobs Wunsch nach Veränderung von innen kommt, ist seine Motivation wesentlich.

        2. Extrinsische Motivation

        Extrinsische Motivation ist andererseits eine Art von Motivation, bei der ein Individuum durch äußere Wünsche oder extrinsische Belohnungen motiviert wird.

        Anstatt von der Notwendigkeit motiviert zu sein, besser auszusehen und sich gesünder zu fühlen, nehmen wir an, dass Bob den Druck seiner Frau verspürte, abzunehmen und seinen Körper zu verbessern, beides äußere Faktoren.

        Da dieser Druck von einer externen Quelle kommt, ist dies ein Beispiel für eine extrinsische Motivation.

        Kleinere Motivationsformen

        Alle Arten von Motivation fallen in eine der beiden oben genannten Kategorien. Nachdem wir diese behandelt und Ihnen einige Beispiele gegeben haben, finden Sie hier einige Arten von Motivation, die einen großen Einfluss auf Ihr Leben haben können.

        3. Belohnungsbasierte Motivation oder Anreizmotivation

        Anreizmotivation oder belohnungsbasierte Motivation ist eine Art von Motivation, die verwendet wird, wenn Sie oder andere wissen, dass sie eine Belohnung erhalten, sobald ein bestimmtes Ziel erreicht ist [1].

        Da es am Ende einer Aufgabe etwas gibt, auf das man sich freuen kann, werden die Leute oft entschlossener, die Aufgabe zu erledigen, damit sie alles erhalten können, was versprochen wurde.

        Je besser die Belohnung, desto stärker die Motivation!

        4. Angstbasierte Motivation

        Das Wort „Angst“ hat eine starke negative Konnotation, aber wenn es um Motivation geht, ist dies nicht unbedingt der Fall. Jeder, der viel Wert auf Zielsetzung und Erreichung legt, weiß, dass Verantwortlichkeit eine große Rolle bei der Umsetzung von Zielen spielt.

        Wenn Sie gegenüber jemandem, den Sie interessieren, oder gegenüber der Öffentlichkeit zur Rechenschaft gezogen werden, schaffen Sie eine Motivation für sich selbst, die in der Angst vor dem Scheitern oder der Angst, andere zu enttäuschen, begründet ist. Diese Angst hilft Ihnen, Ihre Vision zu verwirklichen, damit Sie nicht vor denen scheitern, die sich Ihres Ziels bewusst sind.

        Angstbasierte Motivation ist extrem stark, solange die Angst stark genug ist, um Sie am Aufhören zu hindern.

        5. Leistungsbasierte Motivation

        Titel, Positionen und Rollen in Berufen und anderen Bereichen unseres Lebens sind uns sehr wichtig. Diejenigen, die ständig bestrebt sind, diese Positionen zu erwerben und sich Titel zu sichern, haben es normalerweise mit leistungsbasierter Motivation zu tun. { / p>

        Wer in seinem Berufsleben einen Schub braucht, findet eine leistungsorientierte Motivation äußerst hilfreich.

        6. Leistungsbasierte Motivation

        Wer glücklich ist, mächtiger zu werden oder massive Veränderungen herbeizuführen, wird definitiv von kraftbasierter Motivation angetrieben.

        Machtbasierte Motivation ist eine Art von Motivation, die andere dazu anregt, mehr Kontrolle zu erlangen, typischerweise durch die Verwendung von Positionen in Beschäftigungsverhältnissen oder Organisationen.

        Obwohl es eine schlechte Sache zu sein scheint, ist Machtmotivation großartig für diejenigen, die die Welt um sich herum basierend auf ihrer persönlichen Vision verändern möchten.

        Wenn Sie Änderungen vornehmen möchten, ist eine leistungsbasierte Motivation möglicherweise der richtige Weg.