So stoppen Sie Multitasking und werden viel produktiver

Wir möchten Menschen dabei helfen, ihr maximales Potenzial durch besseres Zeitmanagement und Produktivität zu erreichen. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Heute wird erwartet, dass wir in sehr störenden Umgebungen arbeiten. Wir setzen uns an unsere Schreibtische, schalten unseren Computer ein und werden sofort von Hunderten von E-Mails getroffen, die alle um unsere Aufmerksamkeit wetteifern.

    Unsere Telefone piepen und pingen mit neuen Warnungen zu Nachrichten, Likes und Kommentaren. Unsere Kollegen beschweren sich über die neueste Unternehmensinitiative, mit der wir mehr arbeiten und weniger Zeit zu Hause verbringen können.

    All diese Ablenkungen führen zu Multitasking, bei dem unsere Aufmerksamkeit zwischen einer Krise und der nächsten wechselt.

    Multitasking ist ein Problem. Aber wie kann man Multitasking beenden?

    Inhaltsverzeichnis
    1. Wie schlecht ist Multitasking wirklich?
    2. Möglichkeiten, Multitasking zu stoppen und die Produktivität zu steigern
    3. Das Endergebnis

      Wie schlecht ist Multitasking wirklich?

      Es verwässert Ihren Fokus und Ihre Aufmerksamkeit, sodass selbst die einfachsten Aufgaben viel schwieriger werden und länger dauern.

      Studien haben gezeigt, dass Sie, während Sie glauben, Multitasking zu betreiben, tatsächlich Aufgaben wechseln, was bedeutet, dass Ihre Aufmerksamkeit zwischen zwei oder mehr Arbeiten wechselt und die Energieressourcen, die Sie für Ihre Arbeit benötigen, aufgebraucht sind.

      Deshalb kommen Sie am Ende des Tages erschöpft nach Hause und sind nicht in der Stimmung, etwas zu tun, obwohl Sie vielleicht wenig bis gar keine körperliche Aktivität betrieben haben.

      Wir wissen, dass dies kein guter Weg ist, um qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten, aber die Anforderungen an unsere Aufmerksamkeit bleiben bestehen und werden im Laufe der Jahre wahrscheinlich zunehmen, anstatt sich zu verringern.

      Also, was ist dagegen zu tun?

      Möglichkeiten, Multitasking zu stoppen und die Produktivität zu steigern

      Hier sind einige Strategien, wie Sie Multitasking beenden können, damit Sie in der Zeit, die Sie an jedem Arbeitstag haben, eine bessere Qualität und mehr Arbeit erzielen können:

      1. Holen Sie sich genug Ruhe

      Wenn Sie müde sind, hat Ihr Gehirn weniger Kraft, um selbst dem kleinsten Aufmerksamkeitssucher zu widerstehen. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Gedanken wandern, ist dies ein Zeichen dafür, dass Ihr Gehirn müde ist und Sie Zeit haben, eine Pause einzulegen.

      Dies bedeutet nicht nur, den ganzen Tag über Pausen einzulegen, sondern auch sicherzustellen, dass Sie jeden Tag genügend Schlaf bekommen.

      Wenn Sie ausgeruht sind und den ganzen Tag über kurze, regelmäßige Pausen einlegen, ist Ihr Gehirn vollgetankt und bereit, sich auf die wichtige Arbeit zu konzentrieren.

      2. Planen Sie Ihren Tag

      Wenn Sie keinen Tagesplan haben, erstellt der Tag einen Plan für Sie. Wenn Sie zulassen, dass äußere Einflüsse die Kontrolle über Ihren Tag übernehmen, ist es sehr schwierig, nicht in alle Richtungen gezogen zu werden.

      Wenn Sie einen Plan für den Tag haben, wenn Sie zur Arbeit kommen, weiß Ihr Gehirn genau, was Sie erreichen möchten, und hat sich unbewusst auf eine anhaltende Phase konzentrierter Arbeit vorbereitet.

      Ihr Widerstand gegen Ablenkungen und andere Arbeiten ist hoch und Sie konzentrieren sich viel besser auf die Arbeit, die erledigt werden muss.

      3. Entfernen Sie alles von Ihrem Schreibtisch und Bildschirm, außer der Arbeit, die Sie ausführen

      Ich habe das vor langer Zeit gelernt. In meiner vorherigen Arbeit arbeitete ich in einer Anwaltskanzlei und hatte Akten zu bearbeiten. Wenn ich mehr als eine Akte gleichzeitig auf meinem Schreibtisch hätte, würden meine Augen über die anderen Akten auf meinem Schreibtisch wandern, wenn ich etwas Schwieriges zu tun hätte.

      Ich habe nach etwas Leichterem gesucht. Dies bedeutete, dass ich oft an drei oder vier Fällen gleichzeitig arbeitete, was immer zu Fehlern und einer langsameren Fertigstellung führte.

      Wenn ich jetzt an etwas arbeite, bin ich im Vollbildmodus, wo ich nur die Arbeit sehen kann, an der ich gerade arbeite.

      4. Arbeiten Sie an Ihrem Schreibtisch

      Wir sind Gewohnheitstiere. Wenn wir online an unseren Schreibtischen einkaufen und Nachrichten lesen sowie arbeiten, werden wir immer die Versuchung haben, Dinge zu tun, die wir in diesem Moment nicht tun sollten.

      Erledigen Sie Ihre Online-Einkäufe von einem anderen Ort aus - von zu Hause aus oder von Ihrem Telefon aus, wenn Sie eine Pause machen - und erledigen Sie Ihre Arbeit nur an Ihrem Schreibtisch. Dies veranlasst Ihr Gehirn, sich auf Ihre Arbeit zu konzentrieren und nicht auf andere Ablenkungen.

      5. Lerne nein zu sagen

      Immer wenn Sie den Satz „Lernen, nein zu sagen“ hören, bedeutet dies nicht, dass Sie gegenüber allen unhöflich sind. Was es bedeutet, ist Verzögerung, Ja zu sagen.

      Die meisten Probleme treten auf, wenn wir sofort "Ja" sagen. Wir müssen dann übermäßig viel Energie aufwenden, um über Möglichkeiten nachzudenken, wie wir aus unserer Verpflichtung herauskommen können.

      Wenn Sie „Lass mich darüber nachdenken“ oder „Kann ich Sie später informieren“ sagen, haben Sie Zeit, das Angebot zu bewerten, und können schneller zu dem zurückkehren, was Sie getan haben.

      6. Deaktivieren Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Computer

      Für die meisten von uns verwenden wir immer noch Computer, um unsere Arbeit zu erledigen. Wenn Popups und andere Benachrichtigungen für E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert sind, werden Sie abgelenkt, egal wie stark Sie sich fühlen.

      Schalten Sie sie aus und planen Sie die E-Mail-Überprüfung für Zeiten zwischen Ihrer konzentrierten Arbeit. Wenn Sie dies tun, haben Sie viel Zeit zurück, da Sie sich weiterhin auf die Arbeit vor Ihnen konzentrieren können.

      7. Suchen Sie sich einen ruhigen Ort für Ihre wichtigste Arbeit

      Die meisten Arbeitsplätze verfügen über freie Besprechungsräume. Wenn Sie wichtige Aufgaben erledigen müssen, fragen Sie, ob Sie einen dieser Räume nutzen und dort arbeiten können.

      Sie können die Tür schließen, Ihre Kopfhörer aufsetzen und sich nur auf das konzentrieren, was wichtig ist. Dies ist eine großartige Möglichkeit, alle anderen, nicht wichtigen Aufgaben zu entfernen, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern, und sich nur auf eine Arbeit zu konzentrieren.

      Das Endergebnis

      Es kann schwierig sein, sich jeweils auf eine Arbeit zu konzentrieren, aber die Vorteile für die Menge an Arbeit, die Sie erledigen, sind es wert. Sie werden weniger Fehler machen, mehr erledigen und sich am Ende des Tages viel weniger müde fühlen.

      Erstellen Sie eine Liste der vier oder fünf Dinge, die Sie am nächsten Tag erledigen möchten, bevor Sie Ihre Arbeit für den Tag beenden. Wenn Sie den Tag beginnen, beginnen Sie am Anfang der Liste mit dem ersten Element.