Verwandeln Sie Ihre Einstellung zum Erfolg mit diesen 16 Killertechniken

Executive Consultant, Philanthrop, Entrepreneur Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Denken Sie ständig daran, Ihren Traum zu leben? Jeder ist irgendwann Zweifel oder Negativität ausgesetzt. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihre Einstellung den Unterschied ausmacht, ob Ihre Träume ein Erfolg oder ein Misserfolg werden.

    In diesem Artikel untersuchen wir, wie Ihre Einstellung zum Erfolg wichtig ist und was Sie tun können, um Ihre Einstellung zum Erfolg zu ändern.

    Inhaltsverzeichnis
    1. Die Bedeutung der Einstellung
    2. 16 Killertechniken zur Transformation Ihrer Einstellung
    3. Die 90-Tage-Herausforderung zur Einstellungstransformation
    4. Das Endergebnis

      Die Bedeutung der Einstellung

      Zig Ziglar hat einmal gesagt:

      "Ihre Einstellung, nicht Ihre Eignung, bestimmt Ihre Höhe."

      Ihre Denkweise wirkt sich auf alles aus, was Sie tun, und kann sogar Einschränkungen in Bezug auf Ihre Möglichkeiten enthalten. Wenn Sie eine negative Einstellung haben, werden Sie Negativität unbewusst in Ihrer Denkweise, Ihrer Arbeit und sogar in den Menschen, die Ihnen am nächsten stehen, manifestieren oder verbreiten.

      Auf der anderen Seite werden Sie durch die richtige Einstellung zum Erfolg empfänglicher für neue Ideen, überlegen, wie Sie Herausforderungen besser bewältigen können, und Sie werden mehr neue Möglichkeiten bemerken.

      Von Tipps zur persönlichen Entwicklung bis hin zur Produktivität: Woher sollten Sie wissen, welche Techniken Sie anwenden sollten und welche Sie auf den Weg zum Erfolg führen?

      16 Killertechniken zur Transformation Ihrer Einstellung

      Der Kampf gegen Negativität muss nicht so langweilig oder kompliziert sein, wie viele Leute denken. Es gibt unzählige Tipps, aber diese 16 Methoden halten Sie positiv, egal welcher Herausforderung Sie gegenüberstehen, und helfen Ihnen, die richtige Einstellung für den Erfolg zu schaffen.

      1. Machen Sie Urlaub!

      Urlaub macht versteckte Vorteile und eine enorme Korrelation zwischen Urlaub und Erfolg.

      • Erhöhte Produktivität: Sie werden produktiver, wenn Sie Urlaub machen. Dies hat sich immer wieder bewährt. Die Wiederherstellung wurzelt in unserer Physiologie, Menschen sollen nicht kontinuierlich Energie verbrauchen.
      • Neuere Perspektiven: Halten Sie sich eine Weile von der Arbeit fern und tun Sie etwas Angenehmes. Wenn Sie wieder arbeiten, haben Sie eine ganz neue Lebenseinstellung.
      • Erhöhte mentale Stärke: Wenn Sie ununterbrochen arbeiten und Dinge erledigen, denken Sie möglicherweise, Sie sind an der Weltspitze. Aber dein Verstand fühlt etwas ganz anderes. Eine Studie der Gregory Hickock University der University of California ergab, dass unser Gehirn keine Reservoire zum Sammeln von Energie und Energie hat. Urlaub kann helfen, Ihren Geist zurückzusetzen.
      • Verbesserung der psychischen Gesundheit: Die US-Nachrichten und der Weltbericht haben mit Experten gesprochen, die darauf hingewiesen haben, dass einer der Hauptvorteile eines Urlaubs darin besteht, dass er Ihre psychische Gesundheit verbessern kann. [1] Das Vertrauen in Ruhe und Gelassenheit lindert Stress, wodurch Körper und Geist auf eine Weise heilen können, die es nicht kann, wenn es noch unter Druck steht.

        Sich selbst auszubrennen ist keine effektive Nutzung Ihrer Zeit und wirkt sich sehr nachteilig auf Ihren Erfolg aus. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihren Geist zu klären. Wenn es kein Urlaub ist, planen Sie zumindest eine Pause.

        2. Studieren Sie die Gewohnheiten erfolgreicher Menschen.

        Tägliche Gewohnheiten sind ein Schlüssel zum Erfolg. Die Menschen haben keine Kontrolle über die Weltpolitik, das Wetter und ähnliche Umstände.

        Aber wir kontrollieren uns selbst und unsere Gewohnheiten, Rituale und Routine. Und obwohl wir alle erfolgreiche Gewohnheiten lernen können, ist es bedeutungslos, wenn wir dieses Wissen nicht anwenden.

        Finden Sie die Alltagsgewohnheiten sehr erfolgreicher Menschen, die in Ihr Steuerhaus fallen, und die Gewohnheiten, die Sie leichter anwenden können, um das Leben zu schaffen, das Sie wirklich leben möchten.

        Sie müssen das Rad nicht neu erfinden. Mach einfach, was der Radmacher macht. Beobachten und imitieren Sie die Zeitmanagement-Experten in Ihrer Umgebung.

        3. Erstellen Sie eine tägliche Liste.

        Alle erfolgreichen Personen müssen sich darin üben, eine tägliche Aufgabenliste zu erstellen. Überlegen Sie, wie wichtig es für einen Piloten ist, vor jedem Start eine Checkliste zu verwenden. So effektiv und erfolgreich sollten auch Menschen sein.

        Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um eine Aufgabenliste zu erstellen, mit der Sie den Tag überstehen können.

        Die beste Zeit, um die Liste zu erstellen, ist die Nacht zuvor. Auf diese Weise beginnt Ihr Unterbewusstsein im Schlaf an Ihrer Liste zu arbeiten. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie jeden Morgen aufwachen, erstaunliche Erkenntnisse und Ideen gewinnen, die Ihnen dabei helfen, einige der wichtigsten Ziele auf Ihrer Liste zu erreichen.

        Am Ende eines jeden Tages sollten Sie als letztes den nächsten Tag planen. Das Erstellen einer Liste hilft Ihnen beim Organisieren von Prioritäten und hält Sie den ganzen Tag über auf dem Laufenden.

        4. Beseitigen Sie unnötige Unterbrechungen.

        Sie müssen verstehen, dass jeder von uns 24 Stunden am Tag die gleichen Stunden hat wie Mark Cuban, Bill Gates, Will Smith, Oprah, Richard Branson und Henry Ford. So verwalten wir uns innerhalb eines Zeitrahmens, der den Unterschied ausmacht.

        Vermeiden Sie unnötige Ablenkungen während des Tages. Untersuchungen haben gezeigt, dass es bis zu 20 Minuten dauern kann, bis sich unser Gehirn von einer einzelnen Unterbrechung erholt hat.

        Nehmen wir also an, Sie sind jeden Tag nur mit drei unnötigen Ablenkungen konfrontiert. Sie verlieren eine Stunde Produktivität. Dies kann bis zu sechs 40-Stunden-Wochen ergeben, das sind 240 Stunden pro Jahr. Oder noch besser, wenn Sie stundenweise mit sogar 50 US-Dollar pro Stunde abrechnen, bedeutet dies einen Umsatzverlust von 12.000 US-Dollar.

        Schließen Sie die Bürotür. Stellen Sie ein Schild mit der Aufschrift „Konferenz“ auf, falls erforderlich. Lassen Sie Ihre Nachrichten von Ihrer Sekretärin, Voicemail oder Ihrem Anrufbeantworter aufzeichnen und Anrufe sofort zurückgeben.

        Geben Sie die Zeiten für das Abrufen von E-Mails an.

        Mit diesem einen Tipp können Sie jetzt die Kontrolle über Ihre Zeit, Ihren Kalender und Ihr Leben übernehmen. Erfahren Sie, wie Sie Ablenkungen aus dem Leben entfernen:

        5. Organisieren und priorisieren.

        Organisieren Sie Wohn- und Arbeitsbereiche. Lassen Sie keine Unordnung entstehen. Sauber wie du gehst. Unorganisierter Raum ist nicht nur ineffektiv und kontraproduktiv, sondern auch psychisch anstrengend. Wählen Sie einen Bereich aus, der 30 Tage lang jeden Tag organisiert werden soll. Beginnen Sie an dem Ort, an dem Sie den größten Teil Ihrer Arbeitszeit verbringen. Wenn Sie einen Bereich haben, der Sie am meisten stört, beginnen Sie stattdessen dort.

        Priorisieren. Führen Sie eine Aufgabe aus, bevor Sie etwas anderes tun oder mindestens einen natürlichen Haltepunkt anhalten. Versuchen Sie, Aufgaben zu schließen oder große Aufgaben in kleinere Komponenten zu zerlegen, damit Sie jeweils ein wenig daran arbeiten und sicherstellen, dass sie immer fortschreiten. Weitere Informationen zur Priorisierung finden Sie hier:

        Durch die Entwicklung ausgeprägter organisatorischer Fähigkeiten werden unnötige Ineffektivitäten vermieden und Einzelpersonen können ihre Ziele effizient erreichen. Greife das Biest also auf zwei Arten an.

        Entweder packen Sie alles in jedem Bereich zusammen. Leeren Sie dann jeden Beutel / jede Kiste / jeden Behälter einzeln und legen Sie die Dinge weg. Wenn Sie von der Idee einer Organisation überwältigt werden, können Sie einen Fachmann beauftragen, dies für Sie zu tun.

        6. Umgib dich mit Positivität.

        Es ist wichtig, Ihr Gehirn weiterhin mit glücklichen, liebevollen Erinnerungen zu versorgen.

        Erstellen Sie die Momente nach, die Sie einmal angelächelt haben. Erinnern Sie sich an die Zeiten des Glücks, wie etwas, das Sie ermutigt, eine Geburtstagsfeier, einen Ausflug mit Freunden, einen besonderen Feiertag oder Ihre Lieblingslieder.

        Während Sie lernen, Ihre Denkweise zu ändern, kann Musik den Prozess beschleunigen. Die Auswirkungen und Vorteile von Musik auf das Gehirn sind vielfältig und nicht auf ein einziges Genre beschränkt, solange sie Ihren musikalischen Vorlieben entsprechen. Auf diese Weise ist die Verbindung des Gehirns mit vertrauter und geschätzter Musik der Schlüssel.

        Experten empfehlen unterschiedliche Genres für unterschiedliche Zwecke. Optimistische Musik enthält zum Beispiel Songs mit positiven Worten, kann Energie steigern und Ihren Geist auf das Lernen vorbereiten. Während Instrumentalmusik und entspannende Genres Ihnen helfen können, ruhig und konzentriert zu bleiben.

        Umgebungsmusik erhöht laut einer Studie der Universität von Chicago abstrakte Gehirnprozesse, die für kreatives Denken verantwortlich sind.

        Studien des Instituts für Psychologie der Universität London haben ergeben, dass wir durch das Hören fröhlicher Musik die Gesichter von Menschen in einem positiven Licht sehen können - auch wenn sie einen leeren Ausdruck tragen. Also, setzen Sie Kopfhörer auf, stellen Sie sich vor den Spiegel und haben Sie es drauf.

        Musik hat einen aktiven Einfluss auf Ihren Geist. Wenn Sie verstehen, wie Musik und Ihr Gehirn interagieren und wie Sie Ihren Musikkonsum auf maximale Wirkung einstellen, können Sie sich darauf auswirken, wie Sie sich fühlen, denken, lernen und Erfolg haben.

        7. Negative Menschen loswerden.

        so viel wie möglich. Sie brauchen all das Glück und die Liebe, mit denen Sie sich umgeben können, wenn Sie sich ständig auf Ihre Träume konzentrieren und darauf hinarbeiten möchten. Denken Sie daran, dass Sie die Gelegenheit schaffen, einen Traum zu verwirklichen, keinen Albtraum.

        Denken Sie zunächst daran, dass „Gleiches Gleiches anzieht“ - dies ist ein universelles Gesetz. Um positive Erfahrungen zu machen, müssen Sie eine positive Meinung über sich selbst haben, die Lehren aus den Lebenserfahrungen und Ihren aktuellen Situationen bewerten und dann schätzen. Wenn Sie in einer positiven Stimmung sind, werden Sie Positivität anziehen.

        Umfassen Sie Beziehungen, die Sie befähigen, aufregen und motivieren, Ihr Bestes zu geben, und tun Sie dasselbe für andere im Gegenzug. Bleib umgeben von positiven Menschen, die an deine Träume glauben und dich aufmuntern. Je länger Sie konzentriert und positiv bleiben, desto mehr positive Menschen werden Sie in Ihrem Leben haben.

        Ein Teil einer positiven Meinung über sich selbst besteht darin, an sich selbst zu glauben. Die Menschen können fühlen, ob Sie an sich glauben oder nicht. Wenn Sie nicht an sich glauben, werden Sie feststellen, dass Sie andere anziehen, die Schwierigkeiten haben, auch an sich selbst zu glauben.

        Erkennen Sie Ihre Stärken, Begabungen und Talente, Ihre körperliche Schönheit und Ihre Eigenschaften. Sei täglich nett zu dir selbst durch positives Selbstgespräch. Wenn Sie an sich glauben, werden Sie Ihre Wahrheit respektieren, was optimistische Menschen zu Ihnen zieht.

        Es ist sehr lohnend, von positiven Menschen umgeben zu sein. Verstehen Sie, dass es Zeit braucht, um zu üben, wie Sie sich Ihrer Gedanken bewusst werden und sie von negativ zu positiv ändern können.

        Wenn negative Gedanken in den Sinn kommen, lassen Sie sie einfach los und tauschen Sie sie mit selbstbejahenden, positiven Gedanken aus, die Ihre Ziele unterstützen.

        8. Hören Sie sich Unterrichtsbänder im Auto an.

        Anstatt vom Verkehr gestresst und vom Radio frustriert zu werden, können Sie Ihr Gehirn einbeziehen, eine andere Sprache lernen, Ihre Verkaufs-, Geschäfts- und Managementfähigkeiten verbessern und die neuesten Erfolgsstrategien beherrschen, indem Sie sich während der Fahrt Bänder anhören Zeit.

        Spotify und Amazon verfügen über Tausende von Audios, die Sie anhören können, unabhängig davon, ob Sie die eigentliche Festplatte kaufen oder über Bluetooth anhören müssen.

        9. Wartezeit nutzen.

        Wartezeiten können uns verrückt machen. Stellen Sie sich diese Zeit stattdessen als Gelegenheit vor, zu Ihrem Vorteil genutzt zu werden. Wenn Sie sich Ihre tägliche Aufgabenliste ansehen, identifizieren Sie Orte, an denen Sie wahrscheinlich warten, und nutzen Sie die Zeit produktiv.

        Eine der schlimmsten Fallen, wenn man dem Warten zum Opfer fällt, ist die Falle, nicht zu denken. Wir möchten, dass die Zeit so schnell wie möglich vergeht, damit wir in einen unangenehmen Gehirnnebel versinken und uns davon überzeugen können, dass es eine dringend benötigte Pause ist. Lass das nicht zu, es macht die Wartezeit nicht besser. Halten Sie sich beschäftigt und stimuliert, auch wenn es bedeutet, aus dem Fenster zu schauen oder endlich auf diese E-Mails zu antworten.

        Bewahren Sie immer ein Buch, das Sie lesen möchten, in Ihrem Auto oder Schreibtisch auf, damit Sie die Zeit nutzen können, die Sie damit verbringen, auf diese Besprechungen zu warten. Erkennen Sie, dass sich die Wartezeit nicht von einer anderen verfügbaren Zeit unterscheidet. Wir alle müssen Zeit produktiv nutzen, damit die Wartezeit nicht verschwendet wird.

        10. Essen Sie für Positivität.

        Essen ist nicht nur das, was wir tun, wenn wir hungrig sind. Essen ist eine Erfahrung, die stark mit den emotionalen Schaltkreisen im Gehirn verbunden ist.

        Es gibt eine emotionale Assoziation von Lebensmitteln, die durch Erinnerungen verstärkt wird, die durch den Geruch, die Textur und das Aussehen einer optisch ansprechenden Mahlzeit hervorgerufen werden. Dies hat eine starke Korrelation mit Ihrer Einstellung und dem Essen, das Sie essen:

        • Schaffen Sie gute Erinnerungen mit gutem Essen. Aufgrund Ihres vollen Terminkalenders können Sie möglicherweise nicht jeden Tag sitzen und jede Mahlzeit genießen. Unabhängig davon, wie viel Zeit Sie haben, konzentrieren Sie sich mit allen Sinnen auf Ihre Mahlzeit. Dies ist der Schlüssel zu Ihrem Wohlbefinden und der emotionalen Assoziation von Lebensmitteln.
        • Konzentrieren Sie sich auf das Wie und Was Sie essen. Essen Sie eine Vielzahl von gesunden, nahrhaften Lebensmitteln und widerstehen Sie der Versuchung, zu viel zu essen. Eine Art von Lebensmitteln, von denen Sie mehr einarbeiten sollten, sind Superfoods. Im Vergleich zu normalem Gemüse sind sie viel reicher an Vitaminen und Nährstoffen, enthalten aber nicht viele Kalorien. Superfoods füllen Körper und Geist auf einer sehr tiefen Ebene auf und bereichern sie.

          Versuchen Sie auch, diese 5 Superfoods zu Ihrer nächsten Einkaufsliste hinzuzufügen:

          1. Maca - bekannt dafür, Stress stark abzubauen, den Hormonspiegel auszugleichen und Ihnen eine beträchtliche Menge an Energie und Ausdauer zu bieten.
          2. Acai - erhöht die kognitiven und Gehirnfunktionen, verbessert das Cholesterin und bekämpft schädliche Toxine.
          3. Bio-Kokoswasser - hält Sie hydratisiert und jugendlich. Hat auch natürliche antivirale Eigenschaften.
          4. Chia-Samen - sind eine großartige Möglichkeit zur Entgiftung und Reinigung, indem alle Giftstoffe und Verunreinigungen aus Ihrem Körper entfernt werden.
          5. Goji-Beeren - verbessern Sie Ihr Sehvermögen und Ihr Immunsystem und halten Sie wachsam und konzentriert.

            Es gibt viel mehr Superfoods zu probieren, viele Leute verwenden sie für ihre Gesundheit und ihre geistigen Vorteile. Sie wirken Wunder, um Ihre Stimmung und Energie zu verbessern.

            Ihre Einstellung spielt auch eine wichtige Rolle bei der Annahme und Aufrechterhaltung einer Vielzahl von Gesundheitsgewohnheiten, einschließlich Ihrer Ernährung.

            Sie können nicht nur die Bewegungen einer gesünderen Ernährung durchlaufen, sondern müssen sie auch annehmen.

            11. Nehmen Sie sich Zeit für Bewegung.

            Verbessern Sie Ihre Gesundheit und Sie verbessern Ihr Leben, verlängern Ihr Leben und können mit weniger Müdigkeit mehr erreichen. Untersuchungen zeigen weiterhin, dass Zeit für Bewegung ernsthafte gesundheitliche und psychische Vorteile bringt.

            Egal, ob es sich um ein schnelles Basketballspiel, eine Gruppentrainingsklasse im Fitnessstudio oder auch nur um einen Lauf mit einem Freund handelt, Übung wird nicht in einer Blase stattfinden.

            Gleichzeitig müssen Sie nicht wie ein Bodybuilder oder Athlet trainieren. Nur 30 Minuten pro Tag an drei Tagen in der Woche zu investieren, reicht aus, um die mentalen Vorteile von Bewegung zu nutzen:

            • Reduzieren Sie Stress und Angst
            • Erhöhen Sie das Glück
            • Selbstvertrauen verbessern
            • Steigern Sie die Gehirnleistung, schärfen Sie das Gedächtnis und verhindern Sie kognitiven Verfall
            • Tippen Sie auf Kreativität

              Übung muss auch nicht damit verbracht werden, auf einem Laufband zu laufen oder ins Fitnessstudio zu gehen. Sie kann am See spazieren gehen, im Garten arbeiten, mit dem Fahrrad am Strand entlang fahren, Lebensmittel tragen und stattdessen die Treppe nehmen den Aufzug und tanzen unter vielen anderen Möglichkeiten.

              Entscheiden Sie, welche Aktivitäten Spaß machen und am besten zu Ihnen passen, und planen Sie sie während Ihrer Woche.

              12. Verwenden Sie positive Worte und Bestätigungen.

              Unser Unterbewusstsein spielt eine zentrale Rolle bei der Verwirklichung unseres Lebens und dem Ausdruck unserer Wünsche. Was wir auf unbewusster Ebene über uns selbst glauben, kann einen erheblichen Einfluss auf das Ergebnis von Ereignissen haben.

              Menschen verwenden diese positiven Aussagen für eine Vielzahl von Zwecken. Im Allgemeinen besteht die Absicht hinter Affirmationsaussagen darin, das Unterbewusstsein neu zu schreiben und neu zu programmieren, um uns zu ermutigen, an bestimmte Dinge über uns selbst oder die Welt um uns herum zu glauben.

              Sie werden auch verwendet, um uns dabei zu helfen, die Realität zu schaffen, die wir wollen - oft, um Erfolg, Liebe, Wohlstand, Gesundheit und Glück anzuziehen.

              Affirmationen können sowohl als Inspiration als auch als einfache Erinnerung verwendet werden. Sie können die Aufmerksamkeit auch auf Ziele im Laufe des Tages richten, die für sich genommen das Potenzial haben, positive und dauerhafte positive Veränderungen zu fördern.

              Wenn Sie eine Reihe von Affirmationen erstellt haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese täglich verwenden - zumindest, um effektiv zu sein.

              13. Vermeiden Sie Menschen, die Sie entwässern.

              Es ist gut, Zeit mit Menschen zu verbringen, aber es gibt bestimmte Menschen, die Ihr Leben tatsächlich direkt von Ihnen saugen. Sie erschöpfen dich. Identifizieren Sie diese Personen in Ihrem Leben und begrenzen Sie Ihre Exposition gegenüber ihnen.

              Unsere Energie kommt in begrenzten Mengen und wächst oder reduziert sich je nachdem, was Sie tun und von wem Sie umgeben sind. Wenn Sie verstehen, wie Menschen Sie beeinflussen, können Sie Ihre Bedürfnisse jederzeit besser an Ihre Energiebedürfnisse anpassen.

              Wie sagt man zu Energiezappern „Nein“? Sag einfach NEIN!

              Energy Zapper sind Menschen, die möglicherweise in einem Problem stecken, das Sie seit Jahren gehört haben. Ihre Situation und Beschwerden sind immer wieder die gleichen und sie bringen nichts Neues auf den Tisch.

              Sie sind keine schlechten Menschen, aber Sie sind müde, wenn Sie nur daran denken, mit ihnen umzugehen. Vermeiden Sie diese Person, egal ob es sich um einen Kollegen oder einen Freund handelt.

              Wenn eine Vermeidung nicht möglich ist, stellen Sie sicher, dass Sie sich in der Nähe nicht in einem Widerstandszustand befinden. Denken Sie daran, was wir gegen Stöcke sind.

              Wenn Sie sich in der Nähe einer bestimmten Person oder Gruppe unwohl fühlen, wechseln Sie nicht in den Widerstandsmodus, um sich zu schützen. Dadurch bleibt nur die schlechte Energie in Ihrem Raum stecken.

              Finden Sie Ihren glücklichen Platz und entfernen Sie sich so schnell wie möglich aus der unangenehmen Umgebung. Auf diese Weise wird jemand, der Ihnen einen negativen Juju zuwirft, direkt durchgelassen.

              14. Verbessern Sie Ihre sozialen Fähigkeiten.

              Auf der anderen Seite reduziert der Aufbau von Beziehungen zu anderen Stress und Angst in Ihrem Leben erheblich.

              Untersuchungen der University of California, der Ökonomin Catherine Weinberger aus Santa Barbara, zeigen, dass viele erfolgreiche Menschen sowohl soziale als auch kognitive Fähigkeiten aufweisen. [2] Dies war nicht immer der Fall.

              Sie reduzierte Daten, die die Fähigkeiten von Jugendlichen in den Jahren 1972 und 1992 mit älteren Ergebnissen in Verbindung brachten, und stellte fest, dass beide Fähigkeiten 1980 keinen besseren Erfolg bedeuteten, und doch tut dies heute die Kombination. "Menschen, die sowohl klug als auch sozial qualifiziert sind, verdienen in der heutigen Belegschaft mehr als ähnliche Arbeitnehmer im Jahr 1980", sagt sie.

              15. Planen Sie mehr Zeit für sich und Ihre Familie ein.

              Diejenigen, die härter am Arbeitsplatz arbeiten als an sich selbst, neigen dazu, auszubrennen. Denken Sie daran, wofür Sie arbeiten!

              Planen Sie die Zeit mit Ihrem Ehepartner und Ihren Kindern. Bleistift in einiger Zeit für sich selbst, während Sie gerade dabei sind.

              16. Lerne NEIN zu sagen.

              Entgegen der landläufigen Meinung wird und kann Positivität nicht durch das Wort „Nein“ zerstört werden. Du bist kein Übermensch. Ihre Energie hat Grenzen und Ihre Fähigkeit, mehr davon zu produzieren.

              Eine endlose Liste von Aufgaben zu übernehmen ist kein Schritt in die richtige Richtung. Lehnen Sie Elemente mit niedriger Priorität ab. Haben Sie keine Angst, jemandem zu sagen: "Ich habe mich bereits einem anderen Projekt verschrieben, das meine gesamte Freizeit in Anspruch nimmt. Vielen Dank, dass Sie an mich gedacht haben."

              Die 90-Tage-Herausforderung zur Einstellungstransformation

              Negativität wird sich irgendwie in Ihr Leben zurückschleichen. Es ist unmöglich, sie vollständig zu verbannen, aber was wirklich zählt, ist, wie Sie damit umgehen.

              Lassen Sie sich davon unterkriegen und unter Kontrolle halten? Oder finden Sie einen Weg, dies zu überwinden?

              Das Leben erfordert eine positive Einstellung, hauptsächlich aufgrund der ständigen Achterbahnfahrt zwischen Höhen und Tiefen. Wenn überhaupt, können nur wenige Menschen ihr Leben lang an der Spitze des Zyklus bleiben. Irgendwann werden Sie eine Phase der Prüfungen und Schwierigkeiten durchlaufen. Dies ist nichts weiter als ein Test.

              Ihr Denkprozess muss in der Lage sein, ein Maß an Positivität und Realismus aufrechtzuerhalten. Niemand kann vollständig kontrollieren, was während seines gesamten Lebens passiert, aber Ihre Einstellung und der Ansatz, den Sie wählen, um mit jeder Herausforderung des Lebens umzugehen, werden vollständig von Ihnen kontrolliert.

              Niemand sonst hat es besser gesagt als Maya Angelou

              Wenn Ihnen etwas nicht gefällt, ändern Sie es. Wenn Sie es nicht ändern können, ändern Sie Ihre Einstellung.

              Führen Sie die richtigen Schritte aus

              Ihre Einstellung basiert auf Ihren Überzeugungen und formt sich nicht über Nacht. Es bildet sich im Laufe eines Lebens und ist geprägt von Ihrer Herangehensweise und Reaktion auf jede Situation.

              Der richtige Ansatz zur Veränderung Ihrer Einstellung beginnt mit einem umsetzbaren Plan und der Festlegung von S.M.A.R.T. Ziele.

              4 Schnelle Schritte:
              1. Schreiben Sie es zu Papier. Es spielt keine Rolle, wie hoch Ihre Ziele scheinen, schreiben Sie sie auf. Stellen Sie sicher, dass Sie Ziele setzen, die Ihr Leben ausbalancieren. Setzen Sie sich Ziele für jeden Bereich Ihres Lebens - spirituelle, Ehe-, Familien-, Finanz-, Karriere-, Gesundheits-, Bildungs- und Freizeitziele. Setzen Sie sich nur Ziele, die Sie inspirieren. Sie benötigen den Treibstoff der Begeisterung, um an Ihr Ziel zu gelangen.
              2. Priorisieren. Was möchten Sie zuerst angehen? Ordnen Sie Ihre Ziele in numerischer Reihenfolge von Ihrer Priorität bis zur letzten.
              3. Zerhacken Sie es. Teilen Sie jedes Ziel in mundgerechte Teile. Was müssen Sie tun, um Ihr Ergebnis zu erzielen? Seien Sie genau.
              4. Ergreifen Sie Maßnahmen. Dies ist der wichtigste Bestandteil der Zielerreichung. Sie müssen jeden Tag etwas tun, das Sie Ihrem Ziel näher bringt. Denken Sie daran, Begehren ist kein Ersatz für Handeln. Nur Aktionen führen zu Ergebnissen.

                Stellen Sie sich vor, Ihre Einstellung ist wie die Tilgung einer 30-jährigen Hypothek. In den ersten Jahren zahlen Sie sehr wenig für den Auftraggeber, und es scheint, als würde es 1.000 Jahre dauern, bis er sich auszahlt. Mit der Zeit wird es jedoch schneller und die Änderungen werden deutlicher.

                Ihre Einstellung wird genauso sein. Auf den ersten Blick scheint es, als ob Sie kaum Fortschritte machen. Halten Sie einfach durch, und Sie werden Erfolg haben.

                Das Endergebnis

                Einstellung ist alles für den Erfolg. Jemand, dessen Herz nicht in dem liegt, was er tut, wird niemals halb so produktiv sein wie jemand, der die positive Einstellung zum Erfolg hat.

                Laut der Studie des Stanford Research Institute besteht der Weg zum Erfolg zu 88% aus Einstellungen und nur zu 12% aus Bildung. Dies bedeutet nicht, dass Bildung von geringer Bedeutung ist, aber es zeigt uns, wie wichtig es ist, die richtige Einstellung für den Erfolg zu schaffen.