Wandernde Köpfe können ihre Wege zum Glück nicht finden. Hier ist, warum und was Sie tun können

Übersetzer. Sportliebhaber. Reisender. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Der menschliche Geist ist einfallsreich. Eine Harvard-Studie zeigt, dass unser Geist durchschnittlich fast 12 Stunden am Tag wandert. [1] Ob du ein Nostalgiker oder ein Träumer bist, dein wandernder Geist ruht niemals. Es bringt Sie zurück zu den guten alten Erinnerungen oder zu fernen Traumfantasien: den Tagen, als Sie ein kleines Kind waren, über das Sie sich keine Sorgen machen mussten, oder dem Tag, an dem Sie sich endgültig von der Arbeit zurückziehen, um das Leben zu genießen.

    Aber früher oder später werden Sie feststellen, dass zwischen dem, was wir denken, und dem, was unsere aktuelle Realität ist, eine Lücke besteht, die nicht geschlossen werden kann. Diese grausame Wahrheit macht uns immer unzufrieden mit der Realität, in der wir uns befinden. Und je mehr wir daran teilnehmen, unsere Gedanken schweifen zu lassen, desto größer wird diese Lücke.

    Ein wandernder Geist ist ein unglücklicher Geist

    Ein wandernder Geist ist eine Brutstätte negativer und vergeblicher Gedanken. Eine Harvard-Studie zeigt, dass wandernde Gedanken in direktem Zusammenhang mit Unglück stehen.

    „Ein menschlicher Geist ist ein wandernder Geist, und ein wandernder Geist ist ein unglücklicher Geist. Die Fähigkeit, darüber nachzudenken, was nicht passiert, ist eine kognitive Leistung, die mit emotionalen Kosten verbunden ist. “ - Killingsworth und Gilbert, Psychologen der Harvard University

    Die Forschung zeigt, dass Menschen trotz der Tatsache, dass sie über neutrale oder angenehme Dinge nachdenken, immer noch weniger glücklich sind als diejenigen, die überhaupt nicht wandern.

    Halten Sie Ihren Geist im Zustand des Flusses beschäftigt

    Mihály Csíkszentmihályi, ein bemerkenswerter Psychologe in der positiven Psychologie, schlägt die Idee des Flusszustands vor, indem er sagt, dass jemand, der sich extrem auf eine bestimmte Aktivität konzentriert, voll beschäftigt ist, weil das menschliche Nervensystem nicht in der Lage ist, zu viele Informationen zu verarbeiten . [2] Das Eintreten in den Fließzustand verhindert, dass dein Geist wandert, und ist eine der Möglichkeiten, ein anhaltendes Glücksgefühl zu erreichen.

    Nehmen wir an, Sie sind Musiker und komponieren ein Musikstück. Es ist nicht schwer vorstellbar, dass Ihr Geist voll mit Noten beschäftigt sein wird, so dass Sie nur wenig Raum haben, um darüber nachzudenken, was Sie zum Mittagessen essen sollen. Innerhalb des Zustands des Flusses treten die meisten unserer Sorgen und Bedenken in den Hintergrund, wenn wir im gegenwärtigen Moment leben.

    Aber wie bereits erwähnt, verbringen unsere Gedanken viel Zeit damit, zu wandern. Wie können wir also weniger Zeit damit verbringen, zu wandern und in den Zustand des Flusses zu gelangen?

    Das Betreten des Fließzustands ist wie Fahrradfahren!

    Wählen Sie eine Route, die Ihnen gefällt

    Wenn Sie Fahrrad fahren, wird Ihre Reise angenehmer, wenn Sie die Routen auswählen, die Sie mögen. Um in den Status des Flusses zu gelangen, sollten Sie auch eine interessante Sache in der Aufgabe finden, an der Sie arbeiten werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen sich sofort die Hände schmutzig machen, ohne die faszinierenden Teile dessen zu bemerken, was sie tun. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass sie in den Zustand des Flusses eintreten können, ohne etwas Interessantes zu sehen.

    Freizeit zum Aufwärmen

    Alles braucht Zeit, Fahrrad fahren und in den Zustand des Flusses eintreten braucht auch Zeit. Zum Beispiel können Sie vor dem Fahrradfahren 15 Minuten Aufwärmübungen machen und sich dehnen, um Ihren Körper betriebsbereit zu machen. Dein Geist ist ähnlich. Es braucht einige Zeit, um in den Zustand zu gelangen, und es dauert noch länger, bis Sie vollständig eingetaucht sind. Sie müssen also geduldig sein. Möglicherweise können Sie in den ersten Minuten nicht in den Zustand des Flusses eintreten, aber Sie müssen etwas länger warten, bis Ihr Geist aufgewärmt ist. Sobald Sie jedoch in den Zustand des Flusses eingetreten sind, werden Sie nicht einmal den Lauf der Zeit bemerken.

    Lassen Sie die Räder bis zum Ende rollen

    Sie können nicht anhalten, um die Räder am Laufen zu halten. Wenn Sie aufhören, Kraft anzuwenden, stoppt das Fahrrad irgendwann und Sie können Ihre Reise nicht fortsetzen. Wenn Sie in den Flusszustand eintreten, sollten Sie nicht auch in der Mitte anhalten. Sie müssen sich klar darüber sein, was Sie erreichen möchten, und wissen, wofür Sie arbeiten. So sollten Sie Ihre Richtung und Ihr Ziel kennen, während Sie Fahrrad fahren. Wenn wir die Richtung verlieren, werden wir leicht von anderen Dingen abgelenkt, was es uns unmöglich macht, in die Zone zu gelangen.

    Das Eintreten in den Zustand des Flusses oder mit anderen Worten, Achtsamkeit ist der erste Schritt auf dem Weg zu wahrem Glück. Glück kommt nicht von den guten alten Zeiten, der Realität, in der Sie sich gerade befinden, oder der goldenen Zukunft, von der Sie geträumt haben. Glück ist ein Geisteszustand.

    Referenz

    [1] ^ Harvard Gazette: Wandernder Geist kein glücklicher Geist [2] ^ Mut, vollständig zu leben: Wie man in den Flusszustand eintritt

    • Teilen
    • Pin it
    • Tweet
    • Teilen
    • E-Mail

      Weiter lesen

      Mehr von diesem Autor

      Sheba Leung

      Übersetzer. Sportliebhaber. Reisender.

      Kommunikationstrend

      Mehr von diesem Autor

      Sheba Leung

      Übersetzer. Sportliebhaber. Reisender.

      Kommunikationstrend

      Weiter lesen

      7 Schritte, um eine Neujahrsresolution zu treffen und diese beizubehalten
      So ​​bauen Sie schnell Muskeln auf: 5 Fitness- und Ernährungs-Hacks
      30 beste Zitate, die Sie dazu inspirieren, nie aufzuhören zu lernen
      9 Inspirierende Beispiele für Wachstumssinn, die Sie in Ihrem Leben anwenden können

      Zuletzt aktualisiert am 18. Dezember 2020

      Wie Reisen Ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten drastisch verbessern kann

      Reisender Vagabund, Schriftsteller und Liebhaber pflanzlicher Lebensmittel. Lesen Sie das vollständige Profil

      • Teilen
      • Pin it
      • Tweet
      • Teilen
      • E-Mail

        Der erfahrene Reisende ist von Natur aus auch ein sozialer Schmetterling. Sie können aus einer Laune heraus ein Gespräch beginnen und es irgendwie schaffen, Gemeinsamkeiten mit Personen aus allen Lebensbereichen zu finden.

        Allein zu reisen kann unglaublich augenöffnend und bereichernd sein, aber es wird uns auch Fähigkeiten vermitteln, die notwendig sind, um erfolgreich zu sein. Kommunikation und zwischenmenschliche Fähigkeiten sind Attribute, die gelernt und verfeinert werden können. Diese Fähigkeiten sind im Alltag anwendbar und können in ein professionelles Umfeld übertragen werden.

        Wir sind von Natur aus geschlossen

        Für meine erste einsame Reiseerfahrung war ich gerade für ein externes Praktikum in San Francisco angekommen. Es gab ein Problem mit unserem Zug und wir mussten am nächsten Bahnsteig auf einen neuen Zug umsteigen. Ein Gentleman, der höfliche Gespräche geführt hatte, entschied, dass es nun seine Aufgabe war, mir zu helfen, meine Sachen in den nächsten Zug zu bringen.

        Obwohl gut gemeint, war ich entsetzt. Ich war nicht an die Freundlichkeit von Fremden gewöhnt, tatsächlich dachte ich, dass er versuchte, mich auszurauben oder noch schlimmer. Freundlichkeit ist etwas regional. Und als ich im Dreistaat aufgewachsen bin, war ich darauf eingestellt, äußerst skeptisch zu sein. Die Interaktion mit Fremden schien unglaublich tabu.

        Es ist beschämend zuzugeben, aber die sozialen Fähigkeiten sind auf der Strecke geblieben. Wir haben vergessen, wie man miteinander spricht. Die Idee, ein Gespräch mit einem Fremden aufzunehmen, ist grenzenlos erschreckend. Noch erschreckender ist jedoch, dass der Mangel an effektiver Kommunikation letztendlich zu einem einsamen Leben führen wird.

        Die Leidenschaft am Leben erhalten

        Ein sehr weiser Mann hat einmal gesagt, bevor Sie sich vollständig auf jemanden festlegen, nehmen Sie ihn mit auf eine Reise. Dieser weise Mann ist Bill Murray - und er spricht die Wahrheit. Reisen kann für viele eine sehr verletzliche Zeit sein, oftmals kann es das Schlimmste bei Menschen hervorrufen.

        Wenn Sie jedoch die unvermeidlichen Hürden überwinden können, die sich während Ihrer Reise ergeben, stärkt das Reisen nachweislich die Beziehungen. [1] Es gibt Ihnen und Ihrem Partner die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Ziel teilzunehmen.

        Nur in einer anderen Umgebung zu sein [2], frei von all Ihren täglichen Verpflichtungen, die im Weg stehen, wird dazu beitragen, Romantik und Intimität wiederzubeleben. Sie haben beide die Möglichkeit, einige Themen erneut zu behandeln, die normalerweise zu einem Streit führen würden - in einer sicheren, romantischen Umgebung.

        Paare, die regelmäßig zusammen reisen, haben berichtet, dass sie effektiver miteinander kommunizieren als diejenigen, die dies nicht tun. [3]

        Sie werden niemals die Welt gleich sehen

        Die größte Offenbarung, die man erleben kann, wenn man in den Reiselebensstil eintaucht, ist die Erkenntnis, dass nicht jeder so denkt, wie man es tut. Nicht jeder lebt so wie Sie. Unterschiedliche Kulturen haben unterschiedliche Philosophien und Prioritäten.

        Atme, entspanne, genieße

        Als ich an einem Ort aufgewachsen bin, an dem sofort Ergebnisse erwartet werden, habe ich die Idee des Wartens nicht gut aufgenommen. Ich meine, was ist der Stau? Ich habe meine Bestellung aufgegeben und möchte sie jetzt. Offensichtlich war Ungeduld auf meinem ganzen Gesicht verschmiert. Der Server, der meine Bestellung entgegennahm, fragte mich ganz unschuldig: „Warum siehst du verärgert aus? Sie haben ein paar zusätzliche Momente, um das Leben zu genießen, bevor Sie Ihr Essen erhalten. “ Er hatte so recht. Warum war ich verärgert? Ich musste nirgendwo sein. Also nahm ich seinen Rat an. Ich holte tief Luft und nahm all die Schönheit in mich auf, die mich umgab.

        Geduld ist eine Tugend. Und wenn Sie auf Reisen sind, haben Sie keine andere Wahl, als geduldig zu sein.

        Lerne mit den Schlägen zu rollen