Warum Sie Ihre Fehler feiern sollten
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Es macht keinen Spaß, etwas zu versuchen und zu scheitern. Wir fühlen uns verärgert, enttäuscht und manchmal sogar wütend. Das Problem bei dieser Reaktion auf ein Scheitern ist, dass es uns abschaltet und uns dazu bringt, es nicht mehr zu versuchen, und das führt zu einem echten Scheitern: ein Mangel an weiteren Versuchen. Wenn wir andererseits lernen können, unsere Misserfolge als Schritte zum späteren Erfolg zu feiern, werden wir uns weiterhin bemühen, es weiter versuchen und schließlich die gewünschten Ergebnisse erzielen. Wir sprechen hier von Belastbarkeit und Ausdauer.

    Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass diese Eigenschaften mit einem höheren Grad an lebenslangem Erfolg verbunden sind. Menschen, die Resilienz und Ausdauer zeigen, haben mit größerer Wahrscheinlichkeit die High School und das College abgeschlossen, finden und behalten mit größerer Wahrscheinlichkeit einen guten Job und berichten mit größerer Wahrscheinlichkeit über ein höheres Maß an Glück insgesamt.

    Wie können Sie mehr Belastbarkeit und Ausdauer entwickeln als derzeit? Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen helfen kann:

    Schritt Eins

    Der erste Schritt besteht darin, zu erkennen, dass Belastbarkeit und Ausdauer Eigenschaften sind, die Sie weiterentwickeln möchten. Das Erkennen des Wunsches nach Veränderung ist der erste Schritt in Richtung Transformation.

    Schritt Zwei

    Achten Sie darauf, wie Sie derzeit auf „Fehler“ reagieren. Freakst du aus? Wirfst du dinge Schrei? Machst du negative Selbstgespräche, als würdest du dir sagen, dass du nicht gut bist oder dass du niemals in der Lage sein wirst, etwas zu tun? Dies sind großartige Informationen, damit Sie einen Plan erstellen können, der Ihre negativen Verhaltensweisen beseitigt und durch eine stabilere Perspektive ersetzt.

    Schritt drei

    Entscheiden Sie, wie Sie stattdessen reagieren möchten. Sie können beispielsweise entscheiden, dass Sie das nächste Mal, wenn Sie es nicht rechtzeitig zu einem Meeting schaffen, lieber atmen, sich entspannen und Ihre Verspätung anerkennen, als sich übermäßig zu entschuldigen und sich intern zu beschimpfen. Wenn Sie etwas versäumt haben, von dem Sie gesagt haben, dass Sie es tun würden, können Sie sich einfach entschuldigen und erneut festschreiben.

    Einige Leute finden es einfacher, Änderungen vorzunehmen, wenn sie von einem Freund, Coach oder Mentor zur Rechenschaft gezogen werden. Oft kann die Umsetzung einer Konsequenz Ihnen helfen, eine hartnäckige schlechte Angewohnheit zu überwinden. Ein Freund von mir erklärte sich bereit, jedes Mal, wenn er zu spät zu einem Meeting kam, 50 US-Dollar in den Fonds für Büropartys einzuzahlen - danach kam er nicht oft zu spät!

    Schritt vier

    Entscheiden Sie sich für eine Reihe inspirierender Zitate oder Mantras, die Sie verwenden können, wenn Sie das negative Verhalten nicht stoppen können. Dies können Aussagen sein wie: "Wenn ich lange genug dranbleibe, bin ich verpflichtet, Erfolg zu haben." Oder "Je mehr Mühe es kostet, desto mehr werde ich auf dem Weg lernen." Der Schlüssel hier ist, dass diese Mantras für Sie tatsächlich aufregend und inspirierend sind. Bewahren Sie sie in Ihrer Tasche, Ihrem Telefon oder an einem Ort auf, an dem Sie jederzeit darauf zugreifen können, und beziehen Sie sich auf sie, wenn Sie sich aufgrund eines Fehlers heruntergefahren fühlen.

    Fünfter Schritt