Jede schwangere Frau sollte sich nach der Geburt der Diastasis Recti bewusst sein!

Social Media-Berater, Online-Marketing-Stratege, Texter, CEO und Mitbegründer von Growato Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Jede Mutter wird zustimmen, dass es das Schönste auf der Welt ist, zu gebären und Mutter zu werden. Es ist wahrscheinlich die mutigste und großzügigste Rolle, die man annehmen kann. Mütter übernehmen die größte Verantwortung - gebären und sich um einen anderen Menschen kümmern. Sehr oft überholt diese Rolle ihr Leben in dem Sinne, dass ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden von untergeordneter Bedeutung sind. Aus diesem Grund werden bei den meisten Mütterversammlungen nur die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder diskutiert. Auch wenn manchmal nicht genügend Zeit vorhanden ist, um die Themen der Gesundheit nach der Schwangerschaft zu erörtern, ist dies ein wichtiges Thema, das mehr Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit verdient, da es eine große Anzahl neuer Mütter betrifft.

    Eines dieser Gesundheitsprobleme nach der Schwangerschaft ist die Diastase recti - eine Vergrößerung der Lücke zwischen den beiden Abschnitten des Bauchmuskels (Rectus Abdominis) an der Vorderseite des Abdomens aufgrund des Wachstums der Gebärmutter. Der Zustand entwickelt sich normalerweise in der späten Schwangerschaft und macht sich am deutlichsten nach der Entbindung bemerkbar. In einigen Fällen kann sich die Trennung des Gewebes in einigen Monaten nach der Geburt verringern, während in einigen Fällen der Zustand bis zu einem Jahr oder länger andauern kann.

    Abgesehen von gesundheitlichen Bedenken wie geschwächten Muskeln und Schmerzen im unteren Rückenbereich haben Frauen, die Diastasis recti durchlaufen, eine Reihe anderer Schwierigkeiten, z. B. die Unfähigkeit, ihre üblichen Jeans zu tragen, da sie einfach nicht passen, selbst wenn sie wiegen das gleiche wie vor der Schwangerschaft; oder frustriert darüber zu sein, dass sie in der Lage waren, das gesamte Babygewicht zu verlieren und dennoch einen Bauch tragen müssen, der aussieht, als wären sie schwanger.

    Was verursacht Diastasis recti?

    Obwohl es bei schwangeren Frauen am häufigsten vorkommt, verursacht eine Schwangerschaft keine Diastasis recti. Es ist durchaus möglich, dass eine große Mehrheit der Menschen damit zu kämpfen hat, da mehr als 98 Frauen nach der Entbindung an Diastase leiden.

    Diastasis recti wird in der Tat durch starken intraabdominalen Druck oder eine Belastung verursacht, die durch die Schwangerschaft erhöht wird, kann jedoch durch eine Verletzung oder Operation verursacht werden, daher können auch Männer und Kinder darunter leiden.

    Ähnlich wie bei anderen Becken- und Bauchproblemen - Hernie und Prolaps - wird Diastasis recti direkt durch nicht unterstützten intraabdominalen Druck verursacht. Der Grund, warum die meisten schwangeren Frauen mit dieser Krankheit konfrontiert sind, ist das Gewicht des Babys, das zusätzlichen Druck auf das Bindebauchgewebe ausübt.

    Wer hat es eher?

    Obwohl, wie bereits erwähnt, Kinder und Männer ebenfalls an Diastasis recti leiden können, tritt dies am häufigsten bei Frauen auf, insbesondere bei schwangeren Frauen. Frauen entwickeln eher eine Diastase recti

    • Wenn sie einen zierlichen Körperbau haben
    • Wenn sie mehrere Schwangerschaften hatten
    • Wenn sie später schwanger wurden - später als 35
    • Wenn sie ein Baby zur Welt bringen, das ein hohes Geburtsgewicht hat
    • Wenn sie einen schlechten Muskeltonus haben
    • Wenn sie eine schwankende Rückenhaltung haben

      Wie überprüfen Sie, ob Sie es haben?

      Denken Sie daran, dass Sie immer Ihren Arzt für eine professionelle medizinische Diagnose und Beratung konsultieren sollten. Davon abgesehen gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie zu Hause nachsehen können, bevor Sie einen Arzt konsultieren.

      Leg dich auf den Rücken. Beugen Sie die Knie mit den Füßen flach auf dem Boden.

      1. Heben Sie Ihren Kopf und Hals leicht vom Boden ab und drücken Sie Ihre Finger über Ihren Bauchnabel.
      2. Wiederholen Sie diesen Vorgang, indem Sie über den Bauchnabel und darunter drücken.
      3. Wenn der Abstand zwischen den Muskeln größer als 1 bis 2 Finger ist, sollten Sie Ihren Arzt über die möglichen Symptome der Diastase recti konsultieren.

        Achten Sie außerdem genau auf die Spannung in der Lücke. In Fällen von Diastasis recti ist die Spannung in der Mittellinie schwach bis nicht vorhanden, was eines der Symptome der Erkrankung sein könnte.

        Sehen Sie sich die beiden Videos an, um eine detailliertere Erklärung des Selbstprüfungsprozesses zu erhalten.

        Wenn Sie Diastasis recti haben, was sind die Do's und Don's ?

        Was Sie tun müssen:

        Es gibt eine Vielzahl von Ratschlägen zur Behandlung von Diastasis recti und viele Fakten, die Sie beachten sollten, wenn bei Ihnen eine Erkrankung diagnostiziert wurde.

        Seien Sie vorsichtig mit Übung

        Einige Arten von Übungen wie Planken, Liegestütze, Sit-Ups, Crunches, einige Yoga-Posen (Hund nach unten) und Schwimmen können die Sache noch schlimmer machen.

        Fragen Sie Ihren Arzt

        Fragen Sie vor Beginn einer Bauchübung vor oder nach der Schwangerschaft Ihren Arzt, wie sich dies auf die mögliche Entwicklung der Diastase auswirkt.

        Behandeln Sie den Zustand

        Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt und finden Sie die beste Lösung für Sie. Es gibt einige Behandlungen und Übungsprogramme, die in den meisten Fällen von Diastasis recti sehr hilfreich waren. Einige von ihnen umfassen das MuTu-System, die Tupler-Technik, Fit2b und The Tummy Team. Pilates ist eine weitere großartige Möglichkeit, die Kernmuskulatur vor oder während der Schwangerschaft zu stärken. Wählen Sie jedoch einen professionellen Trainer, der sich mit Diastasis recti auskennt, damit er die Übung an Ihre spezifischen Bedürfnisse anpassen kann.

        Was Sie nicht tun sollten:

        Obwohl traditionelle Bauchmuskelübungen dazu beitragen können, die Bauchmuskeln stark zu halten und die Diastase recti zu verhindern, wird empfohlen, nach Feststellung des Zustands keine Art von traditionellem Bauchmuskeltraining durchzuführen.

        Keine Knirschen

        Helene Byrne, eine vorgeburtliche und postpartale Gesundheits- und Fitnessexpertin, schlägt vor, Knirschen, schräge Locken, umgekehrte Locken und Roll-Ups zu vermeiden, da es für die Genesung zu diesem Zeitpunkt nicht gut ist, sich an Übungen zu beteiligen, bei denen das Drehen des Körpers durchgeführt wird Wirbelsäule oder arbeiten Sie die Bauchdecke gegen die Schwerkraft.

        Nicht belasten

        Jede Art von Aktivität, bei der die Mittellinie belastet wird, wie z. B. Sit-Ups, Planken oder schweres Heben, ist strengstens untersagt, da dies das Bindegewebe belasten und die Trennung zwischen den Muskeln noch größer machen kann, erklärt Dr. Kevin Brenner , FACS, ein staatlich geprüfter plastischer und rekonstruktiver Chirurg mit Sitz in Beverly Hills.

        Backbends sind tabu

        Laut Ben Butts, PT, Direktor für Rehabilitationsdienste und Leistungstherapie am Providence Saint Johns Health Center in Santa Monica, Kalifornien, kann jede Art von Übung, die Bewegungen der Wirbelsäulenverlängerung beinhaltet, zusätzlichen Druck auf das Bauchgewebe ausüben und sollte dies daher tun während des Heilungsprozesses vermieden werden.

        Können Sie Diastasis Recti verhindern?

        Obwohl so viele von uns dazu neigen, Diastasis recti zu entwickeln, ist es möglich, die Entwicklung des Zustands zu verringern oder vollständig zu verhindern.

        Vor der Schwangerschaft

        Gesundheits- und Fitnessexperten empfehlen, sich lange vor der Planung einer Schwangerschaft um Ihren Körper zu kümmern, wobei Sie besonders auf die Stärkung Ihrer Bauchmuskeln achten sollten. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer späteren Trennung der Muskeln während der Schwangerschaft.

        Während der Schwangerschaft

        Zu den vorbeugenden Maßnahmen, die Sie während der Schwangerschaft ergreifen können, gehören subtilere, aber wichtige Maßnahmen. Eines davon ist das Log-Roll-Manöver, wie Ben Butts, P. T., Direktor für Rehabilitationsdienste und Leistungstherapie im Gesundheitszentrum von Providence Saint John in Santa Monica, Kalifornien, vorschlägt. Das Manöver erfordert das Aufstehen, indem Sie sich auf eine Seite rollen, Kopf und Rumpf ausgerichtet halten und sich dann mit den Armen nach oben drücken. Auf diese Weise schützen Sie Ihre Muskeln vor einer Trennung.

        Es gibt zahlreiche Trainingsprogramme, die speziell auf die postpartale Genesung und Frauen mit Diastasis recti abzielen. Eine davon ist die Dia-Methode, die einen effektiven Trainingsplan bietet, mit dem Sie Ihren Bauch und Ihr Gewicht vor dem Baby wiedererlangen können.

        Helfen postpartale Schienen oder Korsettbinder wirklich?

        Schienung wird weltweit als Teil der postpartalen Tradition angesehen, damit Frauen schneller heilen und den Babybauch früher verlieren können. Heutzutage gibt es jedoch zwei gegensätzliche Ansichten bezüglich der postpartalen Schienung, die beide Fakten zu ihren Gunsten liefern.

        Zu den verbindlichen Fakten gehört, dass es eine großartige Ergänzung zu milden und konzentrierten Übungen ist, wobei Forschungen und Benutzer seine Wirksamkeit bei der Heilung des Diastasis recti-Problems zeigen.

        Andererseits legt die gegenteilige Ansicht nahe, dass Schienen nicht nur bei der Auflösung der Diastase unwirksam sind, sondern auch kontrawirksam sein und die Heilung des Körpers verhindern können.

        Obwohl beide Ansichten stark verteidigt werden, haben viele Patienten tatsächlich festgestellt, dass der kombinierte Ansatz am besten funktioniert, da die besten Ergebnisse erzielt wurden, indem die Schiene verwendet wurde, um die Bauchmuskeln zu schützen und sich des von ihnen verwendeten Muskels bewusst zu werden, und dann milde Übungen machen, die von Spezialistenprogrammen vorgeschlagen werden.