Wasser, Schlaf und Freunde: Drei Schlüssel zum Abnehmen

Kara teilt leidenschaftlich gerne ihre Erkenntnisse zur Selbstverbesserung, um mehr Menschen zu helfen. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Jeder, der jemals versucht hat, Gewicht zu verlieren, weiß, wie schwierig die gesamte Reise sein kann. Es sollte so einfach sein, wie mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie verbrauchen, aber es fühlt sich selten so an, als ob alles der Prozess ist. Obwohl Kalorienaufnahme und -verbrauch die Grundelemente des Gewichtsverlusts sind, müssen auch andere Faktoren berücksichtigt werden.

    In diesem Artikel werden wir einige der weniger berücksichtigten Faktoren betrachten, die den Gewichtsverlust oder die Gewichtszunahme beeinflussen. Diese Faktoren tragen wesentlich zum Erfolg einer Person beim Abnehmen bei. Allerdings achten nur sehr wenige Menschen tatsächlich auf sie. Wenn Sie eine Diät gemacht und trainiert haben, aber mit unbefriedigenden Ergebnissen zu kämpfen scheinen, ist die Berücksichtigung dieser Faktoren möglicherweise genau das, was Sie brauchen.

    Wasser- und Gewichtsverlust

    Wasser ist ein natürlicher Appetitzügler. Wenn Sie Ihren Magen ständig mit Wasser füllen, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie sich ständig hungrig fühlen, da das menschliche Gehirn nicht dazu verdrahtet ist, zwischen Hunger und Durst zu unterscheiden. Wasser unterdrückt nicht nur Ihren Appetit und stimuliert Ihr Sättigungsgefühl, sondern steigert auch Ihren Stoffwechsel. Während der Flüssigkeitsbedarf jeder Person unterschiedlich ist, empfehlen Experten im Allgemeinen 64 Unzen oder 8 Gläser Wasser pro Tag. Obwohl Sie den ganzen Tag über Platz für Ihre Wasseraufnahme haben, haben neue Studien ergeben, dass das Trinken von 2 Gläsern Wasser vor einer Mahlzeit am besten zur Gewichtsreduktion geeignet ist. Auch wenn der Körper Schwierigkeiten hat, Hunger und Durst zu trennen, sind Sie möglicherweise nur durstig und haben Wasser, um sich satt zu fühlen, ohne Ihre Kalorienzahl zu erhöhen.

    Schlaf und Gewichtsverlust

    Sie mögen denken, dass Schlaf und Gewichtsverlust so weit entfernt sind, aber es gibt substanzielle wissenschaftliche Beweise, die auf eine starke Assoziation zwischen beiden hinweisen. Eine Studie berichtet, dass Menschen, die 5 Stunden oder weniger pro Nacht schlafen, im Allgemeinen mehr wiegen als Menschen, die 7 Stunden schlafen. Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass unzureichender Schlaf die Bemühungen zum Abnehmen durch eine Diät beeinträchtigt. Der Zusammenhang zwischen Schlaf und Gewichtsverlust wird hauptsächlich auf Hormone zurückgeführt. Die Produktion der Hormone Leptin und Ghrelin, die das Gefühl von Hunger und Fülle kontrollieren, soll davon beeinflusst werden, wie viel oder wie wenig Schlaf eine Person hat. Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, sind Ihre Leptinspiegel (Sättigungshormon) tendenziell niedrig und Ihr Ghrelinspiegel (Appetithormon) hoch. Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich zu viel essen, wenn Ihr Appetit angeregt und das Sättigungsgefühl unterdrückt wird. Wenn Sie also Ihre natürlichen Gewichtsverlustmechanismen beibehalten möchten, achten Sie darauf, dass Sie jede Nacht etwa acht Stunden schlafen.

    Freunde und Gewichtsverlust

    Wie sie sagen, wird alles, was in Ihrem Leben passiert, auf die eine oder andere Weise von den Menschen um Sie herum beeinflusst, und dazu gehört auch der Gewichtsverlust. Ihre Freunde haben viel mit dem Ergebnis Ihrer Bemühungen zur Gewichtsreduktion zu tun. Wenn Sie von Menschen umgeben sind, die keine Lust haben, Gewicht zu verlieren, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie von Ihren Gewichtsverlustzielen abweichen. Wenn die Menschen, mit denen Sie sich treffen, ständig viele ungesunde Lebensmittel essen, ist es für Sie sehr schwierig, die Änderungen des Lebensstils zu integrieren, die Sie benötigen, um Ihr Idealgewicht zu erreichen. Wenn Sie es also ernst meinen, diese überschüssigen Pfunde abzubauen, suchen Sie sich eine Gruppe von Freunden, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Finden Sie Freunde, die den gleichen Wunsch nach Gewichtsverlust oder einem gesunden und aktiven Lebensstil haben. Auf diese Weise können Sie immer noch gute Gesellschaft genießen, ohne Ihren Wunsch, Gewicht zu verlieren, zu beeinträchtigen.