Wenn Blicke töten könnten | 8 Killer-Möglichkeiten, um jeden ersten Eindruck zu dominieren

Thai ist ein Achtsamkeits-Meditations-Coach, ein 5-Sterne-Koch und ein internationaler Kickboxer. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Jeder kennt das Sprichwort: "Ein Bild sagt mehr als tausend Worte." Es ist auch sehr viel so, dass der erste Eindruck tausend Worte sagt. So bewundernswert der Appell auch ist, ein Buch niemals nach seinem Einband zu beurteilen, wir besitzen leider nicht die Fähigkeit, tief in die Seele einer anderen Person zu blicken, um den Inhalt ihres Charakters zu verstehen. Die Realität ist, dass wir alle sehr schnell Urteile fällen, die auf ersten Eindrücken beruhen.

    Tatsächlich widmete Malcolm Gladwell, der bedeutende Autor, ein ganzes Buch, Blink, um die schnellen Entscheidungen hervorzuheben, die wir treffen.

    Einer der faszinierendsten Fälle, die er in dem Buch behandelt, betrifft Gruppen von Schülern, die gebeten werden, eine Bewertung eines Lehrers abzugeben. Eine Gruppe gab nach einem ganzen Semester im Unterricht mit dem Professor Bewertungen ab; Eine andere Gruppe sah sich ein einstündiges Video des Professors an. einer Gruppe wurde eine halbe Stunde Video gezeigt; und die letzte Gruppe wurde nur zwei Sekunden lang angezeigt - ohne Ton.

    Können Sie die Ergebnisse erraten? Die letzte Gruppe, die nur zwei Sekunden Video ohne Ton angesehen hat, hat die gleichen Bewertungen abgegeben wie die Studenten, die ein ganzes Semester im Unterricht mit dem Professor verbracht haben!

    Unsere Schnellurteile und ersten Eindrücke sind ziemlich beeindruckend genau. Viele Psychologen werden auch feststellen, dass in Vorstellungsgesprächen Einstellungsentscheidungen unbewusst innerhalb der ersten Sekunden des Meetings getroffen werden. Es ist klar, dass es absolut entscheidend ist, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen!

    Hier sind 8 Möglichkeiten, wie Sie jeden ersten Eindruck dominieren können.

    1. Lächle

    Dr. Vivian Diller ist eine Psychologin, die die Rolle der Schönheit in der zeitgenössischen Kultur untersucht und darauf hingewiesen hat, dass von allen menschlichen Gesichtszügen das Lächeln einer Person die positivste und unmittelbarste Reaktion anderer hervorruft. Wenn Sie in der Öffentlichkeit unterwegs sind und insbesondere wenn Sie sich mit jemandem treffen, stellen Sie sicher, dass Sie diese „perlmuttfarbenen Weißen“ zum Flashen bereit haben.

    2. Achten Sie auf Ihre Körpersprache

    Amy Cuddy enthüllt in ihrem Ted Talk mit dem Titel "Your Body Language Shapes Who You Are" mit über vierzehn Millionen Ansichten die faszinierende Beziehung zwischen unseren Körperhaltungen und nicht nur, wie sie unsere eigenen Gefühle und Wahrnehmungen beeinflusst, sondern auch wie sie beeinflusst die Wahrnehmung anderer von uns. Stehen Sie aufrecht und gehen Sie hoch. Sie werden nicht nur die stärkenden Effekte erleben, sondern auch die Person, die Sie treffen werden.

    3. Sehen Sie es und glauben Sie es

    Die Kraft der Visualisierung hat angesichts der jüngsten Entwicklungen auf dem Gebiet der Neuropsychologie immense Glaubwürdigkeit erhalten. Es wurde gezeigt, dass das Gehirn nicht zwischen einem Bild, das im Geist vorgestellt wird, und dem, was sich in der Realität abspielt, unterscheidet. Dies erklärt, warum so viele Athleten trainiert werden, um geistig etwas in ihrem Kopf zu proben, bevor sie sich körperlich darauf einlassen. Spielen Sie vor Ihrem Meeting ein erfolgreiches Meeting in Ihrem Kopf aus: Sehen Sie sich als diese selbstbewusste, lächelnde Person, die absolut und beeindruckend von den Charts abweicht.