Wenn Sie anfangen, Ihre Vergangenheit loszulassen, werden diese 10 Dinge passieren

Dawn ist eine praktische Lebensberaterin, die konkrete Werkzeuge anbietet, um Menschen bei der Umsetzung von Lebensveränderungen zu unterstützen. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Wir haben alle den Verlust von etwas Bedeutendem erlebt, das uns große Traurigkeit und Schmerzen verursacht hat. Vielleicht halten Sie an einer Beziehung fest, von der Sie wissen, dass sie in Ihrem Herzen nicht gesund ist, und hoffen, dass sie sich wieder so entwickelt, wie sie am Anfang war, vor all den Schmerzen und Verletzungen.

    Es ist eines der schwierigsten Dinge, die Sie im Leben erleben werden, Ihre Vergangenheit in Beziehungen oder irgendetwas Bedeutendem loszulassen. Wir fühlen uns mit dem Bekannten wohl und werden bekanntes Leiden oft einer ungewissen Zukunft vorziehen. Wir widersetzen uns Veränderungen und halten oft an der Vergangenheit fest, lange nachdem sie aufgehört hat, uns zu dienen.

    Vielleicht brauchen Sie einen Schub, um Ihre Vergangenheit in einem neuen Licht loszulassen. Im Folgenden finden Sie zehn wundervolle Dinge, die Ihnen passieren werden, wenn Sie anfangen, Ihre Vergangenheit loszulassen.

    Beachten Sie den Satz „Lass deine Vergangenheit los“. Loslassen ist ein Prozess, der Zeit braucht. Aber je früher Sie sich durch den Prozess des Loslassens von dem bewegen, was Ihnen weh tut, desto eher werden bessere Tage für Sie kommen!

    1. Sie werden eine neue positive Version von sich selbst realisieren.

    "Ich verwende Erinnerungen, aber ich werde nicht zulassen, dass Erinnerungen mich verwenden." - Deepak Chopra

    Unser Gehirn ist eine faszinierende Kombination aus reinem Wunder, Computerprozessor und Organgewebe. Aber wussten Sie, dass die Erinnerungen, die Sie haben, nicht unbedingt so genau sind? Wussten Sie, dass Ihre Erinnerungen heute tatsächlich von Ihnen verändert und definiert werden können? Sie haben die Macht durch das, worauf Sie sich konzentrieren, um Ihre Zukunft zu verändern. Wenn wir einen negativen Aspekt des Lebens erleben, scannen unsere Gehirne die Vergangenheit nach ähnlichen Erinnerungen, die mit diesen übereinstimmen, und bestätigen die aktuelle Negativität. Diese Stimme, die sagt: „Du landest immer in diesen schlechten Beziehungen. Warum machst du das immer?" Das kommt von diesem Filter- und Abgleichprozess. Sobald Sie loslassen, was Sie verletzt, werden Ihr Geist und Ihre Erinnerungen daran arbeiten, eine kraftvolle neue positive Version Ihres Lebens zu schaffen.

    2. Sie schaffen Platz für das Neue.

    "Einige Änderungen sehen an der Oberfläche negativ aus, aber Sie werden bald feststellen, dass in Ihrem Leben Raum geschaffen wird, damit etwas Neues entstehen kann." - Eckhart Tolle

    Wenn Sie die Vergangenheit immer wieder abspielen, verlieren Sie Ihre Gegenwart. Sobald Sie sich jedoch entschließen, die Vergangenheit loszulassen, werden Sie von neuen Zielen, neuen Visionen und neuen Menschen angezogen, die Sie zu einem aufregenden neuen Kapitel des Wachstums in Ihrem Leben führen. Unser Leben soll nicht statisch sein. Veränderungen finden aus einem bestimmten Grund statt. Je weniger Widerstand Sie gegen Veränderungen leisten, desto mehr Wachstum steht Ihnen zur Verfügung. Stellen Sie sich den Prozess als einen Baum vor, der seine Blätter fallen lassen und kahl werden muss. Der Grund, warum der Baum bis ins Mark abgestreift ist, ist das wundersame Kommen des Frühlings. Nach dem Winter folgt neues Wachstum, das kraftvoll, schön und für das Überleben dieses Baumes notwendig ist. Nein, wir sind keine Bäume. Aber wir leben unser ganzes Leben lang dieselbe Art von Wachstums- und Wiedergeburtszyklus. Umfassen Sie die Wahrheit davon und kommen Sie damit in Frieden. Denken Sie an Ihr Leben zurück. Wie viele Veränderungen haben Sie zu der Zeit verachtet, auf die Sie jetzt mit Wertschätzung zurückblicken können, wie sie Ihnen beim Wachstum geholfen haben?

    3. Sie werden mit Anmut mit neuen Hindernissen umgehen.

    „Die Vergangenheit sollte eine Lernerfahrung sein, keine ewige Bestrafung. Was getan wird, wird getan. " - Unbekannt

    Sobald Sie sich durch eine Schwierigkeit bewegt haben, die das Leben auf Sie geworfen hat, können Sie die nächste mit noch mehr Anmut und Leichtigkeit bewältigen. Es ist eine erlernte Fähigkeit, die Vergangenheit loszulassen und weiterzumachen. Denken Sie daran, wie schwierig Trennungen zu Beginn des Lebens waren. Wenn Sie Erfahrung mit Dating haben, wird es einfacher, loszulassen und weiterzumachen. Sich selbst zu vertrauen wird einfacher, je mehr Sie es erleben. Zukünftige Veränderungen und mehr Erfahrungen, die ein Loslassen erfordern, liegen garantiert vor uns. Je geübter und komfortabler wir mit diesem Prozess sind, desto anmutiger werden wir wachsen.

    4. Sie werden zuerst lernen, sich selbst zu lieben.

    Wir alle möchten uns in unseren Beziehungen geliebt fühlen. Aber der Schlüssel zum Gefühl, geliebt zu werden, besteht darin, sich selbst zuerst zu lieben. Keine Anzahl von Handlungen oder das Fehlen von Handlungen oder Worten eines anderen kann einen Mangel an Liebe für sich selbst beheben. Wir bleiben in Beziehungen, die für uns nicht großartig sind, weil wir nach etwas außerhalb von uns suchen, wenn wir das wirklich zuerst in uns selbst finden müssen. Drehen Sie sich während dieser Zeit des Loslassens nach innen.

    5. Sie werden andere inspirieren.

    Ohne es zu wissen, werden Sie andere berühren und inspirieren. Wenn ich lächelnde, gutherzige, großzügige, zarte Seelen treffe, von denen ich weiß, dass sie große Verluste erlitten haben, bin ich immer beeindruckt von ihrer Gegenwart. Diese Personen sind der Beweis dafür, dass eine Genesung eintreten kann und tut, wenn Sie dies zulassen. Wenn Sie Ihre Vergangenheit loslassen, werden Sie das als Teil dessen, wer Sie sind, besitzen und anderen in Ihrem Leben positiv zeigen, wie Sie mit Gnade loslassen können. Früh in meinem Leben hatte ich eine missbräuchliche Beziehung. Ich mag es nicht, diese Erinnerungen noch einmal zu besuchen. Aber ich tue dies, wenn ich das Gefühl habe, dass es anderen Bedürftigen hilft und sie dazu inspiriert, anders zu denken.

    6. Sie werden Ihrem Schicksal näher kommen.

    Wir sind alle aus einem bestimmten Grund hier. Jede Erfahrung, jede Not, jede Last, sogar all unsere Verletzungen haben uns zu dem geformt und geformt, der wir in diesem Moment sein sollen. Wir sind alle hier, um das Universum auf eine einzigartige und komplizierte Weise auszugleichen, die nur wir erfüllen können. Alle deine Erfahrungen schaffen die Faser deines Seins und bringen dich näher an das, was du hierher gekommen bist, um zu lernen. Glauben Sie, dass jede Lernerfahrung Sie näher an das Lernen Ihrer Lebensstunde bringen soll. Es ist nicht notwendig, dass wir jede Erfahrung als positiv oder negativ betrachten, aber jede Erfahrung ist notwendig, damit sich unser Wachstum entfalten kann.

    7. Sie werden natürlich anziehen, was Sie brauchen.

    „Überfluss ist ein Prozess des Loslassens; das, was leer ist, kann empfangen. “ - Bryant H. McGill

    Das Stück Ihrer Vergangenheit, das nicht mehr in Ihr Leben passt, kam zu Ihnen zu einer Zeit, als Sie eine ganz andere Person waren als heute. Bist du jetzt die gleiche Person wie vor zehn Jahren? Nein, Sie sind gerade eine ganz andere Person. Sie senden andere Schwingungen aus als zuvor. Wer Sie jetzt sind, wird Ihnen natürlich genau die Situation, die Person und die Zukunft zeigen, die Sie gerade brauchen. Wisse das, vertraue darauf und betrete es im Glauben. Was Sie brauchen, kommt genau zum richtigen Zeitpunkt für Sie.