Wenn Sie anfangen, mehr zu lesen, passieren diese 10 Dinge
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Ich habe ein Geständnis. Ich bin süchtig.

    Es ist wirklich fast eine lebenslange Sache. Seit ich ein Kind war. Es sollte mir peinlich sein ... aber ich bin es nicht.

    Ich sollte Hilfe bekommen ... aber ich werde nicht.

    Ich gehe einfach zurück zum Buchladen. Zurück zur Bibliothek. Zurück zu meiner endlosen Reihe von E-Books. Zurück zu meinen ausgestopften Regalen.

    Sie kennen mich. Sie lieben mich. Ich habe hier alles, was ich brauche. Warum sollte ich aufhören?

    Und warum fängst du nicht an? Wenn Sie mehr lesen, erweitert sich das Leben. So geht's.

    1. Sie werden einen sicheren Weg finden, um zu entkommen, wenn Ihr eigenes Leben deprimierend, überwältigend oder einfach nur langweilig ist.

    Sie müssen sich weder Drogen noch Alkohol zuwenden. Spar dein Geld. Holen Sie sich einen Bibliotheksausweis oder laden Sie einige dieser Tausenden von E-Books öffentlich herunter. Lass dich in eine Geschichte einwickeln. Verliere dich in einer anderen Welt. Gehen Sie in den Kopf eines Charakters und aus Ihrem eigenen heraus.

    Es ist sofort. Es ist wirtschaftlich. Es ist tragbar: Ihr persönlicher Fluchtweg, wenn die Dinge zu viel werden.

    Und wer wird auf Sie herabblicken, um ein Buch zu lesen? Du kluges Ding, du. Ich werde ihnen nicht sagen, was wirklich los ist. Versprechen.

    2. Sie finden heraus, dass Sie eine Familie haben.

    Okay, ich weiß. Sie haben Eltern und vielleicht Geschwister, und vielleicht eine ganze Reihe von Tanten und Onkeln und Cousins ​​und Großeltern und so weiter.

    Vielleicht fühlen Sie sich allein auf der Welt, beraubt.

    Egal, ob Sie eine buchstäbliche Waise sind oder einfach das Gefühl haben, dass Sie überhaupt nicht in Ihre Familie passen, ein begeisterter Leser zu werden, ist eine Möglichkeit, die Familie zu finden, in die Sie passen können.

    Es ist eine weltweite, völlig offene und wirklich großartige Familie.

    Es ist die Familie der Leser. Buchliebhaber. Literatursüchtige. Bibliophile. Werden Sie einer von uns und Sie haben eine Großfamilie, die Sie überall finden können. Es gibt natürlich ein Signal wie einen geheimen Familienhändedruck. Ziehen Sie einfach das neueste Buch heraus und lesen Sie es. Das ist alles was es braucht.

    Wir sind immer in der Nähe, wann immer Sie uns brauchen.

    3. Sie werden Teil eines zeitlosen, globalen Gesprächs.

    Bücher sind die Art und Weise, wie die Vergangenheit mit uns kommuniziert. Und Bücher sind die Art und Weise, wie wir über Kulturen und nationale Grenzen hinweg, über soziale Grenzen und Klassenunterschiede hinweg kommunizieren.

    Mit Büchern können wir auf völlig unauffällige, aber eindringliche Weise in das Leben und die Welten des anderen eintreten.

    Ja, es ist ziemlich großartig.

    Wollten Sie schon immer jemand anderes sein, woanders hingehen, ein anderes Leben erleben als das, das Sie haben?

    Bücher, Baby. Worauf warten Sie noch?

    4. Sie werden lernen, hübsch zu sprechen.

    Lesen ist der schmerzloseste Weg, um Ihren Wortschatz, Ihre Rechtschreibung und Ihre Grammatikkenntnisse zu verbessern.

    Haben Sie verstanden, wie ich gerade „Kompetenz“ geschrieben habe, ohne es nachzuschlagen?

    Ja. Das kommt vom Lesen.

    Lesen Sie mehr und Sie können selbstgefällig kichern, wenn Ihre Freunde Statusaktualisierungen mit ungeheuren Rechtschreibfehlern veröffentlichen. Sie können den Missbrauch gebräuchlicher Wörter korrigieren. Sie können der grammatikalische Tyrann sein, von dem Sie immer geträumt haben.

    5. Sie werden sich auf Warteschlangen, Zwischenstopps und Warteräume freuen.

    Dies könnte tatsächlich der größte Wendepunkt Ihres Lebens sein. Anstatt ungeduldig auf den Fuß zu klopfen, wie eine dyspeptische Kuh zu schnauben und zu seufzen oder auf andere Weise Ihren Zorn und Ihre Frustration auf sozial verträgliche Weise zu zeigen, können Sie einfach… lesen.

    Welches Buch Sie gerade verlieren, sollte bei Ihnen sein, in Ihrer Tasche oder Handtasche. Ziehen Sie es heraus und Sie haben Unterhaltung, Kameradschaft und intellektuelle Anregung. Alles in einem handlichen tragbaren Paket.

    Meine Freundin Leigh sagt, dass das Lesen ihr "die Möglichkeit gibt, jederzeit und überall glücklich zu sein, selbst wenn sie lächerlich lange wartet".

    Das ist eine Supermacht, die jeder braucht.

    6. Sie werden eine nettere Person sein.

    Es ist Ihnen vielleicht egal, ob Sie eine nettere Person sind, aber die anderen Menschen in Ihrem Leben kümmern sich wahrscheinlich darum.

    Lesen, wie meine Freundin Christine es ausdrückte, "ermöglicht es mir, die Gefühle eines anderen zu erleben, was mich wiederum sensibler für die Menschen um mich herum macht."

    Vielleicht waren Sie noch nie Opfer von Rassismus, Missbrauch oder Armut. Vielleicht weißt du nicht, wie sich unerwiderte Liebe anfühlt. Vielleicht fällt es Ihnen leichter zu kritisieren als zu sympathisieren.

    Das Lesen wird das nicht ganz wegnehmen (mein Criticize-O-Meter funktioniert auch nach Jahrzehnten als begeisterter Leser noch immer einwandfrei), aber es wird Ihnen helfen, die Beurteilung etwas zu verlangsamen.

    Und beschleunigen Sie das Einfühlen erheblich.

    Denn wenn Sie ein anderes Leben durch Bücher führen, beginnen Sie zu sehen, wie das andere Leben in der Welt um Sie herum geschieht. Das Leben, von dem Sie nichts wissen.

    Und Sie beginnen etwas verständnisvoller zu werden. Ein bisschen mehr Interesse. Ein bisschen weniger "wir gegen sie" und viel mehr "wir sind alle zusammen".

    7. Sie werden etwas lernen.

    Selbst wenn Sie nur Fiktion lesen, können Sie viel über kulturellen Einfluss, Beziehungen, Geschichte, Angst, menschliche Psychologie, die verschiedenen Ausdrucksformen der Spiritualität, die Auswirkungen des Krieges und die Art und Weise lernen, wie Roboter definitiv die Welt erobern werden und wie Superhelden es schaffen, ihre Umhänge sauber zu halten.

    Alle sehr nützlichen Informationen.

    Willst du mehr? Verzweigen Sie sich in Sachbücher. Biografien, Geschichte, aktuelle Ereignisse. Nein, hab nur Spaß gemacht; Überspringen Sie die Bücher über aktuelle Ereignisse. Lesen Sie stattdessen die Geschichte. Auf diese Weise erfahren Sie mehr über aktuelle Ereignisse.

    Philosophie. Psychologie. Anleitungen. Erinnerungen. Wissenschaft. Erkundung. Wenn Sie daran interessiert sind, finden Sie ein Buch darüber. Wahrscheinlich finden Sie einen ganzen Abschnitt von Büchern darüber.

    Und hey, wenn Sie kein Buch darüber finden, sollten Sie vielleicht eines schreiben.

    8. Sie werden feststellen, dass Sie dümmer waren als Sie wussten.

    In der Zeit vor Ihrer begeisterten Lesesucht (auch bekannt als "Die Jahre, die nicht genannt werden dürfen") dachten Sie, Sie wären ziemlich aufgeschlossen, oder?

    Sie können es zugeben. Ich werde nicht lachen.

    Sie dachten, Sie wüssten ziemlich viel und hätten eine breite Perspektive auf das Leben und eine ziemlich genaue Sicht auf die Welt und die Funktionsweise der Dinge.

    Und dann haben Sie angefangen zu lesen.

    Vielleicht waren die ersten Bücher keine so große Sache. Sie haben Sie wahrscheinlich sicher in Ihrer Komfortzone gehalten. Aber dann hat Ihnen eines der Mitglieder Ihrer neuen Lesefamilie eine Empfehlung gegeben.

    "Das musst du lesen", sagte sie. "Es ist so toll. Wirklich. “

    Und Sie haben festgestellt, dass etwas, von dem Sie dachten, Sie wüssten es - wirklich gewusst, wirklich und sicher - überhaupt nicht richtig war. Sie haben gespürt, dass die Ränder in Ihrem Kopf ein wenig aufbrechen.

    Sie fühlten, wie ein wenig Licht eindrang und Sie begannen, das Innere Ihres Geistes so zu sehen, wie es wirklich war: dunkel, staubig und voller Annahmen.

    Sie haben weiter gelesen und je mehr Sie gelesen haben, desto mehr haben sich diese Risse geöffnet. Nacheinander rutschten diese Annahmen aus den Rissen. Das Licht wuchs. Die Luft klärte sich.

    Sie haben angefangen, Ihren Geist mit verschiedenen Dingen zu bevölkern: Bildern, Gesprächen, Wahrnehmungen, Einsichten, Daten. Poesie. Fragmente von Leben, die du nicht gelebt hast, aber irgendwie durch ein Buch erlebt hast. Emotionen, die dir nicht gehörten, die du aber genauso stark fühlst.

    Reale Dinge aus der realen Welt anstelle dieses bröckeligen alten Stapels von Annahmen und Erwartungen.

    9. Sie werden kreativer sein.

    Wenn Sie Ihren Geist mit frischem Material aus all diesen Büchern füllen, passiert etwas Wunderbares.

    Dein Geist wacht auf.

    Bei Kreativität geht es wirklich darum, Verbindungen herzustellen. Die kreativen Menschen im Leben, die wir für ihren Einfallsreichtum bewundern, sind diejenigen, die diese Verbindungen wirklich gut herstellen können. Sie verfügen über eine breite Wissensdatenbank und kümmern sich nicht darum, die Kategorien getrennt zu halten. Sie lassen Poesie in die Wissenschaft eindringen. Sie lassen Glauben und Geschichte zusammen hängen.

    Sie verstehen tatsächlich, dass all diese Kategorisierungen auferlegt werden. Wir bringen Etiketten an Dingen an, damit wir das Gefühl haben, sie zu verstehen, aber manchmal sind die Etiketten kontraproduktiv. Durch Lesen können Sie die Etiketten abreißen.

    Lesen hilft Ihnen dabei, Ihre Gedanken aus so vielen Quellen zu füllen, wie Sie möchten, und dann all diese schönen Dinge zu mischen und zu mischen, wie es will.

    10. Sie werden einfallsreicher und haben weniger Angst davor, komisch zu sein.

    Wenn Sie Bücher lesen, die das Produkt der Fantasie eines anderen sind, beginnen Sie, Ihrer eigenen Fantasie zu vertrauen und sie zu verwenden.

    Was für eine großartige Idee! Mit diesem Gehirn in all seiner verrückten, nervenden, herrlichen Möglichkeit.

    Lesen hilft Ihnen dabei. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Gedanken seltsam sind, beginnen Sie zu lesen. Nach ein paar Durchläufen durch die Welt des Surrealismus oder der Science-Fiction (oder der surrealistischen Science-Fiction) werden Sie sich wie der normalste Mensch der Welt fühlen. Wer sind diese verrückten Leute, die sich diese seltsamen, fantastischen Ideen einfallen lassen?

    Natürlich möchten Sie mehr lesen. Also wirst du. Und dann wird Ihre eigene Vorstellungskraft beginnen, das, was Sie gelesen haben, mit dem realen Leben zu verschmelzen, das Sie leben, und Sie werden Ihre eigene einzigartige Sammlung von Informationen, Erfahrungen, Bildung und Persönlichkeit hinzufügen. Wer weiß, was daraus resultiert?