Wenn Sie auch in schwierigen Zeiten ruhig bleiben können, werden Sie erfolgreich sein
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Atme bis 5 ein… atme bis 5 aus… und atme ein… atme aus… Fühlst du dich ruhiger? Sie fühlen sich wahrscheinlich ruhiger. Sag es mir jetzt. Warum machst du das nicht, wenn es schwierig ist? Vergessen Sie dies, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Welt auseinander fällt?

    Was müssen Sie tun, um die Kontrolle zurückzugewinnen?

    "Wenn Widrigkeiten auftreten, müssen Sie am ruhigsten sein. Treten Sie einen Schritt zurück, bleiben Sie stark, bleiben Sie geerdet und drücken Sie weiter. “ - LL Cool J.

    Ich glaube, wir alle haben die Kraft, jede Situation zu überwinden, in der wir uns befinden. Untersuchungen haben ergeben, dass eine starke Beziehung zwischen einem ruhigen Geist und Erfolg besteht. Das Ergebnis dessen, was wir in diesem schwierigen Moment tun, macht den Unterschied zwischen Erfolg und keinem Erfolg. Im Folgenden erfahren Sie genau, was Sie tun müssen, um ruhig zu bleiben. Einige Strategien klingen seltsam, andere sind offensichtlich sinnvoll und müssen nur implementiert werden.

    1. Hör auf zu jammern, beweg dich vorwärts!

    „Die Zukunft belohnt diejenigen, die weitermachen. Ich habe keine Zeit, mich selbst zu bemitleiden. Ich habe keine Zeit, mich zu beschweren. Ich werde weitermachen. " - Barack Obama

    Eine hervorragende Möglichkeit, ruhig zu bleiben und die Situation wieder in den Griff zu bekommen, besteht darin, einfach aufzuhören zu jammern. Klingt ein bisschen hart? Es tut mir Leid. Aber in deinem Herzen weißt du, dass das funktioniert. Wenn Sie weiter jammern, werden Sie nicht sehen, was passiert. Sie werden nur damit beschäftigt sein, wie Sie sich fühlen. Dies hilft Ihnen nicht, vorwärts zu kommen!

    2. Hör auf mit anderen zu reden

    „Mit guten Ratschlägen kann man sie nur weitergeben. Es nützt sich nie etwas. “ - Oscar Wilde

    In schwierigen Zeiten werden Sie wahrscheinlich eine Million Gedanken, Ideen und Lösungen von anderen Menschen erhalten. Sie teilen sie, weil Sie nach ihnen fragen oder einfach weil sie Ihnen helfen wollen. Aber hör auf und schau wirklich ehrlich hinein. Sie wissen genau, warum Sie sich in dieser Situation befinden. Tun Sie, was Sie für nötig halten. Dies ist wahrscheinlich der beste Rat, den Sie verwenden werden.

    3. Hör auf darüber nachzudenken, was passiert und was sonst schief geht

    "Mit positivem Denken können Sie alles besser machen als mit negativem Denken." - Zig Ziglar

    Dieses verhängnisvolle Denken ist nicht wirklich hilfreich. Besser wissen, was passiert ist und Ihre aktuelle Situation verstehen. Planen Sie dann Ihren Weg zu Ihrer Lösung. Wie Will Smith sagte: "Es gibt keinen Grund, einen Plan B zu haben, weil er von Plan A ablenkt." Verwenden Sie Ihre ganze Energie, um sich mit jeweils einer Strategie vom Problem zu entfernen.

    4. Hör auf zu essen, fang an zu trinken

    „Trinkwasser ist wie das Auswaschen des Inneren. Das Wasser wird das System reinigen, Sie auffüllen, Ihre Kalorienbelastung verringern und die Funktion all Ihrer Gewebe verbessern. “ - Kevin R. Stone

    Ja, Sie haben das richtig gelesen. Sie müssen nicht mehr essen (Sie brauchen keinen Komfort, Sie müssen klar denken). Du brauchst Wasser und viel davon! Kein Kaffee und kein Bier oder sonstiger Alkohol. Sie müssen Ihr System spülen. Langsam trinken. Trinken Sie warmes Wasser… Langsam… Spüren Sie, wie das warme Wasser in Ihr System gelangt. Dann fangen Sie wieder an zu arbeiten.

    Halten Sie Ihr Gehirn und Ihren Körper weiterhin mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn Sie das tun, können Sie besser denken. Sind wir nicht zu 60% aus Wasser? Aktualisieren!

    5. Hör auf zu tun, was du tust

    „Wahnsinn: Immer wieder dasselbe tun und unterschiedliche Ergebnisse erwarten.“ - Albert Einstein

    Wenn Sie den von Ihnen gewählten Weg fortsetzen, werden Sie die Situation nur noch verschlimmern. In dem Moment, in dem Sie sich in einer schwierigen Situation befinden, müssen Sie STOPPEN und identifizieren, was passiert. In dem Moment, in dem Sie dies tun, können Sie bessere Aktionen planen. Dies wird Ihre Situation verbessern. Sei dir dessen immer bewusst. Sie müssen sich der Dinge bewusst sein, die Sie tun, und deren Ergebnisse.

    6. Stoppen Sie und hören Sie Chuck Norris

    "Oft schauen die Leute auf die negative Seite dessen, was sie für unmöglich halten. Ich sehe immer positiv, was ich tun kann. “ - Chuck Norris

    Ich habe dir gesagt, dass du niemandem zuhören und deinem eigenen Weg folgen sollst, oder? Vielleicht ist dies die einzige Ausnahme von dieser Regel. Chuck Norris ist nicht nur eine wirklich coole Person. Er hat auch viele Ideen zur Lösung von Problemen.

    7. Hör auf zu denken, fang an zu fühlen

    "Der Sinn des Lebens besteht darin, sich zu der vollständigen Person zu entwickeln, die Sie sein sollten." - Oprah Winfrey

    Ich weiß, dass in dem Moment, in dem Sie auf Probleme stoßen, Ihre Emotionen wild werden, oder? Was zu tun ist, was als nächstes passiert, werde ich überleben ... Viele Gedanken und Ideen gehen Ihnen durch den Kopf.

    Was ist, wenn Sie aufhören, sich gestresst oder verängstigt zu fühlen? Was ist, wenn Sie sich für diese Lernmöglichkeit gesegnet fühlen? Was ist, wenn Sie sich stark und erfinderisch fühlen? Was ist, wenn Sie das Gefühl haben, alle Antworten zu haben, um dieses Problem zu lösen? Würde das etwas ändern?

    Fühle mit ALLEN deinen Emotionen!

    8. Stoppen Sie die Vorwärtsbewegung

    "Wir bewegen uns weiter vorwärts, öffnen neue Türen und tun neue Dinge, weil wir neugierig sind und die Neugier uns immer wieder auf neue Wege führt." - Walt Disney

    Huh ... hast du nicht gerade gelesen, dass du vorwärts gehen musst? Das hast du mit Sicherheit getan! Wie hilft Ihnen dieser Tipp dann? Nun ... Sie müssen aufhören, sich vorwärts mit der Richtung zu identifizieren, in die Sie unterwegs waren. Denken Sie nach vorne, um sich in Richtung einer Lösung zu bewegen. Vielleicht ist vorwärts seitwärts oder sogar rückwärts! Ändern Sie Ihre Perspektive und bewegen Sie sich erneut.

    9. Hör auf zu lernen, fang an zu tun

    “Warten Sie nicht; Die Zeit wird niemals „genau richtig“ sein. Beginnen Sie dort, wo Sie stehen, und arbeiten Sie mit den Werkzeugen, die Ihnen möglicherweise zur Verfügung stehen. Im Laufe der Zeit werden bessere Werkzeuge gefunden. “ - George Herbert

    Manche Menschen möchten genau wissen, was zu tun ist, um aus ihrer schwierigen Situation herauszukommen. Sie wollen von A bis Z alle Schritte. Von Anfang bis Ende wissen, was zu tun ist. Diese Schritte zu meistern ist großartig. Aber es bringt Sie nicht an den Ort, an dem Sie sein möchten. Sie müssen Maßnahmen ergreifen! Etwas tun. Eine Sache machen. Denken Sie zuerst, dann handeln Sie. Die meisten Menschen bleiben in einem Zustand des Schmerzes und Denkens. Sie haben Angst, etwas zu unternehmen. Sie wissen das jetzt, also handeln Sie danach!