Wie man in einem Interview kein komplettes Nervenwrack ist

Lean Six Sigma Master Kritischer Denker des schwarzen Gürtels und des roten Teams Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Über sich selbst zu sprechen ist etwas, das einfach sein sollte, aber nicht. Wie beantworten Sie diese Frage in einem Interview?

    Also, erzähl mir von dir?

    Finden Sie, dass Sie ein nervöses Wrack sind, wenn Sie antworten? Wenn ja, fürchte dich nicht, denn du bist nicht allein.

    Interviews sind so ein Schmerz.

    Menschen kämpfen während Vorstellungsgesprächen. Aus bestimmten Gründen behandeln wir das Interview so, als ob etwas, von dem unser Leben abhängen muss. Wir befürchten ein Scheitern, aber wenn wir uns nur entspannen, stellen wir möglicherweise fest, dass das Interview tatsächlich so geführt werden kann, als wäre es ein normales Gespräch.

    In einer stressigen Zeit fragte mich ein Führer, den ich respektiere, einmal: "Ist jemand gestorben?" Er konnte die Dinge sofort relativieren. Dieser einfache, aber wirkungsvolle Rat hat mich kürzlich bei einem Vorstellungsgespräch bei einem Fortune 500-Unternehmen unterstützt.

    Neben der richtigen Perspektive können wir bestimmte Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass wir diese scheinbar einfache (aber enorm schwierige) Frage beantworten können. Eine Frage, die normalerweise gleich zu Beginn des Interviews gestellt wird.

    Wie kann ich antworten und mir etwas über dich erzählen?

    Die meisten Befragten verstehen die wirklichen Fragen hinter "Erzähl mir von dir" nicht.

    Jane Copland bietet fantastische praktische Tipps für den Erfolg bei der Landung Ihres Traumjobs. Sie merkt an, dass wir, um das Einfrieren oder Wandern zu vermeiden, häufig gestellte Interviewfragen untersuchen und unsere Antwort darauf vorbereiten sollten. Sie ermutigt uns, unsere Antworten nicht auswendig zu lernen, sondern nur die wichtigsten Punkte zu üben. Wenn wir dies tun, werden wir feststellen, dass wir uns sicherer fühlen und unser Bestes geben. [1]

    Wenn Sie den Ratschlägen von Jane folgen, kann diese Interviewfrage in drei untergeordnete Fragen unterteilt werden:

    • Was ist die zugrunde liegende Bedeutung dieser Frage? Hier suchen sie wirklich nach den Eigenschaften, die Sie besitzen; für die Sie sofort verwenden könnten.
    • Warum stellen sie diese Frage? Sie möchten wissen, wie Sie in ihre Organisation passen. Hier müssen Sie zeigen, dass Sie wissen, was für sie wichtig ist, nicht für Sie.
    • Welche Antwort suchen sie heimlich? Sind Sie ein "Change Agent"? Das heißt, können Sie Wert in ihre Organisation bringen und Veränderungen fördern? Können Sie sofort loslegen und das Endergebnis verbessern? Das wollen sie wirklich wissen.

      Sobald wir die wirklichen Fragen verstanden haben, können wir eine Strategie entwickeln, um sicherzustellen, dass wir das Interview nicht mit der ersten Frage sprengen.

      Hier ist eine kurze Liste der Dinge, die Sie tun sollten ... und die Dinge, die Sie niemals tun sollten.

      Folgen Sie diesem Prozess und finden Sie die perfekte Antwort.

      Ich habe diese leistungsstarke 4-Stufen-Methode kürzlich in einem Interview mit einem Fortune 500-Unternehmen verwendet. Durch einfaches Befolgen dieser 4 Schritte konnte ich mit einem unerschütterlich hohen Maß an Selbstvertrauen durch den Raum gehen. In den folgenden Abschnitten werden die einzelnen Schritte anhand von Tools und praktischen Beispielen beschrieben.

      1. Verbringen Sie mehr Zeit mit Recherchen.

      Das erste, was Sie vor dem Interview tun sollten, ist, das Unternehmen gründlich zu recherchieren. Um die Frage „Erzählen Sie mir von sich selbst“ beantworten zu können, müssen Sie sich an den Typ der gesuchten Person anpassen können. Verwenden Sie diese Tools und zeigen Sie, dass Sie das Endergebnis sofort verbessern können:

      • 80/20 Regel. Finden Sie die 20% der Artikel, die 80% des Unternehmensumsatzes einbringen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit den kritischen 20% vertraut sind. Dies zeigt, dass Sie das Unternehmen verstehen.
      • Kennen Sie die finanzielle Gesundheit des Unternehmens und suchen Sie nach „Angriffsmöglichkeiten“. Schauen Sie sich dazu die Jahresabschlüsse oder Quartalsberichte an. Auf diese Weise können Sie Ihre Behauptung stützen, dass Sie mit ihnen Geld verdienen können, da Sie zeigen können, wie.
      • Die beste Möglichkeit, sich auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten, besteht darin, ein Buch zu lesen, das in Ihrem Beruf beliebt ist. Lesen Sie noch besser ein Buch, das vom CEO der Organisation verfasst wurde, mit der Sie ein Interview führen. Sie werden erstaunt sein, wie wenig Menschen lesen, insbesondere Bücher auf ihrem Gebiet. Diese einfache Handlung bringt Sie in Ihrem Beruf voran. Ich persönlich habe The Goal von Eliyahu Goldratt vor einem Vorstellungsgespräch in der Welt der Prozessverbesserung noch einmal gelesen. Ich bin in der Lage, die Grundprinzipien der Bücher zu erfassen. Normalerweise denken sie, dass sie meine Schöpfung sind.
      • Lesen Sie Blogs von Fachleuten. Ich lese die Tipps auf Thepensters.com. Diese Seite bietet phänomenale praktische Ratschläge; Welches ist, was Sie gerade brauchen.

        2. Übe überall.

        Wenn Sie diesen Schritt nicht versuchen, können Sie genauso gut mit der Planung Ihres nächsten Interviews beginnen, da Sie bei diesem Schritt keine Chance haben.

        • 80/20 Regel zur Vorbereitung. Ja nochmal, die 80/20 Regel. Sie können diese Regel auch zur Vorbereitung verwenden. Sie müssen einen Plan A und einen Plan B haben. Konzentrieren Sie 80% Ihrer Bemühungen auf Plan A und 20% Ihrer Bemühungen auf Plan B. [2]
        • Übe die Kunst der Visualisierung. Visualisiere das gesamte Interview in deinem Kopf. Stellen Sie sich genau vor, wie das Interview ablaufen soll und wie Sie das Interview steuern. Sie werden erstaunt sein, wie leistungsfähig diese Technik ist. Ich benutze dies für alles, was ich tue… Interviews, Vorträge, sogar wichtige Telefonanrufe.
        • Übe mit einem Freund oder Familienmitglied. Stellen Sie sicher, dass Sie jemanden auswählen, dem Sie vertrauen, und jemanden, der offenes Feedback gibt.
        • Verwenden Sie eine Analogie, wenn Sie versuchen, technische Informationen über das Unternehmen zu erhalten. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie nicht mit deren Funktionsweise vertraut sind. Eine Analogie ist lediglich ein Vergleich zweier Konzepte zum Zwecke der Erklärung. Wenn Sie beispielsweise im medizinischen Bereich tätig sind und versuchen, eine neue Wissenschaft wie die Epigenetik zu erlernen, möchten Sie möglicherweise etwas Ähnliches verwenden wie: „Genetik ist wie die Blaupausen. Epigenetik ist wie Haftnotizen auf diesen Bauplänen (normalerweise werden Sie aufgefordert, diesen Teil zu ignorieren). “ - Justin Ma
        • Verwenden Sie Diagramme. Diagramme sind eine leistungsstarke Technik und eine großartige Möglichkeit, schwierige Konzepte zu visualisieren. Haben Sie keine Angst, sie zu verwenden.