Wie man in schwierigen Zeiten Freude am Leben findet

Nancy Solari ist eine versierte CEO, Lebensberaterin und Motivationsrednerin. Lesen Sie das vollständige Profil

  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Haben Sie jemals das Gefühl, in schwierigen Zeiten Schwierigkeiten zu haben, Lebensfreude zu finden? Wenn Sie eine Liste mit einfachen Gewohnheiten haben, die Sie wöchentlich ausprobieren können, können Sie sich vielleicht auch in Not mehr glücklich fühlen. Sie könnten etwas so Einfaches wie das Hören von Musik in der Dusche einbauen, und Sie könnten feststellen, dass dies Ihre Stimmung erhöht.

    Fragen Sie sich, wie viel näher Sie dem Erreichen Ihrer Ziele wären, wenn Sie mehr Freude hätten? Diese positiven Gefühle können entstehen, wenn Sie nach Hause kommen und Ihr Haustier laufen sehen, um Sie zu begrüßen, oder es könnte das Gefühl sein, aufzuwachen und zu wissen, dass Sie für den Tag keine Verantwortung haben.

    Was auch immer Freude für Sie bedeutet, dieses Gefühl kann auf überraschend einfache Weise genutzt werden, selbst in schwierigen Zeiten, in denen es schwierig sein kann, sich daran zu erinnern, wie es sich anfühlt, glücklich zu sein. Hier sind 19 Tipps, um in schwierigen Zeiten Lebensfreude zu finden, die in Ihr tägliches Leben integriert werden können.

    1. Bleib in der Gegenwart

    Wenn wir überwältigt sind oder Traurigkeit und Verlust empfinden, besteht das Geheimnis, Freude zu finden, darin, sich jeden Tag das Leben zu nehmen. Schwierige Perioden können leichter zu bewältigen sein, wenn wir uns nicht durch Sorgen um die Zukunft und alle Unbekannten überwältigen.

    Üben Sie, sich auf kleine Momente in der Gegenwart zu konzentrieren, die Freude bereiten, egal ob Sie Ihr Lieblingslied bei Wiederholung spielen, neue Blumen in den Garten pflanzen, Yoga machen oder einen guten Freund sehen. Wenn wir uns jeden Tag Zeit nehmen und etwas Erfüllendes tun, ob groß oder klein, wird es natürlicher, Freude zu finden.

    2. Verwöhnen Sie Ihre fünf Sinne

    Alles, was Sie schmecken, riechen, berühren, hören und sehen, kann Ihre Stimmung beeinflussen. Wenn wir einen Schmetterling entdecken oder den perfekten Bissen essen, werden unsere Sinne geschärft und wir spüren sofort Aufregung und Freude. Befriedigen Sie also Ihre Naschkatzen mit diesem Stück Kuchen, zünden Sie eine frische Kerze an, streicheln Sie Ihre pelzigen Freunde, hören Sie Lieder, die Ihre Stimmung stärken, oder beobachten Sie den Sonnenuntergang. Alles, was Sie tun können, um Ihre Sinne zu erwecken, wird Ihnen Freude bereiten.

    3. Ändern Sie Ihre Routine

    Fühlen Sie sich in einer Brunft gefangen wie ein Hamster, der auf einem Rad läuft? In diesem Fall ist es leicht, die kleinsten Probleme als episches Problem zu betrachten. Eine schnelle Lösung besteht darin, Ihr tägliches Regime zu ändern.

    Wenn Sie Ihren Morgen immer mit Kaffee beginnen, sollten Sie Tee trinken. Versuchen Sie einen malerischen Umweg, anstatt denselben Weg zur Arbeit zu fahren. Wenn Sie Ihre Routine aufrütteln und neue Dinge ausprobieren, werden Sie unerwartete Aufregung und Lebensfreude finden.

    4. Werde der Hauptcharakter

    Eine der größten Ängste der Menschen im Leben ist die Einsamkeit oder die Sorge, dass sie fehlen könnten, was die Freude behindern kann. Indem Sie diese Lücke mit Selbstliebe füllen, werden Sie zur Hauptfigur Ihrer Lebensgeschichte.

    Wenn Sie nicht mehr das Bedürfnis haben, immer von Menschen umgeben zu sein, und Sie gerne Zeit mit sich selbst verbringen - das ist Freude. Es bedeutet, dass alle Menschen in Ihrem Leben großartige Nebencharaktere sind und Sie der Star der Show sind. Sobald dies erreicht ist, werden Sie selbständiger und es ist viel einfacher, das Glück am Leben zu erhalten.

    5. Nehmen Sie sich Zeit für achtsame Aktivitäten

    Sind Sie ständig unterwegs und beschäftigt? Wenn Sie sich an Ihrem Tag Zeit nehmen, um langsamer zu werden und auszuatmen, entsteht ein wunderbares Gefühl, in Frieden zu sein. Dies kann durch Meditieren, Gehen, Gartenarbeit, Aufzeichnen, Lesen oder sogar Falten von Wäsche geschehen. Wenn Sie einen ruhigen Raum schaffen, können Sie Ihre Gedanken hören und die Seele nähren. Indem Sie Achtsamkeit üben, können Sie Stress loslassen und durch Freude und Ruhe ersetzen.

    6. Gönnen Sie sich eine Verjüngungskur

    Manchmal kann das einfache Anziehen oder Schminken Ihre Einstellung ändern und Ihnen helfen, sich erfrischt zu fühlen. Denken Sie darüber nach - fühlen sich Ihre Geister gehoben, wenn Ihr Haar gekräuselt oder frisch geschnitten ist? Sehr wahrscheinlich ja! Selbst wenn Sie Ihre Nägel machen, fühlen Sie sich glamourös und bereit, den Tag anzutreten. Wenn Sie auf die Pflege achten, sehen Sie am besten aus und fühlen sich am besten. Dies ist ein schneller Weg, um Freude zu erleben.

    7. Sei dumm und entfessle dein inneres Kind

    Wenn wir älter werden, neigen wir dazu, zynischer zu werden und unser inneres Kind und die Fähigkeit, albern zu sein und Spaß zu haben, aus den Augen zu verlieren. Aber der Schlüssel, um in die Erfahrung der Freude eingebunden zu bleiben, besteht darin, uns an unseren jugendlichen Geist zu erinnern. Manchmal müssen wir auf diese Achterbahn fahren, einen grasbewachsenen Hügel hinunter rollen oder übernachten, wie wir es als Kinder getan haben, um pure Glückseligkeit zu empfinden. Indem wir gelegentlich die mit dem Erwachsenwerden einhergehende Starrheit loslassen, können wir die Flaute abschütteln und uns wirklich amüsieren.

    8. Gönnen Sie sich

    Es gibt einen Grund, warum es eine Einzelhandelstherapie gibt, und sie muss nicht die Bank sprengen! Erwägen Sie den Kauf eines neuen Outfits, gehen Sie zu einem ausgefallenen Abendessen oder suchen Sie sich etwas Kleines aus, das Sie zum Lächeln bringt. Gönnen Sie sich die Erfahrungen, von denen Sie jeden Tag träumen. Wenn Sie festgefahren sind oder eine schwierige Zeit durchmachen, fühlt sich die Behandlung verjüngend an und hilft Ihnen, Freude am Leben zu finden.

    9. Erleben Sie die Natur

    Die Natur ist voller erstaunlicher Sehenswürdigkeiten und Geräusche, die ein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubern können. Gehen Sie einen Moment nach draußen, um die Sonne auf Ihrer Haut und das Gras unter Ihren Füßen zu spüren. Ein Campingausflug oder eine Wanderung oder Radtour sind großartige Möglichkeiten, um in die Natur einzutauchen. Wenn Sie die Naturwunder der Welt erleben können, öffnen Sie die Tür, um Schönheit und Freude zu entdecken.

    10. Gespräche starten

    Sind Sie so beschäftigt mit Arbeit, Schule, Kinderbetreuung oder einer Reihe von täglichen Aufgaben, dass Sie selten Zeit finden, um einen bedeutungsvollen Dialog mit anderen Menschen zu führen? Es kann besonders schwierig werden, Platz für Gespräche zu schaffen, wenn Sie sich in einer schwierigen Zeit befinden.

    Während dieser Zeiträume kann es unterstützend und erhebend sein, mit jemandem zu sprechen und den Rat einer anderen Person einzuholen. Schätzen Sie also die Verbindungen, die Sie zu Menschen haben, indem Sie sich eine Sekunde Zeit nehmen, um einem alten Freund eine SMS zu schreiben oder jemanden anzurufen, über den Sie nachgedacht haben. Möglicherweise führen Sie ein lohnendes Gespräch, bei dem Sie sich warm und fröhlich fühlen.

    11. Erobere eine Angst

    Wann haben Sie das letzte Mal den Nervenkitzel verspürt, einen Vertrauenssprung zu machen oder eine Aktivität zu erobern, die Ihnen Angst machte? Das Gefühl der Freude, wenn Sie wissen, dass Sie etwas erledigt haben, bei dem Sie gezögert haben, ist sehr erfreulich. Es kann beängstigend sein, ein Blind Date zu haben oder eine Präsentation bei der Arbeit zu halten, aber wenn Sie es einmal durchgearbeitet haben, werden Sie so viel Freude empfinden. Selbst die Lösung einer Krise kann uns dieses Gefühl vermitteln.

    Wenn wir Angst überwinden, entdecken wir, wie belastbar wir sind. Wenn auf schwierige Zeiten gewinnende Momente folgen, beweisen wir unsere Fähigkeit, Widrigkeiten zu überwinden und zu gedeihen. Wenn Sie überlegen, wie Sie mit Angst umgehen und Ihre Kraft zurücknehmen können, sollten Sie sich diese 12 Tipps zur Bewältigung von Krisen ansehen.

    12. Kleine Aufgaben erledigen

    Niemand mag das Gefühl einer nie endenden To-Do-Liste. Anstatt zu versuchen, alle Ihre Aufgaben an einem Tag oder in einer Woche abzuhaken, sollten Sie das Leben überschaubarer gestalten und sich dafür belohnen, dass Sie selbst die kleinsten Dinge erledigt haben. Dies kann so wenig wie das Drücken der Schlummertaste nur einmal statt fünfmal sein oder das endgültige Weglegen des Kleiderhaufens, der seit Wochen in der Ecke Ihres Zimmers lebt.

    Wenn Sie stolz darauf sind, sowohl große als auch kleine Aufgaben zu erledigen, fühlen Sie sich besser, friedlicher und glücklicher.

    13. Begrenzen Sie Ihre Bildschirmzeit

    Heutzutage schauen wir immer auf den einen oder anderen Bildschirm - unser Telefon, unseren Fernseher oder Computer - und schauen selten auf, um unsere Umgebung vollständig zu erfassen. Soziale Medien können leicht überwältigend werden, und wenn wir zu viele Netflix-Shows oder -Filme sehen, wünschen wir uns, wir würden ein völlig anderes Leben führen.

    Wenn wir einige Zeit nicht auf Bildschirmen sind, fühlen wir uns präsenter und produktiver und erinnern uns daran, unser Leben nicht mehr mit dem zu vergleichen, was wir auf Facebook und Instagram sehen. Es ermöglicht uns, unseren Fokus neu auszurichten und das Leben zu lieben, das wir haben. Wenn möglich, sollten Sie Bildschirmlimits für sich selbst festlegen und schrittweise anzeigen. Sie werden Freude an jenen Momenten finden, die früher von Ablenkungen durch Telefone und Reality-TV erfasst wurden.

    14. Lass deine Gefühle los

    Waren Sie jemals so überwältigt oder gestresst, dass Sie sich wie eine erschütterte Dose Soda fühlten, die kurz vor der Explosion stand? Wir waren alle dort. Wenn Sie diese aufgestauten und negativen Gefühle loslassen, können Sie andere, positivere Emotionen erleben.

    Ein gutes, hartes Training zu absolvieren, eine lange Dusche zu nehmen oder die Musik anzukurbeln und mitzusingen, sind großartige Möglichkeiten, die Getränkekappe zu öffnen und sich entspannter zu fühlen. Wenn Ihr Geist und Ihr Körper frei von Spannungen sind, ist es viel einfacher, Lebensfreude zu finden.

    15. Schätzen Sie die kleinen Dinge im Leben

    Wenn wir eine schwierige Zeit durchmachen, können wir uns so sehr mit der Zukunft oder der Vergangenheit befassen, dass wir die einfachen Freuden des Lebens in der Gegenwart verpassen. Vielleicht ist es das Geräusch eines Kinderlachens, ein unerwarteter Regenbogen am Himmel oder das Finden eines Zwiebelrings in einem Korb mit Pommes Frites. Diese kleinen Überraschungen im Leben können leicht übersehen werden, aber wenn Sie sich die Zeit nehmen, sie zu schätzen, wird jeder Tag lohnender.

    Dankbarkeit zu üben ist ein weiterer Weg zum Glück. Wenn wir uns daran erinnern, die alltäglichen Gaben im Leben zu schätzen, wie die frische Luft, die wir atmen, oder gute Freunde und Familie, finden wir automatisch mehr Freude in unserem täglichen Leben.

    16. Freiwilliger

    Menschen zu helfen ist enorm lohnend. Überlegen Sie, einen Teil Ihrer Zeit damit zu verbringen, andere durch Service zu fördern. Es könnte Nachhilfe sein, in einem Tierheim helfen, Kleidung spenden oder den Müll Ihres Nachbarn herausnehmen.

    Wenn Sie den Fokus von Ihren Problemen abwenden und anderen helfen, werden Sie neue Ziele und Freude spüren. Freiwilligenarbeit kann es uns ermöglichen, uns nicht mehr mit Negativität in unserem Leben zu beschäftigen und diese Energie in erhebende Menschen zu stecken. Wenn wir Dinge für andere tun, fühlen wir nicht nur Freude, sondern geben sie auch weiter.

    17. Erinnern Sie sich an Ihr „Warum“

    Manchmal hilft es Ihnen, sich nur an das zu erinnern, wonach Sie streben, um aus einer frustrierenden Brunft herauszukommen. Überlegen Sie, wie Sie zu Ihrem heutigen Standort gekommen sind und was für Sie am wichtigsten ist. Wenn Sie sich auf Dinge konzentrieren, die Sie an Ihrer gewählten Karriere, dem Grund, warum Sie ins Fitnessstudio gegangen sind, oder dem, was Sie dazu bewogen hat, endlich eine neue Stadt zu erkunden, begeistern, werden Sie wieder Freude in Ihr Leben bringen. Indem Sie Ihr „Warum“ priorisiert und im Kopf behalten, fühlen Sie sich immer wieder inspiriert und ermutigt, weiterzumachen.

    18. Lerne loszulassen

    Es kann schwierig sein, etwas zu veröffentlichen, das ein Grundnahrungsmittel in Ihrem Leben war, aber Sie können feststellen, dass Sie mehr Freude haben, wenn Sie es sich erlauben, es loszulassen. Wenn Sie unglücklich sind und Probleme haben, wissen Sie, dass es vollkommen in Ordnung ist, die Richtung zu ändern und einen Job zu verlassen, den Sie seit fünfzehn Jahren haben, oder eine langfristige Beziehung zu beenden.

    Bestimmte Aspekte des Lebens, die Sie für lebenswichtig hielten, könnten Sie tatsächlich davon abhalten, echte Freude zu empfinden. Wenn wir lernen, Karrieren, Verbindungen oder Gewohnheiten hinter uns zu lassen, die uns nicht mehr dienen, erlauben wir uns, uns verjüngt und bereit zu fühlen, neue Abenteuer und Freude am Leben anzunehmen.

    19. Nehmen Sie sich eine Auszeit aus dem Rampenlicht

    Wenn Sie einen Fluss zwischen dem Bedürfnis, konzentriert zu sein, und der Fähigkeit, sich zu entspannen, herstellen, werden Sie mehr Freude finden. Es gibt Zeiten, in denen Sie im Rampenlicht stehen müssen, und das Gleiche gilt für die Schatten.

    Die Schatten benötigen weniger Energie: schlafen, bequem essen oder einfach nur faulenzen und nichts tun. Wenn es Zeit für eine Arbeitspräsentation oder eine Schulprüfung ist, stehen Sie wieder im Rampenlicht und üben die gesamte Energie aus, die Sie im Schatten gespart haben.

    Viele Menschen bleiben zu lange im Rampenlicht und brennen aus. Sie müssen absichtlich daran denken, sich Zeit im Schatten zu nehmen. Wenn Sie ein Gleichgewicht zwischen beiden finden, können Sie mehr Gleichgewicht schaffen, und Sie werden entdecken und schätzen, wenn Sie die größte Freude empfinden.

    Das Endergebnis

    Freude ist eine Emotion und ein Zustand des Seins, nach dem wir alle streben, und es zu finden, erfordert keine immense Anstrengung. Diese 19 Tipps sind Beispiele für kleine Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um mehr Frieden und Glück zu spüren, und die Sie möglicherweise bereits ausführen, ohne es zu wissen. Fordern Sie sich also heraus, in den nächsten Wochen zwei oder drei neue, glückselige Gewohnheiten anzunehmen, und beobachten Sie, wie Ihre Lebensfreude wächst.