Wie Sie Ihr Selbstwertgefühl sofort verbessern können
  • Teilen
  • Pin it
  • Tweet
  • Teilen
  • E-Mail

    Ich habe kürzlich herausgefunden, dass ich mein eigenes Selbstwertgefühl geschaffen habe! Dann habe ich gelernt, wie ich meine Eindrücke vergangener Ereignisse wieder herstellen und negative mentale Bilder verbannen kann: Es hat mein Leben verändert.

    Selbstwertgefühl war für mich ein Problem, soweit ich mich erinnern kann. Ich weiß jetzt, dass ich nicht schlecht, dumm, inkompetent, unwürdig oder eine der anderen negativen Beschreibungen war, die ich an mich selbst geheftet habe, und du auch nicht. Gesundes Selbstwertgefühl ist nichts, mit dem wir geboren werden, wie braune Haare oder blaue Augen. Es ist eine Haltung, die im Laufe der Zeit gelernt und entwickelt wird, und unsere Interaktionen mit Menschen - insbesondere unseren Eltern - lehren uns, unseren eigenen Selbstwert zu bewerten.

    Eltern werden sich unweigerlich über das Verhalten ihrer Kinder beschweren. Schließlich haben Kinder nur begrenzte Selbstkontrolle - sie machen Fehler und überschreiten Grenzen. Selbst wenn sich die Eltern über das Verhalten ihrer Kinder verärgert fühlen, müssen sie daran denken, das Verhalten zu korrigieren und zu kritisieren, nicht das Kind. Das Verhalten könnte schlecht gewesen sein, nicht die Person, aber das Kind könnte die Kritik persönlich nehmen und sich für dumm oder inkompetent halten, anstatt zu erkennen, dass es sich um das korrigierte Verhalten handelt.

    Alle persönlichen Überzeugungen über uns selbst werden in unserem eigenen Geist erzeugt, und wir erschaffen die Bedeutung von Ereignissen in unserer Kindheit durch unsere eigene Interpretation.

    Wir erschaffen die Bedeutungen von Ereignissen, und diese Bedeutungen schaffen unsere Überzeugungen über uns selbst. Diese Überzeugungen über uns selbst schaffen unser Selbstwertgefühl. Wir alle schaffen unser eigenes Wertgefühl (oder Vertrauen) durch die Bedeutung und Bedeutung, die wir Ereignissen in unserem Leben beimessen. Sie können Ihr Selbstwertgefühl verbessern und Ihr Leben neu gestalten, indem Sie die Bedeutungen und Überzeugungen ändern, die Sie den Erfahrungen zugeschrieben haben, die Sie als Kind gemacht haben.

    Verbessern Sie Ihr Selbstwertgefühl

    Es gibt vier Schritte, um Ihr Selbstwertgefühl zum Besseren zu verändern:

    1. Lernen Sie, die negativen Aussagen zu erkennen, die Sie über sich selbst glauben.
    2. Entdecken Sie die Ereignisse in Ihrem Leben, die Sie dazu gebracht haben, diese Meinungen einzuholen.
    3. Formulieren Sie alternative Interpretationen für diese Ereignisse.
    4. Erleben Sie die Ereignisse mit den neuen positiven Interpretationen erneut.

      Über welche Verhaltensweisen kritisieren Sie sich am meisten? Die Beantwortung dieser Frage hilft Ihnen, negative Selbstüberzeugungen zu erkennen. Überlegen Sie dann, wie sich Ihre Überzeugungen über sich selbst auf Ihr Verhalten auswirken.

      Ich habe mich zum Beispiel beschimpft, dass ich bei Bürobesprechungen oder sogar in ungezwungenen Gesprächen mit einer Gruppe von Freunden nicht gesprochen und meine Meinung oder Ideen geäußert habe. Ich hatte Angst dumm oder inkompetent zu klingen und befürchtete, dass die Leute genau dasselbe über meine Bemerkungen denken würden. Ich habe nicht wirklich gedacht, dass ich dumm bin - ich dachte nur, dass alle anderen besser und wichtiger sind, also war ich der Meinung, dass ich nicht gut genug oder wichtig war.